Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Australien, Backpacker, Rucksacktourist, Byron Bay
marlonc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 09:30
lovestar schrieb:Overly drunk ist übermäßig betrunken. Er war also nicht übermäßig betrunken, was aber auch nicht nicht betrunken ist.
Dazu sieht er im Video schon torkelnd aus.
Im Video läuft er leicht nach rechts und das auch nur, weil er da gerade auf sein Handy schaut.

Wie man aus dem Video schließen will, dass er betrunken war oder wie betrunken er war, kann ich nicht nachvollziehen, geschweige denn die Aussage, er würde torkeln.

Ich denke, er hat vielleicht etwas unglückliches gemacht, sich plötzlich umgedreht, weil jemand seinen Namen rief oder ähnliches, was dann vom Türsteher irrtümlich als „Ungleichgewicht aufgrund von Alloholkonsum“ gewertet wurde, sodass er (Theo) dann des Clubs verwiesen wurde.


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 13:18
Es geht ja wierklich um Fakten und es ist nun mal kein Beweiß ob einer im Video betrunken "aussieht" oder nicht oder wie sein Bewergungsprofil in Google war. Deshalb macht die Polizei auch Bluttest für Alkohol und nicht Videoanalyse. Ist nun mal so.

Ich finde die Beschreibungen "war ganz ordentlich der typ" und "hat sich nicht für party und alkohol interessiert" passt nicht hunderprozent zu dem rest. Und selbst wenn., Der Typ war noch so jung und in einer neuen Umgebung. Da kommen manche auf eine ganz andere Idee. Gerade wenn Gefühl im Spiel ist. Vielleicht eine Frau oder ein Mann wenn er sich ausprobieren wollte und so sachen. das ist auch immer was man sich fragen muss warum zeugen nicht vorwärts kommen weil sie viellieicht nachteile für sich fürchten


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 13:50
Ich weiß nicht, warum hier so ein Drama gemacht wird, wie betrunken er war. Spielt doch keine Rolle. Er hat was getrunken, konnte aber noch gerade stehen auf dem Video. Ausrutschen kannjeder auf einem glitschigen Weg bei Nacht. Je betrunkener, desto leichter. Aber Unfälle passieren eben, auch im nüchternen Zustand.
Einzig interessant wäre, ob jetzt noch jemand anderes beteiligt war. Aber dafür gibt es wohl keine Hinweise.


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 15:34
marlonc schrieb:Im Video läuft er leicht nach rechts und das auch nur, weil er da gerade auf sein Handy schaut.
Naja, leichter Rechtsdrall könnte man sagen:-) Aber es könnte tatsächlich vom Handy abstammen.Aber bitte macht jetzt kein Drama draus wegen getrunken oder nicht. Das bringt niemanden weiter.
marlonc schrieb:Ich denke, er hat vielleicht etwas unglückliches gemacht, sich plötzlich umgedreht, weil jemand seinen Namen rief oder ähnliches, was dann vom Türsteher irrtümlich als „Ungleichgewicht aufgrund von Alloholkonsum“ gewertet wurde, sodass er (Theo) dann des Clubs verwiesen wurde.
Das klingt jetzte etwas verwegen finde ich. Vllt. können wir uns darauf einigen, dass es entweder berechtigt war, was ich aber nicht denke oder eben nicht, dass er gehen musste.
leopart225 schrieb:Deshalb macht die Polizei auch Bluttest für Alkohol und nicht Videoanalyse. Ist nun mal so.
Und das ist auch gut so. Es gibt zudem auch Krankheitsbilder, wo man torkelnd wirkt z.B. Zucker Entgleisung etc. Oder auch Kreislaufprobleme.
leopart225 schrieb:Der Typ war noch so jung und in einer neuen Umgebung. Da kommen manche auf eine ganz andere Idee.
Ja genau und das kommt nicht selten vor in dem Alter und einer anderen Umgebung. Daheim kann das durchaus so gewesen sein, aber auf Reisen, wo man andere Menschen kennenlernt und sich selbst auch nochmal neu betrachtet, wäre das möglich und ja auch ok.


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 18:55
marlonc schrieb:Video läuft er leicht nach rechts und das auch nur, weil er da gerade auf sein Handy schaut.
Ich laufe nicht so schief, wenn ich auf mein Handy gucke. Und zusätzlich gibt es halt die Aussagen von Zeugen und der security, die ebenfalls nicht nüchtern Aussagen.


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

29.05.2020 um 22:59
Mir passiert das schon manchmal, dass ich schief laufe wenn ich mich beim Gehen auf das Handy konzentriere.


melden

Belgischer Rucksacktourist Théo Hayez in Australien verschwunden

30.05.2020 um 08:53
Kommt zwar selten vor, aber ich bin schon von Leuten angerempelt worden, die auf ihr Handy schauten, statt nach vorne. Im Video scheint er nicht allzu langsam zu gehen, sondern gezielt und zügig. Das bringt uns aber jetzt nicht weiter. Die Frage ist auch, warum er nicht die Strasse genommen hat, wie hier ein user berichtete, die man hätte nehmen können. Vllt. wurde ihm auch zuerst dieser Weg angezeigt oder er wollte einfach was Neues probieren. Worauf ich hinaus will ist, obwohl ich eher an eine Verunfallung denke,da er ja am Strand ankam, ist ihm jemand gefolgt, kann man überhaupt Spuren im Sand gut nachvollziehen. Sowas lässt sich gut und schnell wieder verändern, ganz zu schweigen von den Gezeiten, die ihres dazu tun.

Könnte es nicht sein, dass er aus dem Pub flog, weil er vllt. was über die Securityleute sagte und die haben das dann mitbekommen und ihn vor die Tür gesetzt. Das mögen die nämlich gar nicht gerne, auch nicht, wenn es spaßig sein sollte.


melden


Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt