Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

1.809 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, 2017, Hochzeit, Vermisstenfall, Guiers, Pont-de-beauvoisin, Maelys

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

07.08.2018 um 14:03
skullnerd schrieb:Ein Drogendealer wohl zufälliger als ein Otto-Normalo.
umgekehrt: ein Otto-Normalo zufälliger, als ein Drogendealer (von dem man so etwas eher erwartet)


melden
Anzeige

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

07.08.2018 um 14:07
oh, ich vergass " ;-) " . war ironisch gemeint. Ich halte es für nicht abwegig, dass er dem Kind/Cousine etwas gab - das alleine war für mich aber kein Hinweis auf langzeit Planung.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

07.08.2018 um 14:11
Ah...die Ironie....

Weiss man schon etwas mehr über seine Motive? Er war ja nicht auf einen Opfertyp festgelegt.
Mordlust, hab ich gelesen.

Da ist nämlich etwas, das die Opfer verbindet: sie hatten Vertrauen zu ihm.

Das kleine Mädchen auf der Hochzeit: Vielleicht denken wir verkehrt herum?
Wir denken, dass er Vertrauen zu ihr aufgebaut hat, damit sie ihm folgt.

Vielleicht ist es so, dass er ihm fremde, misstrauische Menschen nicht tötet.
Vielleicht tötet er die, die ihm Vertrauen entgegenbringen?


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

12.08.2018 um 16:19
@frauzimt


Über seine Motive weiß man nichts, weil er schweigt. Warum er Arthur Noyer und Maëlys de Araujo umgebracht hat, entzieht sich unserer Kenntnis. Beide Opfer waren treuglaubend und sind angeblich durch Unfälle ums Leben gekommen. Der eine wollte nachts zurück in die Kaserne, und wurde bei einer Prügelei auf der Rückfahrt unglücklich verletzt. Meine Frage ist, worüber man sich sich auf einer angeblichen Gefälligkeitsfahrt so streiten kann, dass man sich prügelt. Maëlys wollte sich seine Hunde anschauen. Hunde, mit denen er laut Zeugenaussagen nicht sehr freundlich umgegangen ist.

Wenn man sich die Biografie von Nordahl anschaut, so ergeben sich einige Fragen. Das Bac in F kann man mit der Mittleren Reife in Deutschland vergleichen. Er hat die Schule vorher abgebrochen. Seine Karriere bei der Armee endete mit einer Entlassung. Seine kläglichen Versuche, sich danach selbstständig zu machen, führen zum Nichts. Seine Hunde hat er auf dem Balkon ausgesperrt und tatenlos zugesehen, wie die armen Tiere sich dort erleichtern mussten. Nachbarn, die sich darüber beschwert haben, hat er bedroht.

Die Foristen in Frankreich regen sich richtig darüber auf, dass Nordahl von der Presse immernoch als Ex-Soldat bezeichnet wird.

Nono le bargeot, nennen ihn Bekannte. Nono, der Verrückte.

Hier sind zwei Menschen in den Hinterhalt gelockt worden. Bei Arthur Noyer lässt sich die Todesursache nicht mehr nachweisen, Maëlys starb angeblich durch eine Ohrfeige. Bei ihr wurden allerdings mehrere premortale Schädelfrakfuten und ein Kieferbruch festgestellt.

Was in einem solchen Menschen vorgeht, interessiert mich nicht. Er wäre meiner Meinung nach selbst dafür verantwortlich gewesen, ein Teil der Gesellschaft zu werden.

In meinem Gedanken bin ich voller Mitgefühl bei den Angehörigen der Opfer.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

12.08.2018 um 16:36
JamesRockford schrieb:Nono le bargeot, nennen ihn Bekannte. Nono, der Verrückte.
@JamesRockford
Vielleicht erst, seit dem er mordverdächtig ist?
JamesRockford schrieb:Was in einem solchen Menschen vorgeht, interessiert mich nicht
Darauf zielt meine Frage nicht ab.
Ich habe den Eindruck, dass ihm wichtig ist, das Vertrauen seiner Opfer zu gewinnen. Er scheint sich gut verstellen zu können.
Du stellst das anschaulich dar, am Thema Hunde.
Er war kein guter Hundehalter. Höchstwahrscheinlich ist er mit den Tieren brutal umgegangen. Doch wenn es ihm in den Kram passte, benahm er sich, wie ein Hundenarr und seine Tiere waren die besten und süßesten.
JamesRockford schrieb:Beide Opfer waren treuglaubend
Das meine ich. Du sagst es.
Wenn das mal nicht der rote Faden ist, der seine Taten verbindet.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

12.08.2018 um 18:20
Nein, nein. Das sagte schon der Bräutigamm, als sich Nordahl selbst einlud. Er war der Spinner für alle für alle, die ihn kannten.

Vielleicht sind wir alle zu gutgläubig und denken, dass jeder die 10. Chance verdient?
frauzimt schrieb:Wenn das mal nicht der rote Faden ist, der seine Taten verbindet.
Es gibt eine Sonderkommssion, die etliche Vermisstenfälle in der Region in Frankreich untersucht. Es ist eine dünn besiedelte Gegend, in der auffallend viele Menschen einfach verschwunden sind.

Mal schauen, was rauskommt.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

12.08.2018 um 19:10
@JamesRockford

Die Sonderkommission hat sicherlich einiges zu tun.Das dauert!
Insofern stelle ich mich auf eine lange Ermittlungsarbeit ein.
Dass N.L " der Verrückte" genannt wurde,hatte ich auch irgentwann gelesen.
Man kann wirklich nur hoffen dass sich zumindest einige Vermisstenfälle aufklären lassen.
Mich würde nicht überraschen, wenn N.L in einige der Fälle involviert war.
Die Angehörigen der Vermissten haben ein Recht darauf zu erfahren was passiert ist.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

12.08.2018 um 20:32
Flora61 schrieb:Mich würde nicht überraschen, wenn N.L in einige der Fälle involviert war.
@Flora61
Meinst du, dass er einen Komplizen hatte?
Der Ausdruck "involviert" lässt darauf schließen.
Ich denke, er ist ein Einzeltäter.
Nach dem Bild, das sich abzeichnet, wäre ein Komplize über kurz oder lang auch ein Opfer geworden.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

13.08.2018 um 08:06
@frauzimt

Nein das glaube ich nicht.Er war sicherlich ein Einzeltäter.
Sorry wenn ich mich evtl.falsch ausgedrückt habe.
Mit involviert meinte ich, dass N.L mit dem Verschwinden einiger Personen zu tun haben könnte.
@JamesRockford hatte schon beschrieben wie dünn besiedelt die Gegend/ Gegenden sind wo viele Vermisste gelebt haben.
Dass jemand verschwindet kann ja vorkommen aber in der Menge?


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 15:03
Schon 1 Jahr ist es her dass Maelys verschwand.
Jetzt zum Jahrestag am Montag 27.8. riefen die Eltern von Maelys zu einem weißen Marsch in Pont-de-Beauvoisin auf ...in Anerkennung und Erinnerung an Maelys.
Gleichzeitig gaben die Eltern dem Sender BFMTV ein Interview,um die Tötung ihrer Tochter nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Die Mutter berichtete dass Maelys an besagtem Hochzeitsabend bzw.in der Nacht zu ihr kam und sie fragte,ob sie sich Hunde ihres Freundes ansehen dürfte.
Die Mutter wollte wissen wer denn ihr Freund sei und schaute ihn sich an.Er trug ein blaues Shirt und wirkte nett.Seinen Namen kannte sie nicht.Sie wunderte sich jedoch, nachdem sie Fotos seiner Hunde gesehen hatte,dass besagte Hunde auch auf der Hochzeit zugegen gewesen sein sollen.
Anscheinend verneinte die Mutter dies denn Maelys ging wieder spielen.
Dann suchte die Mutter Maelys und fand sie nicht.
Sie schaute nach dem Mann im blauen t-Shirt ( N.L.) und fand auch ihn nicht.
Nach Ca.20 Minuten sah sie ihn auf dem Parkplatz und fragte ihn ob er wisse,wo Maelys sei.
Er verneinte ....und die Mutter bekam Panik.
Lt.ihrer Aussage,habe sie ein komisches Gefühl gehabt und bedauere dass sie nicht eher auf ihr Bauchgefühl gehört hätte.

In diesem Interview appellierten beide Elternteile nochmals an Nordahl Lelandais die Wahrheit zu sagen,was mit ihrer Tochter passiert sei.
Sie betonten dass Maelys niemals ohne Erlaubnis in ein fremdes Auto gestiegen wäre,sie war ein schüchternes Kind.

https://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-maelys-les-mots-durs-

https://www.bfmtv.com/mediaplayer/video...96986.html


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 16:03
@Flora61
danke, dass du nochmal aktuelle Infos aus Sicht der Mutter des getöteten Kindes eingestellt hast.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 17:20
@Flora61
danke für die Infos...

Schlimm genug das Ganze...bisher wußte wohl kaum einer von uns, dass die Mutter offensichtlich doch direkten Kontakt mit dem Mörder ihrer Tochter hatte...natürlich in dem Moment nicht bewußt...

Es zerbricht einem schon so das Herz, aber wie schlimm muss das für die arme Frau sein, dass sie den Typ noch selbst gesehen hat, wahrscheinlich mit ihm gesprochen, denn sie hat die Fotos der Hunde gesehen?

Furchtbar...wie abgebrüht muss dieser Typ sein?!! Spricht noch nett mit der Mutter und trifft sie später auch bei der Suche und sagt noch eiskalt, dass er sie nicht gesehen hat, dabei hatte er sie da wohl schon umgebracht...

Die Mutter spricht von ca. 20 Minuten..klar ist im Nachhinein natürlich nur so in etwa, aber es ist schon schockierend, dass er meiner Meinung nach, dann doch ziemlich schnell vorgegangen ist...Maelys ins Auto locken, entführen, (..mißhandeln..ist ja wohl zumindest nicht bewiessen) töten, beseitigen oder zumindest vorläufig die Leiche verstecken und dann wieder zurückkehren und der Mutter ganz entspannt zu sagen, dass er sie nicht gesehen hat...
Zumindest erweckt es den Eindruck, da der Mutter nichts Besonderes an seinem Verhalten aufgefallen ist, was aber natürlich auch der Sorge und dem Stress geschuldet ist..

So traurig und hart es sich anhört, aber ich hoffe, dass Maelys nicht noch lebend gefangen gehalten und später getötet wurde...hoffentlich musste sie zumindest nicht lange leiden...

Und hoffentlich wird Nordahl endlich dafür bestraft.....
So wie er sich bisher verhält, wird er wohl nicht auf die Bitten der Eltern hören und die Wahrheit sagen, wenn man ihm das nicht nachweisen kann....

Aber was will man auch schon von einem Menschen erwartet, der überhaupt in der Lage ist, ein Kind sozusagen unter den Augen der Eltern zu entführen, ihm weh zu tun, es zu töten....??


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 17:52
@Szuka

Es ist wirklich an Dreistigkeit kaum zu überbieten.
Ich denke auch dass Maelys Mutter mit ihm selber gesprochen hat,als er die Fotos zeigte.
Sie sagte ja auch...er war nett!Sie kannte ihn nicht aber er wirkte anscheinend sympathisch.
Wie oft kommt es vor,gerade auf einer Hochzeit,dass man freundlich ein paar Worte mit anderen wechselt.Warum auch nicht?
Auf einem fröhlichen Fest genießt man die Atmosphäre,alle sind gut gelaunt.
Und dann besitzt der " nette" Mann diese Bösartigkeit.
Entführt die kleine Maelys,tut ihr Gewalt an und lügt der Mutter ins Gesicht.
Es ist sehr schlimm für die Familie mit dieser Gewissheit leben zu müssen und ich denke auch nicht dass der Angeklagte weitere Einzelheiten,die zum Tode von Maelys geführt haben,preisgibt.
Ich hoffe einfach darauf dass er für alle seine Taten bezahlen muss und nie wieder in Freiheit kommt.
Die Sonderkommission wird sicherlich noch längere Zeit brauchen um alle Vermisstenfälle der letzten Jahre mit dem Bewegungsmuster von Nordahl Lelandais abzugleichen.
Es wäre zu wünschen dass auch diese Angehörigen Gewissheit bekommen ob er mit dem Verschwinden ihrer Familienmitglieder zu tun hat.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 18:14
Zitronella schrieb am 31.08.2017:Dazu kommt, dass sie bereits 9 Jahre alt ist. Ein Alter in dem man naturgemäß schon ein Gespür für Richtig oder Falsch hat.
Wenn sie bei ihren Eltern gequängelt hat, dass sie nach Hause will, diese ihr Anliegen aber überhört haben, wird sie sicher sauer auf ihre Eltern gewesen sein.
Und jeder Mensch handelt unbedachter, wenn starke Gefühle im Spiel sind. Egal, was ihre Eltern ihr vorher eingetrichtert haben.
Wie schnell finden wir dann andere Leute sympathisch, die uns zustimmen?

Wenn sich nicht grade das Stockholmsyndrom eingeschaltet hat, was ihr das Leben retten könnte, würde ich auch davon ausgehen, dass es zu spät ist. Bei dem ganzen Trubel wäre es dem Täter zu riskant sie gehen zu lassen (schließlich kennt sie sein Gesicht) oder das Risiko einzugehen, dass sie bei ihm gefunden wird.

So schrecklich das auch klingt, Ersteres wäre ihre einzige Chance bei einer Entführung zu überleben.

Es tut mir leid.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

29.08.2018 um 18:53
frauzimt schrieb am 12.08.2018:JamesRockford schrieb:
Nono le bargeot, nennen ihn Bekannte. Nono, der Verrückte.
@JamesRockford
Vielleicht erst, seit dem er mordverdächtig ist?
Entschuldigung, ich habe das eben erst gesehen. Daher jetzt erst die späte Antwort. Nein, nein, nein er wurde schon vorher als Nono de bargeot bezeichnet. Ich habe das hier mehrfach gepostet.
pure-angel schrieb:Wenn sie bei ihren Eltern gequängelt hat, dass sie nach Hause will, diese ihr Anliegen aber überhört haben, wird sie sicher sauer auf ihre Eltern gewesen sein.
Nur hat sie ja nicht gequängelt, sondern wollte weiter spielen. Die Großeltern wollten sie kurz vor ihrer Entführung mit in deren Unterkunft nehmen.

Vielleicht magst Du Dir den Thread mal durchlesen, insbesondere die letzten Interviews mit den Eltern. Ein Stockholm Syndrom hätte Maëlys das Leben nicht gerettet.

Maëlys ist in eine Falle getappt. Maëlys hat vorher gefragt, ob sie sich die Hunde ansehen darf. Das weist eigentlich darauf hin, dass sie ihre Eltern um Erlaubnis fragte und nicht einfach bei jemandem ins Auto gestiegen ist.

Meiner Meinung war es die Intention des Tatverdächtigen, ein Opfer auf der Hochzeit zu finden. 20 Minuten nachdem die Mutter von Maëlys mit der Suche begonnen hat, hat sie den Tatverdächtigen auf dem Parkplatz angetroffen. In 20 Minuten bringt man niemanden um, ohne Spuren in der Umgegend zu hinterlassen, die peinlichst genau untersucht wurde. Auch wenn ich einen schnellen Tod einer langen Qual vorziehen würde, und auch wenn die Vorstellung, dass Maëlys im Kofferraum oder sonstwo eingesperrt war, der Tatverdächtige kurz zur Hochzeitsfeier zurückgefahren ist, und sich danach unendliche Tragödien abgespielt haben, kann ich das nicht ausschließen.

Für die Familie muss die Ungewissheit über das, was passiert ist, ein Horror sein.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

23.09.2018 um 11:54
Am Freitag den 21.9.18 wurde Nordahl Lelandais erneut während drei Stunden,von den für die Maelys Akte zuständigen Untersuchungsrichtern,angehört.
Diese Richter sind auch für den Fall des Mädchens zuständig,das im August 2017 im Haus der Eltern von N.L in Domessin sexuell missbraucht wurde.
Die Richter stellten tatsächlich fest,dass es ernsthafte und übereinstimmende Hinweise auf den ehem.Soldaten gab.Ein Video von einen Smartphone - auf dem ein Mann ein Kind berührt- wurde auf der Kamera von N.L gefunden,trotz seiner Bemühungen,es zu löschen.
Die Ermittler sind sicher, dass der Täter der ehemalige Soldat ist.
Der Verdächtige scheint sich heute,im Beisein seines Verteidigers,zu dem Video geäußert zu haben.
N.L wurde schon am 3.7.18 zu den Vorkommnissen befragt,er hatte sich allerdings geweigert zu sprechen.
Das dürfte sich heute geändert haben.

Ich warte auf weitere Neuigkeiten.

https://www.linternaute.com/actualite/societe/1397255-nordahl-lelandais-de-nou


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

23.09.2018 um 12:07
Ah...zu spät,sorry!
Ich bin mir schon sicher dass N.L das Mädchen sexuell missbraucht hat.
Auch wenn er sie nur berührt und Fotos gemacht hat,ist das Missbrauch.
Vielleicht war dieses Erlebnis für ihn ausschlaggebend,eine Woche später ein kleines Mädchen,Maelys,zu entführen um ihr Gewalt anzutun.


melden

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

24.09.2018 um 01:19
Nordahl's Bruder sieht das ganz anders. In einem Exklusivinterview mit der Zeitung Le Parisien bekräftigt er, dass sein Bruder kein Mensch sei, der kaltblütig morden könne. Es kann sich bei den Todesfällen nur um Unfälle gehandelt haben.

Hinsichtlich des kleinen Mädels glaubt er das Szenario, dass sie nach einer Ohrfeige unglücklich mit dem Kopf gegen die Tür des Wagens prallte... usw. Man braucht das wohl nicht weiter ausführen. Er meint: "Nordahl hatte keineswegs die Absicht sie zu töten, ganz und gar nicht."
Pour la petite Maëlys, j’ai entendu dire qu’elle a crié dans la voiture. Ensuite il y a une claque et la tête qui rebondit au niveau de la tempe sur un endroit dur de la portière, j’imagine que cela a pu se passer comme ça. Je ne dis pas que c’est bien de mettre une tarte à une enfant. Mais on ne met pas une claque pour tuer. L’intention de Nordahl n’était pas de donner la mort, loin de là.
Auch hinsichtlich des getöteten Soldaten kann es sich nur um einen Unfall gehandelt haben. Der Bruder vermutet, dass das betrunkene Opfer sich im Fahrzeug des Täters eventuell übergeben habe. Sein Bruder soll extrem auf die Sauberkeit in seinem Wagen geachtet haben. Er habe dann wohl wütend angehalten, man sei ausgestiegen, es gab eine Rauferei und unglücklicherweise...
Pour le caporal Noyer, il était ivre en sortant de discothèque. Nordahl a toujours été très méticuleux avec sa voiture. À l’intérieur, ça sent bon, c’est propre. Cela s’est peut-être mal passé dans la voiture. Ils sont sortis du véhicule, il y a eu une bagarre et Arthur Noyer est mal retombé. C’est malheureusement accidentel.
Nun ist der Wert von Aussagen von Angehörigen, die nicht bei der Tat dabei gewesen sind, sondern nur darüber aussagen, ob es dem Tatverdächtigen zuzutrauen sei, die Tat begangen zu haben, sicherlich immer sehr gering.

Es zeigt sich aber, dass zumindest die Familie des Verdächtigen zu ihm hält.

Der Bruder gibt zu, dass der Verdächtige wohl mal "ausrastet," aber keineswegs ein kaltblütiger Killer sei.
Nordahl, je ne le vois pas commettre l’irréparable volontairement. Je le sens incapable de faire du mal gratuitement. Ce n’est pas Nordahl. Il y a dû avoir un problème. Je ne sais pas ce qui s’est passé, mais Nordahl a pété un câble. À un moment, il y a le diable qui est passé.

Quelque chose d’irrationnel s’est produit. Je ne dis pas que Nordahl est un ange. Mais c’est un homme normal. Il n’a pas pu commettre une chose aussi horrible volontairement. Ce n’est pas possible. Ce n’est pas un tueur froid, ni un tueur en série, comme j’ai pu l’entendre.
Interessanter ist hingegen diese Aussage. Auf die Frage des Reporters, ob etwas daran sei, dass sein Bruder die Taten aus sexuellem oder gar homosexuellem Motiv begangen haben könnte, antwort er: Auf keinen Fall. Ich bin sein Bruder, ich habe reihenweise junge Freundinnen bei ihm gesehen. Nordahl hatte immer jemanden (Frauen) mit dem er sich vergnügen konnte. Interessanterweise sagt er aber dann: Sollte sich das Gegenteil herausstellen, bin ich immer noch sein Bruder.
Je n’imagine pas Nordahl pédophile ni homosexuel. En étant son frère, j’ai vu toutes ces petites copines venir à la maison. De vraies bimbos. Nordahl a de quoi plaire. Alors pourquoi imaginer faire un truc avec un enfant. Il faut être sale dans son esprit. Et je sais que Nordahl n’est pas comme ça. Après, si j’apprends un jour le contraire, ce n’est pas pour ça que je vais le traiter de monstre et lui tourner le dos. Parce qu’un frère, je n’en ai qu’un.
http://www.leparisien.fr/faits-divers/l-intention-de-nordahl-lelandais-n-etait-pas-de-donner-la-mort-affirme-son-frere-2...


melden
Anzeige

9-Jährige verschwindet spurlos auf Hochzeit

24.09.2018 um 09:43
Danke @rick Blaine für deine interessanten Ausführungen.

Für den Angeklagten mag es ja gut sein dass seine Familie zu ihm steht aber ich finde die Aussagen seines Bruders befremdlich.
Beide Tötungsdelikte als Unfall dazustellen,ist einfach aber auch so passiert?
Ich frage mich was muss noch passieren damit man erkennt dass N.L nicht nur unbeherrscht ist,sondern ein notorischer Lügner,ein Manipulator und eine Gefahr für die Umwelt!
Dass N.L haufenweise junge Frauen Heim brachte oder mit ihnen liiert war,heißt ja nicht dass er nicht sowohl auf Frauen und Männer stand.
Oder hat er sich nur in homosexuellen Chats und Bars aufgehalten um gezielt Jagd auf schwule Männer zu machen?


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
mordfall tellisch3 Beiträge