Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, 2017, Feuer, Brand, Thailand, Koh Tao, Elise Dallemange, Backpacker

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

10.07.2017 um 16:05
Hallo zusammen,


In den letzten 7 Jahren gab es auf Koh Tao eine Reihe von mysteriösen Todesfällen, welche von der Thailändischen Polizei meist als Selbstmord abtaten.

Der neueste Fall ist der mysteriöse der Tod von Elise Dallemange:

Man fand Elise Ende April 2017 von einem Baum hängend in Koh Tao. Sie soll dort mindestens 3 Tage gehangen haben und von Tieren angefressen worden sein. Die Identifizierung war nur durch Zahnabgleiche möglich. Einen Abschiedsbrief wurde nie entdeckt.

Elise hat auf der Nachbarinsel Koh Pangang in einem Yoga Camp gearbeitet und ist kurz vor Ihrer Heimkehr nach Belgien gewesen. Sie wollte am
Die Mutter hat kurz vor dem Verschwinden von Elise noch mit ihr geskyped (17.4.). Elise war fröhlich und glücklich und war aufgeregt nach Hause zurück zu kehren. Für den 19.4. hatte sie das Ticket für die Fähre zum Festland.

Niemand weiss, warum Elise noch nach Koh Tao gereist war. Mysteriöser Weise ist ihr Gepäck später auf dem Festland aufgetaucht.

Sie hat dann unter einem falschen Namen in einem Hotel eingecheckt. Doch 3 der Bungalow Hütten des Hotels, inkl. dies von Elise, sind dieselbe Nacht komplett abgebrannt.

Elise sei dann 2,5km durch den Jungel an die Tanote Bay geflüchtet und hat ein Zimmer im Poseidon Resort gebucht.
8 Tage später fand man sie tot im Jungel.

Die Thailändische Polizei tut es als Selbstmord ab, jedoch möchte Elise's Mutter nicht daran glauben.

Mehr über den Fall auf folgenden Seiten:

Artikel von Der Farang (auf Deutsch) können hier nachgelesen werden:
http://der-farang.com/de/dossiers/belgierin-tot-auf-koh-tao

Artikel von DailyMail.co.uk (auf Englisch)
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4663666/Tourist-dead-Thai-island-tried-hide-identity.html
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4680394/Haunting-final-image-Koh-Tao-backpacker-Thai-hang-suicide.html

Tötung oder doch Selbstmord? Was meint Ihr? Es ist alles sehr verstrickt und es scheint als würde die Thailändische Polizei alles unter den Teppich kehren um ja keine schlechte Publicity zu haben.

Ich finde es sehr komisch dass ein fröhliches Mädchen, welches kurz vor der Heimreise war, sich einfach so das Leben nimmt - und vorallem dann noch unter falschem Namen in ein Hotel eincheckt und das Gepäck trotzdem auf die Fähre zum Festland lädt.

Ich freue mich auf einen regen Austausch.


melden
Anzeige

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

10.07.2017 um 16:56
Wirklich eine sehr mysteriöse und seltsame Geschichte! Wenn man die Berichte so liest drängt sich tatsächlich ein wenig das Gefühl auf, dass die thailändischen Behörden hauptsächlich daran interessiert sind, dafür zu sorgen, dass die Region nicht in einem schlechten Licht dasteht und weniger daran, den Fall tatsächlich aufzukären.

Die Sache mit dem falschen Namen und dem Brand der Hütten ist auf jeden Fall für mich ein ganz klarer Hinweis, dass irgendetwas alles andere als in Ordnung zwar. Spricht für mich schon eher dafür, dass sie vor etwas oder vor jemandem Angst hatte und sich bedroht gefühlt hat. Es könnte allerdings auch ein Anzeichen dafür gewesen sein, dass sie evtl. psychische Probleme wie eine Psychose hatte, zumindest die Sache mit dem falschen Namen, das könnte auch bedeuten, dass sie sich verfolgt gefühlt hat, ohne dass es dafür einen wirklichen Grund gab.

Ich frage mich auch warum sie auf die andere Insel geflüchtet ist und nicht gleich zurück nach Belgien? Das wäre doch noch "sicherer" gewesen, möchte man meinen.

Ich weiß noch gar nicht so recht was ich von dem Fall halten soll. Aber kein Wunder, dass die Familie den Behörden vor Ort nicht vertraut, sauber ermittelt worden ist wohl so oder so nicht so wirklich.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

10.07.2017 um 18:27
Die Angestellten ihres deutschstämmigen Gurus behaupten, er sei vor zwei Monaten nach Indien abgereist
http://englishnews.thaipbs.or.th/police-search-sathya-sai-baba-cult-koh-phangan-clear-doubts-belgian-tourists-death/
Only his foreign staff was at the house. The staff told Phangan police superintendent Pol Col Somchai Nopasri that Mr Andreas had left Thailand for India about two months ago and did not know when he would return.

Er selbst sagt, er habe sie noch am Tag vor ihrer Abreise gesehen, aber kaum mit ihr interagiert
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/elise-dallemange-thailand-koh-tao-10715790
Andreas, from Germany, added: "There was so much going on, I can't remember if I said goodbye to her." (...) Despite local media reporting that Elise was staying with Andreas, he said that the pair never lived together.

Seine Website ist neuerdings passwortgeschützt und nur noch über den Google Cache einsehbar
http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:hBMXC4TV3XMJ:www.raaman.org/what-is-sacred/+&cd=2&hl=de&ct=clnk

Das alles muss natürlich nichts bedeuten, aber meine persönliche Rangordnung der Wahrscheinlichkeiten ist: 1. Stress mit dem Guru. 2. Psychotische Episode. Dann kommt eine ganze Weile lang nichts, bis: 99. Als Selbstmord kaschierter Mord durch einen Einheimischen.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 00:00
Ehrlich gesagt halte ich einen Suizid für wahrscheinlich, ja, ich finde ihn sogar plausibel.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie - IST NUR MUTMASSUNG - in den Guru verliebt war, er diese Gefühle aber nicht erwidert hat (oder gar nicht bemerkt). Sie war ja wohl recht lange mit ihm zusammen, vielleicht ist sie, die ja offensichtlich psychisch etwas angeschlagen war, in ein "Loch" gefallen, als er abreiste. Zusätzlich war sie ja laut Aussage der Mutter http://der-farang.com/de/dossiers/belgierin-tot-auf-koh-tao auch körperlich nicht auf der Höhe, zusammen ergibt das eine fiese Mixtur.


Ja, sie hat der Familie gesagt, dass sie heim kommt, aber die wenigstens Selbstmörder sagen: ich bring mich um (und die, die das sagen meinen es nicht ernst). Ja, sie hat das Ticket gekauft, aber es gibt Selbstmörder, die heben noch Geld vom Konto ab, bevor sie sich töten.
Das Gepäck, der falsche Name, das Feuer von dem sie panisch flüchtete...könnte alles der Versuch einer Verwischung ihrer Spuren sein.

Dass die Familie nicht glauben mag, dass sie sich (so) umbringt kann ich zwar menschlich ausgesprochen gut verstehen, glaube aber persönlich, dass sie sich mit dem Gedanken anfreunden müssen :-(


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 08:15
@Fyra
@VanDusen

Ich denke, ich habt recht. Alles was geschehen ist kann ich für mich auch mit einer psychotischen Episode in Einklang bringen, außer vielleicht den Brand der Hütten. Aber das kann genau so gut Zufall sein, solche Unfälle passieren nun mal. Wenn es so war, hat das mit Sicherheit dazu beigetragen, dass sich ihre psychische Situation weiter verschlimmert hat. Es ist leider auch völlig richtig, dass nur wenige Selbstmörder ihre Tat vorher ankündigen und die meisten Familien von so einer Tat völlig überrascht werden - zumal Elise ja auch eine längere Zeit in Thailand verbacht hat - ich denke nicht, dass Skype-Telefonate reichen, um Veränderungen in der Psyche eindeutig bemerken zu können.

Mich irritiert auch, dass Elise, sollte sie wirklich bedroht worden sein, nicht zurück nach Hause geflogen ist, sondern auf die Insel geflüchtet ist, nachdem sie ihre Rückkehr ja auch schon angekündigt hatte. Diese Handlung kommt mir ziemlich irrational vor und spricht für mich auch eher für eine Psychose anstatt für eine konkrete Bedrohung.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 10:02
Klar kann ein Selbstmord nicht ausgeschlossen werden. Aber die Umstände sind wirklich komisch. Könnte dann natürlich auch für eine psychotische Episode sprechen - natürlich oder durch Drogen ausgelöst - beides wäre möglich.

Kurze Erläuterung zur Organisation Sathia Say Baba, der sie angehörte:

Die SathyaSai Organisation wurde 1965 von Sathya Sai Baba persönlich gegründet. Die Organisation bezeichnet sich selbst auf der offiziellen deutschen Seite als eine "nicht-religiöse spirituelle Vereinigung". Ziel der Sathya Sai Organisation ist es, ihre Mitglieder zu unterstützen, dass diese sich ihrer innewohnenden Göttlichkeit bewusst werden und ihr Leben nach den fünf menschlichen Werten Wahrheit, rechtes Handeln, Friede, Liebe und Gewaltlosigkeit auszurichten. Weiter gehört zu den Zielen, dass eine Kultur gefördert wird, die bestrebt ist, die vollkommene Einheit aller Weltreligionen herzustellen, ohne trennende Unterschiede zwischen Kaste, Sprache oder Religion. Als letztes Ziel nennt die Organisation, die Unterstützung ihrer Mitglieder in ihrer spirituellen und charakterlichen Entwicklung.

Quelle: Wikipedia: Sathya_Sai_Baba

Scheinbar eine Art Hippie Kommune. Und ich könnte mir vorstellen, dass man da Drogen ggf. nicht abgeneigt war.

Einchecken mit falschem Namen, weil sie sich verfolgt fühlte - dann per Zufall sind die Hütten abgebrannt - sie flüchtete durch die Insel und fühlte sich noch immer verfolgt.

Was mich aber ein wenig irritiert, ist dass Ihr Gepäck jedoch wie geplant auf dem Festland angekommen ist.
Ebenso wurde sie eingewickelt in alte Shirts/oder Tücher gefunden und ein leerer Benzinkanister sei neben dem Leichenfundort gestanden.

Quelle: http://www.dailymail.co.uk/news/article-4680394/Haunting-final-image-Koh-Tao-backpacker-Thai-hang-suicide.html

Auch wurde das letzte Foto von Elise veröffentlicht:

421AEA1100000578-4680394-image-a-1 14996
Quelle: DailyMail

Die Mutter streitet ab, dass dies Elise sei. Die Frau auf dem Foto hätte kurze Haare und einen anderen Rucksack als Elise. Elise's Haare waren länger.

Wenn man jedoch die pysochtische Episode in Betracht zieht, kann es natürlich auch sein, dass sie sich die Haare geschnitten hat.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 10:11
Auf einem der letzten Bilder hat sie aber doch kurze Haare....


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 10:14


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 10:40
@Fyra
@VanDusen

IHR habt recht wollte ich in meinem vorigen Post natürlich schreiben, sorry!

Was das Foto angeht, denke ich auch dass man bei der schlechten Qualität unmöglich sicher sagen kann, ob Elise das ist oder nicht, auch wenn ich die Mutter natürlich verstehen kann. Es müsste wohl eine professionelle Analyse bezüglich Körpergröße etc. gemacht werden, aber das wird wohl nicht mehr ohne weiteres möglich sein. Ich meine auch in einem der verlinkten Berichte Bilder von ihr mit kurzen Haaren gesehen zu haben. Aber ist es nicht unerheblich ob Elise das auf dem Bild ist oder nicht? Falls eine andere Frau mit ihr verwechselt wurde, ändert das doch nichts an der Sachlage, dann ist es eben nicht das letzte Bild von ihr, oder habe ich da was übersehen?

Dass Elise in Tücher bzw. alte Shirts gewickelt war ist allerdings in der Tat eine weitere Merkwürdigkeit, die ich auch nicht unbedingt mit einem Selbstmord aufgrund einer Psychose in Einklang bringen kann....

Was das Gepäck angeht, könnte es vielleicht so gewesen sein, dass sie es selbst schon im Vorfeld für den Versand aufs Festland eingecheckt hat, wobei ich natürlich nicht weiß, wie und ob das funktioniert. Vielleicht hat sie es auch zurückgelassen und es wurde von anderen nachgeschickt in der Annahme, dass sie es vergessen hat, oder sie hat es irgendwo aufgegeben oder jemanden beauftragt.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 11:34
Wer sich solch einer Sekte anschließt, ist in der Regel mit keiner stabilen Persönlichkeit beschenkt.

Ich sehe im vorliegenden Fall nichts, was jetzt dringend gegen einen Suizid sprechen würde, zumal sie angeblich schon mal einen Versuch unternommen hatte.

http://der-farang.com/de/pages/nur-zwei-morde-keine-mafia-alles-sicher


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 11:48
Wenn es Selbstmord war?! Wieso verschwindet dann der Guru? Dazu noch die Sache mit dem Gepäck und die des falschen Namens. - Komische Sache.

Auch die thailändische Polizei sucht nun nach dem Guru Andreas R. :

http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/tod-im-palmen-paradies-die-spur-fuehrt-nach-berlin-27937366


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 11:59
@Ma-Lou
Die Mutter meinte es sei nicht Elise, da diese dünner sei und einen anderen Haarschnitt hätte. Jedoch weiss ich nicht, wann sie Elise das letzte mal gesehen hatte und ich weiss auch nicht wie aussagekräftig jeweils Skype Videocalls sind.

@ImbaWendel
Warum der Guru verschwindet ist auch rätselhaft. Wenn man nichts zu befürchten hat, taucht man nicht gleich unter - und dies schon vor 2 Monaten - würde zeitlich dann entsprechend in den selben Rahmen passen.



Ich weiss einfach nicht ob der Thai Polizei zu glauben ist. Um die Reputation der Tourismusbranche von Thailand nicht zu schädigen, wird einfach alles getan. Sogar die Newsseite Samui Times wird nun verklagt, weil sie die Insel als Death Island betitelt.

Es gab ja noch ein "Selbstmord" eines Franzosen auf Koh Tao - seine Hände waren jedoch hinter seinem Rücken in Schlingen gelegt. Polizei meint aber, dass er diese selbst angezogen hatte.

Zurück zu Elise: Ich habe auf xxxx gelesen, dass der Sanitäter, welche als erster bei der Leiche war, ausgesagt hat, dass in der Nähe von Elise noch das Handy von ihr lag. Jedoch bestreitet die Polizei dies und erwähnt gar kein Handy mehr.

http://metro.co.uk/2017/07/09/police-release-final-photo-of-backpacker-found-dead-in-thai-paradise-6766444/


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 11:59
Ich bin sehr froh, dass dieser Thread hier erstellt worden ist- da ich selbst schon ein paar Wochen auf Koh Tao verbracht habe, interessiert mich dieser Fall besonders!
Ich lese mit regem Interesse mit und versuche mir noch ein Bild zu machen und mich auch in die englischsprachigen Artikel einzulesen!


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 12:01
@bonlay
Willkommen :-) Wie ist Deine Sicht von der Insel? Insbesondere von der Polizei? Ich weiss durch meine Thailand Aufenthalte, dass die Thai Polizei zum Teil sehr korrupt ist.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 12:12
@agelada
Fairerweise muss ich dazu sagen, dass ich bereits 2010 auf der Insel war, weiß nicht, ob sich da über die Jahre viel verändert hat!
Damals war Koh Tao - im Gegensatz zur Nachbarinsel Koh Phangan- nicht wegen seiner Parties,...etc. berühmt, sondern wirklich hauptsächlich wegen dem Tauchen! Eigentlich alle Touristen, die wir dort getroffen haben, machten den Tauchschein oder waren für Tauchgänge angemeldet- und das zeigte sich auch in der Stimmung: eher ruhig, gelassen, gemütlich, friedlich! Hatte deshalb auch dort nie Kontakt mit der Polizei bzw. diese dort wahrgenommen.
Aber ja, ich gebe dir recht- grundsätzlich hatte ich in Thailand- wie auch in anderen asiatischen Ländern- das Gefühl, dass die Polizei natürlich korrupter als bei uns ist und teilweise auch für Ausländer schwer durchschaubar!


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 13:14
Was mich verwundert ist, dass in den Medien und seitens der Mutter mit keinem Wort auf ihren (Ex-?) Lover auf Ko Phangan eingegangen wird, Igor S..
https://www.youtube.com/playlist?list=PLffgy2fOMOz2qxwtDkcz6kK95ujYEtEzA
https://serenity-thailand.com
https://earthchild.me

In dem Trailer zu seinem brandneuen Tantra-Film taucht Elise noch als "my soulmate" auf.
https://thesecretoftantra.com
https://youtu.be/FM6JvkoCesM
Der Guru ist dort übrigens auch kurz zu sehen.

Dennoch soll soll sie ja mit/bei dem Guru gelebt haben, nicht in Igors schickem Resort. Vermutlich war es also unlängst vorbei mit "my soulmate".


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 13:59
@VanDusen
Danke für die interessanten Links. Du hast absolut Recht, dass in keiner Berichterstattung und seitens Mutter der (Ex-)Lover nirgends erwähnt wird. Ggf. wusste die Mutter auch gar nichts von ihm....


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 14:15
@agelada

Sowohl Elise als auch Igor haben im Internet ziemlich breite Spuren hinterlassen, die sehr leicht zu finden sind. Darum kann ich mir kaum vorstellen, dass die Mutter nichts von ihm wusste. Vielleicht hat sie ihn nicht erwähnt, weil er zur fraglichen Zeit nicht in Thailand war, was ich freilich nicht weiß. Es ist jedoch frappierend, dass Igor den Tod seines "soulmates" mit keinem Wort erwähnt, obwohl er quasi pausenlos Inhalte postet. Ich würde darum spekulieren, dass die Beziehung der beiden sehr untantrisch dauerhaft beendet war.

Noch etwas: Asche hat für die Jünger dieses Kults eine besondere symbolische Bedeutung. Falls Elise Suizid begehen wollte, könnten sowohl das Feuer in dem Hostel als auch die später angeblich bei ihrer Leiche gefundene Benzinflasche und die Tücher etwas damit zu tun haben, dass sie im Tod zu Asche werden wollte. Womöglich wollte sie in dem Hostel den Feuertod sterben, hat feststellen müssen, dass sie das nicht über sich brachte, und beim nächsten Mal eine doppelt wirkende Suizidmethode (Strangulation und Feuer) gewählt.


melden
Anzeige

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

11.07.2017 um 14:25
@VanDusen

Das mit der Asche und dem Feuertod ist eine sehr interessante und durchaus schlüssige, wenn auch natürlich traurige und schreckliche Theorie. So könnte es ohne weiteres gewesen sein.

Momentan sogar die schlüssigste Theorie von allen, möchte ich fast behaupten.


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden