Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

833 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Ermordet ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 17:41
@Paradiso


Tae kwon do. mach ich schon lang, es gibt persönliche Sicherheit. Mehr nicht.

Zur falschen Zeit am falschen Ort.... wenig Chancen.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 17:44
Ja da hast du allerdings auch Recht. Aber wenigstens ist es für die persönliche Sicherheit gut. Ich bin da wie gesagt eher wehrlos. Es kommt halt drauf an wo du wohnst. Ich frage mich wo und wie in Berlin die Gewalt entsteht denn es ist auf den ersten Blick eine sehr nette Stadt mit liebevollen Menschen. Frankfurt wirkt schon auf den ersten Blick (wenn man vom bahnhof in die stadt LÄUFT) viel aggressiver...


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 17:52
Ich bin Berlinerin, hab im ' gut bewachten' München lang gewohnt, in der Nähe von Kufstein auch...

Mit der Obdachlosenszene am Bahnhof Zoo hat das in meinen Augen wenig zu tun.

Oder ist schon was vom Täter bekannt?

Das war ein skrupelloser Täter...



Das ist ja das Schlimme, wie kann ein Mensch nen anderen erwürgen? Der muss kalt sein - ohne Gefühle.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 17:55
@Paradiso
Zitat von ParadisoParadiso schrieb:In Frankfurt verdient ein Obdachloser locker 80 Euro die Stunde.
Woher kommt diese Zahl? Gibt es Statistiken? Warum ist einer bei 80 € pro Stunde noch obdachlos?


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 17:58
@Paradiso

Berlin besteht ja nicht nur aus Berlinern :)

Hierher kommen so viele, auch Touristen.

Warst du mal in Berlin? Dort vorbei gegangen? Schreib mir mal pn, wenn du magst :) will nicht ot sein.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 18:17
Ich hab das mal online gelesen das ein Obdachloser locker in Frankfurt 80 Euro verdient. Die Frankfurter geben gut und gerne stand da drin. Und nach meiner Auffassung stimmt das. Die Leute hier geben viel. Natürlich in entsprechenden Teilen der Stadt.

Ich weiß nya ich bin doch selbst oft in Berlin daher weiß ich das. WIe meinst du du willst nicht tot sein. Lies doch mal ein paar Beiträge weiter hinten da steht alles.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 18:19
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:    milly schrieb:
Verantwortlich ist der Senat von Berlin, der gegen diese Zustände nichts unternimmt.

@frauzimt
Nein, der Senat ist nicht verantwortlich.
Diese Userin schreibt hier in einem öffentlichen Forum:
Nein, der Senat ist nicht verantwortlich.
Wer ist dann verantwortlich für den Zustand? Die Bundesregierung?

https://www.berlin.de/polizei/verschiedenes/polizeiliche-kriminalstatistik/


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:14
https://de.foursquare.com/v/schleusenkrug/4adcda77f964a520e14521e3?openPhotoId=59a9c982eacf45447d48fb6d

Hier ein aktuelles Bild vom "hellbeleuchteten" "Schleusenkrug" ! Stelle mir bereits den "hellbeleuchteten" Heimweg des Opfers vor. Aus Sicherheitsgründen verzichte ich vorsichtshalber auf solch ein "Vergnügen", krieche unter meine Bettdecke nach Einbruch der Dunkelheit u. schaue mir mit Freunden Grusellfilme von Weitem an. Überlebenschance: 100 Prozent.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:18
Hallo milly, das kann ich sehr gut verstehen wenn du Angst hast. Du brauchst den Schleusenweg nicht gehen wenn du nicht willst. Weder bei Tag noch bei Nacht. Würdest du den Schleusenweg denn mit mir zusammen gehen?

Ich hatte am Samstag auch Angst und habe die Obdachlose gebeten mit mir mit zugehen, sie musste aber auf ihre Sachen aufpassen und ging deshalb nicht mit.

Genau milly wenn er so dunkel ist wie auf dem Bild dann würde ich den Weg auch nicht gehen.


1x zitiertmelden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:23
@Paradiso
@milly
Zitat von ParadisoParadiso schrieb:Genau milly wenn er so dunkel ist wie auf dem Bild dann würde ich den Weg auch nicht gehen.
Er ist aber nicht so dunkel wie auf dem Foto. Können wir uns darauf einigen, dass Menschen, die den Weg kennen, ihn besser beurteilen können, als Menschen, die ihn nicht kennen? Was jede/r dann mit seiner Kenntnis oder Unkenntnis macht, sei ihm oder ihr überlassen. Ansonsten hätten wir, glaube ich, das Thema: "Ist der Weg sicher oder nicht?" erschöpfend behandelt.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:23
Zitat von ParadisoParadiso schrieb:FrauZimt schrieb:
Trotzdem glaube ich, dass wir alle mehr ehrenamtlich tun sollten.
Ehrlich gesagt ziehst du damit all diejenigen in deine Aussage die viel ehrenamtlich tun (unter anderem mich).Beziehe das doch eher auf dich. Tu du doch mehr anstelle du das von an deren verlangst.
@Paradiso
Ich meine schon "wir", als Gesamtheit.
Ich weiss, dass sich Viele sehr einsetzen, aber die große Menge meint, der Staat muss alles richten.

Und zu mir ganz kurz: Ich habe bis vor zwei Jahren jedes Jahr zwei ehrenamtliche Projekte an Schulen gemacht.
Einfach, weil mich interessiert, wie muslimische Kinder ticken. Oder um Mädchen mit dem Filmen vertraut zu machen.
Und ich hab zum Teil sogar das Material von meinem Geld gekauft.

Für mich war das trotzdem immer ein großer Gewinn.
Finanziell nicht, aber ich hab von den Kinder viel gelernt.
Darum werbe ich für Ehrenämter.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:54
Grasmücke dann hast du meinen Beitrag wohl nicht gelesen. Ich kenne den Schleusenweg und bin ihn gelaufen! Somit kann ich es wohl beurteilen und milly auch verstehn.


1x zitiertmelden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 19:56
Was die Obrigkeit in Berlin betrifft: Das sind schon recht spezielle Zustände.
Polizei kann sich hier nicht mal selbst beschützen.
Einbrecher steigen ins Polizeipräsidium ein:
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-tempelhof-einbrecher-steigen-ins-polizeipraesidium-ein/20345942.html

Vor einiger Zeit habe ich die mal selbst um eine kleine Hilfe gebeten:
Nachts so ca. 3 Uhr versucht Kontoauszug in einer Volksbank-Filiale auszudrucken. Drucker abgestürzt, Karte blieb natürlich im Gerät stecken. Da gabs zwar ein Nottelefon an der Wand, das war zu der Nachtzeit jedoch deaktivert, Handy hatte ich nicht dabei. Also gewartet und Drucker bewacht. Nach viel Zeit kam eine Berliner Wanne (das sind diese Kisten mit der hier Polizeihundertschaften zum Einsatzort gekarrt werden), parkte in sicherer Entfernung, eine junge Polizistin kam zur Bankfiliale und druckte sich ihren Kontoauszug auf einem anderen Gerät aus. Die habe ich gefragt, ob sie mir behilflich sein könnte: Ich müßte meine eingezogene Karte sperren lassen, man kann ja nie sicher sein, ob das Gerät nicht manipuliert ist, um Karten abzugreifen. Ob sie mir kurz Handy für den Anruf leihen könnte oder alternativ für mich anrufen, Kartendaten und Sperr-Telefonnummer hatte ich dabei. Die Kosten hätte ich ihr selbstverständlich gleich bar erstattet. Machte sie nicht. Auch kurz am Drucker stehen bleiben, bis ich von einer öffentlichen Telefonzelle die Karte gesperrt hätte, hat sie abgelehnt. So habe ich dann bis ca. 7 Uhr neben dem Drucker gewartet bis das Nottelefon wieder besetzt war.

Mich überrascht überhaupt nicht, daß die Tote von der Polizei bei deren Suche "übersehen" wurde.


melden

Vermisste Susanne Fontaine in Berlin tot aufgefunden

19.09.2017 um 20:10
Meint ihr es wird ein Bild vom Tatverdächtigen veröffentlicht?


melden