Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

390 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tattoo, September, 2021 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 10:32
Zitat von WatchDogs2WatchDogs2 schrieb:Nicht alle jungen Menschen, die weit entfernt von ihrer Familie als Au Pair oder Haushaltshilfe und dergleichen tätig sind, haben eine Standleitung zu ihren Eltern eingerichtet und informieren im Minutentakt ihre 500+ Freunde auf Facebook über ihren Tagesablauf. Es ist u.a. von der Herkunftskultur abhängig, wie oft man sich während eines solchen Aufenthalts mit seinen Angehörigen und Freunden in der Heimat austauscht. Deshalb würde ich nicht völlig ausschließen, dass sie als Au Pair in D lebte. Die Bedingungen, unter denen viele dieser jungen Männer und Frauen arbeiten müssen, lassen einen erschaudern:
Das ist klar, allerdings haben die Familien, welche sich Au Pairs zur Kinderbetreuung ins Haus holen, ja auch Bekannte, Nachbarn usw.
Ich glaube halt nicht, dass ein Au Pair so unter Verschluss gehalten wird, dass sie so gar keinen Kontakt zur Aussenwelt haben, ohne bzw. irgendwelchen Leuten, sei es Verwandten der Gast-Familie, Freunde, Bekannte und auch gerade den Kindern zu begegnen.
Kann mich da aber auch täuschen.

Pflegepersonal sollte man auch nicht vergessen.
Ich meine damit, kann natürlich auch eine Hausangestellte gewesen sein, oder eine Pflegerin. Aber ich tendiere eher zur Prostitution.
Keine Ahnung warum.


2x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 10:38
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Das ist klar, allerdings haben die Familien, welche sich Au Pairs zur Kinderbetreuung ins Haus holen, ja auch Bekannte, Nachbarn usw.
Ich glaube halt nicht, dass ein Au Pair so unter Verschluss gehalten wird, dass sie so gar keinen Kontakt zur Aussenwelt haben, ohne bzw. irgendwelchen Leuten, sei es Verwandten der Gast-Familie, Freunde, Bekannte und auch gerade den Kindern zu begegnen.
Die Gastfamilie kann bei einem plötzlichen Verschwinden des Au Pairs schlichtweg behaupten, es sei nach einem Streit überstürzt abgereist. Es kommt tatsächlich oft vor, dass Au Pairs bei Unstimmigkeiten die Familie verlassen (müssen).

Dass es eine soziale Kontrolle aus dem Umfeld der Gastfamilien gibt, bezweifle ich ohnehin, denn sonst würden nicht ständig Au Pairs ausgenutzt, erniedrigt und gar sexuell belästigt werden (siehe Links weiter oben). Da verhält es sich doch nicht anders als beim Kindesmissbrauch hinter verschlossenen Türen.


1x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 10:46
Zitat von WatchDogs2WatchDogs2 schrieb:Die Gastfamilie kann bei einem plötzlichen Verschwinden des Au Pairs schlichtweg behaupten, es sei nach einem Streit überstürzt abgereist. Es kommt tatsächlich oft vor, dass Au Pairs bei Unstimmigkeiten die Familie verlassen.

Dass es eine soziale Kontrolle aus dem Umfeld der Gastfamilien gibt, bezweifle ich ohnehin, denn sonst würden nicht ständig Au Pairs ausgenutzt, erniedrigt und gar sexuell belästigt werden (siehe Links weiter oben). Da verhält es sich doch nicht anders als beim Kindermissbrauch hinter verschlossenen Türen.
Da hast du Recht.
Dieses Tattoo, ist ja großflächig. Vielleicht eventuell auch aus Thailand eingereist um hier zu arbeiten, zu Besuch, oder aber zur Heiratsvermittlung..? Hm..
Prostitution, ist halt ne Vermutung, gab ja da in der Richtung schon was in Freudenstadt, 2018 war das glaube ich.
Massagesalon, Thai-Massage.. Eventuell ist sie auch gerade erst frisch in Deutschland eingetroffen..
Oder passt dann die Haarfarbe nicht. Hm..


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 10:53
Aupair machen sehr junge Mädchen mit üblicherweise noch starken Bindungen an ihre Herkunftsfamilien. Für Aupair sind auch Gebühren zu entrichten. Aupairs werden von Agenturen vermittelt, schliesslich vertraut man einem Aupair ja die eigenen Kinder an.

In die Zwangsprostitution rutschen eher Mädchen aus destruktiven Elternhäusern. Die Eltern sind entweder gar nicht mehr am Leben oder können sich nicht kümmern, das Mädchen ist vollkommen auf sich allein gestellt.


3x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:00
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Aupairs werden von Agenturen vermittelt, schliesslich vertraut man einem Aupair ja die eigenen Kinder an
@Emsig
Die Kontrollen wurden 2002 abgeschafft. Arbeitsvermittler wurden aus der Pflicht entlassen, eine Lizenz haben zu müssen, damit jeder Arbeitsvermittler sein kann. Dies geschah im Rahmen der EU-Deregulierung. Auch die online Au-pair-Agenturen wurden zu den Arbeitsvermittlern gezählt und waren demnach betroffen. Somit kann jetzt jeder ein Au-pair-Mädchen einladen, ohne das es kontrolliert oder geregelt wird. Man kann nicht mal mehr wissen, ob die Gastfamilien wirklich existieren oder es beispielsweise ein Bordell-Betreiber ist
Quelle: https://www.ismail-tipi.de/aktuelles/keine-moderne-sklaverei-au-pair-maedchen-ausbeutung-und-sexuelle-ueber/


1x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:02
Zitat von WatchDogs2WatchDogs2 schrieb:Die Kontrollen wurden 2002 abgeschafft. Arbeitsvermittler wurden aus der Pflicht entlassen, eine Lizenz haben zu müssen, damit jeder Arbeitsvermittler sein kann. Dies geschah im Rahmen der EU-Deregulierung. Auch die online Au-pair-Agenturen wurden zu den Arbeitsvermittlern gezählt und waren demnach betroffen. Somit kann jetzt jeder ein Au-pair-Mädchen einladen, ohne das es kontrolliert oder geregelt wird. Man kann nicht mal mehr wissen, ob die Gastfamilien wirklich existieren oder es beispielsweise ein Bordell-Betreiber ist
Ich schließe Au Pair auf keinen Fall mehr aus. Auch Massagesalons kommen in Frage für mich.


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:06
Der Unterschied zwischen einem Au-pair und einer Prostituierten ist aber, dass ein Aupair in der Regel nichts verdient. Das wird eher gemacht um Auslandserfahrung zu sammeln, evtl dort einen Mann zu finden.

Prostituierte stehen ja schon unter dem Druck Geld zu verdienen, Schulden abzuarbeiten usw.

Der Background ist bei beiden Sachen unterschiedlich und ich denke die Motivation, das Selbstbewusstsein und womöglich auch die soziale Aufgeschlossenheit ist einfach anders. Ein Au-pair wird versuchen deutsch zu lernen und Kontakte zu knüpfen und wird sich legal im Land aufhalten wollen.
Eine Zwangsprostituierte kann das nicht.


3x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:07
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Der Unterschied zwischen einem Au-pair und einer Prostituierten
Ich hoffe sehr, das ist nicht der einzige Unterschied...


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:08
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Ein Au-pair wird versuchen deutsch zu lernen und Kontakte zu knüpfen und wird sich legal im Land aufhalten wollen.
Eine Zwangsprostituierte kann das nicht.
Man weiß doch aber nicht, wie die Umstände vor Ort sind und ob sie überhaupt die Möglichkeit bekommt, sich frei zu bewegen.
Bzw sich zuhause zu melden.
Hab mir die Links durchgelesen von WatchDogs2. Bin jetzt da nicht mehr so sicher, dass da alles so korrekt abläuft.


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:09
Zitat von EmsigEmsig schrieb:In die Zwangsprostitution rutschen eher Mädchen aus destruktiven Elternhäusern. Die Eltern sind entweder gar nicht mehr am Leben oder können sich nicht kümmern, das Mädchen ist vollkommen auf sich allein gestellt.
Du verwechselst Zwangsprostitution mit freiwilliger Prostitution.

Wie ich weiter oben erläuterte und per Link belegte, kommen diese Mädchen nach D um ihre Familien finanziell zu unterstützen. Und wenn nun die Einnahmequelle wegbricht, muss eine andere gesucht werden - Hauptsache, es wird Geld verdient. Wir reden hier nicht von „destruktiven“ Verhältnissen in den Herkunftsfamilien - Extreme Armut genügt als Antrieb! Darüberhinaus stammt auch nicht jede zur Prostitution Gezwungene aus prekären Verhältnissen. Manche Mädchen werden einfach von der Straße weggeschnappt!


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:12
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Der Unterschied zwischen einem Au-pair und einer Prostituierten ist aber, dass ein Aupair in der Regel nichts verdient.
Das aus unserer Sicht geringe Taschengeld eines in D lebenden Au Pairs kann für die sehr arme Herkunftsfamilie viel Geld bedeuten! Außerdem wird die Au-Pair-Stelle oft mit der Hoffnung angetreten, im Gastland Fuß fassen und bleiben zu können.


1x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:15
Zitat von WatchDogs2WatchDogs2 schrieb:Das aus unserer Sicht geringe Taschengeld eines in D lebenden Au Pairs kann für die sehr arme Herkunftsfamilie viel Geld bedeuten! Außerdem wird die Au-Pair-Stelle oft mit der Hoffnung angetreten, im Gastland Fuß fassen und bleiben zu können.
Und wenn dann, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, ein Au-Pair eintrifft und in Empfang genommen wird, Papiere weg, eventuell dann erst gezwungen wird ..


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:18
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Hier bei diesem Fall ist der Ablage-und Verbrennungsort eine Parkbucht. Aber nicht einfach zu finden. Dieses gezielte Verstecken,Verbrennen spricht für mich für einen Täter, der mit dem Opfer in Verbindung gebracht werden kann, auch wenn er dort nicht ansässig ist. Der kennt sich dort aus
Du hast das sehr gut zusammengefasst. Diese Vermutung teile ich von Anfang an, wie ich auch schon öfters hier geschrieben habe. Der Täter hat meiner Meinung nach Ortskenntnis.

Meine Vermutung über die Tote ist, dass sie hier als Pflege-- und Hilfskraft im privaten Haushalt schwarz gearbeitet hat. Ich kenne einige Haushalte, in denen es so gehandhabt wird. Das Ganze funktioniert über Empfehlungen untereinander. Aber in diesen Haushalten gibt es halt auch Söhne, Schwiegersöhne, Enkel usw. Wenn da jemand Übergriffig wird, ist es für diese Frauen eine sehr schwierige Situation. Für ein junges Mädchen noch mal mehr. Wenn hier jemand verschwindet, ist sie halt wieder nach Hause gefahren oder in Urlaub.

Was ich nicht verstehe ist dieses Bild der toten Frau. Wenn der Täter wollte, dass sie nicht erkannt wird, dann verbrennt er doch zuallererst den Oberkörper, sprich den Kopf. Wie kann man dann als Merkmal halblange dunkle Haare angeben. Die Mundpartie sprich Zähne werden in diesem Bild stark betont. Hat dieses retuschierte Bild überhaupt eine große Ähnlichkeit mit der Toten oder ist das Hauptmerkmal der Mund? Das sind so meine Gedanken.


2x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:23
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Was ich nicht verstehe ist dieses Bild der toten Frau. Wenn der Täter wollte, dass sie nicht erkannt wird, dann verbrennt er doch zuallererst den Oberkörper, sprich den Kopf. Wie kann man dann als Merkmal halblange dunkle Haare angeben. Die Mundpartie sprich Zähne werden in diesem Bild stark betont. Hat dieses retuschierte Bild überhaupt eine große Ähnlichkeit mit der Toten oder ist das Hauptmerkmal der Mund? Das sind so meine Gedanken.
Ist ja nur ein Phantombild und ich denke, dass es auch wohl nicht gut getroffen ist.. war wohl das Beste , was man raus holen konnte.
Hab mich da auch erst täuschen lassen.


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:26
Zitat von jeandArcjeandArc schrieb:Was ich nicht verstehe ist dieses Bild der toten Frau. Wenn der Täter wollte, dass sie nicht erkannt wird, dann verbrennt er doch zuallererst den Oberkörper, sprich den Kopf. Wie kann man dann als Merkmal halblange dunkle Haare angeben. Die Mundpartie sprich Zähne werden in diesem Bild stark betont. Hat dieses retuschierte Bild überhaupt eine große Ähnlichkeit mit der Toten oder ist das Hauptmerkmal der Mund? Das sind so meine Gedanken
Das frage ich mich auch! Es lässt sich vermuten, dass anhand dessen, was noch übrig war, eine Rekonstruktion erstellt wurde. Ähnliches Vorhgehen wie beim Skelettfund in Freden? Da wurden bspw. die Augen so gezeichnet, „dass sie zum Rest des Erscheinungsbildes passen“. Wäre noch viel von ihrem Gesicht zu sehen gewesen, hätte man ein Foto veröffentlicht. Deshalb gehe ich davon aus, dass sie stark entstellt aufgefunden wurde. Möglicherweise hat sie auf einem Teil ihrer Haare gelegen, sodass Farbe und Länge beschrieben werden konnten. Der Rest wird wohl verbrannt sein.


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 11:46
https://somedi.eu/de/blogartikel/24-stunden-pflege-schwarzarbeit-die-corona-krise

Zu meinem oben verlinkten Beitrag:
Hier nochmal ein Artikel der die Problematik Schwarzarbeit in häuslicher Pflege aufzeigt. Sollte da jemand eines Tages nicht mehr da sein, wird auch von niemand groß nachgefragt. Und mit diesem Bild wahrscheinlich schon gar nicht.
In Deutschland kümmern sich nach Schätzungen des Verbands für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP) rund 300.000 Arbeitskräfte aus Osteuropa rund um die Uhr um alte und kranke Menschen („24-Stunden-Pflege“). 90 Prozent von ihnen sind laut Verband schwarz beschäftigt.
Selbst wenn es mittlerweile Lockerungen an der Grenze gibt, so wurde in der Corona Krise das Augenmerk daraufgelegt, dass die Schwarzarbeit auf dem Sektor der 24 Stunden Pflege ein sehr großes Problem ist, vor allem wenn die Pflegekräfte aus dem osteuropäischen Ausland ausfallen. Plötzlich stehen zehntausende Menschen ohne Pflegekräfte da und können nicht so schnell für Ersatz sorgen. Den Pflegeheimen und örtlichen Pflegediensten fehlen zum Teil die Kapazitäten und die Vermittlungsagenturen für häusliche 24 Stunden Pflege sind für Menschen mit kleiner Rente und ohne Ersparnisse einfach zu teuer.
Quelle:


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 13:02
Im nachfolgenden Link schreibt eine ehemalige Sexarbeiterin über das „Eigentumstattoo“, das sie von ihren Zuhältern erhalten hat. Finde ich spannend in Anbetracht des doch sehr großen Tattoos am Rücken des bei Freudenstadt gefundenen Mädchens.

https://www.google.de/amp/s/sandranorak.com/2020/10/17/eigentums-tattoos-von-zuhaltern-betroffene-identifizieren/amp/

Wenn man bei Google „prostitutes forced to be tattooed“ oder „prostitute branding“ eingibt, erhält man weitere Artikel zu dem Thema auf English.


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 18:07
Der Fall kommt eben bei rtl. Der Fundort schaut arg verbrannt aus


1x zitiertmelden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 18:25
Zitat von Mariposa0Mariposa0 schrieb:Der Fall kommt eben bei rtl. Der Fundort schaut arg verbrannt aus
in welcher Sendung denn , kann man das irgendwie abrufen?


melden

Unbekannte weibliche Leiche in Waldstück bei Freudenstadt

14.10.2021 um 18:28
Das war exposiv. Ich denke über Tvnow müsste es gehen?! Kenne mich leider nicht so gut aus


melden