weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:08
Ich weiß nicht, ob das hier schon einmal genannt wurde, aber auch Männer können einen Lehrgang machen und sich nach der Prüfung dann offiziell 'Tagesmutter' nennen. Wäre der Mann eine sogenannte männliche Tagesmutter, dann würde das erklären, dass diese Wickeltasche für unterwegs dort ist.

Ich denke mal, das BKA wird im Endeffekt nicht darum herum kommen, das Gesicht des Babys zu veröffentlichen, um Kind und Täter zu finden. Opferschutz hin oder her - wenn es dazu dient, den Täter zu finden, dann wird sich das wohl nicht vermeiden lassen.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:08
@Mantrailer
Es gibt auch heute noch "billige" Schnullerketten aus Plastik. Was genau meinst du mit der Machart?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:10
http://www.alibaba.com/product-free/118557386/Gerber_NUK_Silicone_Soft_Center_Pacifier/showimage.html

habe einen schnuller gefunden der ähnlich ist ,auch wieder über alibaba.com
da habe ich auch den fisch entdeckt


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:11
Die Schnuller sind wohl auch von NUK, genau wie das Fläschchen....


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:14
Cathryn schrieb:Ich denke mal, das BKA wird im Endeffekt nicht darum herum kommen, das Gesicht des Babys zu veröffentlichen, um Kind und Täter zu finden. Opferschutz hin oder her - wenn es dazu dient, den Täter zu finden, dann wird sich das wohl nicht vermeiden lassen.
Sehe ich bedauerlicherweise genauso - da muss man wohl Prioritäten setzen.
Zombienchen schrieb:Es gibt auch heute noch "billige" Schnullerketten aus Plastik. Was genau meinst du mit der Machart?
Dass es sie noch gibt, bezweifele ich nicht grundsätzlich. Nach meinem Eindruck (Quellen: Google-Recherche, Eindrücken von Eltern, die häufig in Babybedarfs-Läden verkehren) sind sie nur sehr selten.

Schau Dir doch mal den Link von mir an (s.o.): Ich sehe da viel Holz, ich sehe Buchstaben und Tiere als Bestandteil der Ketten, Herzen, Blumen oder Sterne mittendrin, aufwendige Muster und etliche andere Dinge auch. Aber eine so billige Plastikkette, die mich optisch eher an Kellerschlösser als an Kinderaustattung erinnert, entdecke ich auf zehn Seiten Schnullerkettenbildern eigentlich nur ein einziges Mal.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:16
tRpiX1a 4001071341449 BNSchnullerkettBaer 9

Quelle: http://www.windeln.de/baby-nova-schnullerkette.html#xtor=AD-79

@Mantrailer
In Supermärkten und Drogeriemärkten gibt es diese Plastikschnullerketten noch, sind halt wie gesagt deutlich billiger als die mit Holz etc.
Gibt mal "Schnullerkette Plastik" ein, oder schau dir die von mir geposteten Bilder an. So selten sind die gar nicht. In Supermärkten wie real oder Rewe gibt es die auf jeden Fall noch.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:19
Edit: Es gibt sogar von NUK solche Schnullerketten u.a. bei der Firma Schlecker, wo ja wahrscheinlich auch die Tücher herkommen (Marke AS).

http://www.schlecker.com/Bild.aspx?Typ=2&Code=1073978001&land=de


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:19
Ist es denn relevant, ob es die heute noch gibt? Immerhin ist das Video 6 Jahre alt und die Kette kann auch von einem älteren Kind stammen ...


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:20
@Cathryn Ja eben. Deshalb ist es auch normal, dass man bei google mehr Holzschnullerketten angezeigt bekommt. Weil die HEUTE eben häufiger sind. Damals gab es vorwiegend die aus Plastik. Im Jahr 1996 bspw. waren die Holzschnullerketten noch richtig teuer und man bekam sie nicht in jedem Supermarkt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:22
Zombienchen schrieb:In Supermärkten und Drogeriemärkten gibt es diese Plastikschnullerketten noch, sind halt wie gesagt deutlich billiger als die mit Holz etc.
Gibt mal "Schnullerkette Plastik" ein, oder schau dir die von mir geposteten Bilder an. So selten sind die gar nicht. In Supermärkten wie real oder Rewe gibt es die auf jeden Fall noch.
Okay, das wusste ich in der Tat nicht. Damit dürfte sich das erledigt haben, besten Dank!!:)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:32
Wenn ich davon ausgehe, dass die Familie die Schlecker-Kosmetiktücher nicht nur einmal, sondern regelmäßig kauft und verwendet (sie also, wie gesagt, Stammkunden sind), würde ich den Täterkreis noch weiter eingrenzen auf einen Mann, der damals in einer Stadt mit > 2.000 Einwohnern, möglicherweise zentrumsnah, gewohnt hat.

Denn nur in "deutschen Großstädten und in [...] Orten ab 2000 Einwohnern" siedelt Schlecker seine Filialen an, und zwar in "Fußgängerzonen, Haupteinkaufsstraßen, Fachmarktzentren und Ortszentren". (Quelle: http://www1.schlecker.com/htdocs/cms/expansion_de_neu.htm)

Wenn das alles stimmt, und man darf ja spekulieren, hätten wir einen Mann aus einer Stadt mit mehr als 2.000 Einwohnern mit mindestens zwei Kindern (eine Tochter von etwa sechs Jahren, ein weiteres Kind (Sohn?), das etwas älter ist). Dieser Mann war oder ist verheiratet, dürfte zwischen 30 und 45 Jahren alt sein und ist vermutlich Brillenträger. Ich vermute weiters, dass der Mann aus einem relativ gefestigten sozialen Umfeld kommt, aber evtl. ziemlich "auf den Pfennig achten muss", wie man etwa von den billig wirkenden Schnullerketten ableiten könnte.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:34
@Zombienchen

Wenn ich mir die ganze Diskussion hier ansehe, dann habe ich einen Verdacht:

Der Täter ist wahrscheinlich Babysitter oder eben eine männliche Tagesmutter oder lebt im Haushalt einer Tagesmutter. Das Badezimmer ist doch recht auffällig und eine Mutter hätte ihr Badezimmer längst erkannt, weswegen ich davon ausgehe, dass das Kind nicht im eigenen Zuhause missbraucht wurde, sondern in dem Haushalt, in dem sich dieses Badezimmer befindet, nur betreut wurde.

Die Tatsache, dass die Mutter und das Kind noch nicht gefunden wurden, spricht dafür, dass die Mutter dieses Badezimmer nicht kennt. Deswegen vermutet sie auch nicht ihr Kind als das Opfer.

Gut möglich, dass dieses Badezimmer hergerichtet wurde (es ist doch recht nett eingerichtet, genau so, wie man es eben für ein Kind tut) und das kann einen einfachen Grund haben: es wurde so hergerichtet, um es eben als kinderfreundlich zu gestalten. Z.B. weil es von einem zuständigen Amt (z.B. Jugendamt) regelmäßig überprüft wurde.

Ich vermute, dass alle Sachen, die sich dort befinden, extra gekauft wurden und dann vermutlich auch alle in einem Geschäft, eben, weil es erforderlich ist, dass alles da ist.

Dagegen, dass das Kind im Haushalt lebt, spricht beispielsweise, dass ich nirgendwo einen Windeleimer gesehen habe. Da man Kinder ja aber auf der Windeltischablage (das bunte Ding mit den Gänsen) windelt, müsste der Windeleimer in der Nähe stehen, denn keiner trägt gern die vollen Windeln durch die ganze Wohnung.

Alles insgesamt denke ich, dass hier nur ein Foto des Gesichtes des Kindes zur Aufklärung beitragen kann, eventuell noch, die Fotos von der Windeltischunterlage Kindern zeigen um zu fragen, ob man die kennt.

Ich hoffe, dass der Täter so schnell wie möglich dingfest gemacht wird, bevor er noch mehr Kinder missbraucht, als er bis heute vielleicht schon hat.


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 16:46
@Cathryn
Deine Zusammenfassung teile ich, recht gut gemacht ^^

Zum anderen ist auch nichts von den obligatorischen Pampers Packungen zu sehen.

Gruss Vidocq


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 17:09
@Cathryn ich gebe dir Recht, aber wenn es ein fremdes Badezimmer ist.. dann müsste eine Mutter doch zumindest die Schnullerkette und die Kleidung ihres Kindes erkennen. Eine Schnullerkette/Fläschchen und Kleidung gehören ja dem Kind selbst und werden nicht von einer Tagesmutter/vater bereitgestellt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 17:11
Zum Thema Schlecker:
Wir sind ein zukunftsorientiertes europäisches Unternehmen im Sortimentsbereich Drogerieartikel mit Hauptsitz in Deutschland. Wir haben Niederlassungen in Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Luxemburg, Belgien, Polen, Tschechien und Portugal.
Quelle: www.schlecker.com


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 17:22
Zum Thema Schlecker:

Wir sind ein zukunftsorientiertes europäisches Unternehmen im Sortimentsbereich Drogerieartikel mit Hauptsitz in Deutschland. Wir haben Niederlassungen in Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Luxemburg, Belgien, Polen, Tschechien und Portugal.


Quelle: www.schlecker.com
Ist mir bekannt. Aber wir gehen ja mehr oder minder (nicht zuletzt wegen des deutschen Markennamens der Kosmetiktücher) von einem Tatort in Deutschland aus, und da gilt für die Schlecker-Kette das, was ich oben schrieb.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 17:39
Habe mal versucht, das Gesicht etwas deutlicher darzustellen, weiß aber nicht, ob es so toll gelungen ist:

t6VTdn8 i8bgmh5d


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 17:45
ich sehe das so..........wenn wir rausfinden wo alle diese artikel vertrieben wurden und wir vielleicht dadurch den kreis verengen könnten wäre es schon gut
mir stechen da 2 dinge ins auge..........
einmal die tücher die aus dem schlecker laden sein könnten,.........
frage........ gibt es die wirklich nur im schlecker ?
(wenn man mal das internet wegläßt)
und der dunkle vorhang im hintergrund ,gefunden bei H&M(hat den jemand vielleicht noch woanders entdeckt?)

würde bedeuten ,schlecker und H&M müßten in der nähe sein

mir kommt aber jetzt ein schrecklicher verdacht...........was ist, wenn es wirklich nur ein babysitter ist
und er in seiner wohnung ,extra einen raum eingerichtet hat , für kleine kinder

er geht also mit dem kind spazieren und kann in aller seelenruhe ,bei sich zuhause vorbeischauen
??


melden
TrueRomance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 18:47
@all
Könnte eine Pflegefamilie sein, sogar ein Pärchen, das gelegentlich Babys gegen Entgeld sittet. Die Frau geht einkaufen, zum Frisör, was weiß ich und dann hat der Typ freie Hand.

Ich denke, dass man mit den Utensilien nicht mehr viel beweisen kann, da diese vermutlich längst entsorgt sind (2005). Da wird sich über das Bild des Täters (oder Kindes) sicher mehr ergeben.

Ah ja, könnte auch ein Kinderheim, Krankenhaus, pp. sein... ich tippe auf Kinderheim.
Also, das Bild an alle Kinderheime senden, oder ?


melden
Anzeige
TrueRomance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

27.07.2011 um 18:54
hier mal ne Seite zum Thema gefunden:
http://www.muensterschezeitung.de/lokales/muenster/Kinderheim-St-Mauritz-sucht-Eltern-fuer-Vollzeitpflege%3Bart993,40928...

Ähnlichkeiten sind rein zufällig... also nicht gleich irgendwen verdächtigen...


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verbrannter Mann82 Beiträge
Anzeigen ausblenden