Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

1.242 Beiträge, Schlüsselwörter: 2017, Anschlag, Explosion, Dortmund, BUS, BVB, Champions League, Borussia
Mc.-Fly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 21:57
Falls noch nicht gelesen, hab ich gerade gefunden und finde es schon interessant wie weit der Arm reicht und zugleich erschreckend was noch alles passieren kann, weil es auch nicht die einzigen sind die zu solchen Taten bereit sind.



Nach BVB-Attentat: Polizei sucht nach Bombenbauer - der vom IS beauftragt worden sein soll
Vor 56 Minuten | Aktualisiert Vor 39 Minuten
HuffPost / ks

DPA
Das Attentat auf den Bus von Borussia Dortmund hat nicht nur Fußball-Fans bewegt. Der mutmaßliche Attentäter, der Deutsch-Russe Sergej W. sitzt in Untersuchungshaft.

Doch W. ist offenbar nicht der einzige, gegen den die Polizei wegen des Attentats ermittelt. Sie verfolgt offenbar auch die Spur eines Islamisten, wie die “Bild”-Zeitung berichtet.

Direkt nach dem Anschlag deutete aufgrund eines Bekennerschreibens viel auf einen islamistisch motivierten Anschlag hin. Die Polizei nahm sich alle Gefährder näheren Umgebung vor, die nach Meinung der Ermittler in der Lage sind, Anschläge zu verüben. Dabei gerieten sie offenbar schnell auf die Spur des Irakers Abdul Baset A. Der ist schon seit November im Visier der Staatsschützer.

Ermittler hörten Telefongespräch aus Syrien mit

Der Grund: Seine Ehefrau hatte die Behörden vor ihm gewarnt.

A. lebt offenbar unter mehreren Identitäten in Deutschland und soll Kontaktmann zu einer deutschen Zelle der Terrormiliz IS sein. Eben diese Zelle soll im Januar einen Anschlag in Berlin geplant haben. A. sei in Syrien für Anschläge in Deutschland ausgebildet worden, schreibt die “Bild”. A. wurde anschließend rund um die Uhr überwacht. Dabei hörten die Ermittler ein Telefonat mit, das von einem syrischen HAndy aus ging.

Wer ist der Bombenbauer?

Der Anrufer bestätigte A. offenbar, dass “die Bomben fertig sind”. Kurz darauf fand dann der Anschlag auf den BVB-Bus statt - und die Polizei hatte schnell A. in Verdacht. Und dachte, bei den erwähnten Bomben handle es sich um die in Dortmund explodierten.

Aber: Das war wohl ein Trugschluss.

Seitdem sucht die Polizei nach dem Anrufer und dem Bombenbauer - und den Sprengsätzen, von denen der Anrufer sprach. A. sitzt in Untersuchungshaft, sagt den Behörden jedoch nichts.

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. 



http://www.huffingtonpost.de/2017/05/04/bvb-attentat-polizei-bombenbauer_n_16412488.html


melden
Anzeige
Mc.-Fly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:05
Siegessicher schrieb (Beitrag gelöscht):Sind hier vielleicht diverse Computerspiele mit Schuld?
die armen Computerspiele, haben niemanden etwas zu Leide getan.  
Und ob ihr es glaubt oder nicht, hab eine Dokumentation gesehen wo Radikale islamisten im pervitinrausch (großes problem mit der Droge gegen Radikale islamisten) 3d Shooter Spiele spielen und sich aufheitzen und üben. Glaube schon das dass zusammen im gehirn etwas auslöst das ein Mensch Empathie los wird und auch die Unmenschlichkeit im nahen Osten im kriegsgeschehen wieder spiegelt.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:05
Mc.-Fly schrieb:Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung
haha...gehört wohl nicht hier hin aber wirkt wie ein freudscher Verseher. Abdul hätte auch Bildung nötig. Obwohl die alleine bei ideologisch verborten Typen wie ihm nichts mehr ausrichten können.

Nach dem o.g. befürchte ich eine weitere Bombe, die zwar fertig ist, aber noch nicht gezündet wurde.

...oder die beiden kannten sich und Sergej hat dieses Insider-Wissen ausnutzen wollen.


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:07
derDULoriginal schrieb:Sind hier vielleicht diverse Computerspiele mit Schuld? Computerspiele, die dazu beitragen, den Übergang zwischen Spiel und Realität immer weiter zu verwischen?
Selbst wenn es bei GTA evtl. ähnliche Missionen gibt, die man so vorab spielen kann, so ist das nur ein Spiel. Die Grenzen zwischen Spiel und Realität sollte jeder kennen.

Ich lauf ja auch nicht los, reiße eine Autotür auf, zerre jemand aus dem Auto und fahre davon.


melden
Mc.-Fly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:07
Mc.-Fly schrieb:Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung
Haha :) ups sry;)


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:08
Mc.-Fly schrieb:Glaube schon das dass zusammen im gehirn etwas auslöst
bei den IS-Leuten ist schon vor dem Konsumieren solcher Spiele etwas ausgelöst worden. Solche komischen Spielen gefallen generell nur Leuten, die vorher schon falsch gewickelt sind


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:10
@Mc.-Fly

Und ich wurde mal eingeladen "Halo" zu zocken, war dann ziemlich gut, hab alle anderen weggeballert, zur richtigen Zeit Granaten geworfen,.... und sicher mir hat das ganze spaß gemacht. Aber mit der Realität hat das ganze nix zu tun.


melden
Mc.-Fly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:26
@Bone02943
Ach son radikalen Islamisten würde ich aber auch gerne mal eine Handgranate in die unterbuxe stecken, da werde ich auch ohne HAlO Empathie loß.... ;)


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:27
@Mc.-Fly

Aus gutem Grund schreib ich dazu jetzt mal nix weiteres... ;)


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

04.05.2017 um 22:30
Computerspiele sind jedenfalls nicht schuld an dem Verhalten einiger, sondern allein sie selbst. Nur weil ich Rennspiele spiele fahre ich kein Auto und rase selbst, oder wird gefordert Rennspiele zu verbieten, sollte mal jemand zu schnell fahren?

Das selbe bei Ballerspiele oder komplexeren wie GTA. Wer so leben will wie in den Spielen, der wird dies tun, aber nicht wegen den Spielen, sondern weil dieser Mensch es in sich hat.


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

07.05.2017 um 21:24
gAlso die These von den Computerspielen ist völlig aus der Luft gegriffen, oder gibt es dafür irgendwelche Hinweise? Bei Breivik wurde ja auch versucht, sein Verhalten mit World of Warcraft zu erklären. Aber wie @Siegessicher schrieb sind solche gestörten Attentäter einfach hirnverbrannt, egal ob mit oder ohne Spiele.
Ich höre auch Eisregen und jage trotzdem keine Nutten durch den Fleischwolf, um sie an die Schweine zu verfüttern.

Dieser Freak hat aus einem anderen, simpleren Grund den Mordanschlag geplant: schnöde Gier.


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

07.05.2017 um 21:34
Grymnir schrieb:gAlso die These von den Computerspielen ist völlig aus der Luft gegriffen, oder gibt es dafür irgendwelche Hinweise?
Naja bei GTA V gibts schon so gewisse Paralelen. Aber ich denke nicht das man das in einen Zusammenhang setzen sollte.

So kann man dort Anteile einer Firma kaufen(Aktien) und danach diese Firma bekämpfen, damit diese Anteile steigen. Ob nun durch Schusswaffen, oder auch mit Bomben, auf die Fahrzeuge.

Aber m.M.n. zeigt GTA nur das krass Spiegelbild unserer Gesellschaft aber stifftet nicht an.

Ach naja der Artikel beschreibt das iwie besser. xD
Der andere, für uns als Videospiel-Magazin fatale Fehler: In GTA 5 können zwar Anschläge verübt werden, mit denen man an der Börse viel Geld verdienen kann. Das System dahinter ist allerdings ein ganz anderes. Im Spiel von Entwickler-Studio Rockstar Games kaufen wir zunächst die Aktien der Konkurrenz und verüben dann ein Attentat. Danach sind die Aktienscheine des konkurrierenden Unternehmens viel mehr wert. So etwas wie Optionsscheine gibt es in GTA 5 nicht.
Was die Magazine über GTA 5 vergessen

Was die Magazine ebenfalls vergessen: GTA 5 ist ein satirisches Gegenstück zur realen Welt. Das Spiel führt den Kapitalismus, zu dem der Aktienhandel zweifellos dazuzählt, ad absurdum. Wer berichtet, es würde Vorlagen oder gar Pläne für reale Nachahmungen liefern, hat sich entweder nicht genug damit beschäftigt – oder will es einfach nur nicht.
http://www.playnation.de/spiele-news/spielekultur/bvb-anschlag-wegen-gta-5-was-medien-schreiben-id69837.html


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

07.05.2017 um 21:41
@Bone02943

OK, das ist interessant. Die Behörden werden den Täter sicherlich auch diesbezüglich befragen. Wenn er tatsächlich meint, die Idee für sein Handeln aus so einem Spiel zu haben, sollte das der Branche zu denken geben.


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

08.05.2017 um 10:00
Grymnir schrieb:OK, das ist interessant. Die Behörden werden den Täter sicherlich auch diesbezüglich befragen. Wenn er tatsächlich meint, die Idee für sein Handeln aus so einem Spiel zu haben, sollte das der Branche zu denken geben.
also, das Spiel ist ein Spiegelbild der Realität aber es muss der Branche zu denken geben? Philosophische Antwort: Es sollte der Realität zu denken geben...


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

08.05.2017 um 23:53
@scarcrow

Daß die Produzenten es nun als Karikatur der Gesellschaft titulieren, scheint mir ein Ablenkungsmanöver zu sein, um nicht in Erklärungsnot zu kommen. Immerhin rückt ein Spiel mit derartigen Inhalten so in einen größeren Fokus, der so nicht beabsichtigt war. Vergleichbar mit der Aufregung um Marylin Manson nach dem Littleton-Amoklauf.
Man würde es sich in beiden Fällen sehr einfach machen, die Schuld an der Tat dem Einfluß durch Computerspiele oder böse Musik zu geben.


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

09.05.2017 um 04:41
Grymnir schrieb:Daß die Produzenten es nun als Karikatur der Gesellschaft titulieren, scheint mir ein Ablenkungsmanöver zu sein, um nicht in Erklärungsnot zu kommen. Immerhin rückt ein Spiel mit derartigen Inhalten so in einen größeren Fokus, der so nicht beabsichtigt war.
Tut mir leid aber das ist Blödsinn. Tatsächlich hat das Spiel etliche ironische Seitenhiebe auf Kapitalismus, border patrol rednecks, die Medien, Popkultur etc...wer dir Ironie nicht bemerkt dem ist nicht zu helfen. Das ist wie die Vorwürfe damals "Starship Troopers" wäre faschistoid.....das kann nur von Leuten kommen die entweder keine Ahnung haben oder sich selbst Aufmerksamkeit und Kohle versprechen.

Soviel nur zum Thema Gewalt in der Unterhaltungsindustrie....welches mich seit zwanzig Jahren immer wieder wütend macht....


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

10.05.2017 um 23:42
@mistaz
Ich muß sagen, ich kenne dieses Spiel nicht. Wenn es so ist, wie du beschreibst, wäre die ,,Bombe-für-Kursgewinne"-Sache eher als Zufall zu deklarieren. Falls der Attentäter aber doch meint, durch das Spiel inspiriert worden zu sein, wäre das schlimm.

Wie gesagt, an Littleton war auch Manson schuld - was natürlich Blödsinn ist. Mit diesem ,,Argument" konnten Eltern, Politiker und Lehrer die Verantwortung auf einen ,,Bösen" abwälzen. So kann man es sich einfach machen. Das funktioniert in unserem  Fall natürlich nicht ohne Weiteres: Denn wem soll man überhaupt die Schuld geben? Dem Kapitalismus? Der Plutokratie?


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

11.05.2017 um 01:57
@Grymnir

Moin

Selbst wenn der Täter sich seine Aktion direkt bei GTA abgeguckt hätte wüsste ich nicht warum die Entwickler sich rechtfertigen sollten. 

Jeden Tag kann man sich im Fernsehen zu Straftaten inspirieren lassen. Nicht nur von fiktionalen Geschichten, die im übrigen meist von der Realität inspiriert sind(Hunh/ei). Bei SternTV kann man zum Beispiel den Enkeltrick lernen und worauf man bei Einbrüchen zu achten hat. Bei Aktenzeichen lerne ich die Voraussetzungen um beim Morden nicht ertappt zu werden. Oder ich lasse mich einfach von anderen Verbrechen inspirieren...die von der Unterhaltungsindustrie verwurstet werden...das Wort Trittbrettfahrer gibts auch schon länger. Björn Höcke immitiert was man sich auf ZDFinfo in dauerschleife angucken kann....usw. usf.

Wer also inspiration sucht, findet welche. Nur die Kriminelle Energie und die Kaltschnäuzigkeit muss jeder selbst aufbringen. 


melden

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

11.05.2017 um 14:40
Interview mit dem Pflichtverteidiger von Sergej W.:

...
Ihr Mandant leugnet die Tat Ihren Angaben zufolge. Welche Erklärung führt er dafür an, dass er in dem Hotel logierte und auf ein Zimmer mit Blick auf den Anschlagsort bestand?

Er hielt sich urlaubshalber in Dortmund auf.

Wie schätzen Sie die Chancen Ihres Mandanten ein, eine mögliche Unschuld zu beweisen?

Grundsätzlich muss ein Beschuldigter nicht seine Unschuld beweisen. Es ist Sache der Ermittlungsbehörden, den Schuldnachweis zu führen.

Wie geht es Ihrem Mandanten derzeit?

Ich habe den Mandanten Ende letzter Woche in der JVA Stuttgart-Stammheim besucht. Er machte einen gefassten Eindruck, wenngleich ein Freiheitsentzug für jedermann eine schwere Belastung darstellt.
...
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.freudenstadt-tuebingen-sergej-w-urlaubshalber-in-dortmund.222077d0-a48d-44d0-8b...


melden
Anzeige

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

11.05.2017 um 23:42
@mistaz

Das ist ja das, was ich mit meinem Littleton-Vergleich sagen will. Die Spiel-Entwickler können nichts dafür, wie irgendwelche Konsuenten mit ihrem Produkt umgehen. Genausowenig wie M. Manson, Stephen King oder oder oder. Aber einige Behörden zeigen, ob ihres eigenen Versagens, eben gerne auf ,,die Bösen".


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden