weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mord an Alina Grosu

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Prostituierte

Der Mord an Alina Grosu

19.05.2015 um 10:28
Ich hab auch sofort gedacht, dass könnte auch sehr gut eine (wenn auch große und recht kräftige) Frau sein. Auf den Bildern, auf denen man die Beine und den Po sieht macht es mich auch eher den Eindruck einer eher weiblichen Figur.

Wenn dem wirklich so sein sollte, könnte das Motiv ja auch Eifersucht oder Neid einer Kollegin sein.


melden
Anzeige

Der Mord an Alina Grosu

19.05.2015 um 10:48
offenbar scheint der täter jedoch glück gehabt zu haben, er hat ja offenbar nicht gewusst, dass dort eine kamera war, sonst hätte er ja sicher irgendwie mehr bewusst vermieden in die kamera zu gucken (auch wenn die aufnahmen jetzt nicht die besten sind) außer natürlich er dachte irgendwie, dass die kameraaufnahmen nicht direkt hochgeladen werden.


melden

Der Mord an Alina Grosu

19.05.2015 um 11:46
Unfassbar dass niemand diese Person wieder erkannt hat bis jetzt. So schlecht ist das Videomaterial nicht.

Aufgrund der Statur und Vorgehensweise halte ich die Person für einen Mann. Jemand der die Person kennt, wird sich glaube ich nicht schwer damit tun den Mörder zu identifizieren. Denn so schlecht ist das Videomaterial nicht.

Dass ein flüchtiger Bekannter oder Fremde die dem Mörder nur kurz begegnet sind, ihn nicht wiedererkennen - ok. Aber ein Bekannter/Freund sollte schon fähig dazu sein.

1) Der/die MörderIn könnte aus Deutschland stammen.Vielleicht haben die Bekannten der mordenden Person die Berichte&das Video nicht gesehen. Es gibt ja viele die kriegen sowas nicht mit.

2) Der/die MörderIn wurde erkannt, wird aber (aus welchen Gründen auch immer) gedeckt. Da würde ich es gut finden wenn dieser Fall nochmal aufgegriffen wird, ev diese Möglichkeit in Betracht gezogen und an potentielle Zeugen (die die Person im Video kennen) appeliert wird. Viele wollen dann irgendwann ihr Gewissen erleichtern, wenn sie sehen dass sie dieser Sache nicht entkommen und daran erinnert werden.

3) Der/die MörderIn könnte aus Alinas Heimat kommen. Ev nachgereist um "Rache" zu nehmen (nicht jeder akzeptiert/toleriert Prostitution). Das von mir genannte Motiv ist Spekulation. Trotzdem - weiß man ob das Video in ihrer Heimat gezeigt wurde, darüber berichtet wurde??


melden

Der Mord an Alina Grosu

19.05.2015 um 20:26
Ich halte Täter oder Täterin für recht jung,wirkt jedenfalls von den Gesichtszügen her so.

Weiß jemand,wie lange es dauerte,bis von den bestehenden Videoaufnahmen in den Medien berichtet wurde?
Spätestens dann wird diese Person wohl ihr Aussehen verändert haben bzw. Haare gefärbt/geschnitten.

Sie war ja noch nicht so lange in dieser Wohnung.
Ob es eine Vorgeschichte zur Wohnung gab?(laut xy muß der Täter sich kurz in der Wohnung umgeschaut haben,die Frage ist:"warum?"....um zu schauen,ob sich noch andere Personen dort befinden?

Was hat den Täter so sicher gemacht,daß sie alleine war?

Oder möglich auch,daß der/die Täter/in Ärger oder Streß mit der Agentur hatte?(kann ich mir aber selber nicht ganz vorstellen,wollte es aber mal erwähnen,um zu schauen,was ihr darüber denkt)


melden

Der Mord an Alina Grosu

20.05.2015 um 00:16
Was mir in der Meldung der Polizei aufgefallen ist, auf dem Messer fand man DNA des Täters der als Mann tituliert wird, und DNA einer unbekannten Frau.
Könnte es dann nicht auch andersrum sein?
DNA der TäterIN und eines unbekannten Mannes?


melden

Der Mord an Alina Grosu

20.05.2015 um 11:01
@crimefan
Hab ich gar nicht mitbekommen,daß man 2 verschiedene DNA auf dem Messer fand.
Ich halte es für möglich,was Du schreibst.
Der/die Täter/in wird das Messer ja nicht extra für den Mord gekauft haben,deshalb stell ich mir vor,daß die andere DNA,die man darauf fand,dann aus dem Haushalt des/der Täters/Täterin stammt.

Möglich könnte auch sein,daß die Frau eines Freiers den Mord begang.
Bei einer wutentbrannten Frau könnte ich mir das vorstellen,gezielt reinkommen,töten,Händewaschen,Kamera ab und wieder weg.

Ich find irgendwie eigenartig,daß der Täter sich scheinbar keine Gedanken über Fingerabdrücke gemacht hat.

Noch immer meine frage:Woher mag der Täter gewusst haben,daß sie alleine ist??
Ihre Adresse stand wohl im Internet und daß das alles nicht nur nach Termin ging,sah man daran,daß sie denjenigen hereinließ.

Ob es das denn vorher auch schonmal gegeben hatte?daß männer dann unangemeldet vor der Türe standen?

Ich hätte jetzt gedacht,das ginge alles mit Termin.

Ob weitere Kameras in der Wohnung waren?
Bei XY wurde gesagt,daß der Täter sich kurz in der Wohnung umsah.
Und die Kameras hingen wohl u.a. da,damit die Damen vernünftig abrechnen.
Ich kenn mich mit Prostituierten nicht aus,aber ich dachte,da wird nach gewissen Leistungen bezahlt,das hätte der Chef ja vom Flur aus nicht mitbekommen dann.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden