Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

1.771 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 18:08
Rösing arbeitete seit dem Auszug der drei jüngsten Kinder bis zu ihrem Verschwinden nebenbei in einer Wohneinrichtung für Demenzkranke.
https://www.waz.de/staedte/muelheim/polizei-geht-in-muelheimer-vermissten-fall-von-verbrechen-aus-id216000321.html?servi...

Ich verstehe das so, dass sie bis die Kinder groß waren, in erster Linie Hausfrau und Mutter war und erst als die Kinder ausgezogen waren hat Frau Rösing sich eine Nebentätigkeit gesucht.

Je nachdem was man sich in dieser Zeit aufgebaut hat und welchen Lebensstiel oder auch welches Vermögen die Eheleute hatten, kann eine Scheidung unter Umständen  teuer werden.

Vielleicht hat man sich deshalb darauf geeinigt, zwar verheiratet zu bleiben aber in getrennten Wohnbereichen zu leben.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 18:28
Minnimaus123 schrieb:und erst als die Kinder ausgezogen waren
Zumindest der bzw. ein Sohn wohnt anscheinend noch im Haus. Er hatte ja nachts die nicht näher beschriebenen Geräusche gehört.
Minnimaus123 schrieb:Je nachdem was man sich in dieser Zeit aufgebaut hat und welchen Lebensstil oder auch welches Vermögen die Eheleute hatten, kann eine Scheidung unter Umständen teuer werden.
Welche belastbaren Hinweise gibt es eigentlich dafür, dass B.R. sich scheiden lassen wollte. Ich habe davon nichts gelesen.
Wenn es sich bei dem fraglichen Termin um ein Anwaltsgespräch gehandelt hätte, wäre dies doch mit Sicherheit mittlerweile vom Anwalt der Polizei mitgeteilt worden.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 18:49
@Seefahrer

Die Scheidung war nur eine Vermutung eines User' s hier in Bezug auf den Termin am Donnerstag.

Bekannt ist ausschließlich, dass sie in getrennten Wohnbereichen leben.
Warum das so ist, wissen wir nicht. Alles Spekulation.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 18:59
Auch die Formulierung
...Birgit Rösing, genannt Storck...
aus dem bereits verlinkten Bild-Artikel kann stutzig machen. Wieso wird sie anders genannt? Ihr Mädchenname?


melden
E_M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 19:02
Origami82 schrieb:aus dem bereits verlinkten Bild-Artikel kann stutzig machen. Wieso wird sie anders genannt? Ihr Mädchenname?
Hm, kann auch einfach nur ein harmloser Spitzname sein, vielleicht hatte sie eine Vorliebe für Schokobonbons...


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 19:02
@E_M
ein wichtiger punkt ist der termin und der freie tag von birgit r.,das könnte ein indiz für eine planung sein.


melden
Carietta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

14.12.2018 um 19:06
Ich kann dieses Mimimi, "leider darf man es nicht schreiben" nicht mehr hören!

Haltet euch an die Regeln der Rubrik und verurteilt nicht vorschnell.

Ich erinnere an den Fall Carolin G. aus Endingen. Was wurde da der Ehemann schnell verdächtigt und dann war es ganz anders.

Verdächtigungen gegen den Ehemann sind zu diesem Zeitpunkt jedenfalls zu unterlassen!


melden
E_M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 07:04
Festhalten kann man anhand der vorliegenden Informationen bisher:

1) keine Spuren Dritter
2) zuletzt zu Hause gesehen
3) alle persönlichen Dinge zurück gelassen
4) „Absetzen“ oder Suizid werden ausgeschlossen
5) nicht definierte Geräusche in der Nacht vor dem Verschwinden
6) vermisst gemeldet durch den Sohn


Kann man erstmal nur auf einen zufälligen Fund hoffen, da die bisherigen Suchmassnahmen keinen Erfolg gebracht haben.

Nachzulesen im Artikel:
https://www.waz.de/staedte/muelheim/polizei-geht-in-muelheimer-vermissten-fall-von-verbrechen-aus-id216000321.html


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 08:19
Rösing genannt Stork oder (Storck) ist der volle Nachname.
Ein Genanntname.
Ein Genanntname, auch Vulgoname, ist ein Name, bei dem der Hausname aufgrund der Bindung an einen Bauernhof oder seltener ein Haus den wirklichen Namen einer Personüberlagerte oder ihm beigefügt wurde. Die „Genannt-Namen“ stammen zum Teil aus der Zeit, als die Familiennamen eingeführt wurden (spätes Mittelalter). Bei späteren Namensbildungen dieser Art bezog sich der „Genannt-Teil“ oft auf den Besitz, oder die Namen entstanden infolge einer Adoption, wobei sich der „Genannt-Teil“ auf den Namen des Adoptivvaters oder gegebenenfalls der Adoptivmutter bezog. Ursprünglich galten sie für eine Einzelperson, später für die ganze Familie.
Wikipedia: Genanntname

Zufällig habe ich einen Arbeitskollegen der auch einen Genanntnamen hat, sonst wäre mir das auch nicht bekannt gewesen.

Ich glaube die Genanntnamen kommen nicht mehr so häufig vor wie die von und zu.
In Mülheim an der Ruhr scheint dieser Name auch nur einmal vorzukommen. Wenn ihr mal googelt ....


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 09:55
fuchsi schrieb:Zur wohnsituation: Die Familie lebt in einem Haus mit abgetrennten Bereichen, was ich persönlich irgendwie komisch finde, aber das ist nur mein Eindruck.
Ich vermute, dass sich das Ehepaar im Trennungsjahr befand bzw. es zumindest nicht mehr gut lief...in einer intakten Ehe lebt man ja in der Regel nicht in abgetrennten Bereichen.
Nun meine Frage, warum erst am Samstag die vermisstenmeldung durch ihn.
Könnte doch sein, dass er erst am Freitagabend aus Norddeutschland zurückgekommen ist?
War der Sohn alleine?
Warum sollte der Sohn nicht alleine gewesen sein...ist der noch nicht im entsprechenden Alter? Sorry, falls ich es überlesen habe...
Welchen Termin könnte sie gehabt haben?
Wenn es ein offizieller Termin war (Anwalt oder ähnliches), wird sich das ja wahrscheinlich herausfinden lassen.


melden
E_M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:02
Cassandra71 schrieb:Wenn es ein offizieller Termin war (Anwalt oder ähnliches), wird sich das ja wahrscheinlich herausfinden lassen.
Dazu kann ich nur noch mal sagen, wer hat den Termin angekündigt? Sie selbst, oder nur ihr Handy?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:04
Cassandra71 schrieb:Ich vermute, dass sich das Ehepaar im Trennungsjahr befand bzw. es zumindest nicht mehr gut lief...in einer intakten Ehe lebt man ja in der Regel nicht in abgetrennten Bereichen.
Ich zitiere mich mal selber.

Bei genauerem Lesen ist mir aufgefallen, dass da steht, dass die Familie in abgetrenntem Bereichen lebt...das muss ja dann nicht zwangsläufig die Eheleute betreffen.


melden
E_M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:06
Cassandra71 schrieb:das muss ja dann nicht zwangsläufig die Eheleute betreffen
Da hast du recht, aber wäre ihr Verschwinden dann nicht eher aufgefallen?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:11
E_M schrieb:Da hast du recht, aber wäre ihr Verschwinden dann nicht eher aufgefallen?
Wem, ihrem Mann? Der war doch nicht da?


melden
E_M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:13
Cassandra71 schrieb:Wem, ihrem Mann? Der war doch nicht da?
Ist er nicht in der Nacht/ am Morgen ihres Verschwindens nach Norden aufgebrochen? Oder verwechsel ich da was?


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 10:56
E_M schrieb:Ist er nicht in der Nacht/ am Morgen ihres Verschwindens nach Norden aufgebrochen? Oder verwechsel ich da was?
Ja, da hast du vermutlich recht.

Wäe interessant zu wissen, ob die Vermisste und ihr Mann getrennte Bereiche innerhalb des Hauses hatten...das würde natürlich erklären, warum er ihr Verschwinden vor seiner Abfahrt nach Norddeutschland nicht bemerkt hat.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 11:07
Die getrennten Wohnbereiche verstehe ich so, das der Sohn eine eigene Wohnung innerhalb des Hauses hat, vielleicht sogar mit separatem Eingang.
Das ist wird doch oft so gehandhabt, und es muss nicht bedeuten das die Ehepartner getrennte Wohnungen haben.
Vielleicht wollte man lediglich klar herausstellen das der Sohn nicht mit im Haushalt lebt, sondern über einen eigenen Haushalt verfügt, aber eben innerhalb des Hauses.


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 12:38
https://www.waz.de/staedte/muelheim/polizei-geht-in-muelheimer-vermissten-fall-von-verbrechen-aus-id216000321.html?servi...

Ich finde dort sind alle aspekte gut zusammen gefasst und der Artikel ist echt lesenswert.
Dort wird auch erklärt dass die Familie in einem Haus mit mehren besuchen über mehreren Etagen lebt.
Klingt für mich nach mehreren Wohnungen..


melden

Birgit Rösing, aus Mülheim an der Ruhr, vermisst

15.12.2018 um 14:25
Aus dem von DuckDuck eingestellten Link:

Dort lebt die Familie in voneinander getrennten Bereichen über mehrere Etagen.
Beim ersten lesen hatte ich es so interpretiert, dass auch die Eheleute voneinander getrennt wohnen. Sonst hätte man doch geschrieben, der Sohn wohnte in einer separaten Wohnung im Haus o.ä.

Weiter steht dort:
Dort meldete sie sich aber am Tag ihres Verschwindens für den Folgetag ab, weil sie am Donnerstag um 14.30 Uhr einen „Termin“ hätte haben sollen.
E_M schrieb:Dazu kann ich nur noch mal sagen, wer hat den Termin angekündigt? Sie selbst, oder nur ihr Handy?
Also ich würde sagen, es war zumindest eine weibliche Person, die angerufen hat.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt