Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

448 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Missbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

04.12.2021 um 20:01
Die Enten sind vom DLRG und das Motiv Bauarbeiter. Leider überall erhältlich und auch leider kein ungewöhnliches Design dabei.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

04.12.2021 um 20:52
Zu der Lampe.. ich kenne einige die sowas als Leselampe benutzen. Wir haben die auch fürs campen gekauft.
Windelgröße 4 kann ein Kind zwischen 4-14 Monaten tragen. Ich finde das nicht sonderlich aussagekräftig. Meine Tochter war sehr pummelig und ist mit 6 Monaten auf die windelgröße 5 gewechselt. Andere Kinder sind sehr schmal und haben dementsprechend mit 13 Monaten noch die 4.
Die lustige Taschenlampe von Vtech sagt da mehr aus finde ich. Denn ein 6 Monate altes Kind könnte sie nicht halten. Sie wäre zu schwer. Ich würde dadurch einschätzen dass der/die kleine ca. 9 Monate bis 1 1/2 höchstens war.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 00:38
Zitat von equinoxxequinoxx schrieb:Welche Berufe gibt es, die einem dies ermöglichen?
- enger familiärer Kreis
(sehr risikoreich für den Täter da eine Mama ihr so kleines Baby wahrscheinlich nicht so lange alleine lassen würde) Da würde in einer Familienreise nur die paar Stunden bleiben wo Mama evtl. mit Schwägerin z.B. Shoppen oder essen geht. In dieser Zeit müsste er alle privaten Gegenstände wegräumen wie Damen Kosmetik weitere Koffer, Klamotten etc. Jedoch kann einem dieses Szenario durch die Nähe zu so kleinen Kindern am wahrscheinlichsten vorkommen. Ggf. handelt es sich ja auch um ein Geschwisterpaar Baby & Junge um die 4-5, welcher immer ein Freund mitgebracht hat.

- Vater der seine Kinder am Wochenende sehen darf und dann immer die gleiche Unterkunft bucht oder vllt eine Zweitwohnung besitzt. Jedoch macht es dann wiederum wenig Sinn warum er auch auf das baby “aufpasst” Jedoch könnte die Mutter auch Mittäterin sein.

- Pflegestelle

- Freizeitreisen durch eine Gemeinde organisiert wo der Pfarrer vllt mit einer weitern betreuenden Person unterwegs ist

- Eine Art Sozialverein welcher mit Kindern, wo sich die Eltern keine Reise leisten können, Kurztrips machen.

- Kinderheim wie z.B. SOS Kinderdorf die Ausflüge mit den Kindern unternehmen. Oder ein privates Kinderheim wo ggf. Einliegerwohnungen sind.
Mein Papa hat lange so eine Einrichtung geleitet, welche in privater Hand war. Hier handelte es sich um ein großes Anwesen mit ein paar extra möbellierten Wohnungen für die 17 Jährigen.




Das BKA schreibt aber der Täter hat beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern zu tun.
Was denkt ihr warum das BKA diese Aussage trifft? Hier liegen sicherlich noch weitere Information vor welche durch die Sichtung der Aufnahmen erfahren wurden.

Durch die Beschreibung der Tatkoplexe liest es sich für mich auch so, dass der gleiche Tatort, mit verschiedenen Kindern, aufgesucht wurde. 2015-2019
Zitat von sallomaeandersallomaeander schrieb:Aber immerhin dämlich genung, die Seriennummer der Nikon in dem EXIF-Header der Bilder zu belassen - oder woher weiß das BKA die Seriennummer?
Ich gehe auch mal davon aus … kaum vorstellbar wenn man sich die “saubere Arbeit” an der Kulisse anschaut. Aber auch hier ist es möglich dass er darauf ggf. kein Wert legt da er die Kamera über EBay Kleinanzeigen oder Ähnliches erworben hat.


2x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 01:06
Zitat von PeteDeePeteDee schrieb:Ich gehe auch mal davon aus … kaum vorstellbar wenn man sich die “saubere Arbeit” an der Kulisse anschaut. Aber auch hier ist es möglich dass er darauf ggf. kein Wert legt da er die Kamera über EBay Kleinanzeigen oder Ähnliches erworben hat.
Ich habe in dieser Quelle gelesen, dass die Kamera angeblich in Berlin-Steglitz in einem Geschäft gekauft wurde. Allerdings habe ich diese Information ausschließlich in dieser Quelle entdecken können und weiß nicht (da es sich um die B.Z. handelt) wie valide die Aussage ist.
Für die Bilder verwendete er auch eine Nikon-Kamera, die nachweislich in einem Geschäft in Steglitz gekauft wurde – zwischen Juli 2015 und April 2016.
Quelle:
B.Z.


2x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 04:33
Zitat von warlockwarlock schrieb:die Kamera angeblich in Berlin-Steglitz in einem Geschäft gekauft wurde
Die entsprechenden Information findet sich auch in dem Video auf der Fahndungsseite des BKA (Minute 07:06-07:14):

"Die Kamera wurde zwischen Juli 2015 und April 2016 in einem Elektronikfachmarkt in Berlin-Steglitz verkauft."

Ebenso ist die Information auf Seite 21 der Tatkomplexbeschreibung zu finden, die auf der entsprechenden Seite des BKA herunterzuladen ist.


1x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 06:01
Zitat von warlockwarlock schrieb:Ich habe in dieser Quelle gelesen, dass die Kamera angeblich in Berlin-Steglitz in einem Geschäft gekauft wurde.
Ja genau, vllt habe ich mich etwas unklar ausgedrückt. Ich meine es kann ja gut sein dass die Kamera in Steglitz gekauft wurde, nur nicht von ihm.
Das er diese evtl. danach, gebraucht, erworben hat.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 07:57
Mir scheint, dass der Täter tatsächlich die Seriennummer der Kamera in den Bilddateien belassen hat. Die Nikon D3300 speichert diese nach meinen Recherchen jedenfalls im sogenannten EXIF-Header, den man sich als eine Art Vorspann vorstellen kann. Diesen kann man sich z.T. mit Bordmitteln des Betriebssystems anzeigen lassen (meist: Rechtsklick -> Eigenschaften o.ä.) oder auch mit einem besseren Bildbearbeitungsprogramm wie z.B. GIMP (Open Source) detailliert anzeigen lassen:

exifauslesen

Daneben gibt es auch Webdienste wie z.B. get-metadata.com, die es ermöglichen, eine Bilddatei hochzuladen und deren EXIF-Daten anzeigen zu lassen:

getmetadata web

Ich habe in beiden Fällen reale Bilddateien einer Nikon D3300 aus dem Netz verwendet und daher die Seriennummer unkenntlich gemacht. Beim Webdienst ist zu beachten, dass die Bilder damit in fremde Hände gelangen - nicht jeder möchte das.

Eine Nikon D3300 kostet heute noch annähernd €500,- im Set mit Objektiv. Durchaus denkbar, dass der Täter mit der Kamera auch unverfängliche Bilder aufgenommen und mit anderen geteilt hat. Etwa im beruflilchen Umfeld, aber auch harmlose Familienbilder.

Ich kann eigentlich nur jeden ermutigen, der über Fotos von anderen Personen verfügt, die als Täter auch nur entfernt in Frage kommen, diese auf eine eventuell enthaltene Seriennummer zu checken. Dazu muss es sich um möglichst unbearbeitete Fotos im JPEG- oder RAW-Format handeln.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 10:07
Zitat von raptor83raptor83 schrieb:Die entsprechenden Information findet sich auch in dem Video auf der Fahndungsseite des BKA (Minute 07:06-07:14):

"Die Kamera wurde zwischen Juli 2015 und April 2016 in einem Elektronikfachmarkt in Berlin-Steglitz verkauft."

Ebenso ist die Information auf Seite 21 der Tatkomplexbeschreibung zu finden, die auf der entsprechenden Seite des BKA herunterzuladen ist.
Oh vielen Dank, ich war mir nämlich sicher, dass ich es noch woanders gelesen hatte, aber konnte die Quelle nicht mehr finden und bin dann davon ausgegangen, dass ich es wohl verwechselt haben muss.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 12:59
Es sind ja verschiedene Couchen.., also müsste es sich - sehr wahrscheinlich - um verschiedene Wohnungen handeln.
1-2 couches gibt es vielleicht in einer Wohnung .in einem Haus..aber 3 ??
wobei könnte auch sein, eine im Dachgeschoß-, eine im 1. Stock, eine in der Einliegerwohnung...
es könnte sich also auch um 3 Wohnungen in einem ganzen Haus handeln.
Dann wäre die Idee mit den Ferienwohnungen wieder interessant. Wenn das ganze Haus leer stand, hätte er Zugriff auf verschiedene Wohnungen haben können.

Interessant, hier kam die Frage auf, wie schafft er es, die Kinder unbemerkt rein- und raus zu bekommen ?
ein etwas abseits liegendes Gebäude ? Ferien auf dem Bauernhof ?
etwas wo nur der Täter Zugriff dazu hat ?? so gut wie keine Nachbarn ?
Zitat von abberlineabberline schrieb am 01.12.2021:Er begrüsst mit "hy" ist jetzt nicht so ungewöhnlich, vermutlich 80er oder 90er Jahre Teenie gewesen?
da stand ja, so hat er die Anrede geschrieben..
was wenn das einfach eine Abkürzung ist für ..."Hey you", "Hi you", trotzdem sehr markant. Aber die, die er so angeschrieben hat, werden sich hüten, das zu veröffentlichen, wenn er diese Abkürzung in den diverseren Foren benutzt hat.


1x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 14:01
@seli
@Musikengel
@warlock
@sallomaeander
@PeteDee
@raptor83
@SkylarBlue
@MissLeni
@rollrasen1
@Meridyan
@fischersfritzi
@Iva

Super, was schon an Details zusammengekommen ist.

Was haltet ihr von der Idee, hier im Thread zur laufenden Zusammenfassung eine Liste folgender Art fortzuführen?

Bild-Nr: ______________ Objekt: _____________ Hersteller/Produkt/Details: _______________ (je nachdem, was zutreffend ist?)



Able_Archer.


1x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 15:53
@Able_Archer
klingt sehr gut..
aber ob das weiterhilft - Bsp. - diese Kindertaschenlampe..die man über so viele Verkäufer beziehen kann, das wissen doch die Ermittler mit Sicherheit auch schon lange.

ich finde das aber doch eine sehr gute Idee.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 16:00
@Musikengel

Ich habe mit dem BKA telefoniert, man fand die Idee, möglichst viele Menschen anzusprechen und Details zu sammeln, gut.

Nur müssen diese Informationen eben auch "verwaltbar" vorliegen.


Able_Archer.

PS: Ich kann das Telefonat auf Anfrage nachweisen.


1x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 16:23
@Able_Archer
Dankeschön für deine Mühen!

Ich denke auch das es eine gute Idee ist.
Vorarbeit leisten 🙂

Und was für uns noch so offensichtlich ist, muss für den nächsten noch lange nicht so offensichtlich sein. Daher lieber zu viel Infos sammeln als für sich behalten 😎

Hattest du dir das so vorgestellt?





Bild Nr:Tatkomplex 7, Bad - Badeenten, Aufnahmezeit: Oktober 2010 - Dezember 2015

Objekt: Badeenten im Design Bademeister/DLRG und eine im Design Bauarbeiter

Info: beide weit verbreitet ohne weitere Möglichkeit der Eingrenzung da man keinen Logodruck erkennen kann



Zudem ggf: Ein Peelingpad in Pink von DM (Ebelin)
(Es hat einen kleinen Saugnapf unten und liegt daher nicht auf der Wanne sondern wirkt rundlich)

Gab es ab 2013 in Pink! Seit wann es die anderen Farben gibt konnte ich nicht rausfinden



Auf dem gleichen Bild: ein Massage Schwamm in dunkel blau

Info: grundsätzlich in vielen Läden erhältlich aber auch im DM (wie das Pad und die Windeln vom anderen Foto)


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 16:25
@MissLeni

Super!

Ich würde nur die Gegenstände oder Objekte separat auflisten. Also als eigene Positionen.


Able_Archer.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 16:35
Zitat von Able_ArcherAble_Archer schrieb:Ich habe mit dem BKA telefoniert, man fand die Idee, möglichst viele Menschen anzusprechen und Details zu sammeln, gut.

Nur müssen diese Informationen eben auch "verwaltbar" vorliegen.


Able_Archer.

PS: Ich kann das Telefonat auf Anfrage nachweisen.
glaube ich Dir...
was heißt "verwaltbar " ? du meinst vielleicht verwertbar ??
Bsp. . , diese Taschenlampe...die kann man überall , über mehrere Anbieter beziehen ...
da könnte man evtl. an den Hersteller gehen , seit wann die produziert wurde...
das dürften aber die Ermittler schon längst gemacht haben...

interessant sind hier nur spontane Ideen....
was auffällig ist...
also Dinge, die einfach auffallen...die den Ermittlern zuspielen könnten.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 16:54
@Musikengel


Mit "verwaltbar" meinte ich, dass diese Liste von Jemandem auch sinnvoll eingesetzt werden kann.

Und sollte es sich wirklich um eine Ferien- oder Kurzzeitwohnung handeln, diese zu identifizieren.


Able_Archer.


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 17:38
@alalma

Du hast absolut recht, es ist dieser Trolley.

Produktionsjahr dürfte 2005 gewesen sein. So ein Trolley dürfte mittlerweile eher selten zur Verwendung kommen.

41GAF5iUzAL. AC


melden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 17:40
Ich finde nicht, wie oben erwähnt, dass der Trolley vor allem für Mädchen geeignet ist. Ich finde, mit Farbe, Muster und Applikation kann er auch einem Jungen gehören.


2x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 17:45
Zitat von ThordisThordis schrieb:Ich finde nicht, wie oben erwähnt, dass der Trolley vor allem für Mädchen geeignet ist. Ich finde, mit Farbe, Muster und Applikation kann er auch einem Jungen gehören.
Ich finde auch dass der Trolley unisex ist und es über das Geschlecht des Kindes nichts aussagt.


1x zitiertmelden

Schwerer sexueller Missbrauch an Kindern in D

05.12.2021 um 18:48
Zitat von PeteDeePeteDee schrieb:Das BKA schreibt aber der Täter hat beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern zu tun.
Was denkt ihr warum das BKA diese Aussage trifft? Hier liegen sicherlich noch weitere Information vor welche durch die Sichtung der Aufnahmen erfahren wurden.
Vielleicht wurde der Mann mit Vornamen oder Spitznamen angesprochen und nicht mit "Papa".
Was für mich aber bedeuten würde, dass er kein Lehrer oder Betreuer in einer Einrichtung ist. Kenne ich zumindest aus meinem Berufsfeld nicht so. Wir wurden immer mit Nachnamen angesprochen, auch die jüngeren Kinder im Heim sagen immer Frau xy und Herr xy. Auch wenn sie seit Jahren dort leben.
Bei einer Pflegefamilie wäre das natürlich anders. Ebenso bei einem Partner der Mutter, Onkel, Patenonkel, Nachbar, Familienfreund etc.
Zitat von ThordisThordis schrieb:versteckt
Ich finde nicht, wie oben erwähnt, dass der Trolley vor allem für Mädchen geeignet ist. Ich finde, mit Farbe, Muster und Applikation kann er auch einem Jungen gehören
Das finde ich auch. Für Mädchen ist wohl eher lillifee von Spiegelburg (gleiche Marke) gedacht. Ich würde diesen Koffer eher einem Jungen kaufen.
Zitat von MusikengelMusikengel schrieb:Interessant, hier kam die Frage auf, wie schafft er es, die Kinder unbemerkt rein- und raus zu bekommen ?
ein etwas abseits liegendes Gebäude ? Ferien auf dem Bauernhof ?
etwas wo nur der Täter Zugriff dazu hat ?? so gut wie keine Nachbarn ?
Das kommt vielleicht darauf an wo er lebt. In Berlin Mitte in einem Wohnblock wo gefühlt jede Wohnung alle 2-3 Jahre neu vermietet wird und sich niemand kennt, niemand jemals über den Weg läuft oder in einem Dorf in Brandenburg, wo die Omas wissen wann jemand gepupst hat.
Andererseits ist Plattenbau oder auch Altbau sehr hellhörig. Da würde häufiges weinen oder schreien von Kindern auffallen. Da hört der Nachbar teilweise auch was gesprochen wird wenn es etwas lauter ist.
Also vielleicht ein Eigenheim? Da das Bad auch eher hochwertig wirkt und Altbau als auch Plattenbau eher duschen und schmale Bäder haben. Obwohl das bei manchen Altbauten auch nicht stimmt..


1x zitiertmelden