Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 13:37
Was mich stutzig macht ist, dass es schon „damals“ Hinweise auf einen grünen Käfer gab. Wurde da nicht gründlich seitens der Ermittler recherchiert?


melden
Anzeige

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 14:19
Durch zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung konnte der mögliche Ablageort der Leiche von Monika Frischholz ausgemacht werden. Am Montag machten sich Ermittler der Weidener Kriminalpolizei zu einem Waldrand südlich der kleinen Ortschaft Waldkirch bei Flossenbürg (Oberpfalz) auf.

Ob und inwieweit die Grabungen zu der Mädchenleiche oder anderen Beweisen führen werden, ist noch vollkommen offen. Es ist außerdem noch unbekannt, wieso genau an diesem Ort gegraben wird.


wieso erst jetzt die Hinweise aus der Bevölkerung ?
und doch man konnte sich "ruck-zuck" ein altes auto besorgen....


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 14:20
Ping schrieb:auffällig ist aber, dass der Heckscheibenrahmen scheinbar weiß ist, evtl. wurde da mal eine größer Heckscheibe eingebaut
"Scheinbar" ist das richtige Wort; da ist für mich nichts weißes zu erkennen, sondern nur "Blech" bzw. die Fenstereinfassung. Diese Fenstereinfassung sieht für mich auch nicht ungewöhnlich aus von der Form oder Größe.


Mein Tip wäre, dass es sich um einen Käfer mit Baujahr zwischen 64 und 67 handelt, der ein Faltdach hat.
PS: ...Aufgrund der baulichen Details des Autos und deren Einführungsjahre.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 14:29
verde69 schrieb:Was mich stutzig macht ist, dass es schon „damals“ Hinweise auf einen grünen Käfer gab. Wurde da nicht gründlich seitens der Ermittler recherchiert?
Bitte nicht schon wieder dieses unterschwellige Ermittlerbashing. Es sei denn du bringst Fakten, die das erhärten könnten. Nur weil es einen Hinweis gab und die Ermittlungen nichts ergaben, reicht nicht.
Ping schrieb:Ich vermute, Du hast nicht das entsprechende Alter, um es besser zu wissen.

Dass Du Dich mit der Modellentwicklung beim Käfer und zeitgenössischem "Tuning" nicht auskennst, sei Dir verziehen...
Ich beabsichtige keinesfalls, dir deine größere Lebenserfahrung abzusprechen.
Dass du mir meine Unkenntnis bei der Modellentwicklung des VW Käfer bereits verziehen hast, macht mich froh.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 14:45
GrinningMouth schrieb:Mein Tip wäre, dass es sich um einen Käfer mit Baujahr zwischen 64 und 67 handelt, der ein Faltdach hat.
Da habe ich auch schon drangedacht, bin mir aber nicht mehr sicher. Diese Faltdächer waren weiß oder schwarz, wenn ich mich nicht irre. Könnte es nicht auch sein, dass da ein Schiebedach war, das sich möglicherweise beim Hineinheben mit einem Kran aufgerollt hat?

Ich denke aber, das müsste sich doch sehr schnell klären lassen, wem das Auto gehörte.
Und dann will ich auch noch wissen, wem das Grundstück gehörte.
Und wenn beide identisch sind?


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 15:03
emz schrieb:Könnte es nicht auch sein, dass da ein Schiebedach war
Der Rand passt eigentlich ziemlich gut zu dem Faltdach. Beim Schiebedach, das auch kleiner ist, ist der "Rand" lackiert und bündig.


Die Farbe nennt sich "Javagrün" und wurde von 1964-1967 lackiert. Passt also zu meiner Vermutung was das Baujahr angeht.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 15:07
Insgesamt sollen es 35 Hinweise sein. „Kleine, aber auch wertvolle Mitteilungen bilden neue Puzzlestücke bei der Aufklärung des Verschwindens der damals 12-Jährigen“, zitiert oberpfalzecho.de die Polizei. Im Dezember hat sich die „Ermittlungsgruppe Froschau“ gegründet. Demnach hätte die Polizei mit 50 Personen Kontakt aufgenommen, teilweise seien das auch Zeugen, die schon damals befragt wurden. Einige aber auch erstmalig.

Die Ermittler sind zuversichtlich, dass der Fall gelöst werden kann. „Wir sind aufgrund unserer Ermittlungsarbeit und der heute gegebenen Techniken und Methoden zuversichtlich, auch nach der langen Zeit, den Ablageort von Monika Frischholz zu finden!“, so Oberstaatsanwalt Bernhard Voit gegenüber oberpfalzecho.de.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:23
Könnte man nicht zurückverfolgen wem dieser "Javagrüne" Käfer im Umkreis zu der Zeit gehört hat?
Zwecks Anmeldung/Abmeldung?


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:29
Zugelassen war der Wagen in Nordbayern, https://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/monika-frischholz-mehrere-bagger-graben-21705-art1769723.html


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:42
"Rettet die Zärtlichkeit" könnte im Zusammenhang mit dem 1975 erschienenen Buch stehen . Einfach mal bei google eingeben.
Den Besitzer des Käfers zu finden sollte doch das kleinste Problem sein (vielleicht wurde dieser damals auch als gestohlen gemeldet und ist deswegen für die Ermittlungen nicht so spannend).
Ich gehe davon aus, dass sich damals nicht viele junge Erwachsene ein Auto leisten konnten. Eher ab der Altersgruppe 20+, dementsprechend müsste der Fahrzeugbesitzer heute mindestens 65 Jahre alt sein.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:55
dödi schrieb:Ich gehe davon aus, dass sich damals nicht viele junge Erwachsene ein Auto leisten konnten. Eher ab der Altersgruppe 20+, dementsprechend müsste der Fahrzeugbesitzer heute mindestens 65 Jahre alt sein.
Ach, so ältere Autos waren damals noch nicht so teuer. Ältere Käfer, oder andere ältere Autos
konnte man damals schon für 200DM bis 500DM kaufen. In den 70ern waren die noch nicht so
kultig wie zu späteren Zeiten, und 1976 wurde der Käfer sogar noch in Deutschland gefertigt.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:56
@Bellaso
Was mich verwundert ist, dass in dem von dir gerade gelisteten Artikel davon gesprochen wird, dass „an dem Käfer Spuren, die zur Monika Frischholz hindeuten“, gefunden wurden, aber der Wagen erstmal nicht weiter interessant ist?

War das vll wirklich eine Baugrube, die als sowas wie eine örtliche Müllhalde genutzt wurde? Mich wundert diese Äußerung.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 17:58
Dann wiederum: welcher Täter macht sich die Mühe ein ganzes Auto verschwinden zu lassen... ätzt dann aber nicht mal nur nicht die Seriennummer aus dem Fahrzeug, sondern lässt dann auch noch ganz nonchalant die Kennzeichen dran?!?


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 18:01
theodoraheuss schrieb:12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden
heute um 17:58
Dann wiederum: welcher Täter macht sich die Mühe ein ganzes Auto verschwinden zu lassen... ätzt dann aber nicht mal nur nicht die Seriennummer aus dem Fahrzeug, sondern lässt dann auch noch ganz nonchalant die Kennzeichen dran?!?
Genau das deutet für mich darauf hin, dass der Wagen damals vielleicht bereits als gestohlen gemeldet wurde und der Halter bekannt ist.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 18:04
@dödi
Du willst sagen, dass das Interesse deshalb nicht so groß ist, da dieser Fund quasi schon ausermittelt wurde? In diesem Fall, da die Umstände hinsichtlich des Autos bekannt waren, nur das Auto gefehlt hat.
Ja, das könnte durchaus sein!!!


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 18:16
@theodoraheuss
Da du von einer Baugrube schreibst - ich wundere mich über die Unmengen an Steinblöcken, welche die Polizei aus der Grube geholt hat: https://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/4697200/4697203/779x467.jpg. Nicht gerade unproblematisch, dabei noch ein Auto zu vergraben.


melden

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 18:19
@theodoraheuss
Die Polizei hat lt. dem Artikel nur gehofft, im Aushub Spuren zu finden, die auf Monika F. hindeuten.


melden
Anzeige

12-jährige Monika Frischholz aus Flossenbürg seit 1976 verschwunden

09.04.2019 um 18:20
@Bellaso
Es könnte gut sein, dass die Ermittler nicht einfach nur umgeschichtet haben, sondern bei jedem Hub etwaige festere Stoffe inspiziert haben und diese dann auf den auf dem Bild zu sehenden Haufen platziert haben.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt