Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Plaza Frau

9.328 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Unbekannt, Schuhe, Hotel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:12
@Indina
hm....dann wäre er aber sehr dämlich gewesen - möglich ist aber alles - .alles nur Menschen.
So manche Spur am Tatort wurde durch die Ermittler selbst zerstört.
Das Bügeleisen direkt daneben, nur mit Mühe zu erkennen, dürfte dann ja wohl erkaltet gewesen sein. Das Bügelbrett und das Bügeleisen war noch da die Kleidung Hose, Rock, nicht mehr.
-----------------------------------
Mich irritiert auch noch etwas bei bild 56.
Unter dem Schreibtisch hinter dem Stuhl, diese Flecken vor und an der Leiste des Teppichs, das sieht nach Blutflecken aus. Gut es wurde hier gesagt, dass wären alles Farbveränderungen , und wie sollte das Blut so weit spritzen, aber seltsam sind diese Art von Flecken trotzdem.

Wieso eigentlich Farbveränderungen ? durch was ? wegen was ?
weil etwas aus einem Video herauskopiert wurde ?
und warum dann nur an manchen Stellen und nicht überall ? siehe die ganzen Bilder des Zimmers - Teppichboden -

jetzt bin ich gespannt wann ich wieder etwas auf die "Mütze" bekomme.
Na, dasThema lasse ich jetzt lieber und konzentriere mich auf den Fall.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:15
@braine78
ein Duplikat eines Originalfotos - mit schwarzem Edding bearbeitet - und wieder abfotografiert.
So wie früher Dokumente mit Tipp-Ex bearbeitet wurden, und wieder kopiert.
Stümperhaft aber möglich.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:18
@musikengel
Hier noch ein Bild mit besserer Auflösung.

oslo-plaza-huone-2Original anzeigen (0,2 MB)


2x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:19
Denke das mit den Flecken liegt an der Belichtung vom Blitz.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:33
Die haben noch was verschwinden lassen^^

Schaut mal zwischen die 2 Cola-Flaschen.
UnbenanntzzzzOriginal anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:33
Und jetzt ist es weg.
Unbenannt1111Original anzeigen (0,8 MB)


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:53
Zitat von braine78braine78 schrieb:Wenn ich es Vergrößere und etwas mit dem Lichtverhältnis spiele sieht mann Linien.
Derartige Linien würde man nicht sehen, wenn dort jemand mit uni-schwarzen Strichen etwas hinein gemalt hätte. Das sind Artefakte deines Weichzeichner-Filters, der aus dem Nichts zusätzliche Auflösung herbeizaubern soll, wo keine ist. Der erschafft solche vermeintlichen Abstufungen von Schwarztönen.
Zitat von braine78braine78 schrieb:Schaut mal zwischen die 2 Cola-Flaschen.
Ich sehe dort lediglich einen Teil der schwarzen Vertikalseite des Lampenfußes. Und du?


2x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:58
@braine78
super, danke für das bessere Bild.
bei dem Bild mit der besseren Auflösung sieht man auch im Spiegel eine "Unkenntlichmachung". Klar im Spiegel sieht man ja auch die Tote. Das fällt aber kaum auf.
Wäre interessant zu wissen, mit was , auf welche Art sie das bearbeitet haben.
Interessant mit den Cola Flaschen.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 16:59
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Ich sehe dort lediglich einen Teil der schwarzen Vertikalseite des Lampenfußes. Und du?
Du hast recht, es sah halt komisch aus wegen der Farben.
Ist eine Spiegelung auf dem Fuß des Lampenständers.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:04
Zitat von braine78braine78 schrieb:Hier noch ein Bild mit besserer Auflösung.
Zitat von braine78braine78 schrieb:Denke das mit den Flecken liegt an der Belichtung vom Blitz.
Ahh Danke, jetzt sieht man es gut, denke auch das kommt vom Blitz...
--------------------------------
Wieso das so schwarz übermalt wurde, komisch der Spiegel wurde ja auch gepixelt...
Möglicherweise waren da auch zwei verschiedene Grafik-Spezialisten am Werk.;-)


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:06
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Der erschafft solche vermeintlichen Abstufungen von Schwarztönen
Kennst du dich da gut aus, macht das fast jedes Bild-Programm??


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:07
so wird ja auch bei Unfallfotos gearbeitet. Vor einigen Jahren, wurden die so ins Netz gestellt, dass man fast alles hat erkennen können. Dann gab es , meine ich , eine Gesetzesänderung und nun müssen Personen und Autokennzeichen, unkenntlich gemacht werden, bevor es veröffentlicht werden darf.
Ob dass vor 20 Jahren in Oslo schon Gesetz war ?
Wenn es nicht unkenntlich gemacht worden wäre hätte man in diesem Spiegel nämlich JF gesehen.
Wenn die Ermittler nicht professionell gearbeitet hätten, hätte es auch gut sein können, dass so ein Spiegel einmal übersehen wird.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:14
Zitat von braine78braine78 schrieb:Kennst du dich da gut aus, macht das fast jedes Bild-Programm??
Nur wenn man ihm sagt "Mach mir dieses Bild schärfer". Dann glättet es einerseits die gezackten "Treppenstufen" an den Rändern der dunklen Fläche (ein Weichzeichner-Effekt, der dem Bild paradoxerweise mehr Schärfe zu verleihen scheint), geht aber andererseits auch an (nahezu komplett) uni-schwarze Flächen und zaubert dort diese schichtweisen Farbverläufe hinein.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:21
es gab ja wohl damals schon Photoshop und ähnliche Programme, noch in den Kinderschuhen aber es gab sie. Digitalkameras auch schon - für Profis - sonst noch unbezahlbar.
Müssen die schon viel "Know-how" gehabt haben, um die Bilder so retuschieren / bearbeiten.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:22
Zitat von musikengelmusikengel schrieb:Ob dass vor 20 Jahren in Oslo schon Gesetz war ?
Wenn es nicht unkenntlich gemacht worden wäre hätte man in diesem Spiegel nämlich JF gesehen.
Wenn die Ermittler nicht professionell gearbeitet hätten, hätte es auch gut sein können, dass so ein Spiegel einmal übersehen wird.
Das war definitiv nicht die Spurensicherung (warum sollten die etwas in ihren ausschließlich zur internen Verwendung bestimmten Bild- bzw. Videodokumenten unkenntlich machen?), das war Verdens Gang vor der Veröffentlichung, mit einer ziemlich aktuellen Version von Photoshop für Windows.


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:41
@VanDusen
ok. das würde aber bedeuten, er kennt die Original-Bilder ?
dass man JF nicht so veröffentlicht wie sie vorgefunden wurde ist klar.
gibt es vielleicht noch ein Bild des Tatortes aus einer anderen Perspektive ?
wenn der Fotograf am Fenster steht ?
von der Auffindesituation ?
nicht das animierte Video. Sondern Original-Bilder.


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 17:54
Zitat von braine78braine78 schrieb:Hier noch ein Bild mit besserer Auflösung.
Man kann in der Auflösung sehen, dass der Schreibtisch nach rechts verschoben wurde. Im Teppichboden zeichnet sich die Stelle ab, wo das Bein mal stand.

Ob das mit den Geschehnissen um JF zu tun hat, lässt sich nicht sagen aber auffällig ist es.

MfG

Dew


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 18:06
Zitat von musikengelmusikengel schrieb:dass man JF nicht so veröffentlicht wie sie vorgefunden wurde ist klar.
gibt es vielleicht noch ein Bild des Tatortes aus einer anderen Perspektive ?
wenn der Fotograf am Fenster steht ?
von der Auffindesituation ?
nicht das animierte Video. Sondern Original-Bilder.
Davon gehe ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus. Die Cops haben damals die gesamte Szene mit einer Videokamera gefilmt (daher die etwas "zackigen" Standbilder aus dem Video) und von allen interessant erscheinenden Details obendrein Polaroids gemacht. Zumindest aus dem Video dürfte es noch aberhunderte Frames geben, die noch nicht veröffentlicht wurden.
Zitat von DewDew schrieb:Man kann in der Auflösung sehen, dass der Schreibtisch nach rechts verschoben wurde. Im Teppichboden zeichnet sich die Stelle ab, wo das Bein mal stand.
Yep, und den Spiegel haben sie nicht mit umgehängt. Ursprünglich sollte der Spiegel wohl mal mittig vor einer an dem Schreibtisch sitzenden Person hängen ;-)


melden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 18:13
vielleicht waren es nicht die cops?
warum sollten die den schreibtisch verschieben, bevor sie fotos / video vom tatort machen?


1x zitiertmelden

Die Plaza Frau

22.05.2018 um 18:29
Zitat von robixrobix schrieb:vielleicht waren es nicht die cops?
warum sollten die den schreibtisch verschieben, bevor sie fotos / video vom tatort machen?
Pardon, falls ich mich mißverständlich ausgedrückt haben sollte. Irgendwelche Möbelstücke zu verschieben, bevor sie Fotos / Videos vom Tatort machen, ginge klar gegen den Dienstauftrag der Cops, nämlich die Situation so zu dokumentieren, wie sie diese eben vorgefunden hatten. Vermutlich war es darum jemand anderes, der diesen Schreibtisch zuvor verschoben hatte. Zu den Gründen dafür kann man jedoch nur mutmaßen: ein besonders häßliches Brandloch im Teppichboden, das man dadurch kaschieren wollte?


melden