Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

251 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wald, Vergewaltigung, Hessen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 12:34
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Er kann sich da nach Aussage des Opfers sehr merkwürdig o „gestört“ verhalten haben aber bereits kurz darauf wieder der ganz „ normale“ Nachbar gewesen sein .
Sicher kann man jemanden, der durch den Wald geht und eine Frau vergewaltigt, zu Recht als "total gestört" bezeichnen. Und es schien ihm einen besonderen Kick zu geben, sie nicht nur körperlich, sondern auch psychisch zu quälen. Er hat auch durchaus ambivalente Züge, z.B. gleitet die Unterhaltung mit dem Opfer ja manchmal fast in eine Plauderei ab ("Mein Sohn will nichts mehr von mir wissen."), aber er scheint sich dann immer wieder irgendwie zu fangen und haut danach eine gleich noch brutalere Attacke raus.

Auch die Geste, dass er die Klamotten der Frau in Reichweite zurücklässt und ihr noch zuruft, sie könne jetzt losgehen, ist ein bisschen so etwas ambivalentes. Er ihr auch nicht sagen müssen, dass die Klamotten in der Nähe liegen (sie mitzunehmen wäre sicher zu auffällig gegenüber anderen Spaziergängern gewesen) und wenn er auch nicht gerufen hätte, sie können jetzt nachkommen, hätte sie sicher sehr viel länger da gehockt, was ihm einen besseren Vorsprung gegeben hätte. Insofern habe ich an manchen Stellen das Gefühl, dass er vir sich selber nicht ganz so als der brutale Bösewicht dastehen will - was natürlich lächerlich ist, denn was er der Frau angetan hat, ist wirklich unbeschreiblich!!! - aber wer weiß, wie er das vor sich selber rechtfertigt.

Auf der anderen Seite wirkt sein Vorgehen sehr kontrolliert, geplant und durchdacht. Ich glaube deshalb auch nicht, dass das jemand ist, von dem seine Nachbarn, seine Familie oder seine Arbeitskollegen im Alltag öfter denken: "Mein Gott, was für ein Psychopath! Der ist echt zu allem fähig!" Ich glaube eher, dass er im normalen Leben sehr kontrolliert ist und damit auf andere einen völlig normalen Eindruck macht. Vielleicht hat er zu Hause eine Familie und die Frau ist sich sicher, dass er an dem Samstag, wie halt jeden Samstag, halt im Wald Joggen war.


2x zitiertmelden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 12:50
Zitat von cododerdrittecododerdritte schrieb:Er hat auch durchaus ambivalente Züge, z.B. gleitet die Unterhaltung mit dem Opfer ja manchmal fast in eine Plauderei ab ("Mein Sohn will nichts mehr von mir wissen."), aber er scheint sich dann immer wieder irgendwie zu fangen und haut danach eine gleich noch brutalere Attacke raus.
Aus meiner Sicht stellt sich das so dar, als ob er sich nach einer Beziehung sehnt, am liebsten aus dieser Vergewaltigung ein romantisches Date gemacht hätte (u. a. bietet er dem Opfer an, man könne ja mal gemeinsam essen gehen), zugleich aber noch klar genug im Kopf ist, um zu wissen, dass dies natürlich nicht möglich ist und dass er sich strafbar gemacht hat. Völlig irre, in dem Sinn, dass er Recht und Unrecht nicht mehr unterscheiden kann, ist er also nicht.

Aufgrund seines Bedürfnisses nach Nähe – und wenn er diese mit vorgehaltenem Messer erzwingen muss – könnte ich mir vorstellen, dass er im Alltagsleben als Sonderling, aber auch als freundlicher und hilfsbereiter Typ gilt.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 13:50
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Da wäre ich tatsächlich sehr vorsichtig .
Er kann sich da nach Aussage des Opfers sehr merkwürdig o „gestört“ verhalten haben aber bereits kurz darauf wieder der ganz „ normale“ Nachbar gewesen sein .
Ja, vielleicht. Aber bei dem Störungsbild, was in dem Beitrag präsentiert wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass er das Bild des "normalen" Nachbarn o.ä. längerfristig halten kann. Ich halte es für ziemlich wahrscheinlich, dass er auch im Alltag schon aufgefallen ist. Inbesondere in seinem Verhalten gegenüber Frauen. Nicht umbedingt durch derartig massive Gewalt, wie bei der vorliegenden Tat, aber durch aus in einer Form, die im Gegenüber ein bedrohliches Gefühl hervorrufen kann.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 14:28
Vielleicht war er sich auch sehr sicher, dass sein Opfer ihn nicht bei der Polizei melden wird.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass der das nicht zum ersten Mal gemacht hat.
Warum hat sonst jemand mit Sportkleidung - offenbar - Jogger oder Wanderer - Spaziergänger so ein Messer dabei ?


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 19:23
Zunächst bitte ich um Verzeihung für die Erwähnung des Baumstamms. Natürlich ist es eine Bank gewesen. Auf mich wirkte das wie abseits des Wegs. Danke für die Richtigstellung.

In Zusammenhang mit den Händen fiel mir noch auf, das diese extreme Schmutzigkeit wiederholt betont wurde, während Kleidung und Haarschnitt, Schuhe etc. unerwähnt blieben. Der Film vermittelte bei mir nicht den Eindruck einer komplett verwahrlosten Person.

Menschen sind natürlich unterschiedlich ich persönlich würde mir die Hände nach Drecksarbeit waschen, bevor ich das Lenkrad meines Autos anfasse.
Wenn der Täter öfter mit Dreck/Schmutz% Gartenerde in Berührung kommt, dann sähe das Auto ggf. auch so aus.
Eventuell ist an den Parkplätzen ein innerlich und äußerlich sehr dreckiges Fahrzeug aufgefallen.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 22:18
Also, totgeschwiegen wurde die Vergewaltigung vor zwei Jahren nicht, ich kann mich erinnern, darüber gelesen zu haben, deshalb habe ich mir auch den XY-Beitrag angesehen, um mehr darüber zu erfahren.

Mich haben auch die schmutzigen Hände und die Aussage des Mannes, er habe im Garten gearbeitet, stutzig werden lassen. Wenn er kurz zuvor im Garten gearbeitet hat, würde das ja bedeuten, dass er aus Bad Orb kommt. Oder seine Eltern leben in Bad Orb und er hat bei ihnen im Garten gearbeitet. Vielleicht wollte er auch Gartenabfälle im Wald entsorgen und hatte deshalb noch nicht die Hände gewaschen. Beim Hochfahren in den Wald könnte er die Wandererin überholt und den Entschluß zur Tat gefasst haben, das Auto weiter weg geparkt und zurückgelaufen, um die Frau zu überfallen.
Eine andere Möglichkeit ist, dass er zuvor auf dem Friedhof zur Grabpflege war. Der Friedhof liegt am Fuß des Molkenbergs und die Möglichkeiten zum Händewaschen sind dort begrenzt.
Der Weg in den Wald geht von dort steil nach oben, eine asphaltierte Straße, daher fahren viele Leute mit dem Auto z.B. bis zu dem Parkplatz am Friesenheiligen, um von dort im Wald auf den Waldwegen spazieren zu gehen.
Vom Wartturm aus müsste die Wandererin die asphaltierte Straße entlanggegangen sein, um bis zum Tatort zu gelangen.


2x zitiertmelden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 22:23
Zitat von MalucaMaluca schrieb:Eine andere Möglichkeit ist, dass er zuvor auf dem Friedhof zur Grabpflege war. Der Friedhof liegt am Fuß des Molkenbergs und die Möglichkeiten zum Händewaschen sind dort begrenzt.
Das ist doch ein interessanter Aspekt. Womöglich sind seine Eltern oder andere enge Angehörige auf diesem Friedhof beerdigt. Keine Ahnung, ob dort jeder kleine Ort einen eigenen Friedhof hat. Ansonsten könnte es doch auch sein, dass der Täter aus einem der umliegenden Dörfer um Bad Orb stammt und die Eltern auf dem Friedhof am Fuß des Molkenbergs beerdigt wurden und er da die Grabpflege macht.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

17.03.2021 um 22:27
Umliegende Dörfer, die zu Bad Orb gehören, gibt es eigentlich nicht. Die nächsten kleineren Dörfer gehören entweder zu Wächtersbach, Jossgrund, Biebergemünd oder Gelnhausen.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 04:13
Zitat von MalucaMaluca schrieb:Mich haben auch die schmutzigen Hände und die Aussage des Mannes, er habe im Garten gearbeitet, stutzig werden lassen.
Mir scheint, dass der sicherlich naheliegende Schluss, die schmutzigen Hände auf die angebliche Gartenarbeit zurückzuführen nicht zwingend erforderlich ist. Ich kenne z.B. Automechaniker, die trotz grosser Mühe und Einsatz von Waschpaste usw. nicht immer ganz erfolgreich sind, die Spuren ihrer Arbeit an ihren Händen restlos zu beseitigen. Was ich damit sagen will ist, er spricht zwar von Gartenarbeit irgendeiner obskuren Art, die Hände könnten aber tatsächlich daher so schmutzig gewesen sein, dass er z.B. an einem Motor, Auto usw. herumgebastelt hat, das aber gar nicht erwähnt hat. Insofern kann es sein, dass die "Gartenarbeit" gar nicht stattgefunden hat oder nicht der Grund der Verschmutzung ist, und man nicht unbedingt den Täter mit "Erdarbeiten" in Verbindung bringen kann und sollte.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 07:10
https://www.suchthilfe-spessart.de/haus-bad-orb/

Ich persönlich schließe nicht aus, dass er irgendwo therapiemässig untergebracht war. Das ist jetzt nur reine Spekulation und hat mit dem o.a. Link nichts zu tun. Mit diesem wollte ich nur zeigen, dass in solchen Therapien die Patienten auch mit Arbeiten betraut werden. In diesem Fall u.a. auch mit Tierbetreuung und Pflege, sowie Gartenarbeiten. Schmutzige Hände also nicht auszuschließen.

DAS SIND DIE ARBEITSTHERAPIEBEREICHE IM HAUS NOAH:
KÜCHE
WÄSCHEBEREICH
TIERBETREUUNG UND –PFLEGE
HAUSWERKSTATT
PAPIER- UND KREATIVWERKSTATT
GARTENDIENSTLEISTUNGSGRUPPE[/quote]


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 07:43
Die Filmbeiträge von Aktenzeichen wurden schon immer theatralisch ausgebaut.
Wie viele von den Details wahr sind, und was Fiktion, weiß der Zuschauer nicht.

Ich kann mich nur wundern, wie hier über die gedrehten Filmaufnahmen diskutiert wird, als seien das Live-Aufnahmen der Tat.

Wie viele der spektakulären Filmfälle wurden denn tatsächlich wegen Details aus den Filmen aufgeklärt? Oft ging man sogar soweit, die Opfer charakterlich zu bewerten.
Glaubt hier jemand wirklich daran, dass jedes Detail des Drehbuchs mit Kripo abgesprochen wird?

War es nicht so: je voyeuristischer, ausgeschmückter und komödiantischer ein Filmfall wurde, desto weniger hatte er Erfolg?


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 07:46
@Battisti

Es geht hier aber nicht darum, die Sendung AZ XY zu bewerten und wieviel Erfolg die zu verzeichnen haben. Es geht um diesen speziellen Filmfall. Wenn du die Sendung ansich bewerten und darüber diskutieren magst, wäre ein Extrathread angebracht.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 09:47
@Mrs.Rollins

Der Thread bewertet den Filmfall, nicht ich. Der Thread nimmt den Filmfall auseinander, nicht ich.
Dabei muss nicht alles der Wahrheit entsprechen, was in dem Film vorkommt.

Man sollte zwischen Inszenierung und Realität trennen. Aber das geht nicht immer. Mangels Hintergrundwissen.
Deshalb bringen manche Diskussionen nichts.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 09:51
@Battisti

Ich glaube, das ist den meisten Usern bewusst. Das Interesse, über ein Geschehnis nachzudenken oder sich dazu zu äußern ist eben höher, wenn die Protagonisten möglichst positiv dargestellt werden (Opfer/Familie).
Natürlich fehlen Details, sei es weil sie wie hier nur schwer zu ertragen sind oder es Täterwissen ist etc.
Und wenn ein Fall wie dieser hier, viele Menschen emotional berührt, hängt man sich eben auch mal an Details auf, nun gut. Kein Drama, oder?
Edit: wenn Diskussionen als nicht sinnvoll erachtet werden kann man auch weiter klicken.


1x zitiertmelden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 09:57
Battisti hat völlig recht. Wie weit die künstlerische Freiheit geht, beschreibt auch dieser Artikel aus dem Stern, hier ein Auszug, aber ganzer Artikel lesenswert:
"Macht es so emotional wie möglich. Die Leute sollen vorm Fernseher weinen", sagte Hauptkommissar Racic, als ihm Bernhard Dircks gegenübersaß. Dircks ist der erfahrenste Redakteur im "Aktenzeichen"-Team. Wenn ein Ermittler sich meldet, reist er los, liest die Ermittlungsakten. Die Polizei öffnet sie ihm gern. Meistens melden sich Kommissare mit ihren Fällen in der Redaktion. Die entscheidet, wer es in die Sendung schafft. Das Fernsehen und die Kripo werden zu Partnern. Polizeischüler kommen zum Praktikum in seine Redaktion. Seine Drehbücher über die Fälle schickt Dircks den Polizisten zur Korrektur, bevor er sie verfilmen lässt. Er überlegt, wie man aus einem realen Verbrechen einen spannenden Film macht. Weil nur Spannung viele Zuschauer verspricht.
Quelle: https://www.stern.de/kultur/tv/-aktenzeichen-xy---so-loesten-die-tv-ermittler-ihre-kniffligsten-faelle-7677400.html

Und ich wurde hier wegen Verunglimpfung des Opfers zensiert, weil ich die Machart des Films kritisiert habe. Oh Mann.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 10:00
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Und wenn ein Fall wie dieser hier, viele Menschen emotional berührt, hängt man sich eben auch mal an Details auf, nun gut. Kein Drama, oder?
Edit: wenn Diskussionen als nicht sinnvoll erachtet werden kann man auch weiter klicken.
Man darf Voyeurismus, der rein auf Phantasien aufbaut, auch kritisieren. Es gibt vielleicht auch Menschen, die würden gern sachlich über einen Fall diskutieren.
Ich denke, jeder kann dazu fallbezogen seine Meinung schreiben.
Das muss man dann auch aushalten können.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 10:58
@Battisti

Du kannst vieles. Wenn es dich so stört, melde doch die Beiträge. Ich würde das gut aushalten :-)


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 11:05
@Battisti
Ich seh in dem Beitrag keinerlei Voyeurismus. Dass nicht an Originalschauplätzen gedreht wird, dass Personen durch eingebauten Small Talk vorgestellt werden etc, dass Emotionen wichtig sind, das ist bei xy bekannt und auch Teil des Erfolgs. Mit trockener Darstellung würde man deutlich weniger Menschen erreichen.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 11:08
Ich will mich jetzt hier nicht als Mod aufspielen, aber es wäre schön, wenn wir wieder zum eigentlichen Fall zurückkehren könnten und nicht über AZ XY philosophieren.


melden

Vergewaltigung Wald, Bad Orb, Aktenzeichen XY

18.03.2021 um 11:08
@Mrs.Rollins
@abberline

Wenn der Aktenzeichen xy- Filmfall mehr oder weniger die einzige Quelle ist, die man hier verwendet, sollte Quellenkritik doch möglich sein.

Man muss das dann nicht auf sich beziehen, und gleich persönlich werden.


melden