Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 11:32
Die Beweislage gegen die beiden Bürder soll wohl recht erdrückend sein. Die Times of Malta will erfahren haben, dass man sich vor allem - aber nicht nur - auf die Handy-Daten stützt. Offenbar ist der Anruf, der die Bombe auslöste, direkt zu den Brüdern zurückverfolgbar.

Das wäre dann weniger professionell. als erwartet.

Daphne hatten auf ihrem Blog nie über die Brüder und/oder ihre Gang berichtet. Die Bande ist wohl ganz und gar unpolitisch und dürfte mit Korruption im großen Stil nichts zu tun haben. Insofern dürften die Herren auch kaum auf ihrem Radar gewesen sein. Über "gewöhnliche" Kriminalität hat Daphne eher nicht berichtet.

https://www.timesofmalta.com/articles/view/20171205/local/data-may-point-to-brothers-role-in-caruana-galizia-murder.6648...


melden
Anzeige

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 11:44
Mich erinnert dies ein wenig an das Stereotyp der "nützlichen Idioten".

Mal sehen, was da noch so rauskommt.


Able_Archer.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 15:54
In dem Lagerhaus, das gestern im Zentrum der Zugriffe stand, wird weiterhin von der Spurensicherung ermittelt.

Allgemein wird erwartet, dass offenbar gegen alle 10 Festgenommenen noch in den nächsten Stunden formal Anklage erhoben wird, was wiederum Voraussetzung für die Anordung von U-Haft durch das Gericht ist.

Sobald das Geschehen ist, ist wohl mit weiteren Erklärungen der Ermittlungsbehörden zu rechnen. Man kann wohl davon ausgehen, dass es entweder noch am heutigen Abend, eher aber wohl am morgigen Vormittag, eine ausführliche Pressekonferenz geben wird.

http://www.independent.com.mt/articles/2017-12-05/local-news/Daphne-murder-Warehouses-where-suspects-arrested-still-unde...


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 17:20
OpLibelle schrieb:Die Beweislage gegen die beiden Bürder soll wohl recht erdrückend sein. Die Times of Malta will erfahren haben, dass man sich vor allem - aber nicht nur - auf die Handy-Daten stützt. Offenbar ist der Anruf, der die Bombe auslöste, direkt zu den Brüdern zurückverfolgbar.
Ich bin offengestanden von der aktuellen Entwicklung etwas überrascht. Wie Du selbst schreibst, ist die Rückverfolgbarkeit der Sprengung zu besagten Brüdern ziemlich semiprofessionell. Wenn ich mir die mutmaßliche Bauart der Bombe, deren Wirkung usw. anschaue, mag ein solcher "Anfängerfehler" bei der Auslösung nicht wirklich passen. Mich persönlich machen die bisher veröffentlichten Ermittlungsergebnisse etwas skeptisch. Wie @Able_Archer schreibt, könnte der Fall auch anders gelagert sein. Die Variante der "nützlichen Idioten" kommt dabei ebenso in Frage, wie ein gewollt gelegte Trugspur. Das ist aber nur ein Gefühl meinerseits. Irgendwie passen der plötzliche Ermittlungserfolg, die Bombe und deren mutmaßliche Erbauer (Täter) nicht wirklich gut zusammen...


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 17:46
@Slaterator
Able_Archer schrieb:Galizias Familie hat die Unabhängigkeit der Ermittlungen jedenfalls infrage gestellt. Sie leitete rechtliche Schritte ein, damit Chefermittler Silvio Valletta abgezogen wird, weil er mit einer Regierungsministerin verheiratet ist
Hallo...
Ich vermute mal, dass ist der Grund, weshalb so schnell TV festgenommen wurden..

Und , wer weiß, vielleicht waren sie es tatsächlich nicht..

L.G. SomeBee


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 17:58
@SomeBee

Es ist eben überhaupt nicht klar, ob sie (die Festgenommenen) das Attentat tatsächlich selbst gewollt, geplant und ausgeführt haben oder auch nicht. Es ging alles auf jeden Fall ziemlich schnell. Gleich 10 Personen, alle offenbar bisher nicht wirklich im Fokus des Opfers, eine professionell hergestellte Autobombe aber ein ziemlich peinlicher Fehler bei der Auslösung.... Und natürlich die Sache mit dem Chefermittler. Hat für mich persönlich einen merkwürdigen Charakter/Beigeschmack. Ich kann mich natürlich täuschen. Es ist jedoch in der Geschichte kein Einzelfall, dass nach einem brisanten Attentat sehr zeitnah ein ziemlich "perfekter" Täter überführt wurde, der als "Bauernopfer" oder "Sündenbock" für die tatsächlichen Drahtzieher den Kopf hinhalten mußte. Aber das ist reine Spekulation meinerseits. Immerhin hatten die Beschuldigten Dreck am Stecken und sind keine Unschuldslämmer. Mal sehen, wie sich die Sache weiterentwickelt.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 18:18
SomeBee schrieb:Hallo...
Ich vermute mal, dass ist der Grund, weshalb so schnell TV festgenommen wurden..

Und , wer weiß, vielleicht waren sie es tatsächlich nicht..
Meiner Einschätzung nach geht der Ursprung ein paar Etagen höher.

Und auf jeder Ebene gibt es möglicherweise ein willfähriges "Bauernopfer" als Puffer.

So geht Schach.


Able_Archer.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 18:47
Slaterator schrieb:Und natürlich die Sache mit dem Chefermittler
Das kann ich vielleicht auf die Schnelle aufklären:

Es geht um einen Herrn namens Silvio Valletta, seines Zeichens stellvertretender Polizeichef. Daphnes Familie hat in der Tat vor gut 10 Tagen bei Gericht einen Antrag gestellt, dass man ihn wg. Befangenheit ablösen möge.

Daphne war bei der Auswertung der Panama-Papers darauf gestoßen, dass sowohl der Stabschef des Ministerpräsidenten als auch der Tourismus-Minister kurz nachdem sie im Jahre 2013 ins Amt gekommen waren, je eine Briefkastenfirma auf Panama gegründet haben.

Daphne hatte spekuliert, dass Sinn und Zweck der Gründungen darin bestanden habe, künfitg zu erwartende Schmiergelder unauffälliger in Empfang nehmen zu können. Das hatte ihr promt einige Verleumdungsklagen eingebracht.

Für etwaige Korruptions-Ermittlungen wäre besagter Silvio Valletta zuständig gewesen. Der ermittelte aber nicht, sondern stellte sich auf den Standpunkt, dass es das gute Recht eines jeden ist, eine Firma in Panama zu gründen. Formal hat er sicher recht. Aber es ist auch nur die halbe Wahrheit. Es gab und gibt nämlich durchaus Hinweise (oder Gerüchte), dass über diese Firmen auch tatsächlich Schmiergelder geflossen sind. Man hätte also ermitteln können. Eine Ermessensentscheidung. Wie immer, wenn es um die Frage geht, ob ein hinreichender Anfangsverdacht besteht oder nicht.

Daphne hatte Valletta in ihrem Blog scharf angegriffen.

Das pikante an der Geschichte ist, dass Silvio Valletta mit der Ministern für die Angelegenheiten von Gozo, der kleinen Nachbarinsel von Malta, verheiratet ist. Seine Frau sitzt also mit den Herren, gegen die - nach Meinung von Daphne - Valletta hätte ermitteln müssen, täglich am Kabinettstisch.

Malta ist klein, sehr klein...

http://www.independent.com.mt/articles/2017-11-22/local-news/Daphne-s-family-seek-removal-of-Silvio-Valletta-from-murder...


silvio

Chefermittler Silvio Valletta und Gattin


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 18:57
Slaterator schrieb: Wenn ich mir die mutmaßliche Bauart der Bombe, deren Wirkung usw. anschaue, mag ein solcher "Anfängerfehler" bei der Auslösung nicht wirklich passen.
Der oder die Bombenbauer müssen ja nicht mit dem oder den Bombenlegern identisch sein. Ich kann mit in der Tat auch nur schwer vorstellen, dass "gewöhnliche" Kriminelle pfundweise Semtex in ihrer Räuberhöhle aufbewahren.

Wie wäre es denn, wenn die Mafia oder eine Geheimdienst das "Paket" geliefert hat und die jetzt verhafteten Herrn es lediglich am Fahrzeug befestigt und ausgelöst haben?


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 19:16
OpLibelle schrieb:Der oder die Bombenbauer müssen ja nicht mit dem oder den Bombenlegern identisch sein. Ich kann mit in der Tat auch nur schwer vorstellen, dass "gewöhnliche" Kriminelle pfundweise Semtex in ihrer Räuberhöhle aufbewahren.

Wie wäre es denn, wenn die Mafia oder eine Geheimdienst das "Paket" geliefert hat und die jetzt verhafteten Herrn es lediglich am Fahrzeug befestigt und ausgelöst haben?
Du hast natürlich Recht. Bombenbau, deren Plazierung und deren Auslösung sind prinzipiell drei getrennte Vorgänge, die auch durch entsprechend unterschiedliche Personen(gruppen) augeführt worden sein könnten. Ich wollte mit meinem Beitrag auch genau darauf hinaus, dass Semtex mit Handyauslösung und ein paar mutmaßliche Betrüger nicht unbedingt zusammenpassen. Irgendwie passen eben die Bombe, mutmaßliches Motiv (der verhafteten Täter) und die Ausführung nicht wirklich zueinander.

Gesetzt den Fall, es waren drei Täter(gruppen). Spekulativ angenommen, Drahtzieher wären politische Machthaber, Bombenbauer der Geheimdienst und auführende Kräfte entsprechend dazu erpresste und/oder motivierte und/oder dafür bezahlte "Bauern". Dann würde das zu der jetzigen Informationslage meines Erachtens ganz gut passen. Aber ist eben alles spekulativ.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 21:28
Able_Archer schrieb:Meiner Einschätzung nach geht der Ursprung ein paar Etagen höher.

Und auf jeder Ebene gibt es möglicherweise ein willfähriges "Bauernopfer" als Puffer.

So geht Schach.
Interessante Variante eines wahrhaft königlichen Spiels... ;) Die Frage ist eben, ob man für alle Richtungen offen ist, oder eben nicht. Im Moment ist ja noch nichts wirklich konkretes offiziell zur Diskussion gestellt worden, wenn man von der auf die Brüder zurückverfolgbaren Handyauslösung des Sprengsatzes mal absieht. Ich bin mal gespannt, was da noch kommt. Wenn mich mein Gefühl nicht täuscht und Du mit der Schachvariante Recht hast, werden wir bestimmt alsbald ganz tolle hieb- und stichfeste Beweise präsentiert bekommen. Allesamt quasi perfekt für eine Verurteilung zugeschnitten. Dann werde ich erst wirklich stutzig. Noch ist alles eine hochspekulative Vermutung.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 22:00
Die maltesischen Strafverfolgungsbehörden haben am frühen Abend gegen drei von den insgesamt zehn gestern festgenommenen Personen Anklage wegen gemeinschaftlichen Mordes zum Nachteil von Daphne Caruana Galizia erhoben.

Die drei mutmaßlichen Mörder sind die Brüder Alfred und George Degiorgio sowie ein gewisser Vincent Muscat. Weitere Anklagepunkte sind unerlaubter Waffen-und Sprengstoffbesitz.

Alle drei werden gegen 22 Uhr einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die verbleibenden sieben Festgenommenen befinden sich weiterhin in Polizeigewahrsam. Voraussichtlich werden sie jedoch im Laufe des Abends gegen Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.

https://www.timesofmalta.com/articles/view/20171205/local/three-to-be-arraigned-over-caruana-galizia-murder.664956?utm_s...


Inzwischen wird auch deren Beziehung zum Öl-Schmuggler Darren Debono klarer: Die drei jetzt Angeklagten stehen im Verdacht, zusammen mit Darren Debono (und weiteren Bandenmitgliedern, wohl auch in gelegentlich wechselnder Besetzung) an mindestens vier Verbrechen beteiligt gewesen zu sein:

Einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Geldtransporter, Beute 2,5 Millionen Euro, im Jahre 2001,

einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Lebensmittel-Großmarkt, Beute gut 40.000,- Euro, im Jahre 2004,

einem gescheiterten, bewaffneten Raubüberfall auf die Zentrale der HSBC-Bank, der in einer wilden Schießerei mit der Polizei mündete, bei der Debono angeschossen wurde aber dennoch fliehen konnte,

einem ebenfalls gescheiteren, bewaffneten Raubüberfall auf einen Juwelier, ebenfalls im Jahre 2010, bei dem Debono durch einen Schuss aus seiner eigenen Waffe schwer verletzt wurde, als der Sohn des Juweliers heftige Gegenwehr leistete.

Keine der vier Taten sind vollständig aufgeklärt. Es gilt also die Unschuldsvermutung.

http://www.maltatoday.com.mt/news/court_and_police/82846/third_man_to_be_charged_with_caruana_galizia_murder_is_vince_mu...

Die Auswertung der Handy-Daten, die letztendlich auf die Spur der Täter führte, stammt vom FBI. Die sich aus den Daten ergebenen Schlussfolgerungen hätten jedoch FBI, Europol und die örtlichen Behörden übereinstimmend unabhängig von einander gezogen:

"Experts from Malta, Europol and the FBI are understood to have all independently reached the same conclusions which led to the raid.
"

Aus den Daten soll sich unter anderem der Weg der Bombe über die Insel nachvollziehen lassen. Man geht inzwischen davon aus, dass die Bombe auf Malta gebaut wurde. Der Anruf, der die Bombe auslöste, wurde von mehreren Kilometern vom Tatort aus getätigt. Die Polizei geht daher davon aus, dass mindestens eine weitere Person als Beobachter im Einsatz war.
Mehre "elektronische Geräte", die mit der Tat in Verbindung stehen, wurden von der Polizeitauchern aus de Hafenbecken vor dem Lagerhaus geborgen.

Soeben wurde dann noch gemeldet, dass die Polizei davon ausgeht, dass als Sprengstoff TNT und nicht - wie zuvor mehrfach von der Presse berichtet - Semtex zum Einsatz kam. Möglicherweise stammt das TNT aus örtlicher, maltesischer Produktion.

http://www.independent.com.mt/articles/2017-12-05/local-news/TNT-not-semtex-used-to-kill-Daphne-Caruana-Galizia-67361823...


Wären da nicht Europol und das FBI, die den Maltesern wohl wirklich eng auf die Finger geschaut haben, ich würde das ja alles selber nicht glauben, was ich da schreibe.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 22:16
Able_Archer schrieb:Meiner Einschätzung nach geht der Ursprung ein paar Etagen höher. Und auf jeder Ebene gibt es möglicherweise ein willfähriges "Bauernopfer" als Puffer.
Die Malta Today hat fast wörtlich die gleiche Meinung wie Du:

The command structure of the criminal operation is understood to have been very loosely connected and the assassination is thought to have been sub-contracted and then sub-contracted again to make the figure who ultimately ordered the killing harder to trace.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 22:19
OpLibelle schrieb:Die Malta Today hat fast wörtlich die gleiche Meinung wie Du:

The command structure of the criminal operation is understood to have been very loosely connected and the assassination is thought to have been sub-contracted and then sub-contracted again to make the figure who ultimately ordered the killing harder to trace.
Weisst Du, wann mir das klar wurde?

Als ich deinen Beitrag gestern Abend gelesen habe.


Able_Archer.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 22:44
Ich reiche noch kurz die Quelle zu @OpLibelle nach:

http://www.maltatoday.com.mt/news/court_and_police/82839/breaking__three_being_charged_with_caruana_galizia_murder


Able_Archer.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

05.12.2017 um 23:22
Wenn man sich das alles in Ruhe durch den Kopf gehen lässt, ist die Situation für die wirklichen Drahtzieher und Hintermänner doch perfekt:

Drei mutmaßliche Mörder sitzen in Haft. Die Öffentlichkeit kann sich wieder beruhigen. Die EU auch. Über ihre wahren Auftraggeber werden sie nicht plaudern. Ganz einfach, weil sie die vermutlich gar nicht kennen.

Dreh- und Angelpunkt ist Debono. Und der sitzt in Italien in Haft. Wegen einer eventuellen Anstiftung zum Mord an Daphne werden die Italiener ihn nicht anklagen, weil der Fall nicht in ihre Jurisdiktion fällt. Und nach Malta ausliefern werden sie ihn auch nicht, weil sie ihn ja wegen der Öl-Geschichte anklagen wollen. Und Strafverfahren in Italien dauern laaaange.

Und Malta wird bestimmt keinen Druck auf Italien machen, um Debono doch noch zu bekommen. Sie werden aus Anstand einen Ermittler hinschicken. Und wenn Debono nicht völlig verblödet ist, wird dem nur einen Stinkefinger zeigen. Schließlich möchte er seine Haftzeit ja überleben.

Und die Hintermänner sehen zu, wie langsam Gras über die Sache wächst.

Auf Malta erledigen sich die Dinge eben elegant...


Bleibt als einzige schwache Hoffnung die Staatsanwaltschaft auf Sizilien. Vielleicht haben die bei ihren Abhöraktionen doch mehr mitbekommen, als bisher bekannt ist.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

06.12.2017 um 14:28
Die drei Hauptverdächtigen sind am späten gestrigen Abend dem Untersuchungsrichter vorgeführt worden. Sie bestreiten die Tat. Es ergingen Haftbefehle. Daphnes Ehemann tritt als Nebenkläger auf.


Dateianhang: zufuehrung.mp4 (24307 KB)

https://www.timesofmalta.com/articles/view/20171205/local/three-to-be-arraigned-over-caruana-galizia-murder.664956?utm_s...


Laut Malta Today geht die Polizei von folgendem Tatablauf aus:

Einer der Brüder - nämlich Alfred Degiorgio - platzierte die Bombe in den frühen Morgenstunden des Tattages (16.10.17) im Inneren des Fahrzeugs, und zwar unter dem Fahrersitz. Zu diesem Zeitpunkt war der Wagen in der Gasse vor Daphnes Haus abgestellt (ein Bild von der Gegend hatte ich weiter oben gepostet).

Als Auslöser diente eine GSM-Baugruppe mit SIM-Karte, aber kein vollständiges Handy. Die SIM-Karte ging früh morgens vor Daphnes Haus ins Netz und im Moment der Explosion (logischerweise) wieder vom Netz.

Nachdem die Bombe aktiviert war, rief Alfred Degiorgio seinen Bruder George an, der sich zu diesem Zeitpunkt mit seinem Boot vor der maltesischen Küste in Reichweite des Handy-Netzes befand.

Danach beobachtete Alfred den Tag über das Haus von Daphne, bis diese schließlich gegen 15 Uhr ihren Wagen bestieg. Er muss sich mithin rund zehn Stunden in dem Dorf herumgedrückt haben.

Unmittelbar nachdem Daphne den Wagen bestiegen hatte, rief Alfred wiederum seinen Bruder an, der sich auch weiterhin auf seinem Boot befand. George sende dann Sekunden später von einem zweiten Handy aus eine SMS an die GSM-Empfangseinheit, die die Bombe dann zur Explosion brachte.

Die Handys der Brüder gingen danach (dauerhaft) vom Netz. Momentan wird geprüft, ob sie den mit den Geräten identisch sind, die gestern Polizeitaucher aus dem Hafenbecken vor dem Lagerhaus der Brüder gezogen haben.

Welchen Tatbeitrag der dritte Hauptverdächtige leistete ist bisher nicht bekannt.

http://www.maltatoday.com.mt/news/court_and_police/82858/sms_from_a_cabin_cruiser_triggered_bomb_that_killed_daphne_caru...


georg
SMS-Versender George Degiorgio und sein Boot, von dem er mutmaßlich aus die Bombe per SMS zündete

Ich habe keine Erfahrung darin, andere Menschen in die Luft zu sprengen, aber irgendwie erscheint mir die Tatausführung einerseits ziemlich kompliziert aber andererseits nicht sonderlich genial.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Schlössern eines Peugot 108? Gibt es für die so etwas wie Werkstatt-Generalschlüssel?


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

06.12.2017 um 15:35
OpLibelle schrieb:Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Schlössern eines Peugot 108? Gibt es für die so etwas wie Werkstatt-Generalschlüssel?
Das wird heutzutage eher mit universellen Fernbedienungen der Zentralverrieglung gemacht. Oder auch in der klassischen ADAC-Variante. Da brauchts keinen Schlüssel.


Able_Archer.


melden

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

06.12.2017 um 16:34
Die anderen sieben Personen, die vorgestern festgenommen wurden, sind wieder auf freien Fuß. Es handelt sich um die Herren Miguel Caruana, Sandro Cilia, Jamie Vella, Anton Cachia, Rudy Camilleri und die Brüder Robert und Adrian Agius.

Über den Letztgenannten lassen sich eine dünne Verbindung zu Daphne und eine ganz dünne Verbindung zur Politik konstruieren:

Adrian Agius war stellvertretender Geschäftsführer der Handelskette "More Supermarkets", die 2014 in einem betrügerischen Konkurs mit einem Schaden von geschätzten 40 Millionen Euro unterging. Inhaber war ein Ryan Schembri. Ryan Schembri ist ein Vetter des Stabschef Keith Schembri von Ministerpräsident Joseph Muscat - ja, dieser Stabschef mit diesem Panama-Briefkasten.

http://www.maltatoday.com.mt/news/court_and_police/82865/arrested_caruana_galizia_murder_released_police_bail

Daphne hatte im Oktober 2014 einige kurze Beiträge über Agius auf ihrem Blog gepostet. Nichts sensationelles, soweit ich das beurteilen kann. Hier ist so ein Post:
https://daphnecaruanagalizia.com/2014/10/adrian-agius-is-not-missing/

Es gab auch keine Vorwürfe, dass etwaige vor dem Konkurs der Supermarktkette beiseitegeschafften Gelder in dem panamaischen Briefkasten des Stabschefs gelandet wären; gleichwohl hat Daphne die beiden Vettern gelegentlich im Zusammenhang mit dem Konkurs genannt:
https://daphnecaruanagalizia.com/2017/05/keith-schembri-people-calling-others-fraudsters/

Falls in diesem Sumpf nicht noch ein dicker Hund begraben liegt, auf den Daphne gestoßen ist, sehe ich hier kein Mordmotiv. Vielmehr deutet alles auch weiterhin auf die Öl-Geschichte hin.


melden
Anzeige

Wer ermordete Daphne Caruana Galizia?

06.12.2017 um 16:35
Able_Archer schrieb:Das wird heutzutage eher mit universellen Fernbedienungen der Zentralverrieglung gemacht. Oder auch in der klassischen ADAC-Variante. Da brauchts keinen Schlüssel.
Dann dürfte es also für diese Kreise kein großes Problem gewesen sein, ins Innere des Wagens zu gelangen.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt