Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 18:00
Zitat von DewDew schrieb:Um die Behauptung, es wäre nicht die Schule, zu belegen, müssten Bilder von allen Seiten der Schule aus der Zeit vorhanden sein, die ermöglichen würden den Ausschnitt auszuschliessen. Gibt es die?
Es würde hier nicht reichen, wenn badesalz behauptet, er hätte solche Bilder,
er müsste sie, um den Beweis anzutreten, schon auch vorweisen.

Kann er das nicht (ob er das nicht will, spielt in einer Beweisführung keine Rolle)
dann kann ich dew hier nur zustimmen.
Angeblich soll die Schule ja irgendwann einmal umgebaut worden sein.
Liegen darüber irgendwelche BELASTBAREN Erkenntnisse vor?

Rudis bisherige Erkenntnisse sind ja fatalerweise nicht wirklich belastbar,
und einfach glauben möchte ich gerade in Sachen HK niemandem, sorry...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 18:29
@alle:

Ich schrieb:
Zitat von DewDew schrieb:Als den alten Damen das Bild im Sommer vorgelegt wurde, erkannten sie spontan und übereinstimmend die bisher genannten Personen.
Wenn sie das jetzt nicht mehr tun, könnte es möglicherweise sein, dass das Alter da eine Rolle spielt? Es könnte.
Hier muss ich korrigieren:

Als der alten Dame das Bild im Sommer vorgelegt wurde, erkannte sie spontan...
.......
Wenn sie das jetzt nicht mehr tut...

MfG

Dew


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 18:46
Bemerkenswerter Weise ist meine Frage nach dem genauen Standort der Archivalien zwischenzeitlich gelöscht worden.
Da stellt sich doch die Frage: Wieso?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 18:48
@maschenbauer und @alle

Ich bitte doch Ruhe zu bewahren.

Es muss derjenige den Beweis antreten, dass ein Bild echt ist, der es hier einführt und der die Behauptung aufstellt, es handele sich um ein Klassenfoto der Cäzilia Gabriel aus dem Jahre 1921. Lange ist sie ja dort nicht zur Schule gegangen, weil sie ja ermordet worden ist.

So sehe ich es. Das ist @Hauinolos Job, der sich hier ja abgemeldet hat. Was regt ihr Euch so auf? Ich verstehe das überhaupt nicht. Cool bleiben. @hauinolo soll Namen nennen und alles nachprüfbar machen. Das ist doch ganz einfach! Dann ist die Angelegenheit doch geklärt. OK , ok , da jetzt neue Infos vorliegen muss er eben mehr an Informationen nachschieben. Das ist doch nicht schlimm.

Wir kennen doch auch @Badesalz seit Jahren. Mussten wir denn jemals an seinen Quellen zwiefeln? Wir haben doch alle davon profitiert?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 18:54
AngRa,
ich für meinen Teil rege mich nicht auf.
Ich wundere mich nur.

Wenn badesalz etwas behauptet, dann hat ER das zu beweisen.
Du bist Juristin, muss ich Dir das wirklich erklären?

Mit der gleichen Logik wie Badesalz kann ich behaupten,
daß es aufgrund von Dokumenten in einem Münchner Archiv den User Hauinolo überhaupt nicht gibt. Infolgedessen kann es dann ja auch das Bild gar nicht geben.
Ihr könnt mir vertrauen, ich habe Euch noch nie belogen!

Soll das jetzt wirklich das Niveau sein, auf dem wir uns hier künftig bewegen sollen?
Ohne mich , kann ich dazu nur sagen


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:02
@maschenbauer

Nö, mir als Juristin musst Du nichts erklären. Derjenige steht in der Beweispflicht, der etwas behauptet. Das ist ganz einfaches Recht. Die Anforderungen an diesen Beweis erhöhen sich, wenn die Behauptung angezweifelt wird. Da muss dann nachgeschoben werden, was an sich nicht schlimm ist. Warum die ganze Aufregung?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:05
Zitat von AngRaAngRa schrieb:Nö, mir als Juristin musst Du nichts erklären. Derjenige steht in der Beweispflicht, der etwas behauptet.
Meine Rede, AngRa...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:09
Ich sag schon mam "tschüss", bevor man diesen Thread wieder schliesst!

Insofern wird badesalz seinen Beweis ohnehin schuldig bleiben können.
Allein die Tatsache, dass er hier jetzt schon mehrere Pressesprecherinnen braucht, spricht allerdings Bände.....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:13
@maschenbauer

Ja, und @hauinolo hat etwas behauptet, nämlich dass er im Nachlass einer Mitschülerin der Cäzilia Gabriel vermutlich ein Klassenfoto auf dem Dachboden gefunden hat. Wenn Du Dich nun verabschiedest, weil man Näheres dazu erfahren will, dann muss ich das hinnehmen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:17
@AngRa

Das bewusste Bild wurde hier nie eingeführt. Es wurde durch eine Zeitzeugin, die mittlerweile verstorben ist, dem ehemaligen user @hauinolo als Klassenphoto zugänglich gemacht. Wie @Badesalz überhaupt an das Bild kommt, wäre eine andere Frage.
Es gibt also eine positive Zeugenaussage.

Eine zweite Zeitzeugin erkannte spontan eine abgebildete Schülerin wieder.
Es gibt also eine zweite positive Zeugenaussage. Unabhängig von der ersten.

Mancher würde sowas Beweis nennen...

Nun stellt @Badesalz Behauptungen dagegen, die meinetwegen sogar für sich betrachtet stimmen könnten.

Wobei "ca. 200" Schüler auch ein dehnbarer Begriff sind. Welche Bandbreite deckt dieses "ca." ab? +/- 10, 15, 20 Schüler?

Und ab hier schätzt er nach Gutdünken die Klassenstärke. Wo ist denn belegt, wieviele Schüler definitiv in der Klasse hätten sein müssen? Nennt mir eine Zahl und wo sie steht.

Und dann die Behauptung, der Bildhintergrund stamme nicht von der Schule. Wo sind die Bilder, die genau das belegen.

Also eine Menge heisse Luft gegen zwei Zeitzeugenaussagen, da beisst die Maus keinen Faden ab.

Nicht @hauinolo muss hier Fakten nachschieben, @Badesalz muss seine Behauptungen unterfüttern, da sie bisher nicht als geeignet erscheinen, die Zeitzeugenaussagen zu entkräften.

MfG

@Dew


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:18
@AngRa
ich kann Dir nichts Näheres dazu sagen, ich war nicht dabei.
Aber wenn Hauinolo erfunden ist, dann wird es wohl auch den Dachboden nicht geben. Liegt doch eigentlich nahe, oder?

Sorry, aber das Niveau hier ist nicht mehr das, wofür ich diesen Thread mal geschätzt habe. Und DAS ist der eigentliche Grund, wieso mir das hier jetzt zu blöd wird!

Nur eins noch: Es gibt jemanden in Eurem Forum, der badesalzens neueste Erkenntnisse glattweg abstreitet. SO eindeutig scheinen Eure Erkenntnisse demnach gar nicht zu sein...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:20
@Badesalz und ich galten damals als anerkannte Hinterkaifeckologen. @hauinolo hat uns das Foto persönlich zur verfügung gestellt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:26
@Dew

Nicht die "Oma" hat ´hauinolo´ das Klassenfoto zur Verfügung gestellt, sondern es wurde einige Zeit nach ihrem (angeblichen) Tod (angeblich) im Nachlaß gefunden.

Da Du ja sicher eine Grundschullehrerin oder vielleicht einen Kinderarzt kennst, kannst Du gelegentlich einmal das Alter der Kinder auf dem Foto schätzen lassen. Ich habe das jedenfalls getan.
Sicher ist das kein Beweis, aber einfach ignorieren, weil Dir das Ergebnis nicht paßt, kannst Du es dann auch nicht.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:27
@maschenbauer

Warum siehst Du Niveaulosigkeit nur weil wir nähere nachprüfbare Informationen wollen? Das musst Du mir schon erklären.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:29
@AngRa

Muss ich Dir hier wirklich erklären, was niveaulos ist?

badesalz wirft hier mit irgendwelchen angeblichen Erkenntnissen um sich (gerade eben wieder), und seine Epigonen machen sich dafür stark, dass man das alles bitteschön ungeprüft glauben soll.

An was erinnert dich das?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:33
@maschenbauer

Wenn die Erkenntnisse von @Badesalz offensichtlich unrichtig sind und wenn Du meinst, dass sie jeder Grundlage entbehren, dann ist es einfach für @hauinolo seine Behauptung zu belegen und darum geht es hier.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:40
@maschenbauer

Ich werfe nicht mit "angeblichen Ergebnissen" um mich.

"Glauben" mußt Du gar nichts.

Wenn es einen Beweis gibt, daß dieses Foto von Waidhofen ist, dann her damit.

Zu Tochter und Schwester von S. F. schreibe ich gerne auch zum dritten Mal, daß diese die Mutter bzw. Schwester nicht identifizieren können und beide nicht "glauben", daß es sich um ein Foto aus Waidhofen handelt.

Und das war es dann eigentlich schon mit den aus meiner Sicht momentan möglichen Beweisen PRO Bild.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:40
Hallo!

Ich lese nun schon seit einiger Zeit in diesem Thread und möchte mal eine etwas neutralere Position vertreten und einige Vorschläge unterbreiten:

Die hier von dem User Badesalz gepostete Argumentation halte ich, wie auch Dew schreibt, schon für schlüssig. Das muss nicht heißen, dass es den User hauinolo oder diesen Dachboden nicht gab, auch nicht, dass hauinolo bewusst irgendwelche Falschinformationen verbreiten will. Aber es ist nicht das Foto SEINER/IHRER Schulzeit und er/sie hat es von einer anderen Dame. Eventuell gab es da ja wirklich "Verwechslungen".

Ich verstehe durchaus die Aufregung, die durch Badesalzs Posting ausgelöst wurde: Da versucht man ein Jahr lang irgendwelche Personen zu identifizieren und plötzlich behauptet jemand, dass das Foto nicht die Waidhofener Schulklasse zeigt.
Aber: mit welcher Absicht sollte Badesalz das tun? Er hat hier seine Theorie aufgestellt und das ist legitim. Leute, für sowas ist ein Forum da!

Einzig Dew hat sich bemüht, sich mit Badesalzs Theorie auseinanderzusetzen. Gut so! Wenn Badesalzs Ideen so hanebüchen sind: warum zerreißt man sie nicht einfach sachlich? Von Maschenbauer les ich nur persönliche Angriffe in Richtung Unkenntnis wissenschaftlichen Arbeitens, Niveaulosigkeit und irgendwelchen Sektenvorwürfen. Sorry, aber solche Aussagen können zur Schließung dieses Threads führen, nicht sachliche Postings.

Badesalz hat lediglich das Münchener Archiv als Quelle angegeben. Vorschlag @Badesalz: Schreib einfach, in welcher Quelle dort genau nachzulesen ist. Wenn du das nicht möchtest (ich habe das Gefühl, hier bleibt jeder gern Alleinwisser brisanter Informationen) dann kann sich doch jemand anderes auf die Suche in München begeben. Wenn es Badesalz gelungen ist, diese Akte ausfindig zu machen, dann wird es auch anderen gelingen. Tatsächlich weiß ich aus eigener Archivtätigkeit (wissenschaftliches Arbeiten und so), dass es nicht erlaubt ist, Kopien von Akten zu verteilen. Wir können also von Badesalz nicht verlangen, dass er das entsprechende Aktenstück hier einstellt. Aber vielleicht ein Tipp, wo es zu finden ist.

@maschenbauer: Wohnst du in der Münchener Gegend? Dann nutz doch mal die Gelegenheit nachzuschauen. Ich wohn zwar auch weit weg, aber könnte es vielleicht mal einrichten, München mitsamt seinem Archiv zu besuchen. Dann gäbe es schon zwei, die diese Akte gesichtet haben :-)

Zusammenfassend also: Konzentriert eure Kräfte doch nicht auf persönliche Angriffe, sondern setzt euch fachlich mit diesem Posting auseinander. Wiegt ab, was für, was gegen dieses Bild spricht. Und bitte nur sachliche Argumente gelten lassen und nicht "Aber ich hab doch den/die Hauinolo so gern."

Ich selbst als "Außenseiter" muss gestehen, dass ich Badesalzs Argumentation im Moment noch schlüssiger halte als diejenige Dews. Aber vielleicht kann Dew ja nachlegen :-)

In diesem Sinne viele Grüße,

hiero


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:41
@Badesalz
Zitat von BadesalzBadesalz schrieb:Nicht die "Oma" hat ´hauinolo´ das Klassenfoto zur Verfügung gestellt, sondern es wurde einige Zeit nach ihrem (angeblichen) Tod (angeblich) im Nachlaß gefunden..........................
Darf ich hieraus schliessen, dass @hauinolo gelogen hat? Oder dass Du das zumindest annimmst?
Zitat von BadesalzBadesalz schrieb:Da Du ja sicher eine Grundschullehrerin oder vielleicht einen Kinderarzt kennst, kannst Du gelegentlich einmal das Alter der Kinder auf dem Foto schätzen lassen. Ich habe das jedenfalls getan.
Sicher ist das kein Beweis, aber einfach ignorieren, weil Dir das Ergebnis nicht paßt, kannst Du es dann auch nicht.
Ich ignoriere die Schätzung keinesfalls, ich gebe nur zu bedenken, dass andere Lebensbedingungen eine Altersschätzung aus der Entfernung schwierig und unsicher machen.
Ich nehme nämlich nicht an, dass Du einen Kinderarzt und eine Grundschullehrerin von ca. 1920 gefragt hast.

Was ist, wenn ich hier schonmal eine Antwort kriege, mit den Zahlen, und dem Ausschluss des Bildhintergrundes als "Nicht zur Schule Waidhofen" gehörig?

Mich hat mal nachts jemand angerufen und um die Wegbeschreibung zu meiner Praxis gebeten. Auf meine Frage, von wo aus denn, bekam ich zu hören: "Ich stehe hier vor einem Gebäude, das sieht wie ein Gymnasium aus..."
Wir haben hier keins und der Mensch wusste nichtmal, in welchem Ort er war.
Du verstehst, was ich meine?

MfG

Dew


melden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:43
@AngRa
Solange badesalz seine diesbezüglichen Darlegungen ncht hieb- und stichfest belegen kann, sind diese Darlegungen wissenschaftlich und kriminalistisch keinen Pfifferling wert, tut mir leid für Euch!

Dagegen steht, dass zwei Mitschülerinnen von Cilli auf dem Bild zweifelsfrei identifiziert werden konnten.


Andere Frage:
Wieso kommt badesalz gerade JETZT mit dieser Geschichte?
Will er damit den neuen Film von Kurt Hieber torpedieren?
Wieso hat er Kurt Hieber seine angeblich Bahnbrechenden Erkenntnisse nicht schon früher mitgeteilt sondern erst jetzt, kurz vor der Ausstrahlung und der Kinopremiere des Films?
Er stand ja sogar selbst für Kurt Hieber vor der Kamera,
kennt diesen also persönlich!

Und wieso macht er dann hier öffentlich tabula rasa?

Ein Mensch, der sich so gerne über andere erhebt, sollte sich solche Schnitzer nicht erlauben!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

23.10.2009 um 19:46
@hiero
sorry, aber Du scheinst nicht zu wissen,
daß es in München viele viele Archive gibt.

Insofern wirft badesalz Nebelkerzen und sonst nichts...


melden