Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

864 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauenleiche, Wedding, Weihnachten 2017

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 20:19
frauzimt schrieb:Sie wirkt auf mich, als hätte sie sich alleine durchschlagen müssen, - der Ring in der Unterlippe ist schon ein Signal.
Wofür ist der Ring in der Unterlippe eine Signal? Dafür, dass sie sich alleine durchschlagen musste? Weil?
emz schrieb:Als Zeitraum, in der die Leiche abgelegt worden ist gibt die Polizei an:
vom 22. Dezember 20 Uhr bis 23. Dezember 7 Uhr
Daraus resultiert, dass sie zu einem früheren Zeitpunkt verstorben sein muss.
Da sie um 8:30 Uhr entdeckt worden ist, grenzt vor 7:00 Uhr den Todeszeitpunkt auch nicht viel weiter ein.


melden
Anzeige
Pardus
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 20:30
emz schrieb:könnte man annehmen, dass sie da nicht zuhause war.

Ich gehe da mit @frauzimt mit, dass sie für mich eher wie eine Einzelgängerin wirkt, bzw eher ein introvertierter Mensch...Halt Jemand bei dem man vielleicht nicht so schnell das soziale Umfeld durchleuchten kann. Ja, mag erst einmal sehr an den Haaren herbeigezogen wirken, aber ihre Erscheinung kann man doch typisieren(muss man nicht) .. was ich sagen will, ich würde nicht annehmen, dass sie nicht zu Hause war, sondern es bei ihr halt schwieriger ist herauszustellen, wie ihr vorheriger Alltag so abgelaufen ist, zu wem sie Kontakt hatte etc.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 20:44
Pardus schrieb:dass sie für mich eher wie eine Einzelgängerin wirkt, bzw eher ein introvertierter Mensch...Halt Jemand bei dem man vielleicht nicht so schnell das soziale Umfeld durchleuchten kann. Ja, mag
Damit kann man aufgrund EINES Fotos auch arg daneben liegen, deshalb bin ich mit solchen Einschätzungen mehr als vorsichtig.
Wahrscheinlich kommt es eher auf Faktoren an, wie zb ist sie Reinickendorferin? Oder vielleicht erst zugezogen und noch nicht lange dort? Dann würde vermutlich das Umfeld, Familie Freundeskreis etc, noch woanders zu suchen sein und nicht nur im Bereich Wedding/Reinickendorf


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:08
waytogo schrieb:Da sie um 8:30 Uhr entdeckt worden ist, grenzt vor 7:00 Uhr den Todeszeitpunkt auch nicht viel weiter ein.
Nochmal, die Polizei fragt, ob jemand etwas bezüglich der Ablage beobachtet hat "vom 22. Dezember 20 Uhr bis 23. Dezember 7 Uhr" Daraus ergibt sich, dass die Obduktion einen Todeszeitpunkt vor 20.00 Uhr des Vortages ergeben haben muss. Sonst würde die Polizei die Frage nicht so stellen.
Pardus schrieb: was ich sagen will, ich würde nicht annehmen, dass sie nicht zu Hause war, sondern es bei ihr halt schwieriger ist herauszustellen, wie ihr vorheriger Alltag so abgelaufen ist, zu wem sie Kontakt hatte etc.
Und warum fragt dann die Polizei "Wer hat ... [sie] in der vergangenen Woche gesehen? Wer kann Angaben zu ihren Aufenthaltsorten machen? Wer hat mit ihr Kontakt gehabt, mit ihr gesprochen? und nicht ganz einfach nur nach ihrem Alltag?




Es kann sich natürlich auch nur um eine zufällige Namensgleichheit handeln. Jedenfalls wird der Name in Zusammhang mit einem Artikel genannt. https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D966006100
frauzimt schrieb:Beim Betrachten ihres Fotos fragte ich mich unwillkürlich, welcher Szene sie angehört.
Sie wirkt auf mich, als hätte sie sich alleine durchschlagen müssen, - der Ring in der Unterlippe ist schon ein Signal.
Vielleicht trägt man ja sowas, wenn man für die Deutsche National Bibliothek arbeitet :trollsanta:


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:12
emz schrieb:Nochmal, die Polizei fragt, ob jemand etwas bezüglich der Ablage beobachtet hat "vom 22. Dezember 20 Uhr bis 23. Dezember 7 Uhr" Daraus ergibt sich, dass die Obduktion einen Todeszeitpunkt vor 20.00 Uhr des Vortages ergeben haben muss. Sonst würde die Polizei die Frage nicht so stellen.
Daraus ergibt sich, dass die Polizei ausschließen kann, dass vor 20:00 Uhr jemand dort lag. Ob durch die Aussage eines Bauarbeiters, der dort um 20:00 Uhr den Container verschlossen hat oder durch die Ergebnisse der Obduktion steht nicht da. Bitte korrigier mich, wenn es es doch da steht.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:16
Nur weil ein Werk bei der Deutschen Nationalbibliothek verzeichnet ist und diejenige ggf. Autorin oder Herausgeberin ist, arbeitet sie nicht dort. Die DNB nimmt jedes erschienene deutschsprachige Werk auf (Pflichtabgabe). Oder habe ich darüber hinaus noch eine Info übersehen?


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:27
Gut,daß sie identifiziert ist.
Könnte es auch möglich sein,daß ihre Wohnung der Tatort war?

Für mich wirkt sie auf dem Bild wie eine moderne,junggebliebene Frau.
Hätte sie auch deutlich jünger geschätzt.
@frauzimt
Ich muß unbedingt wissen,welches Signal der Ring in der Lippe darstellt.
Bitte verrate es mir.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:36
@waytogo

Auch das von deinem Bauarbeiter, der um 20 Uhr den Container verschließen wollte, steht nicht dort. Mir sind jetzt die Arbeitszeiten auf Berliner Baustellen nicht so geläufig.

Aber trau doch mal der Polizei so viel logisches Denken zu, dass sie einen Todeszeitpunkt, der in dem angefragten Zeitraum liegen würde, in der Lage wäre, in ihre Frage einzubauen.
Satya schrieb: Oder habe ich darüber hinaus noch eine Info übersehen?
Ja, den :trollsanta:


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 21:45
Ehrlich gesagt, finde ich, sieht sie nach Drogenszene aus..


melden
Franziska89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 22:02
@frauzimt

Ich werde im Leben nicht verstehen warum man solche Vorurteile gegenüber Menschen hat. Offenbar hat diese Frau studiert und ist Mutter von 4 Kindern. Einfach mal die google suche nutzen.

Wirklich traurig wie Menschen nach ihrem Aussehen beurteilt werden.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:17
Franziska89 schrieb:Offenbar hat diese Frau studiert und ist Mutter von 4 Kindern. Einfach mal die google suche nutzen.
"Offenbar"? Was heißt das? Google hat mir jedenfalls nichts offenbart.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:17
Wenn ich mir vorstelle, da haben Kinder ihre Mutter verloren, sie wurde ermordet ...

wie klein und erbärmlich muss man doch sein, wenn man diese dann derartig runtermacht.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:24
Monstra schrieb:"Offenbar"? Was heißt das? Google hat mir jedenfalls nichts offenbart.
Aber mir schon.
Problem ist halt, nicht alles was einem Google offenbart, darf man hier auch offenbaren.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:30
emz schrieb:in der vergangenen Woche gesehen?
könnte man annehmen, dass sie da nicht zuhause war.
Man versucht ein Bewegungsbild hinzubekommen.
Wo war sie ?- und vor allem mit wem?

Hört sich nicht so an, als hätte sie in einer Familie gelebt- und wäre abends regelmäßig zu Hause gewesen.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:30
Wer seine Quellen nicht offenbart, hat "offenbar" keine Informationen.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:38
Monstra schrieb:Offenbar"? Was heißt das? Google hat mir jedenfalls nichts offenbart.
emz schrieb:Aber mir schon.
Problem ist halt, nicht alles was einem Google offenbart, darf man hier auch offenbaren.
Die Informationen stimmen. Habe einige Jahre genau in dem Grenzgebiet zum Wedding gewohnt und bin über enge Freunde etwas näher dran

Ansonsten gilt:
emz schrieb:wie klein und erbärmlich muss man doch sein, wenn man diese dann derartig runtermacht.
Franziska89 schrieb:Wirklich traurig wie Menschen nach ihrem Aussehen beurteilt werden.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:42
menschen beurteilen nach bildern und kleinen videosequenzen ist wie kaffesatzleserei!

spurenhund:

der spurenhund wurde bestimmt nicht auf die fährte der getöteten gesetzt.
es wurde sicher versucht von der oberfläche der decke eine spur abzunehmen und der person zu folgen, die die eingewickelte leiche transportiert hat.

ist schon die todesursache näher bekannt? erstochen, erschlagen? wo am körper die gewalteinwirkungen auftraten?

aus welchem presseartikel kann ich entnehmen wie der familienstand und der beruf der getöteten war?
hat da jemand eine quelle bitte?


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:43
Nev82 schrieb:Franziska89 schrieb:
Wirklich traurig wie Menschen nach ihrem Aussehen beurteilt werden.
Das ist doch nicht abwegig.
Man inszeniert sein Äußeres, zeigt, welchen Menschen man nahe ist-oder sein möchte.
Viele Leute zeigen, welche Musik sie hören, (durch Aufkleber, Aufnäher , Prints usw).
An Äußerlichkeiten lässt sich eine Menge ablesen.

Die Identität der Frau steht fest. Trotzdem wird die Öffentlichkeit um Informationen über die letzten Tage gebeten.


melden

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:48
@Nev82
Ich finde es auch sehr erstaunlich,was man -anhand eines Paßbildes-doch so alles über einen Menschen wissen kann.

Selbst,wenn sie irgendeiner Szene angehört haben sollte oder ach,so komisch gewesen sein sollte oder whatever, rechtfertigt meiner Meinung nach, NICHTS ,daß man sie brutal tötete und einfach auf einem Berliner Gehsteig ablegte.

Noch trauriger,wenn sie auch noch Kinder hatte.

@frauzimt
Das "Signal", was ein Lippenring ausstrahlt,interessiert mich persönlich noch immer sehr.


melden
Anzeige

Frauenleiche, eingewickelt in einem Stoffbündel, in Berlin Wedding gefunden

25.12.2017 um 23:49
frauzimt schrieb:An Äußerlichkeiten lässt sich eine Menge ablesen.
Nein, kann man letztlich nicht, halte ich für unseriös
frauzimt schrieb:Die Identität der Frau steht fest. Trotzdem wird die Öffentlichkeit um Informationen über die letzten Tage gebeten.
Was GENAU ist daran ungewöhnlich?


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden