Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

130 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, 2017, Feuer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 14:39
Ich denke, das sehr überstürzte verlassen ohne ihre 3 Koffer der bereits bezahlten Fähre nach Chumphon, der falsche Name (Die mögliche Begleitung kannte wahrscheinlich ihren Namen) im 1. Bungalow und die fehlende Reisepassnummer deuten auf ein gezieltes kurzes Abtauchen hin. Vielleicht wollte sie so irgendeine potentielle lästige Begleitung oder kurzfristige Bekanntschaft, kurzerhand notgedrungen loswerden.

Möglicherweise hat das abschüttelen der lästigen Begleitung nicht geklappt, denn schon kurz nachdem Luise den 1. Bungalow bezogen hatte, war sie schon wieder auf der Flucht, und zwar nicht einfach in eine benachbarte Bungalow- Anlage, sondern sie ist mehrere KM geflüchtet um dort zwei Tage erneut unterzutauchen und dann erst durch den Ticketkauf (2 Tage später) das anvisierte Reiseziel wieder in Angriff zu nehmen. Die Insel ist nicht sehr groß....


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 16:32
Zitat von DrosselpartDrosselpart schrieb:Warum ist Elise überhaupt nach dem Brand panisch geflohen????
Wichtige Frage...!
Wenn sie den Brand nicht verschuldet, hat, braucht sie eigentlich nicht derart panisch zu reagieren.
Klar, ein brennender Bungalow ist nicht lustig und die Dinger brennen wie Zunder. Aber so panisch, dass man 2,5 km durch den Dschungel rennt?
Um 21:00 Uhr ist es in Thailand stockdunkel.
Und Koh Tao ist zwar klein, das Gelände aber zum Teil bergig und sehr unwegsam. Abseits der Hauptstraßen gibt es nur wenige befestigte Straßen.
Und im Dschungel gibts ne Menge Viehzeug, das vor allem Frauen oft eher unsympathisch finden: Spinnen, große Käfer und Nachtfalter, Schlangen und Unmengen von Moskitos.
Und da rennt sie nachts ohne Licht, ohne Orientierung und wahrscheinlich auch ohne passendes Schuhwerk durch?

Davon ausgehend, dass sie sich verfolgt und bedroht fühlte (oder es auch real wurde), hat Elise vielleicht geglaubt, ihr Verfolger habe sie gefunden und durch Legen des Brandes töten wollen.
Dann erklärt sich die panische Angst. Und warum sie erstmal zwei Tage "die Füße still gehalten" und gewartet hat, bis sie neue Tickets gebucht hat.


3x zitiertmelden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 18:08
Zitat von Q-cumberQ-cumber schrieb:Wichtige Frage...!
Wenn sie den Brand nicht verschuldet, hat, braucht sie eigentlich nicht derart panisch zu reagieren.
Klar, ein brennender Bungalow ist nicht lustig und die Dinger brennen wie Zunder. Aber so panisch, dass man 2,5 km durch den Dschungel rennt?
Um 21:00 Uhr ist es in Thailand stockdunkel.
Und Koh Tao ist zwar klein, das Gelände aber zum Teil bergig und sehr unwegsam. Abseits der Hauptstraßen gibt es nur wenige befestigte Straßen.
Und im Dschungel gibts ne Menge Viehzeug, das vor allem Frauen oft eher unsympathisch finden: Spinnen, große Käfer und Nachtfalter, Schlangen und Unmengen von Moskitos.
Und da rennt sie nachts ohne Licht, ohne Orientierung und wahrscheinlich auch ohne passendes Schuhwerk durch?

Davon ausgehend, dass sie sich verfolgt und bedroht fühlte (oder es auch real wurde), hat Elise vielleicht geglaubt, ihr Verfolger habe sie gefunden und durch Legen des Brandes töten wollen.
Dann erklärt sich die panische Angst. Und warum sie erstmal zwei Tage "die Füße still gehalten" und gewartet hat, bis sie neue Tickets gebucht hat.
Das ist genau das was ich mir sehr gut vorstellen könnte, ihr Verfolger hatte vielleicht im 1. Bungalow das 1. Feuer gelegt, das 2. Feuer wurde mittels der Tücher und dem Brandbeschleuniger bei der Leiche gelegt, die Leiche war angebrannt und angefressen.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 19:12
Ist eigentlich bekannt, ob sie im Poseidon Resort an der Tanote Bay wieder unter falschem Namen eingecheckt hat?


1x zitiertmelden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 19:51
Zitat von Q-cumberQ-cumber schrieb:Ist eigentlich bekannt, ob sie im Poseidon Resort an der Tanote Bay wieder unter falschem Namen eingecheckt hat?
Seltsam das es noch nicht bekannt ist.


Ist eigentlich bekannt, ob sie auch noch Geld und Kreditkarte bei sich hatte, und es bei ihr gefunden wurde?
Ich könnte mir vorstellen, das sie die letzten Tage sogar ihr Handy schon nicht mehr hatte, sonst hätte sie sich sicher aus ihrem Versteck mal gemeldet.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 20:55
Zitat von Q-cumberQ-cumber schrieb:Klar, ein brennender Bungalow ist nicht lustig und die Dinger brennen wie Zunder. Aber so panisch, dass man 2,5 km durch den Dschungel rennt?
Um 21:00 Uhr ist es in Thailand stockdunkel
Um wieviel Uhr kam denn Elise auf der Insel an und wann hat sie in etwa eingescheckt und wann war dann der Brand?


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 21:21
Der Brand war gegen 21 Uhr - habe ich in einem der Artikel hier im Thread gelesen. Ich versuche nochmal, die genaue Stelle zu finden.
Zu welcher Uhrzeit sie auf Koh Tao angekommen ist und wann sie genau eingecheckt hat, habe ich nirgendwo gelesen.
Auf Koh Tao ist ganzjährig so zwischen 18:00 und 18:30 Uhr Sonnenuntergang, um 21:00 ist es wirklich finsterer als in einem Bärenar*ch, vor allem natürlich im Dschungel, fernab von Straßenbeleuchtung.

Ich wundere mich, dass sie überhaupt zu einem anderen Resort gefunden hat und dann auch noch jemanden an der Rezeption angetroffen hat, der ihr ein Zimmer/Bungalow vermietet hat.
Zu meiner Zeit auf Koh Tao war die Rezeption in meinen Unterkünften nach 22:00 Uhr nicht mehr besetzt, daher frage ich mich, wann sie wohl am Poseidon Resort angekommen ist.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

27.02.2018 um 23:00
Musten ihre 3 Koffer in Koh Tao auf ein anderes Boot umgeladen werden oder ist diese Fähre von Koh Phangan nach dem Zwischenstoppn in Koh Tao einfach nach Chumphon mit ihren 3 Koffern weitergefahren?

Scheinbar gib es kein Foto was sie hängend zeigt.

Zitat:..

.....Elise's bags mysteriously appear to have been loaded onto the ferry she was due to take, and arrived at Chumphon province where she should have caught a bus to the capital....

...."Michele said she had never been shown pictures of her daughter hanging from the tree where police claim she was found - normal practice for officers and rescue workers to photograph the scene....

....She is now working with a German investigator to trace locals who discovered Elise's corpse to confirm where she was hanging.....

."Quelle


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 08:44
Ich konnte leider noch keine Direktverbindung von Kho Phangan nach Chumphon mit "Seatran" ausfindig machen, das ist aber für die Umstände der Kofferstory aber nicht ganz unwichtig.

Scheinbar ist Elises Gepäck (eine große rote und schwere Reisetasche) mit einem Boot von "Lomprayah = High Speed Katamaran" nach Chumphon gereist, das würde bedeuten das auch Elise hätte umsteigen müssen.

Wenn Elise ihr Gepäck nicht selber von der pendelnden SEATRAN-Fähre auf das LOMPRAYAH-Speedboot nach Chumphon umgeladen hat, wie kam es dann auf das Festland?

Wichtig: Es ist kein Geheimnis, bei sehr hohem Wellengang (Stichwort: Seewetterdaten) fallen auch schon mal einige Fähren nach Chumphon aus, insbesondere die Speedboote, vielleicht war das der unspektakuläre Grund für einen Zwangsaufenthalt auf Kho Tao, das könnte auch erklären warum sie vielleicht erst zwei Tage später ( ggf. warten auf besseres Wetter ) neue Tickets kaufen gehen konnte.


Passen würde aus meiner Sicht nur folgende Verbindung:
SEATRAN: Departing From Koh Phangan ( 08:30 )
SEATRAN: Arriving To Koh Tao ( 10:00 )
---------- Umsteigen --------------
LOMPRAYAH: Departing From Koh Tao ( 10:15 )
LOMPRAYAH: Arriving to Chumphon ( 11:45 )


Das würde dann bedeuten, Elise wäre schon seit 10:00 Uhr auf Kho Tao gewesen....


SEATRAN TIME TABLE
https://www.seatrandiscovery.com
*************************************
Departing From Koh Phangan
Thong Sala Pier ( 08:30 )
Arriving To Koh Tao
Mae Haad Pier ( 10:00 )
Travel Time: 1 hrs. 30 mins.
Price Adult : 450.00 ( THB )
Price Child : 240.00 ( THB )
*************************************
Departing From Koh Phangan
Thong Sala Pier ( 13:30 )
Arriving To Koh Tao
Mae Haad Pier ( 15:00 )
Travel Time: 1 hrs. 30 mins.
Price Adult : 450.00 ( THB )
Price Child : 240.00 ( THB )
*************************************
Departing From Koh Phangan
Thong Sala Pier ( 17:00 )
Arriving To Koh Tao
Mae Haad Pier ( 18:30 )
Travel Time: 1 hrs. 30 mins.
Price Adult : 450.00 ( THB )
Price Child : 240.00 ( THB )
*************************************



LOMPRAYAH TIME TABLE
https://www.lomprayah.com/timetable
*************************************
From : KOH TAO to Chumphon
Dep. 10:15. Arr. 11:45
Dep. 14:45 Arr. 16:15
Price (THB): 600


Zitat:"....Interessant ist ....... insbesondere die Aussage des Rettungssanitäters ..........aus Koh Tao, ...... Er gab an, am Fundort der Leiche oberhalb der Tanote Bay zwischen mehreren Felsen im Dschungel sei auch das Mobiltelefon von Elise Dallemagne geborgen worden, außerdem ein Brief (kein Abschiedsbrief/die Red.), eine Flasche Whiskey und eine Flasche Benzin. Letztere war unweit der Fundstelle aus einem Resort gestohlen worden. Polizeiexperten aus Deutschland, die früher auch für das BKA in Thailand gearbeitet hatten, bewerteten diese Aussage als alarmierend. „Das Telefon der toten Frau ist ein Hauptbeweisstück und hätte viele Antworten liefern können.“ Elises Mutter sagte, die Polizei auf Koh Tao habe ihr Anfang Mai bei ihrem Besuch erklärt, das Mobiltelefon der Tochter sei möglicherweise bei dem Hotelbrand am Mae Haad vernichtet worden. Ihre Frage: „Wo bitte ist das Telefon meiner Tochter?“

....Auch die Aussage eines Polizeisprechers........, das Hauptgepäck ihrer Tochter sei nicht in Chumphon gefunden worden, versteht ihre Mutter ...nicht. „Wir selbst haben Anfang Mai bei unseren Recherchen auf Koh Tao und Koh Phangan nach dem Gepäck gesucht, einer großen roten und schweren Reisetasche“, sagt die Mutter. Sie seien fündig geworden. „Mit der freundlichen Hilfe des Fähranbieters Lomprayah wurde Elises Tasche in Chumphon gefunden und dann sogar kostenlos zu uns nach Koh Phangan geschickt“.......Quelle


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 09:22
Eine andere Möglichkeit ist, das sie einfach die Möglichkeit für ein Speedboot verpasst hat, denn wenn sie sich gegen 15:00 Uhr an ihrem hafennahen Hotel anonym anmeldete, war sie vielleicht erst mit der 13:30 Fähre ab Ko Phangan gefahren, es gibt aber keine weitere Speedbootverbindung mit LOMPRAYAH mehr an diesem Tag, daher war Sie vielleicht gezwungen auf die nächste Fähre am nächsten Tag ab 10:15 zu warten.
Daher auch die hafennahe billigste Unterkunft.
Trotzdem wollte sie schon um 15:00 Uhr dort anonym bleiben.

Departing From Koh Phangan
Thong Sala Pier ( 13:30 )
Arriving To Koh Tao
Mae Haad Pier ( 15:00 )
Travel Time: 1 hrs. 30 mins.
Price Adult : 450.00 ( THB )
Price Child : 240.00 ( THB )



LOMPRAYAH TIME TABLE
https://www.lomprayah.com/timetable
*************************************
From : KOH TAO to Chumphon
Dep. 10:15. Arr. 11:45
Dep. 14:45 Arr. 16:15
Price (THB): 600


Zitat: ..."A hotel worker told cops Dallemagne checked in at the ....Hotel on Mae Hat bay at about 3pm on April 19, according to the newspaper.

She asked for the cheapest room, costing 400baht (£9) for a night, the report claimed.

The Belgian is said to have refused to write her passport number in the hotel’s log book, promising to provide it later.

After writing her name in the register, she then reportedly scratched out her surname and replaced it with “Depis”.

Later that evening, a mysterious fire broke out in the room where Dallemagne was staying and spread to three adjacent rooms, the Post reported.

She vanished from the hotel that night and was found dead around a week later, roughly a mile and a half away....."Quelle


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 10:05
Zitat:...
."There was so much going on, I can't remember if I said goodbye to her....

.."She was late for the ferry. "It was raining, so lots of chaos."..."...

.."She had her own way of living, that's why she always travelled alone......

Quelle


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 15:05
Der Bungalow-Brand war um 19:00 Uhr und nicht um 21:00 Uhr!

Wie sind denn die Lichtverhältnisse um 19:00 Uhr auf Kho Tao im April?

Zitat:.."...Um 19:00 Uhr brach in Zimmer H2, wo Elise wohnte, ein Feuer aus, und das Feuer breitete sich in den angrenzenden Bungalows aus. Sie floh dann aus dem Hotel. Eine Woche später wurde sie tot aufgefunden, 2,5 Kilometer vom Hotel entfernt...."http://ollekebolleke.info/vreemde-zelfmoord-op-koh-tao/


4F21B870-B4C7-43E9-B724-61E49AF06D94-844


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 15:41
Wie war der Wellengang am 19.04.2017?

Zitat:..."Bei ganz hohem Wellengang
kann es sogar sein, dass die Fähren ein oder zwei Tage nicht fahren, weshalb es ratsam ist, sich einen Puffer für das Erreichen von Anschlussverbindungen zu lassen, für den Fall das man außerplanmäßig auf der Insel fest sitzt....Quelle


1x zitiertmelden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 19:03
https://www.lomprayah.com/timetable

Wenn ich den Fahrplan richtig verstehe, fährt unter der Woche eine Lomprayah-Fähre um 13:00 Uhr von Koh Phangan via Koh Tao nach Chumphon. Um 16:15 Uhr ist Ankunft in Chumphon.
Dementsprechend wäre Zwischenstopp auf Koh Tao gegen 14:30 Uhr.

Sie hätte also diese Fähre nehmen können, das passt mit einer ungefähren Check in Zeit in Hafennähe gegen 15:00 Uhr.
Das Gepäck hat sie dann einfach an Bord gelassen, es ist ohne sie nach Chumphon weitergefahren.

Grundsätzlich muss man sich um das Umladen des Gepäcks auf den Fähren selbst kümmern.
Es gibt Gepäckaufkleber in unterschiedlichen Farben, z.B. Fahrt von Koh Phangan nach Koh Tao gelber Aufkleber, Fahrt bis Chumphon rosa Aufkleber (fiktives Beispiel).
Wenn ich jetzt in Tao ohne meinen Koffer von Bord gehe, sehen die vielleicht das da noch ein Koffer mit gelbem Aufkleber steht und rufen nochmal vom Boot runter.
Wenn sich dann keiner meldet, wird eben weitergefahren.

Da Elise aber ja eigentlich bis Chumphon hätte fahren sollen, hatte ihr Gepäck den richtigen Aufkleber und keiner hat was gemerkt.
Die Taschen werden einfach an Bord alle übereinander gestapelt, die hat man nicht "am Mann." Darum fällt auch nicht auf, wenn man ohne Gepäck von Bord geht.
Es gibt ja auch viele Tagesausflügler auf den Fähren, gerade zwischen Koh Phangan und Koh Tao.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 19:08
@Drosselpart:

Dass der Fährverkehr wegen hohen Wellengangs eingestellt wird, kommt gar nicht so selten vor.
Ich hab im November einen Reisenden auf Koh tao getroffen, der Anfang Nov. erst mit drei Tagen Verspätung auf der Insel ankam, weil keine Fähren gingen.
Und eine Freundin von mir Ende Dezember gerade noch so von der Insel heruntergekommen, bevor für fast eine Woche alle Verbindungen wegen Schlechtwetter eingestellt worden sind.

Also an sich wäre es gut möglich, wegen miesen Wetters länger dort festzuhängen, als das eigentlich beabsichtigt war.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

28.02.2018 um 19:09
@Drosselpart
Auch um 19:00 ist es auf Koh Tao schon vollständig duster.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

01.03.2018 um 10:49
Die Fähre von Koh Phangan nach Koh Tao
dauert ca. 1,5 Stunden, wenn Elise auf dieser Fahrt neue Leute kennen gelernt haben sollte, könnte ich mir in der gelösten Urlaubsstimmung unter Backpackern im Smalltalk nur ein DU vorstellen und kein SIE, das DU ist gleichzusetzen mit einem möglichen erwähnen des Vornamens, das SIE ist gleichzusetzen mit dem Nachnamen.

Die einzigste Ausnahme die mir momentan einfällt, das Elise sozusagen irgendwie "gezwungen wurde" ihren vollständigen Namen bzw. Ihren Nachnamen in dieser kurzen Zeitspanne, fremden Personen preiszugeben, wenn jemand sie z.B. irgendwie nach ihrem vollen Namen bzw. Nachnamen bezüglich einer Freundschaftsanfrage für soziale Netzwerke bittet, Elise dieser Bitte nachkommt und sie dies innerhalb dieser 1,5 Stunden durch irgendein sehr markantes negatives Ereignis so sehr bereut, das sie die Entscheidung trifft, sich durch spontane panische Flucht und einem falschen Nachnahmen unsichtbar machen zu müssen. Wie wahrscheinlich ist so ein Szenario?

Mir kommt es so vor als hätte Elise eine Chance genutzt und abrupt und unerwartet so etwas wie "einen Haken geschlagen" mit der Absicht, mögliche Verfolger zu täuschen.Quelle



Zitat...."...Wegrennen, Panisch flüchten:
..... Werden sie von einem Feind gejagt, rennen sie weg (es sei denn sie haben keine Chance zu flüchten, dann tritt die Starre ein). .... rennen aber nie weit, sie suchen sich immer schnell einen Unterschlupf. Haben Sie Ihr .......erschreckt und ist es vor Ihnen geflüchtet, dann jagen Sie es nicht weiter. Lassen Sie es in seinem Unterschlupf zur Ruhe kommen. Bleiben Sie ruhig und locken Sie das ..... Nähern Sie sich dem Unterschlupf zu schnell, wird es wieder versuchen weg zu rennen.....
Quelle (Archiv-Version vom 22.12.2016)
Quelle


Wenn die potentielle Bedrohung nicht mit auf der Fähre, sondern noch auf Kho Phangan gewesen ist, wäre die bessere Entscheidung sogar die Flucht nach vorne mit einem erheblichen Zeitvorsprung (Speedboot nach Chumphon, Nachtbus nach Bangkok) gewesen.


Zitat:.."....Danach schrieb sie anstelle von Dallemagne den belgischen Allerweltsnamen Dupuis aufs Anmeldeformular..."Quelle

Elise ist unter den beliebtesten Vornamen in Belgien auf Platz Nr. 5, daher bestand sehr wahrscheinlich keine Notwendigkeit diesen auch zu einem anderen Allerweltsnamen zu ändern und Elises-Passnummer hatte wohl keiner im Kopf:

Belgien: 5. Arthur & Elise Quelle


Ich denke sie fällte diese Entscheidung der Namensänderung sehr kurzfristig und panisch am Tresen (erst richtiger Name dann durchstreichen) des Resorts und nicht auf der Fähre, auf der Fähre hat sie scheinbar keine Zeit gehabt sich einen ausgefeilten Fluchtplan zu überlegen, möglicherweise weil sie die ganze Zeit in ein Gespräch verwickelt war. Das weglassen (verschieben der Eintragung auf späteren Zeitpunkt) der eigentlich unkritschen Passnummer war möglicherweise der Panik geschuldet, um möglichst schnell von der Bildfläche in den Unterschlupf verschwinden zu können und da Elise auf die schnelle keine andere Waffe zur Hand hatte, könnte sie zu dem Zeitpunkt vielleicht schon den Bungalow-Brand als Waffe/Notwehrmaßnahme mit Kollateralschaden eingeplant haben, nur um ihre eigene Haut noch irgendwie retten zu können, und ggf. wollte sie nicht noch eine zweite Front der Verfolgung aufmachen (wütende Resortbesitzer), da sie möglicherweise schon genug Stress (Todesangst) hatte. Den Schaden an den Bungalows hätte man zu einem späterem Zeitpunkt beglichen, der spielte aber in dem Moment überhaut keine Rolle, da sie möglicherweise um ihr Leben fürchtete, es ging schlicht um Leib und Leben.

Möglicherweise wurde Elise wie von ihr erwartet aufgespürt und sie hat den Bungalow-Brand (ggf. im Handgemenge) selbst (mit einer Kerze) herbeigeführt um den Verfolger (oder die Verfolger) abschütteln zu können bzw. um den Schreckmoment als Fluchtvorsprung zu ihrer panischen 2,5 Km langen Flucht durch die stockdunkle Nacht und teilweise wohl sehr unwegsamen Gelände zur Tanote Bay zu nutzen.

Mögliche Indizien: ungeplante Unterbrechung der ursprünglich geplanten Reise, da ggf. fluchtartiges verlassen der Fähre durch zurücklassen des Koffers und ggf. durch den Verfall des Fährtickes angezeigt wird. Das Ziel des fluchtartigen Verhaltens ist scheinbar sich vor jemandem zu verstecken, das gilt natürlich auch noch nach dem Brand des Bungalows. Erst nach zwei Tagen traut sie sich aus ihrem Versteck, da ihre Tickets durch den Nichtantritt verfallen sind, muss sie neue Tickets kaufen. Elise hatte scheinbar nur die nötigsten Dinge in ihrer Tasche (Geld, Handy, Ausweis, Tickets), die sie aber beim Bungalow-Brand (Angriff?) greifen konnte. Das Elise sich und ihre Tasche mit dem Inhalt retten konnte, könnte daran liegen, das der Brand-Moment (Angriff?) nicht ganz unerwartet kam. Vielleicht war dann die angebrannte Leiche so etwas wie eine Racheaktion (wie du mir so ich dir), denn der Ausweis wurde ja scheinbar gefunden.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

01.03.2018 um 11:54
Zitat von Q-cumberQ-cumber schrieb:Eine andere Seite ist, dass die Verstorbenen alle zwischen 20 und 30 Jahren waren. Eine Gruppe, die auf Koh Tao das mit Abstand riskanteste Verhalten zeigt.
Hoher Alkohol- und auch Drogenkonsum, zugetoxt über den dunklen Strand torkeln, besoffen schwimmen gehen, besoffen Motorroller fahren, sich besoffen Tattoos in Läden stechen lassen, über deren Türschwelle kein normaler Mensch je einen Fuße setzen würde. Nur mal ein paar von mir beobachtete Verhaltensweisen der jungen Menschen dort.
Genau so ist es! Koh Tao ist längst nicht mehr "nur" eine Tauerinsel, sondern mittlerweile eine kleine Party Insel für eben diese Altersklasse.
Regelmäßig finden Pub Crawls (Kneipen-Hopping) Touren statt bei denen sich die jungen Leute dermasen abschiessen, und freizügig sind, das man öfters mal denkt das da hoffentlich nichts schlimmers im Vollrausch passiert.

Kenne die Insel jetzt seit über 2 Jahrzehnten, und ja die Polizei ist dort korrupt, und ja auch die Mafia hat sicher die Hände im Spiel, aber ein Serienmörder treibt hier garantiert kein Unwesen! Würde behaupten mind. 80% der Todesfälle liegt Eigenverschulden vor und kein Mord. Lediglich bei Hannah und David war es zweifelsfrei Mord.

Im Falle Elise glaube ich daran auch nicht. Die Gründe für ihren Tot sind bestimmt innerhalb dieser Sekte zu suchen.


1x zitiertmelden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

01.03.2018 um 12:16
Zitat von Q-cumberQ-cumber schrieb:Wenn es sich wirklich um einen Mord handelt und ich ihr Verhalten in den Tagen vor der Tat bedenke, glaube ich, dass die Ursache des Ganzen schon auf Koh Phangan liegen muss.
So schaut es aus, vielleicht hat man auch deshalb von offizieller Seite bei bekanntwerden versucht, genau diesen Fall mit dem "Koh Phangan"-Stempel zu versehen, weil man durch besondere Umstände in Kho Tao scheinbar immer genau weiß, wer für was verantwortlich ist.


melden

Elise Dallemange - Wieder ein rätselhafter Tod auf Koh Tao

01.03.2018 um 14:26
Zitat von DrosselpartDrosselpart schrieb:Zitat:..."Bei ganz hohem Wellengang
kann es sogar sein, dass die Fähren ein oder zwei Tage nicht fahren, weshalb es ratsam ist, sich einen Puffer für das Erreichen von Anschlussverbindungen zu lassen, für den Fall das man außerplanmäßig auf der Insel fest sitzt....
Das ist Quatsch, sorry! Auf der Strecke Samui - Koh Tao herrscht häufig hoher Wellengang, aber meist nie länger als ein paar Stunden, wenn überhaupt. Also 2 Tage "gestrandet" ist sie sicher nicht auf Koh Tao!

Um 19 Uhr ist dort ebenfalls bereits dunkel im April! Ab 18 Uhr rum ist da finster.

Bezüglich der Fährverbindung habe ich mich hier noch nicht eingelesen - sie ist also von Phangan mit Seatran Discovery angekommen und hat ein Ticket mit Lomprayah nach Chumpon gebucht, richtig?

Auf den Fährhäfen von Samui,Phangan und Koh Tao gehts zu wie auf dem Taubenschlag! Aufgrund des hohen Andranges verpasst man gerne mal eine Fähre. Ok, im April nicht unbedingt so heftig wie im Dezember aber immerhin. Wobei seit einigen Jahren wegen Songkran in Thailand im April auch die Hölle los ist!
Es ist halt sehr heiß um diese Zeit, und wie vorhin bereits erwähnt ist oft hoher Wellengang. Nicht selten sieht man Leute kotzend an der Reling stehen, aber tagelange Ausfallzeiten der Fähren oder Schnellboote aufgrund der Wetterlage sind mir nicht bekannt.


1x zitiertmelden