Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Helga Frings?

987 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Hessen, 2019 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 21:20
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Was heißt „natürlich in meinem Fall“ in diesem Satz?
Ich glaube, das ist falsch abgeschrieben. Meiner Meinung nach sagt er das nicht.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 21:41
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Was heißt „natürlich in meinem Fall“ in diesem Satz?
Das habe ich mich auch gefragt und kann es mir nicht unbedingt erklären.
Komplett heißt es "... unser Pannendienst, natürlich in meinem Fall, ... was ich vielleicht so deuten würde, dass sie bei fremden Pannendiensten, die sicher auch nachts aufs Grundstück fuhren, nicht nach draußen ging


melden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 21:54
Zitat von emzemz schrieb:Nein :D
Hier geht es doch nicht darum, einen Kompromiss zu finden, der zwei Sachverhalte so ausformuliert, dass zwei User sich in der Interpretation wiederfinden könnten, um vielleicht Streitigkeiten zu vermeiden. Es geht um benannte Fakten.
Nein, so habe ich das auch nicht gemeint. Der Punkt ist, dass über zwei Begrifflichkeiten "leichter Schlaf" vs. "Schlafstörungen" diskutiert worden ist, die jeder laienhaft unterschiedlich eng oder weit auffasst und bei denen es Überlappungen gibt.

Entscheidend ist, wie das konkret bei HF aussah: Dass sie im Hof "umherirrte", wie es einige als eine Option sehen, dafür gibt es m.E. nicht den geringsten Anhaltspunkt.

Andererseits gibt es auch in den Quellen keine gesicherte Erkenntnis darüber, ob sie nur aufgrund des Lärms auf dem Betriebsgelände wach wurde. Es gibt noch nicht einmal eine gesicherte Erkenntnis, dass sie nur vor die Tür ging, wenn sie wusste, dass der Pannennotdienst vor Ort war. Wir wissen nur, dass sie nachts dort hin und wieder war, daraus lässt sich aber noch nicht schließen, dass sie nur in diesem Fall vor die Tür ging.

Umgekehrt wäre ich aber genauso vorsichtig von "herumirren" auf dem Hof zu sprechen, wenn sie dort nachts herumlief, ohne dass der Pannendienst da war. Manche Leute werden einfach so wach und haben das Bedürfnis aufzustehen und sich zu bewegen. Das muss noch lange kein Anzeichen aufkeimender Demenz sein.

Wir wissen daher auch in diesem Punkt recht wenig. Der Ehemann suchte auch in Kästen bzw. auf der Pritsche in den Lkws...er war wohl von Anfang auf ein Kapitaldelikt focussiert und schien einen gewissen Verdacht gegen die Pannennotdienstmitarbeiter zu hegen.


3x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 21:59
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Wir wissen daher auch in diesem Punkt recht wenig. Der Ehemann suchte auch in Kästen bzw. auf der Pritsche in den Lkws...er war wohl von Anfang auf ein Kapitaldelikt focussiert und schien einen gewissen Verdacht gegen die Pannennotdienstmitarbeiter zu hegen.
Das hat mich auch etwas verwundert. Wenn jemand ploetzlich verschwindet sucht man doch eher die Umgebung ab.
Es koennte auch bedeuten, das er versucht hat den Fokus in eine gewisse Richtung zu lenken.
Von den Pannendienstmitarbeitern hat sie doch laut Aussage keiner in der besagten Nacht gesehen.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:00
@emz
Ich verstehe. Das ist eben die Frage, die ich mir stelle.
Wie groß der Kreis der Pannendienste, wenn es denn mehrere fremde waren, war.
Theoretisch könnte evtl auch ein völlig fremder Lkw/- Fahrer, der vielleicht ein Problem mit seinem Fahrzeug hatte, das Gelände angefahren haben, wenn der Hof offen zugänglich war.
Ob es am Tor eine Kamera gab wissen wir ja nicht .

Ich hatte mir das so gedacht, dass sie eher rausgegangen wäre, wenn sie das Fahrzeug ihres Mannes erkannt hatte und vielleicht durch den Lärm aufgewacht war.
Nicht im Sinne von Schlafstörungen, sondern halt einfach aufgewacht hie u da.


2x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:01
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:Ich glaube, das ist falsch abgeschrieben. Meiner Meinung nach sagt er das nicht.
Was diskutieren wir hier? Geht es um Meinungen, was zu hören ist und was nicht?
Meine Empfehlung wäre, du horchst einfach mal rein. Dann weißt du es.
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Der Punkt ist, dass über zwei Begrifflichkeiten "leichter Schlaf" vs. "Schlafstörungen" diskutiert worden ist, die jeder laienhaft unterschiedlich eng oder weit auffasst und bei denen es Überlappungen gibt.
Da in dem Interview keine Rede von Schlafstörungen ist, warum dieskutieren wir dann über diesen Begriff
Der Ehemann suchte auch in Kästen bzw. auf der Pritsche in den Lkws...er war wohl von Anfang auf ein Kapitaldelikt focussiert und schien einen gewissen Verdacht gegen die Pannennotdienstmitarbeiter zu hegen.
Das ist eine Unterstellung, die der Ehemann m.E. nie in Richtung seiner Angestellten gemacht hat.


2x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:04
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Theoretisch könnte evtl auch ein völlig fremder Lkw/- Fahrer, der vielleicht ein Problem mit seinem Fahrzeug hatte, das Gelände angefahren haben, wenn der Hof offen zugänglich war.
Das ist im Bereich des Möglichen oder auch Feuerwehr bzw. THW schleppen einen liegengebliebenen LKW in die Werkstatt.


melden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:27
Zitat von emzemz schrieb:Was diskutieren wir hier? Geht es um Meinungen, was zu hören ist und was nicht?
Es geht doch um dieses Video ab Minute 18:08

Youtube: Täter gesucht ! Überwachungsvideo von Raubüberfall auf Bettenfachgeschäft | Kriminalreport
Täter gesucht ! Überwachungsvideo von Raubüberfall auf Bettenfachgeschäft | Kriminalreport



Ich habe das jetzt dreimal angeschaut, er sagt da nicht "natürlich in meinem Fall". Das hat nichts damit zu tun, ob das jemand hört oder nicht, er sagt das einfach nicht.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:41
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:Ich habe das jetzt dreimal angeschaut, er sagt da nicht "natürlich in meinem Fall". Das hat nichts damit zu tun, ob das jemand hört oder nicht, er sagt das einfach nicht.
Du sollst nicht schaun, du sollst hören. Versuchs doch mal bei 18:18 mit halber Geschwindigkeit.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 22:48
Zitat von emzemz schrieb:Du sollst nicht schaun, du sollst hören. Versuchs doch mal bei 18:18 mit halber Geschwindigkeit.
Tut mir leid, aber ich höre die Worte "natürlich in meinem Fall" da nicht....


melden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 23:04
„von UNS natürlich immer“... sagt er.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

06.04.2021 um 23:07
Zitat von Dothy91Dothy91 schrieb:„von UNS natürlich immer“... sagt er.
Ja genau, aber nicht:

"...und hat auch den Pannendienstmann von uns, natürlich in meinem Fall, immer gefragt..."

Und jemand hatte ja genau danach gefragt, was das "natürlich in meinem Fall" denn bedeuten soll. Aber das sagt er ja eben gar nicht.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 01:53
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:"...und hat auch den Pannendienstmann von uns, natürlich in meinem Fall, immer gefragt..
Ist nicht das gleiche wortwörtlich, aber auch nix völlig anderes .
Aber :was wir wissen , ist, dass der Mitarbeiter , der offiziell da vor Ort war , nix auffälliges gesehen hat .
Meiner Meinung nach hat sie sich eh nicht zur fraglichen Zeit auf dem Betriebsgelände aufgehalten .
Und mMn gibt es kein verwertbares Kameramaterial.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 07:42
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Aber :was wir wissen , ist, dass der Mitarbeiter , der offiziell da vor Ort war , nix auffälliges gesehen hat .
Meiner Meinung nach hat sie sich eh nicht zur fraglichen Zeit auf dem Betriebsgelände aufgehalten .
Und mMn gibt es kein verwertbares Kameramaterial.
Das ist es eben. Man muss die "Tatzeit" doch etwas eingrenzen können.


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 11:14
"von uns natürlich immer gefragt", verstehe ich so, dass wenn sie draußen war und ihn gesagt hat, sie natürlich mit ihm gesprochen hat und gefragt hat, ob alles OK sei.

So wie Herr Frings das Wort "natürlich" betont bzw. nicht betont, sondern eher halb "verschluckt" hat, kam es für mir bis zur Diskussion hier gar nicht in den Sinn, als ob mit dem "natürlich" besonders betont werden sollte, dass es sich um "eigene" Pannendienstmitarbeiter handelt und dmait zum Ausdruck gebracht werden sollte, dass auch völlig fremde Pannendienstmitarbeiter auf den Hof fuhren.

Das erscheint mir auch nach wie vor sehr weit hergeholt. Die Pannendienstmitarbeiter dürften in irgendeiner vertraglichen Verbindung zur Firma von Herrn Frings stehen. Sicher nicht unbedingt feste Angestellte, aber freie Mitarbeiter/Subunternehmer oder auf Basis eines wie auch immer gearbeiteten Zusammenarbeitsvertrags. Es macht ja nur Sinn, den Hof anzufahren, wenn man auch Zugriff auf die Werkzeuge hat. Dazu bedarf es schon der Möglichkeit eines Zutritts in die Werkstatt.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 11:25
Zitat von emzemz schrieb:Da in dem Interview keine Rede von Schlafstörungen ist, warum dieskutieren wir dann über diesen Begriff
Keine Ahnung, meine Absicht war es, von dieser meiner Ansicht nach nicht zielführenden Begriffsdiskussion wegzukommen und uns darauf zu focussieren, wie ein "leichter Schlaf" eben bei Frau Frings sich abgespielt hat und was sie genau gemacht hat. Wie gesagt, wir wissen, dass sie manchmal auf den Hof ging und mit den Mitarbeitern sprach. Wir wissen nicht, ob sie auch manchmal wach war, wenn keine Mitarbeiter da waren und auch vor die Tür ging, ohne zu wissen, ob ein Mitarbeiter da war. Alle diesbezüglichen Mutmaßungen sind Spekulation. Auch die Aussage, dass sie durch die Pannendienstmitarbeiter geweckt worden sein soll. Wissen wir so nicht.
Zitat von emzemz schrieb:Der Ehemann suchte auch in Kästen bzw. auf der Pritsche in den Lkws...er war wohl von Anfang auf ein Kapitaldelikt focussiert und schien einen gewissen Verdacht gegen die Pannennotdienstmitarbeiter zu hegen.

Das ist eine Unterstellung, die der Ehemann m.E. nie in Richtung seiner Angestellten gemacht hat.
Was er der Polizei genau gesagt hat, wissen wir nicht. Er sagt jedenfalls, sie hätten in Kästen und auf Pritschen gesucht. Einbruchsspuren in der Werkstatt gab es nicht. Es wäre sehr ungewöhnlich, wenn die Werkstatt nicht verschlossen wäre, solange kein Pannendienstmitarbeiter auf dem Hof ist. Wie und von wem hätte eine Leiche also in einem Kasten versteckt sein können, wenn nicht durch eine Person mit legaler Zutrittsberechtigung und -möglichkeit zur Werkstatt? Zumindest indirekt wird hier ein gewisser Verdacht hingelenkt.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 11:30
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Es macht ja nur Sinn, den Hof anzufahren, wenn man auch Zugriff auf die Werkzeuge hat. Dazu bedarf es schon der Möglichkeit eines Zutritts in die Werkstatt.
Wozu brauche ich denn Werkzeug, wenn ich mitten in der Nacht einen abgeschleppten LKW abstelle?


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 11:32
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Ich hatte mir das so gedacht, dass sie eher rausgegangen wäre, wenn sie das Fahrzeug ihres Mannes erkannt hatte und vielleicht durch den Lärm aufgewacht war.
Nicht im Sinne von Schlafstörungen, sondern halt einfach aufgewacht hie u da.
Ist aber alles nur Mutmaßung. Ihr Mann selbst war wohl nicht als Pannenhilfe unterwegs. Wir wissen noch nicht einmal, ob die Pannendienstmitarbeiter mit Fahrzeugen ihres Mannes unterwegs waren. Oft sind diese Freiberufler/Subunternehmer und haben eigene Fahrzeuge und die Inhaber der Werkstatt stellen nur die Infrastruktur einer Werkstatt zur Verfügung.

Wie ich aber schon sagte, wir wissen nicht, ob es für ein Aufwachen von HF aus "einem leichten Schlaf" des Lärms von der Werkstatt bedurfte oder ob dies auch ohne diese Einwirkung passierte. Klar ist, dass etwaiger Lärm bei einem leichten Schlaf das Aufwachen begünstigen dürfte.


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 11:41
Zitat von emzemz schrieb:Wozu brauche ich denn Werkzeug, wenn ich mitten in der Nacht einen abgeschleppten LKW abstelle?
Herr Frings spricht von Kästen, er bleibt natürlich vage, so wie in vielen seiner Aussagen, die man in verschiedene Richtungen deuten kann (z.B. das Gießen der Blumen)

Welche Kästen hat er Deiner Meinung nach gemeint?


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 12:56
Er meinte sicher damit Fahrzeuge mit Pritschenaufbau (offene Ladefläche) und Fahrzeuge mit Kastenaufbau(geschlossener Aufbau).


1x zitiertmelden