Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

6.452 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2017, Gift ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 17:45
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Auch das empfinde ich äußerst respektlos seiner Mutter gegenüber. Wir wissen absolut nichts über ihren Erziehungsstil. Nur weil er ein spätes Einzelkind war, heißt das nicht, dass sie in der Erziehung ihres Sohnes irgendwie versagt hat
Ob's die Freundin ist, die ihn nicht von der Tat abgebracht hat oder ob's die Mutter ist, die ihn nicht richtig erzogen hat, es sind die Frauen, die in irgendeiner Form versagt haben.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 17:46
Zitat von emzemz schrieb:Nürnberg. Es hieß, bevor er Anfang November nach Schnaittach zog, habe er dort gewohnt.
Das wird auch die Zeit gewesen sein, wo die Eltern sich nicht immer abgemeldet haben, wenn sie mal ein paar Tage verreist sind.
Was anderes ist es aber, wenn man unter einem Dach lebt, sich angeblich gut versteht, das Weihnachtsfest ansteht ... da war die Geschichte, so wie sie der Sohn bei dem Interview zum Besten gab, schon äußerst suspekt. Erst recht in Verbindung mit seiner gestelzten Wortwahl.


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 18:14
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Nein, so kann sich nicht jeder nennen. Mein Sohn ist IT Fachinformatiker. Er hat sehr wohl eine höhere Ausbildung (und ein entsprechendes Gehalt in oberer Region)
Ich habe nie behauptet dass sich jeder "Fachinformatiker" nennen kann und das stand auch nicht in dem Zitat von mir, auf das du dich bezogen hast. Wie kommst du darauf?


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 18:22
@falstaff

Schau halt nochmal auf meinen Beitrag

Beitrag von Nev82 (Seite 91)

Ich habe @Tritonus zitiert und dich. Welcher Teil meines Textes da zu dir passt, ist eigentlich klar zu erkennen ;)

@emz ja ☹️


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 18:24
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Ich habe @Tritonus zitiert und dich. Welcher Teil meines Textes da zu dir passt, ist eigentlich klar zu erkennen ;)
Ich kann nur nochmal wiederholen: Ich habe nirgends geschrieben dass sich jeder "Fachinformatiker" nennen kann.

Ich habe geschrieben dass die Bezeichnung "IT-Fachmann" jeder verwenden kann.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 18:58
Zitat von belladybellady schrieb:Man kann es auch so sehen : Hätte er seine Partnerin nicht kennengelernt, hätte es auch zu einem Suizid kommen können, je nach seiner Verfassung.
Der arme Junge... ! Ernsthaft mal, hier wurden die Eltern ermordet, auf sehr schlimme Art und Weise, vom Nachtatverhalten will ich gar nicht erst reden. Aus Habgier. Hier wurde sich aus niedersten Gründen zum Richter über Leben und Tod aufgeschwungen, und hier wird darüber diskutiert, wie schlecht es ihm wohl ging, welche Fehler in der Erziehung gemacht wurden usw. ?


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 19:50
@Photographer73

Aber natürlich. @bellady hat immer irgendwelche pseudo-psycho-whatever-gründe-erklärungen in der Hinterhand. Am besten tieeef durchatmen und überlesen. ;)

@bellady Ich dachte das Thema Küchenpsychologie hätten wir durch? Sowie haltlose Spekulationen ohne Anhaltspunkte. Dachte die Krimiregeln wären deutlich. Ich kann sie dir aber gerne nochmal buchstabieren.


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 22:00
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Auch das empfinde ich äußerst respektlos seiner Mutter gegenüber. Wir wissen absolut nichts über ihren Erziehungsstil. Nur weil er ein spätes Einzelkind war, heißt das nicht, dass sie in der Erziehung ihres Sohnes irgendwie versagt hat
@Nev82
Nein, das heisst es absolut nicht.
Es git kein Patentrezept für die Erziehung.
Es geht hier darum, wie das Kind das Familienleben empfindet. Bedingungen, unter denen ein bestimmtes Kind nicht leidet, kann ein anderes für sich als unerträglich empfinden. Manche haben ein großes Bedürfnis nach Autonomie, andere brauchen die Fürsorge der Eltern länger.
Menschen sind bei ihrer Geburt keine leeren Gefäße. Wir bringe einige Anlagen und Bedürfnisse mit, wenn wir auf die Welt kommen. Und wir unterscheiden uns voneinander.

Vielleicht wird auch nie wirklich erklärt werden können, was hier passiert ist. Jedenfalls nicht so, dass man denkt: Ach so! Na klar!

Was vielleicht noch ein Aspekt bezgl der kriminellen Energie dieser beiden ist:

Ich denke mir, die lebten total auf sich bezogen. Außenkontakte hatten sie wohl eher nicht und wenn, dann nur oberflächlich.
Es ist doch normal, dass Freunde fragen:
Und, wie klappt das Zusammenleben mit den Schwiegereltern? Kommt ihr klar?
Und was habt ihr weiter vor? Wollt ihr euch später was Eigenes suchen?

Solche Fragen bringen einen ja dazu, die eigenen Ziele zu überdenken.
Wenn man aber niemanden kennt, der mal verunsichernde Fragen stellt, lebt man in einer Blase.
Da erscheint vielleicht die verrückteste Idee als sinnvoll und machbar.

Ich denke, das waren zwei Einzelgänger, die in ihrem eigenen System gelebt haben.

Und vielleicht war das fatalerweise sogar der einzige Punkt, über den die Eltern dankbar waren: wenigstens kein lauter Besuch, keine Partys im Haus.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 22:52
Zitat von falstafffalstaff schrieb:Ich habe geschrieben dass die Bezeichnung "IT-Fachmann" jeder verwenden kann.
Genau das und nichts anderes habe ich ebenfalls geschrieben.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 22:54
Zitat von emzemz schrieb:Ob's die Freundin ist, die ihn nicht von der Tat abgebracht hat oder ob's die Mutter ist, die ihn nicht richtig erzogen hat, es sind die Frauen, die in irgendeiner Form versagt haben.
Du sprichst das aus was ich dauernd denke. Der arme Kerl aber auch, der von solchen Biestern getrieben wurde zu morden. So liest es sich. Jemand der zu sowas fähig ist braucht keinen Schuldigen noch eine Entschuldigung.


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 22:58
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Der arme Junge... ! Ernsthaft mal, hier wurden die Eltern ermordet, auf sehr schlimme Art und Weise, vom Nachtatverhalten will ich gar nicht erst reden. Aus Habgier. Hier wurde sich aus niedersten Gründen zum Richter über Leben und Tod aufgeschwungen, und hier wird darüber diskutiert, wie schlecht es ihm wohl ging, welche Fehler in der Erziehung gemacht wurden usw. ?
Top, exakt meine Gedanken. Manche Kommentare sind mir unbegreiflich.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

26.10.2018 um 23:04
Zitat von WinterellaWinterella schrieb:Top, exakt meine Gedanken. Manche Kommentare sind mir unbegreiflich.
@Winterella
Siehst du keinen Unterschied, zwischen Einem, der aus Geldgier einen Fremden umbringt und einem der aus Geldgier seine eigenen Eltern tötet?
Ist nicht normal, dass man seine Eltern schätzt, liebt und für sie sorgen möchte, wenn sie im Alter Hilfe brauchen?


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 02:56
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich denke mir, die lebten total auf sich bezogen. Außenkontakte hatten sie wohl eher nicht und wenn, dann nur oberflächlich.
Es ist doch normal, dass Freunde fragen:
Und, wie klappt das Zusammenleben mit den Schwiegereltern? Kommt ihr klar?
Und was habt ihr weiter vor? Wollt ihr euch später was Eigenes suchen?
Ich stelle mir da die Frage:
Wohnte sie denn zu Lebzeiten der Eltern überhaupt schon in Schnaittach?
Oder beschränkte sich der Kontakt zu seinen Eltern nur auf Besuche?



@LL

Nachfolgend habe ich versucht die wichtigsten Geschehnisse zeitlich einzuordnen.
Wenn Fehler drin sind, bitte ich um Berichtigung.

Herbst 2017 - vergiftetes Gebäck
.........2017 - vergiftetes Getränk
01.11.2017 - Sohn Einzug bei Eltern
13./14.12.2017 - Eltern ermordet
28.12.2017 - Vermisstenmeldung bei Polizei
29.12.2017 - Hochzeit
11.01.2018 - Fahndung nach den Eltern
18.01.2018 - Video wird veröffentlicht
22.01.2018 - Festnahme


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 08:30
Zitat von TritonusTritonus schrieb:Falstaff schrieb:
Ich habe geschrieben dass die Bezeichnung "IT-Fachmann" jeder verwenden kann.
Genau das und nichts anderes habe ich ebenfalls geschrieben.
Und das trifft auch zu: IT-Fachmann darf sich jeder nennen. Tut mir leid für deinen Sohn , aber immerhin verdient er ja ziemlich gut ;-)


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 15:25
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Selbstverständlich kann man dieser Theorie widersprechen. Da nicht bekannt ist, wer die treibende Kraft war, wer die Idee zum Mord hatte, hätte diese Tat auch mit einer anderen Frau passieren können.
Zitat von Sunrise76Sunrise76 schrieb:Hätte er eine andere Frau kennengelernt, welche sich zu einem gemeinsamen Mord an seinen Eltern nicht hätte beteiligt und ihm in jeder Hinsicht widersprochen hätte, dann wäre das Familiendrama nicht geschehen.
Ich hatte ihn dem Satz das Wort wahrscheinlich" vergessen einzufügen und hole es hiermit nach.
Zitat von Sunrise76Sunrise76 schrieb:Wird sich alle klären, je nach Aussage der Tatverdächtigen.

Ein Zusammenspiel des Paares ist jedoch unverkennbar.
Ich wiederhole mich...


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 16:34
Zitat von falstafffalstaff schrieb:Und das trifft auch zu: IT-Fachmann darf sich jeder nennen. Tut mir leid für deinen Sohn , aber immerhin verdient er ja ziemlich gut ;-)
Nö, IT Fachinformatiker darf sich immer noch nicht jeder nennen und mein Sohn muss niemanden leid tun, er hat eine sehr fundierte Ausbildung (die Forumsregeln hindern mich an einer sehr viel schärferen Antwort, darf aber trotzdem gelöscht werden)


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 16:36
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:IT Fachinformatiker
IT FachINFORMATIKER ist nicht der selbe Titel wie IT FachMANN

Und jetzt ist Schluss mit dem Offtopic...


melden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 18:29
Ich würde jetzt gern nochmal mit den Gerüchten und Unklarheiten hier aufräumen. Der TV hatte eine Ausbildung bei einem Arbeitgeber in der IT-Branche abgeschlossen, bei welchem er auch zur Zeit der Verhaftung offiziell noch beschäftigt war. Ganz davon abgesehen bildete er sich neben der Ausübung seiner Tätigkeit weiter und strebte einen höheren Bildungsabschluss an.

Er hatte also eine abgeschlossene Ausbildung in einem von der IHK offiziell anerkannten Ausbildungsberuf. Als Alleinunterhalter war er "höchstens" Nebenberuflich tätig, auch, wenn ich das eher als Freizeitbeschäftigung und Hobby bezeichnen würde.


1x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 18:58
Zitat von SifflerSiffler schrieb:Der TV hatte eine Ausbildung bei einem Arbeitgeber in der IT-Branche abgeschlossen, bei welchem er auch zur Zeit der Verhaftung offiziell noch beschäftigt war.
Nun weiß ich nicht, inwieweit du weitere Fragen hier beantworten kannst, aber ich versuch's mal

Wenn der Angeklagte in Lohn und Brot stand, wieso war er denn dann wieder zurück zu den Eltern gezogen?
Dann gab es also keine Krankheit, die das verlangt hätte?

Antwort gern auch per PN


2x zitiertmelden

Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden

27.10.2018 um 19:06
Zitat von emzemz schrieb:Dann gab es also keine Krankheit, die das verlangt hätte?
Dass er in der Firma noch beschäftigt war, schließt doch eine Langzeiterkrankung nicht aus? Dann erhält man allerdings nach einigen Wochen nur noch Krankengeld, was vielleicht je nach Versicherung nur um die 60% des letzten Gehaltes beträgt, da kann es dann je nach vorliegenden Lebensumständen schon eng werden...


melden