Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Überwachung, Vergewaltigung, U-haft

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.10.2019 um 04:49
Warum werden die Türsteher nicht wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt, sondern nur als Zeugen befragt?


melden
melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.10.2019 um 07:56
SweetPrincess
schrieb:
Warum werden die Türsteher nicht wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt, sondern nur als Zeugen befragt?
Das eine schließt das andere nicht aus. Aber solange nicht sicher festgestellt ist, was überhaupt passiert ist, wird sich die Staatsanwaltschaft mit Strafbefehlen oder Anklagen wegen unterlassener Hilfeleistung zurückhalten.

In dem von dir eingestellten Spiegel-Artikel steht, dass der Richter die Zeugen nach § 55 StPO belehrt hat (keine Pflicht zum Antworten, wenn man sich mit der Antwort selbst belasten würde). D.h. Strafbarkeit wegen unterlassener Hilfeleistung steht durchaus im Raum.


melden
StreuGut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.10.2019 um 12:38
@SweetPrincess
In deinem zitieren Zeitungsartikel steht ganz am Ende ein ziemlich interessanter Satz, der jede Menge Interpretation offenlässt:
"Ich versuche da nichts zu verschleiern", beteuert Björn S.
Wenn man hinter dem Wort "versuche" ein Komma setzen würde. Er versucht es. Er versucht, nah an der Wahrheit zu bleiben und dabei nichts zu verschleiern. So hört sich das für mich an. Aber ganz sicher ist das Gericht auch nicht doof und man wird an dieser Stelle sicherlich noch einige Fakten zutage fördern


melden
Anordnung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.10.2019 um 19:13
StreuGut
schrieb:
"Ich versuche da nichts zu verschleiern", beteuert Björn S.Wenn man hinter dem Wort "versuche" ein Komma setzen würde. Er versucht es. Er versucht, nah an der Wahrheit zu bleiben und dabei nichts zu verschleiern. So hört sich das für mich an. Aber ganz sicher ist das Gericht auch nicht doof und man wird an dieser Stelle sicherlich noch einige Fakten zutage fördern
@StreuGut


das ist der erweiterte Infinitiv mit zu, kann man ein Komma setzten , muss man nicht. Für mich ist Björn auch nicht der wichtige Zeuge, weil er ja in der Disco war während der Tat. Der Farid ist mir n bisschen suspekt der Typ!!!


melden
Anordnung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.10.2019 um 19:23
Anordnung
schrieb:
Der Farid ist mir n bisschen suspekt der Typ!!!
Man kann ihn auch Alzheimer-Farid nennen


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.10.2019 um 22:10
@Anordnung


guten abend,
Anordnung
schrieb:
Man kann ihn auch Alzheimer-Farid nennen
...wenn schon, dann "Alzheimer-Fuat"!

ich hab da mal ein bißchen reingelesen- dieser türsteher fuat y. behauptet zwar, sich noch nicht einmal an den gestrigen tag erinnern zu können, aber immerhin wußte er doch, daß in der tatnacht sehr viel lärm an seinem standort war, verursacht von lauter musik, und bestimmt 70 johlenden und betrunkenen gästen, die um ihn herum standen.

außerdem konnte er sich noch genau an die kopfhörer erinnern, die er im ohr hatte, um mit seinem arbeitskollegen in der disco zu kommunizieren- dieser sagte aber aus, daß beide mit sicherheit keine kopfhörer anhatten, und daß draußen vor der tür höchstens eine hand voll gäste standen...

dies bedeutet dann aber, daß der zeuge fuat y. sich zwar an tatsächlich stattgefundene ereignisse nicht mehr erinnern kann, stattdessen fallen ihm dann aber sachen ein, die es gar nicht gab!

zwei sachen würde ich gerne mal wissen:

1. ist fuat y. persönlich bekannt mit einem, oder mehreren, angeklagten?

2. sind die beiden türsteher angestellte der diskothek, oder gehören sie zu einem externen sicherheitsdienst?

bei letztgenanntem (= externer sicherheitsdienst) müßte fuat y. dann allerdings eine "Sachkundeprüfung nach §34 GewO" erfolgreich abgelegt haben, was ich mir bei dessen paradoxen erinnerungsvermögen eigentlich nur sehr schwer vorstellen kann.

da wartet noch viel arbeit auf den richter- ich bin gespannt, wie dieser weiter vorgeht...


mfg: domlau


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

09.11.2019 um 14:45
Laut Experten hat Ecstasy keinen Einfluss auf den Sexuaotrieb. Wie relevant ist das für die Verteilung der Täter?


melden
melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

09.11.2019 um 21:40
guten abend,


...hier ein paar news vom laufenden prozess:
Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg haben Rechtsmediziner nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei Spuren von Gewalt gefunden. Es seien bei der jungen Frau innere und äußere Verletzungen festgestellt worden, sagte Staatsanwalt Thorsten Krapp am Donnerstag vor dem Landgericht Freiburg. Darunter seien mehrere Kratzspuren und Einblutungen an Ober- und Unterkörper. Diese deuteten darauf hin, dass die 18-Jährige festgehalten wurde.
Die bei ihr attestierten Kratzspuren stammten von mehreren Personen, sagte Krapp. Es seien entsprechende unterschiedliche Fingernagelspuren entdeckt worden. Im Vergleich zu anderen Sexualverbrechen gebe es nach Ansicht der Rechtsmediziner eine Vielzahl von Spuren. Diese seien wichtige Punkte der Anklage, müssten für ein Urteil aber vom Gericht bewertet werden.

Zum Schutz der jungen Frau sagte die Rechtsmedizinerin, die die 18-Jährige nach der Tat untersucht hatte, am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus.
Der Prozess wird am 19. November fortgesetzt. Er wird Gerichtsangaben zufolge bis ins nächste Jahr dauern. Termine für mögliche Urteile gibt es demnach noch nicht (Az. 6 KLs 181 Js 1138/19 AK 2/19 und 6 KLs 181 Js 35640/18 AK 3/19).
quelle: https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-freiburg-prozess-um-gruppenvergewaltigung-18-jaehrige-bei-tat-verletzt-_ari...


mfg: domlau


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

09.11.2019 um 22:40
@SweetPrincess


guten abend,

...ich zitiere mal aus dem von dir verlinkten artikel:

Die Angeklagten bestreiten die Tat. Die, die sich äußern, geben an, sie hätten die junge Frau nicht vergewaltigt, sondern einvernehmlichen Geschlechtsverkehr mit ihr gehabt. Die Frau soll massiv Sex eingefordert haben, behaupten sie.
Wer, wie das Opfer, den Konsum von Ecstasy nicht gewohnt sei, erlebe bei einer derart hohen Dosis sehr wahrscheinlich eine Überforderung. Es komme zu "optischen Verschiebungen", "seltsamen Empfindungen". "Wer die Wirkung nicht gewöhnt ist, denkt in dem Moment an alles Mögliche, aber ganz bestimmt nicht an Sex", sagt Auwärter.
wenn man jetzt noch die erlittenen verletzungen des opfers hinzu nimmt, dann ist die verteidigungsstrategie nunmehr komplett auseinandergefallen:

weder war der geschlechtsverkehr einvernehmlich, noch kann er vehement von der frau eingefordert worden sein.


also, für mich ist somit eigentlich klar, wohin die weitere reise gehen wird...


mfg: domlau


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.12.2019 um 19:28
Woran könnte es liegen dass das allgemeine Interesse an diesem Fall so nachgelassen hat?


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.12.2019 um 20:29
Wenn man sieht was diese Schweine von sich geben...Verteidiger schreiben weihnachtskarten und blödeln rum...wenn das meiner Tochter passiert wäre...
Angeklagter bei Gruppenvergewaltigung in Freiburg: „Es war für uns wie ein Traum“
https://m.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/prozess-am-landgericht-freiburg-prozess-freiburg_id_11463419.html


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.12.2019 um 23:54
@Belphegor84
Die Verteidigerinnen schreiben Weihnachtskarten, ein Anwalt findet den Prozess "langweilig"... was soll das Opfer da denken? Unglaublich...


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

18.12.2019 um 23:58
Sag ja.... es ist nur noch zum kotzen. Stell dir vor die Familie, Freunde, das Mädel selbst liest den Artikel...
„Es war für uns wie ein Traum..“


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.12.2019 um 11:57
@Belphegor84
Lt dem Artikel ist das Alibi des einen Verdächtigen ja schon geplatzt.


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.12.2019 um 13:46
welche 18 Jährige geht freiwillig laut eigener aussage mit einem ihr fremden Mann nach draussen um sich ein tatoo auf dem Oberschenkel anzusehen?

Also irgendwie sind auf beiden Seiten da Widersprüche hoch 10....


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.12.2019 um 14:58
Sie stand ja unter Drogen.


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.12.2019 um 15:05
Kommt mal weg von den Einzeilern und bemueht euch um gehaltvollere Beitraege. Wir sind hier nicht im Chat.


melden

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

19.12.2019 um 21:08
Belphegor84
schrieb:
Wenn man sieht was diese Schweine von sich geben...
Wäre es denn nicht möglich, dass sie sogar die Wahrheit sagen? Möglich wäre ja auch, dass die Geschädigte sich wirklich so verhalten hat. :ask:


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt