Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

945 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderpornographie, Verdacht

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:33
@misteraha
Der Staatsanwaltschaft hier zu unterstellen, sie wäre nur "geil drauf, gegen Prominente zu ermitteln", deckt sich aus der Distanz betrachtet nicht mit ihrer Pflicht, JEDEM Verdacht einer Straftat nachgehen zu MÜSSEN.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:34
misteraha schrieb (Beitrag gelöscht):Selbst wenn sich der Verdacht nicht erhärten lässt, Metzelder ist erledigt.
Sein Leben wird nicht mehr das Gleiche sein, es bleibt immer etwas zurück.
Nein, das wird nicht so sein. Die Forensiker der Polizei werden genau herausfinden, ob Metzelder die Bilder verschickt hat, oder nicht!
Sie werden es wahrscheinlich schon in den letzten 3 Wochen herausgefunden haben. Spannend wird sein, was man noch alles in seiner Wohnung gefunden hat. In disem Fall gibt es nur 2 mögliche und lupenreine Ermittlungsergebnisse: schuldig oder eben unschuldig!

Sollte sich die Frau das ausgedacht haben, wäre es an Dummheit nicht mehr zu überbieten!


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:37
Falstaff schrieb:Welche fallen dir denn ein? Es handelt sich hier immerhin um einen Vorwurf bei dem man schnell handeln muss um zu verhindern, dass zwischenzeitlich Beweismittel vernichtet werden.
1. Ursprünglich nicht Ernst nehmen der Zeugin, sondern erst in einer Revision
2. Überlastung der entsprechenden Dienststellen

nur um 2 zu nennen. Oder glaubt man das man 3 Wochen lang das Handy der Anzeigenstellering geprüft hat?
BruiserBrody schrieb:Der Staatsanwaltschaft hier zu unterstellen, sie wäre nur "geil drauf, gegen Prominente zu ermitteln", deckt sich aus der Distanz betrachtet nicht mit ihrer Pflicht, JEDEM Verdacht einer Straftat nachgehen zu MÜSSEN.
Nope, das ist keine Unterstellung, und es kommt nun mal darauf an wie etwas abgewickelt wird. Und es gab nun mal zuhauf Fälle wo Staatsanwälte komplett ohne Beweise übers Ziel hinausgeschossen sind.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:42
scarcrow schrieb:1. Ursprünglich nicht Ernst nehmen der Zeugin, sondern erst in einer Revision
2. Überlastung der entsprechenden Dienststellen
Der erste Punkt entspricht ja in etwa meiner Aussage, dass man die Vorwürfe sorgfältig überprüft habe. Denn es muss ja gute Gründe dafür geben, wenn man eine Zeugin die man zuerst nicht ernst genommen hat dann irgendwann doch ernst nimmt.
Den zweiten Punkt schließe ich aus, weil man in solchen Fällen schnell handeln muss um die Vernichtung von Beweismitteln zu verhindern.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:42
@scarcrow
Gewiss, aber hier gibt es keinen einzigen Anhaltspunkt dafür.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:43
scarcrow schrieb:Oder glaubt man das man 3 Wochen lang das Handy der Anzeigenstellering geprüft hat?
Warum nicht? Das ist eine forensische Untersuchung!


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:48
Falstaff schrieb:Der erste Punkt entspricht ja meiner Aussage, dass man die Vorwürfe sorgfältig überprüft habe. Den zweiten Punkt schließe ich bei einem so schwerwiegenden und prominenten Fall aus.
schön das du das ausschließt...
der erste Punkt unterstützt deine Aussage nicht im geringsten.
1. Anzeige wurde aufgenommen
2. der Staatsanwaltschaft übergeben
3. Staatsanwaltschaft bewertet es - kein Interesse, kein Handlungsbedarf
4. Staatsanwaltschaft hats im Review - Oh ha... jetzt aber schnell
5. Zugriff...

Man bedenkte, nur weil Metzelder drauf steht geht da eigentlich nichts schneller, darfs eigentlich auch nicht. Auf dem Campingplatz und so ging auch erstmal nix schneller, nein im Gegenteil, man findet immer noch Tatverdächtige und immer wieder neue Beweise auf Gründer die man schon untersucht hatte... und und und.
phil77 schrieb:Warum nicht? Das ist eine forensische Untersuchung!
Weil man für ein Handy zu durchsuchen - zumal es noch vom Besitzer freigegeben ist - max. 2 Tage brauchen würde. Zumal es um angeblich 15 Fotos geht, deren Herkunft im Nachrichtenverlauf mit Auswertung der Header und evtl.. Verbindungsdaten recht easy von statten geht. Wenn man das entsprechende Know How und die Person zur Verfügung hat. Aus diesem Grund wird da niemand 3 Wochen lang davor gesessen zu haben. Wenn jede solcher Forensischen Untersuchungen so lange gehen würden hätten wir ja noch mehr Probleme in der Strafverfolgung als bisher.. und noch mehr Rückstau in der Gerichtsbarkeit.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 10:51
Hatte ich nicht geschrieben, will hier gar nichts werten?. Und das man sich selbst schuldig macht, wenn man von einer Straftat Kenntnis erlangt und diese nicht zur Anzeige bringt, ist mir bekannt.
Aber in unserer Gesellschaft ist es leider so, dass nicht immer sachlich mit Verleumdung und übler Nachrede umgegangen wird. Und nochmals, Kinderpornographie ist abscheulich.
Bei mir ging es übrigens um harmlose WhatsApp Nachrichten an meine Freundin, welche beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet hat.. Nachdem ich die Beziehung beendet hatte, ist es ihr ein Jahr später eingefallen, dass sie sich durch diese Nachrichten belästigt fühlt und zum Arbeitgeber gerannt. Dieser hat mir dann Arbeitszeitbetrug unterstellt, weil ich drei Nachrichten! während der Arbeitszeit an sie gesandt hatte....


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:11
Vielleicht ist es euch entgangen, dass ihr hier in der Rubrik "Kriminalfälle" seid.
Hier gelten weiterhin die Krimi-Regeln und es werden der Freundin/Ex keine Straftaten unterstellt.

Ebenso besteht nur ein Verdacht gegen Metzelder, der untersucht wird, also haltet euch etwas zurück bis es genauere Infos dazu gibt.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:19
misteraha schrieb:Aber in unserer Gesellschaft ist es leider so, dass nicht immer sachlich mit Verleumdung und übler Nachrede umgegangen wird. Und nochmals, Kinderpornographie ist abscheulich.
Die Frau hätte sich hier aber nicht nur der Verleumdung, sondern auch des Besitzes und der Verbreitung von KiPo schuldig gemacht - denn die Bilder liegen der Polizei ja vor. Und das wäre nicht nur eine grenzenlose Dummheit sondern auch eine schwere Straftat, die weit über die Verbreitung von Gerüchten hinausgingen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:26
Falstaff schrieb:Es muss ja nicht unbedingt Hardcore - Porn gewesen sein. Aber wenn man eine intime Beziehung zu jemandem hat, dann tauscht man sich auch mal über spezielle Vorlieben, Fetische, etc. aus. Und wenn man dem Partner vertraut, kann da auch mal was dabei sein, was zumindest grenzwertig ist.
Falstaff schrieb:Geilheit ist auch eine Emotion :-)
Falstaff schrieb:Dann hältst du es also für unrealistisch, dass sich Intimpartner über intime Fantasien austauschen? Es muss ja hier nicht um krasses Hardcorematerial gehen - es kann ja auch einfach nur etwas grenzwertiges gewesen sein.
Ja, wir haben es verstanden, “leicht“ kinderpornographisches Material belebt jede Beziehung. Könnte speien!
Rick_Blaine schrieb (Beitrag gelöscht):Ein Promi, der schlimmste Vorwurf, den es im Moment in der Welt des Strafrechts wohl gibt, und dazu einen Haufen Verschwörungstheorien - wir beginnen eine neue Folge der beliebten Unterhaltungsreihe "Das Allmygericht tagt."

Allein schon die Formulierungen dieser "Nachrichtenseiten" sind, na ja, "... stellten die Fahnder M..."
...wenn's nicht so traurig wäre.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:27
Falstaff schrieb:anwesend
Es handelt sich hier um ein Ermittlungsverfahren, selbst wenn es eingestellt wird, wird Metzelder nicht mehr rehabilitiert sein.
Kein Verein wird ihn mehr einstellen, er wird künftig immer den Ruf des Bad Boy genießen.
Und Frauen, welche abrechnen wollen, handeln sicher nicht rational oder überlegt.
Aber gut, warten wir mal ab


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:27
CSI-Caine schrieb:Also, er muss die Fotos nicht absichtlich an die Freundin gesendet haben.
Mir ist es auch schon oft passiert, dass ich eine WhatsApp Nachricht an jemand andren als gedacht, gesendet habe, ganz einfach, weil ich zwischendurch weitere nachrichten bekommen haben und einfach auf die oberste geklickt, Text geschrieben und gesendet habe. Ebenso mit Fotos: Zack, aus versehen den falschen Kontakt gewählt. ..
Denke auch, dass dies eher versehentlich passiert ist, falschen Kontakt gewählt ist mir auch schon passiert.
Das er eventuell testen wollte, wie weit er bei dieser Frau gehen kann, denke ich nicht, welcher Frau sollten denn kinderpornographische Fotos gefallen..
CSI-Caine schrieb:Und das könnte auch CM passiert sein - nur blöd für ihn, dass die Freundin offenbar nichts unter der Decke halten will.
Ich finde das super und hoffe, man wird das alles aufklären und entsprechend bestrafen.
Sehe ich genauso, ganz egal wer es ist, ich würde auch sofort die Polizei informieren...


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:28
Mauritz schrieb:Ja, wir haben es verstanden, “leicht“ kinderpornographisches Material belebt jede Beziehung. Könnte speien!
Kommt spät, aber zuverlässig: Ohne moralisierende Hetze gegenüber jedem der auch nur eine ansatzweise differenzierte Sichtweise anregt, geht es wohl nicht...

Verstanden hast du jedenfalls nichts.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:30
MissWexford schrieb:Denke auch, dass dies eher versehentlich passiert ist, falschen Kontakt gewählt ist mir auch schon passiert.
Zunächst einmal muss geklärt werden ob M. das Material überhaupt selbst verschickt hat bevor man sich Gedanken darüber macht ob es eher versehentlich geschehen ist oder nicht. Meinst Du nicht auch ?


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:32
Spannend wie ein Krimi.
Das gute ist, dass man es sicherlich schlüssig lösen können wird.
Soviele Fragen die sich stellen:
Hat er die Bilder bewusst geschickt? Dann wäre die Dame mutmaßlich auch involviert.
Aus eigenen Antrieb ohne "Grund" zu versenden ist unlogisch.
Ausversehen geschickt?
Oder war er Ahnungslos bezüglich der Definition von KP? Vielleicht sind es Bilder (s)eines Kindes vom planschen im Pool? Weiss man aktuell nicht.
Ferner stellt sich die Frage warum man derartiges per WhatsApp (!) teilt. Manch einer schreibt da nicht mal seine Bankdaten.
Oder hat jemand ihm die Bilder untergejubelt und verschickt als jemand Zugriff auf das Handy hatte?
Sind es vom Handy selbstaufgenommene oder "besorgte" Bilder? Wird man rausfinden wo die herkamen und ob CM zu der Zeit ein Alibi hat?
Beides ist möglich, Krankhafte Neigung oder "Rache".
Aufgrund der Erfahrung vorheriger Fälle mit diversen Ausgängen (zB Edathy, Kachelmann) ein sehr interessanter Fall hier.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:47
DearMRHazzard schrieb:Zunächst einmal muss geklärt werden ob M. das Material überhaupt selbst verschickt hat bevor man sich Gedanken darüber macht ob es eher versehentlich geschehen ist oder nicht. Meinst Du nicht auch ?
So ist es. Im Lüdge Fall kenne ich bis heute gerechtfertigter Weise keine vollen Namen der Angeklagten, werde sie auch nach der nahen Verurteilung nicht erfahren, aber hier wird eine Ausnahme gemacht? Mehr als ein Anfangsverdacht besteht zu diesem Zeitpunkt nicht, auch wurde er nicht inhaftiert, geschweige denn verurteilt.
Falstaff schrieb:Als schmieriger Typ fällt man viel früher auf, als wenn man smart und erfolgreich ist.
Nein, es ist so, dass ein smarter und erfolgreicher Typ sofort in die Öffentlichkeit gezerrt wird, weil es das gemeine Volk eher interessiert. Der heruntergekommene Phädophile vom Campingplatz, der ist als Person nicht von Interesse, da “labt“ man sich nur an seinem Vergehen.

Wenigstens ist es den Ermittlern egal woher jemand stammt. Sollen die erstmal ihre Arbeit machen.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:51
Ich glaube übrigens, dass es heutzutage nicht mehr so ist dass jemand sozial gesellschaftlich am Ende ist nur wegen dem Verdacht. Wenn herauskommt dass hinter den Beschuldigungen überhaupt keine Beweise stecken, kann das auch dazu führen dass diese Fälle entsprechend stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden und die Leute sich daran erinnern wie viele falsche Verdächtigung es gibt und gab.


melden

Metzelder - Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

04.09.2019 um 11:52
misteraha schrieb:Es handelt sich hier um ein Ermittlungsverfahren, selbst wenn es eingestellt wird, wird Metzelder nicht mehr rehabilitiert sein.
Wenn M. das Opfer einer Straftat geworden sein sollte indem jemand anderes versucht hat ihn mit Kinderpornografie in Verbindung zu bringen, dann wäre M. voll rehabilitiert.

Entscheidend ist letztlich nur wann der Beschuldigte entlastet wird. Die Zeit spielt in solchen Dingen eine entscheidende Rolle. Je länger jemand nicht entlastet wird als desto schuldiger wird er wahrgenommen. Leider funktioniert das in der öffentlichen Wahrnehmung nun einmal so. Das bedeutet dann das Karriereende.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt