Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:28
@Scipper

Sehe ich auch so .


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:34
@Uhlenspiegel

Hier wird neuerdings sogar die Dienstreise der beiden Polizeibeamten in die Türkei als unnötig angesehen, vermutlich damit das Geständnis des Ulvi nicht wie ein Kartenhaus zusammenbricht.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:38
@Scipper
Ach komm, jetzt wirds aber wild ;-)
Kannst Du hier bitte zitieren, wer die Reise als "unnötig" bezeichnet hat? Konnte ich so nicht lesen...


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:41
@Mao1974

Du hast es doch gesagt: In solchen Fällen gehen immer Hinweise von "Spinnern" ein. Also war das in deinen Augen alles nur Spinnerei von dem V-Mann. Und die Dienstreise - war das auch Spinnerei ?

PS: Ich suche deinen Text raus, damit man exakt lesen kann, was du wörtlich geschrieben hast !!!


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:42
Für mich stellt sich der Sachverhalt so dar :

Die dt.Polizei nahm den Hinweis durchaus ernst , denn ansonsten hätte sie die Dienstreise nicht gemacht .
Aber , sie suchte nur direkt in dem "Stadtteil" Elmabagi , welcher nur aus 30 Häusern bestand und nicht im dazugehörigen Umkreis zwischen Elmabagi und Derekoy (obwohl spezifiert wurde, die Kirche befände sich nicht direkt im Dorf Elmabagi ) , der beide Dörfer so verbindet , dass sie als Provinzstadt Derabagi bezeichnet werden . Hätten sie das gemacht , wäre ihnen nämlich aufgefallen , dass es in dem Bereich durchaus mindestens eine Kirche gibt und diese auch keinesfalls eine Ruine ist.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:47
@Mao1974 hier dein Text von gestern um 23:39 Uhr, in Sachen "Hellseher" und andere "Spinner":
@Scipper
Eben, man nahm selbst diese Hinweise noch ernst, also kann man der dt. Polizei nun kein Desinteresse vorwerfen.
Im Übrigen erfinden Leute gerade bei solchen Fällen die merkwürdigsten Dinge, es melden sich Hellseher und andere "Spinner", sogar dem wird normalerweise nachgegangen, einfach, um eine Verwicklung dieser Menschen in den jeweiligen Fall auszuschliessen. In den meisten Fällen ergibt sich daraus keine Spur, wie es auch hier offenbar der Fall war.

Quelle: Beitrag von Mao1974 (Seite 346)



melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:47
@Scipper
Moooment, so kannst Du mir das Wort nicht rumdrehen...
Ich hab geschrieben, daß es in solchen Fällen Hinweise sogar von Spinnern gibt (womit ich nicht den V-Mann so betitelt habe) und daß grundsätzlich jedem Hinweis nachgegangen wird, was aber nichts mit dem Wahrheitsgehalt der Hinweise zu tun hat. Von "unnötig" hab ich kein Wort geschrieben...


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:51
@Mao1974

Wir reden hier von einem konkreten Fall und von dem konkreten Hinweis eines V-Mannes, der von der Polizei nicht als Hellseher oder Wahrsager, sondern als Informant betrachtet worden ist, mit der Folge, dass zwei Beamte in die Türkei gesandt wurden, um seinem Hinweis dort vor Ort nachzugehen !!!

Spinner mag es zwar auch geben, aber deren Hinweisen geht keiner mit weiten Dienstreisen nach. Wegen diesem Hinweis wurde eine Reise in die Türkei unrternommen, aber nicht weil man jedem Hinweis von Fantasten nachgeht, indem man verreist, sondern weil man den Hinweis ernst nahm.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 01:56
@Scipper
Na und?
Seine Hinweise haben sich eben nicht bestätigt, keine Ahnung, welche Motivation der Mann hatte...
Ist das jetzt echt ne seitenlange Diskussion wert?
Wenn das irgendwie schlüssig wäre, dann ja, aber doch nicht mit Spekulationen über irgendeine "Felsenkirche", in der das Kind versteckt worden sein soll, bitte...
In letzter Zeit gerät der Thread sehr aus dem Ruder...


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:01
@Mao1974

Laut Text von Hawo gibt es aber dort keine Kirche. Hat der bulgarische V-Mann den Ort und die alte Kirche erfunden? Nein, denn der Ort hat eine alte Kirche aufzuweisen, wie bereits mehrmals gesagt. Wenn die beiden Ermittler keine Kirche dort sahen, waren sie vermutlich im falschen Ort oder sie suchten nach einer Kirche mit Kirchtürmen. In dem kleinen Ort kann es nur eine uralte und historische kleine Kirche geben, denn dort sind nur 30 Häuser mit wenigen Leuten oder Familien.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:10
Außerdem wurde dem Hinweis des bulgarischen V-Mannes auf dieses "Dorf mit Kirche" offenbar nicht sofort und zeitnah nachgegangen, denn das Beantragen der Dienstreise kostete sicher viel Zeit, wobei man sich ja offenbar nicht mit dem V-Mann einig wurde, wer denn nun dorthin reisen sollte, weil der V-Mann das angeblich alles auf eigene Faust erledigen wollte, vermutlich für ein gewisses Honorar. Man hat sich darauf nicht eingelassen, sondern - das war auch richtig so - zwei Ermittler dorthin entsandt.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:14
@Scipper
Sag mal, für wie doof hältst Du eigentlich die Ermittler?
Im falschen Ort? Und der hat zufällig auch nur 30 Häuser?

Es ist doch vollkommen wurscht, ob der V-Mann den Ort oder die Kirche erfunden hat, Peggy war und ist dort nicht, es wurde überprüft und sämtliche Einwohner befragt, die Beamten waren (im Gegensatz zu uns) vor Ort!
Diese Felsenkirche mag ja in der Region dort (nicht im Dorf!) existieren, das macht doch die Theorie nicht schlüssiger.
Nochmal: Wer hätte Peggy warum dort gefangenhalten sollen? Ein triftiger Grund oder eine Erklärung?
Es nervt, in welche Richtung der Thread driftet, man kann über diesen Fall einiges diskutieren, aber wir sind hier nicht die besseren Ermittler und die Polizisten nicht alle doof, wie es hier anklingt, so nach dem Motto, über Google kann man ja mehr rausfinden als diese Deppen...
Das ist lächerlich.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:16
@Mao1974

Im Gegensatz zu dir bewerte ich nie etwas, sondern stelle nur die Fakten anhand der Berichten fest. Unsachlich wirst nur du mit deinen Anmerkungen, wie der eine Satz mit den "Spinnern". Im übrigen erkenne ich deine Absicht: Dir geht es nur darum, dass der Ulvi weiter in der Psychiatrie verbleibt.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:20
@Scipper
Das tust Du eben nicht, oder wie kommst Du darauf, daß die Beamten vermutlich am falschen Ort waren oder nur nach Kirchtürmen gesucht haben?
Wo hab ich was bewertet?
Und beantworte doch bitte mal die Frage, was daran schlüssig ist, das Kind Peggy in einer türkischen Felsenkirche gefangen zu halten...

Es ist jetzt ungefähr das hundertste Mal, daß mir hier unterstellt wird, ich wolle dies oder jenes. Kannst Du nicht wissen, also unterlasse bitte solche Unterstellungen, ich unterstell Dir auch keine jedwede Motivation.


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:24
@Mao1974

Die Beamten waren im richtigen Ort, aber sie haben die alte Kirche nicht gefunden oder sie haben zwar die Kirche dort gefunden, aber ausgeschlossen, dass sich das Kind Peggy in dieser Kirche befindet. Denn was sollte das Knd in einer Kirche machen, die vielleicht seit Jahrhunderten nur leer steht?

Lege mir keine Worte in den Mund und lenke nicht immer von dem Thema ab. Es geht um die Frage, ob an dem Hinweis auf die Türkei etwas dran war oder auch nicht. Darum geht es, Ob dort eine alte Kirche steht, ist Nebensache. Der V-Mann wähnte das Kind in der Türkei in einem kleinen Dorf !!!


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:29
@Scipper
Aha, jetzt doch am richtigen Ort...
Und, wo ist jetzt der Widerspruch zu meinen Postings?
Sag ich doch, was soll ein Kind dort?
Welche Worte hätte ich Dir in den Mund gelegt? Wo vom Thema abgelenkt?


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:35
@Mao1974

Deine unsachlichen und teilweise persönlichen Meinungsbekundungen lenken bereits seit Monaten von dem eigentlichen Thema "Fall Peggy Knobloch" ab, denn dir geht es immer nur um den Ulvi und zwar in dem Sinne, dass du das Urteil für zutreffend hälst, so dass sich jede Diskussion insoweit erübrigt.

Alles was auch nur ansatzweise gegen die Richtigkeit des Urteils spricht wird von dir und ein paar anderen Usern kleingeredet, nach dem Motto, dass die Obrigkeit unfehlbar ist. Es ist aber nicht so, denn auch die Obrigkeit, der du so gerne gute Arbeit unterstellst, besteht auch nur aus Menschen.

Das Urteil im Fall Ulvi besagt, dass die Peggy vom Ulvi am 7. Mai 2001 ermordet wurde. Also kann
und darf das Kind danach nicht noch lebend in der Türkei gewesen sein. Das ist wie ein Dogma.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:46
@Scipper
Hatten wir es jetzt grad vom Ulvi?
Ich war weder unsachlich noch "persönlich", natürlich habe ich meine Meinung, wie Du und jeder andere hier auch.
Ich rede hier garnichts klein und halte auch niemanden für "unfehlbar", woher nimmst Du das denn?
Ich bin hier, um zu diskutieren, wenn meine Meinung nicht Deiner entspricht ist das eben so, das macht eigentlich eine Diskussion aus, daß nicht alle einer Meinung sind.
Wenn sich das für Dich erübrigt, dann kann ich daran nichts ändern, ich schreib es mal der späten Stunde zu...


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:56
@Mao1974

Deine Meinungsbekundungen gehen immer dahin, dass du das Urteil im Fall Peggy für richtig befindest. Daher wird von dir alles was diesem Urteil entgegensteht, klein geredet und zerredet. Bisher habe ich keinen einzigen Beitrag von dir in Erinnerung, der auch nur einmal massiv gegen das Urteil sprach !!!


melden

Peggy Knobloch

17.10.2012 um 02:59
@Scipper
Na und?
Muss ich hier denn zwingend "massiv" gegen das Urteil sprechen?
Ich lass Dir doch auch Deine Meinung, also lass Du mir bitte meine...

Im Übrigen kannst Du mich privat anschreiben, wenn Dir was nicht passt. Ich hab an dieser Stelle keine Lust mehr auf diese kleinkarierten Vorwürfe.


melden