Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Helga Frings?

987 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Hessen, 2019 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 13:27
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Was er der Polizei genau gesagt hat, wissen wir nicht. Er sagt jedenfalls, sie hätten in Kästen und auf Pritschen gesucht. Einbruchsspuren in der Werkstatt gab es nicht. Es wäre sehr ungewöhnlich, wenn die Werkstatt nicht verschlossen wäre, solange kein Pannendienstmitarbeiter auf dem Hof ist. Wie und von wem hätte eine Leiche also in einem Kasten versteckt sein können, wenn nicht durch eine Person mit legaler Zutrittsberechtigung und -möglichkeit zur Werkstatt? Zumindest indirekt wird hier ein gewisser Verdacht hingelenkt.
Ich verstehe das so, dass er damit betonen will, dass sie wirklich jeden Stein umgedreht haben, sogar in jeden Kasten haben sie geschaut.

Ich verstehe das außerdem so, dass er zunächst im Haus und auf dem Gelände relativ grob geschaut hat. Als er seine Frau dann nicht gefunden hat, hat er den befreundeten Polizisten um Hilfe gebeten und mit dem zusammen dann noch mal alles durchsucht. Ich denke, dass es die Idee des Polizisten war, auch "in den Kästen" zu schauen, und zwar nicht, weil er einen bestimmten Verdacht hatte, sondern weil er das Gelände vollständig absuchen und nichts übersehen wollte.

Sicher schaut man in so einer Situation erst mal an den wahrscheinlichsten Orten nach, wo die Frau aus eigener Kraft und normalen Motiven hingegangen sein könnte, weil man ja nicht gleich an ein Verbrechen oder einen Suizid denkt, eher dass sie z.B. im Bad ausgerutscht oder im Keller oder der Werkstatt oder im Garten gestolpert sein könnte. Wenn man sie dort nicht findet, sucht man nach und nach auch die zunächst als unwahrscheinlich empfundenen und dann schließlich auch die absolut unwahrscheinlich erscheinenden Orte ab, zu denen eben auch diese Kästen gehören.

Ich finde nicht, dass er dadurch einen Verdacht impliziert, nur dass er beschreibt, wie gründlich und intensiv sie gesucht haben.


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 14:07
Zitat von Fritz_D1Fritz_D1 schrieb:Fahrzeuge mit Kastenaufbau(geschlossener Aufbau)
Wenn sie in einem solchen Fahrzeug gelegen hätte, dann hätte sie darin aber in jedem Fall von jemandem abgelegt worden sein müssen, der einen Schlüssel für das Fahrzeug hatte...bin mir daher immer noch nicht sicher, was er genau meinte...gibt es bei LKWs Radkästen, in denen man ggfls. jemand "verstauen" könnte?

Einerseits kann so ein Verschwinden eine gewisse panische Reaktion auslösen, bei der man auch an Stellen schaut, die eigentlich eher nicht in Frage kommen, wenn man nicht gleich an ein Kapitaldelikt denkt.

Andererseits....in gewisser Weise entsteht schon der Eindruck, dass er von Anfang an ein Kapitaldelikt im Hinterkopf hat.


2x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 15:19
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Welche Kästen hat er Deiner Meinung nach gemeint?
Hinter der Fahrerkabine eines LKW befindet sich entweder ein Kasten oder eine Pritsche (mit Plane)


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 16:12
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Andererseits....in gewisser Weise entsteht schon der Eindruck, dass er von Anfang an ein Kapitaldelikt im Hinterkopf hat.
Von Anfang an vielleicht nicht, wie gesagt, die Idee, in "auch die Kästen" - welche Kästen auch immer da gemeint sein könnten - zu schauen, mag auch von dem befreundeten Polizisten stammen. Ich habe das so verstanden, dass er selbst zunächst im Haus und auf dem Gelände geschaut hat, und die Kästen dann zusammen mit dem Polizisten durchsucht wurden (und, wie er betont, auch von der Polizei in der Nacht, nachdem die offiziell auch die Suche aufgenommen hatten).

Man darf nicht vergessen, dass die Sendung etwa ein halbes Jahr nach dem Verschwinden von HF aufgezeichnet und ausgestrahlt wurde. Herr Frings sagt in dem Video, dass er von einem Verbrechen ausgeht, die Polizei sagt dagegen, dass sie dafür keine konkreten Anhaltspunkte gefunden haben. Insofern ist die Schilderung der Suche durch Herrn Frings ja sicher durch seine Überzeugung geprägt, dass es ein Verbrechen gegeben hat. Ob er damals, also unmittelbar nach dem Verschwinden auch davon ausgegangen ist, ist aufgrund der Aussage, die er ein halbes Jahr später macht, nicht zu beurteilen.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 19:15
In einer dieser True Crime Sendungen gab es einmal einen Fall, wo das Kind einer Angestellten vom Firmengelände spurlos verschwand. Die Lösung war dann, das ein Lieferwagenfahrer das Kind versehentlich überfahren und aus Angst verbracht hat.
Es kam ja hier kürzlich auch zur Sprache, das evtl. mehrere Fahrzeuge auf dem Gelände unterwegs gewesen sein könnten.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 19:46
Zitat von Fritz_D1Fritz_D1 schrieb:Es kam ja hier kürzlich auch zur Sprache, das evtl. mehrere Fahrzeuge auf dem Gelände unterwegs gewesen sein könnten.
Ja, aber ich bin mir sicher, dass es sehr gut zu rekonstruieren ist, welche PKWs dort waren. selbst wenn fremde Abschleppunternehmen das Gelände befahren, um dort liegen gebliebene LKW hinzubringen, die dann am nächsten Morgen untersucht und repariert werden sollen, ist doch nachvollziehbar, welches Unternehmen den LKW abgeschleppt und abgestellt hat.


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 22:47
Ein versehentliches Überfahren würde ich hier eher ausschließen. HF war mit großer Wahrscheinlichkeit den Umgang mit rangierenden Fahrzeugen aller Arten gewohnt und entsprechend umsichtig.

Interessant wäre für mich, ob irgendwelche persönlichen Medikamente fehlten? Ich konntr keine Hinweise herauslesen.
Ein Verschwinden ohne EC Karte etc. sieht unfreiwillig aus, aber wenn sie mit eigens verordneten Tabletten (Blutdruck, Schilddrüse, was auch immer) gegangen sein sollte, könnte man wiederum Freiwilligkeit vermuten.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 23:19
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:Von Anfang an vielleicht nicht, wie gesagt, die Idee, in "auch die Kästen" - welche Kästen auch immer da gemeint sein könnten - zu schauen, mag auch von dem befreundeten Polizisten stammen.
Ich gehe davon aus, dass damit die auf der Pritsche, d h der Ladefläche eines offenen Transporters befestigten Kästen gemeint sind, in denen man z B Werkzeug verkehrssicher verstauen kann.
Diese sind teilweise auch in geschlossenen Fahrzeugen häufig zu finden.


melden

Wo ist Helga Frings?

07.04.2021 um 23:44
Jetzt, während ich das schrieb, fiel mir ein, dass der Begriff „Kasten“ bei Lieferwägen etc. auch den geschlossenen Aufbau meint .( Kastenwagen)
F ist ja vom Fach, er könnte damit einfach gemeint haben, dass auch IN die Fahrzeuge geschaut wurde.


melden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 07:54
Zitat von Frau_HFrau_H schrieb am 06.04.2021:ber dann muss sie trotzdem irgendwo sein. Es wäre schon ein großer Zufall, wenn sie ausgerechnet so verunfallt, dass sie keiner findet (gut hat es alles schon gegeben).
Würde es grundsätzlich nicht generell ausschließen, dass Helga Frings verunfallt sein könnte [oder evtl Suizid begangen hat] und ihre Leiche / sterblichen Überreste bisher (noch) nicht gefunden wurden.
Der Fall Tanja Gräff (der hier im Thread auch bereits erwähnt wurde) fällt mir in diesem Zusammenhang direkt beispielhaft ein.
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb am 06.04.2021:Der Ehemann suchte auch in Kästen bzw. auf der Pritsche in den Lkws...er war wohl von Anfang auf ein Kapitaldelikt focussiert und schien einen gewissen Verdacht gegen die Pannennotdienstmitarbeiter zu hegen.
Könnte man tatsächlich so in diese Richtung interpretieren, ist mir auch damals, als ich das Interview mit Herrn Frings das erste Mal gesehen habe, direkt aufgefallen.
Immerhin hätte eine Person, die die Leiche von H. F. in Kästen / auf Pritschen der LKWs hätte "deponieren" können, Zugriff auf die selbigen gehabt haben müssen - und da bleiben ja (abgesehen von Herrn Frings selbst) nur die Mitarbeiter der Firma bzw der (in jener Nacht diensthabende) Pannennotdienstmitarbeiter.
Zitat von lucyvanpeltlucyvanpelt schrieb am 06.04.2021:Es koennte auch bedeuten, das er versucht hat den Fokus in eine gewisse Richtung zu lenken.
Von den Pannendienstmitarbeitern hat sie doch laut Aussage keiner in der besagten Nacht gesehen.
Das wäre die andere Möglichkeit, wie man diese Aussage des Herrn Frings interpretieren könnte, da stimme ich Dir zu.
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb am 07.04.2021:Andererseits....in gewisser Weise entsteht schon der Eindruck, dass er von Anfang an ein Kapitaldelikt im Hinterkopf hat.
Dieser Eindruck ist bei mir auch entstanden, vll kann Herr Frings sich die anderen Möglichkeiten bzw Ursachen, warum seine Frau verschwunden ist (freiwilliges Verschwinden / "Abtauchen"; Unfall; Suizid) nicht vorstellen bzw schließt diese für sich als wenig wahrscheinlich aus und deshalb erscheint ihm die Variante, dass seine Frau einem Kapitalverbrechen zum Opfer gefallen ist, noch am wahrscheinlichsten?
Zitat von HanseatinHanseatin schrieb am 07.04.2021:Ein versehentliches Überfahren würde ich hier eher ausschließen. HF war mit großer Wahrscheinlichkeit den Umgang mit rangierenden Fahrzeugen aller Arten gewohnt und entsprechend umsichtig.
Grundsätzlich ausschließen würde ich ein Unfallgeschehen nicht, auch wenn Frau Frings mit tangierenden Fahrzeugen vertraut war.
Kenne aus meinem Bekanntenkreis einen Fall, bei dem eine Firmeninhaberin auf ihrem Firmengelände von einem LKW tödlich verletzt wurde, obwohl sie ebenfalls seit Jahren täglich mit LKWs, die dort fuhren / rangierten, vertraut war.
Was ich mir allerdings nur schwerlich vorstellen kann, ist die Möglichkeit, dass so ein (tödliches) Unfallgeschehen keinerlei Spuren hinterlassen hätte, aber da kommen wir wieder an den Punkt, über den hier schon häufiger diskutiert / spekuliert wurde:
Wie "gründlich" / aufwendig wurde das Grundstück / Firmengelände von den EB durchsucht / von der Kriminaltechnik untersucht?
Zitat von HanseatinHanseatin schrieb am 07.04.2021:Interessant wäre für mich, ob irgendwelche persönlichen Medikamente fehlten? Ich konntr keine Hinweise herauslesen.
Ein Verschwinden ohne EC Karte etc. sieht unfreiwillig aus, aber wenn sie mit eigens verordneten Tabletten (Blutdruck, Schilddrüse, was auch immer) gegangen sein sollte, könnte man wiederum Freiwilligkeit vermuten.
Diese Info wäre tatsächlich interessant, auch bei einem Suizid würde man wohl eher keine Medikamente mehr mitnehmen.
Gehe allerdings davon aus, dass die EB sicherlich nach Medikamenten, die evtl fehlten gefragt haben (den Ehemann?).


2x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 11:28
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Immerhin hätte eine Person, die die Leiche von H. F. in Kästen / auf Pritschen der LKWs hätte "deponieren" können, Zugriff auf die selbigen gehabt haben müssen - und da bleiben ja (abgesehen von Herrn Frings selbst) nur die Mitarbeiter der Firma bzw der (in jener Nacht diensthabende) Pannennotdienstmitarbeiter.
Woran machst fest, dass es Fremden nicht möglich war, Zugriff auf Pritschen LKW, die auf dem Hof standen, zu nehmen?


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 14:37
@emz

Ob das Firmengelände der Eheleute Frings kameraüberwacht ist bzw zum Zeitpunkt des Verschwindens von Helga Frings kameraüberwacht war, wurde hier ja schon ausgiebig diskutiert, meines Wissens nach ist uns / der Öffentlichkeit nicht bekannt, ob es Überwachungskameras auf dem Gelände gibt / gab bzw welcher Bereich durch evtl vorhandene Kameras abgedeckt wird.

Sollte es entsprechende Kameras / Aufzeichnungen gegeben haben, werden diese sicherlich von den EB ausgewertet worden sein und haben offenbar keine neuen Erkenntnisse gebracht.
Wären (betriebs-)fremde Personen dort zu sehen gewesen, wäre dies wohl eine "heiße Spur" gewesen und entsprechend weiterverfolgt worden.


melden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 14:56
@ThoFra

Was hat das jetzt mit irgendwelchen Kameras und eventuellen Aufzeichnungen zu tun?

Du behauptest:
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Immerhin hätte eine Person, die die Leiche von H. F. in Kästen / auf Pritschen der LKWs hätte "deponieren" können, Zugriff auf die selbigen gehabt haben müssen - und da bleiben ja (abgesehen von Herrn Frings selbst) nur die Mitarbeiter der Firma bzw der (in jener Nacht diensthabende) Pannennotdienstmitarbeiter.
Dem widerspreche ich. Das Firmengelände ist jederzeit frei zugänglich, es gibt keinen Zaun, der das Gelände von der Straße abgrenzen würde, der Zutritt kann nicht auf Firmenmitarbeiter beschränkt werden.


melden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 18:46
Zitat von emzemz schrieb:Woran machst fest, dass es Fremden nicht möglich war, Zugriff auf Pritschen LKW, die auf dem Hof standen, zu nehmen?
Mal ganz ehrlich: Was für einen Sinn hätte es gemacht, dass ein Fremder nach einem Kapitaldelikt die Leiche von HF auf die Pritsche oder in den Kasten eines LKW legt? Der Aufwand wäre schon dagewesen, man hätte möglicherweise Geräusche gemacht, die Aufenthaltszeit auf dem Werksgelände vergrößert und das Entdeckungsrisiko für das Auffinden der Leiche bestenfalls unwesentlich reduziert, während man das eigene Entdeckungsrisiko doch signifikant erhöht hätte. Vor allem weil jede Minute ein Pannendienstmitarbeiter hätte auftauchen können.


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 18:51
Zitat von RedRalphRedRalph schrieb:Mal ganz ehrlich: Was für einen Sinn hätte es gemacht, dass ein Fremder nach einem Kapitaldelikt die Leiche von HF auf die Pritsche oder in den Kasten eines LKW legt?
Und für Ehemann und Pannendienstmitarbeiter hätte es Sinn gemacht, ihre Leiche auf die Pritsche eines der LKW zu legen?


1x zitiertmelden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 18:58
Zitat von emzemz schrieb:Und für Ehemann und Pannendienstmitarbeiter hätte es Sinn gemacht, ihre Leiche auf die Pritsche eines der LKW zu legen?
Um erhlich zu sein, auch nicht wirklich. Nur wenn es einen Plan gegeben hätte, die Leiche dann auch zügig auf dem Lkw verschwinden zu lassen. Dass man überall sucht, ist einerseits verständlich. Aber keine Ahnung, warum er das in dem Beitrag so betont, dass er genau hier mit dem befreundeten Polizisten gesucht hat.

Am Ende des Tages: In dem Filmbeitrag mit dem Ehemann werden viele Aussagen gemacht, die zwar im wahrsten Sinne des Wortes "blumig" sind (Wein trinken, Blumen gießen), die aber eher mehr Fragen aufwerfen als sie beantworten. Interessante Fragen werden kaum angesprochen, zumindest nicht in dem Teil, der gesendet worden ist....


melden

Wo ist Helga Frings?

11.04.2021 um 19:11
@RedRalph

Betont er das? Er schildert das halt, genauso wie das Blumengießen und dass er mit seinem Freund, dem Polizisten, durch Haus ging.
Das ist das Video eines Jounalisten, kein Bericht, der auf den Presseerklärungen der Polizei beruht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Vermisste Familie aus Drage
Kriminalfälle, 23.715 Beiträge, gestern um 17:57 von emz
planetzero am 27.07.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 1215 1216 1217 1218
23.715
gestern um 17:57 »
von emz
Kriminalfälle: Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY
Kriminalfälle, 234 Beiträge, am 13.04.2021 von xoxalb
Glucke2 am 11.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
234
am 13.04.2021 »
von xoxalb
Kriminalfälle: Vermisste 23-jährige Nathalie M. aus Stadum tot aufgefunden
Kriminalfälle, 364 Beiträge, am 13.02.2021 von rhapsody3004
Black_Angel86 am 29.08.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
364
am 13.02.2021 »
Kriminalfälle: Mutter und Tochter aus München verschwunden
Kriminalfälle, 1.801 Beiträge, am 26.02.2021 von AdolpheSax
Vinni am 18.07.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 94 95 96 97
1.801
am 26.02.2021 »
Kriminalfälle: Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst
Kriminalfälle, 743 Beiträge, am 25.01.2021 von Soup
Krötenkopf am 22.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 35 36 37 38
743
am 25.01.2021 »
von Soup