Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:47
@aufdecker1955
lies bitte mal die ersten Seiten hier, da wurde das Thema Kinderpornobilder besprochen.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:49
Zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr des 07. 05. 2001 soll Peggy Knobloch laut Schreiben der StA Hof vom 18.05.2001 Az 22 UJs 1837/01 in ein rotes Fahrzeug, zweitürig, vermutlich Marke Mercedes, möglicherweise mit tschechischem Kennzeichen eingestiegen und mit diesem weggefahren sein. Später soll Peggy Knobloch mit diesem Fahrzeug wieder zurückgekommen und in Lichtenberg ausgestiegen sein. Weiterhin bestehen Anhaltspunkte dafür, dass Peggy Knobloch gegen 19:00 Uhr im Ortsgebiet von Lichtenberg mit einem Cityroller unterwegs war.
Auch so eine tolle Quelle: http://justizversagen.de/auto.html (Archiv-Version vom 08.05.2013)

Der Wagen wurde später bei Kitzingen gesehen deshalb wird wahrscheinlich jetzt auch in Nürnberg gesucht.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:51
@mac61713
aber diese fragen welche ich stellte , wurden noch nicht beantwortet!
auch über eventuelle ermittlungen, speziell meiner fragen, ist nichts bekannt!
es geht nicht nur um einen fall,es müssen demnach mehrere sein!


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:52
Der Erdaushub aus dem Hinterhof wurde ja jeweils sehr zügig abgefahren. Es stand zwar in einem Bericht, er wäre vorher von Experten begutachtet worden, aber so schnell kann man doch sicher nicht genau Massen von Erdaushub auf mögliche Knochenteile bewerten. Dazu braucht es doch Ferinarbeit und die wäre viel langwieriger.
Das macht auf mich den Eindruck, als wäre der Polizei tatsächlich nur ein ganz bestimmter räumlicher Punkt auf dm Grundstück zur genauen Kontrolle wichtig.
Wenn das so sein sollte, müsste es einen sehr genauen Hinweis geben.

@ramisha

Die Durchsuchungen auf den beiden anderen Grundstücken von Robert E. galten doch schon Montagabend als abgeschlossen. Da brauchen wir uns wohl keine Hoffnungen machen, dass die sehr gründlich waren.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:53
@aufdecker1955
Diese Bilder wurden mit Photoshop unglaublich schlecht gefälscht! U.a. deswegen musste sich Herr Zips auch vor Gericht verantworten!


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:58
@maikäferchen
sehe ich ebenso wie du. Sie scheinen diese konkrete Vermutung zu haben, dass Peggy (oder irgendwas anderes von ihr) genau DORT unten liegt, sonst müsste wirklich das ganze abgetragene Erdreich sehr sehr gründlich untersucht werden und das würde sicher sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 09:59
@maikäferchen
@nudelsalat
Ja, da kann ich Euch auch nur zustimmen. Aber so langsam glaube ich irgendwie nicht mehr daran, dass sie tatsächlich etwas finden.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:01
@Themis
ja das hatte ich ja gestern abend auch schon gesagt, mein Bauchgefühl sagt da irgendwie was ganz komisches und ich denke auch nicht, dass sie Peggy dort finden.
Man hofft natürlich die ganze Zeit, dass es doch was gibt, aber irgendwie hat dass alles einen komischen Beigeschmack.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:03
@nudelsalat
Was ich auch sehr merkwürdig finde ist, dass dieser Hinweis auf den Fundort bereits im Juli 2012 (stand glaub ich im spiegel) gegeben wurde und jetzt wird erst gesucht?!


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:05
@Themis
wenn es wirklich da schon den Hinweis auf den "Fundort" gab, ist das in der Tat sehr merkwürdig. Aber vielleicht gab es auch erst ab Juli 2012 diese Ansätze für die Ermittlung in die Richtung? Könnte ja auch sein, wir werden das wohl nicht erfahren, leider. Da drehen sich die Gedanken dann immer einfach weiter im Kreis und einem kommen immer mehr seltsame Ideen oder einem fallen immer mehr Merkwürdigkeiten auf. Das zerrt irgendwie sehr.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:06
@nudelsalat
Ja das stimmt. Wir werden ja sehen, was der Tag heute bringt.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:07
@Themis
hoffentlich mehr als der gestrige.


Was mich ach wundert, dass gestern gegen 17 Uhr die Untersuchungen etc. eingestellt wurden. Ich hätte echt damit gerechnet, dass dort noch irgendwas passiert was heute eine gewisse Erkenntnis bringt.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:09
@Themis
ist das ergebniss näher bekannt?
mir geistert immer noch halle und das medailion im kopf rum.
es ist nicht nur das auto!


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:10
@aufdecker1955
Zitat von aufdecker1955aufdecker1955 schrieb:ist das ergebniss näher bekannt?
Welches Ergebnis?


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:10
@nudelsalat
Eventuell war ihnen klar, dass sie sowieso nicht fertig werden und heute weiter machen müssen ...


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:11
Zuerst dachte auch ich, man endlich eine Spur, die wissen jetzt wo Peggys Leiche ist.

Aber inzwischen sieht es anders aus, für mich erscheint der Aktionismus der Polizei sehr seltsam. Der jetzt verdächtigte Rentner könnte durchaus was mit dem verschwinden v. Peggy zu tun haben. Aber mal ehrlich, der KANN doch nicht eine Kinderleiche in eine über 2m tiefe Zisterne versenkt haben. Wie hätte er das Loch dafür machen sollen? überall im Ort wurde Peggy gesucht...

ich denke, man will für ein mögliches WA-Verfahren gerüstet sein und beweisen: wir haben alles versucht, Peggy ist nicht auffindbar --->> es bleibt dabei, dass U. zu REcht verurteilt wurde.
Meine Meinung zu dem ganzen Theater


2x zitiertmelden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:12
@Themis
der verhandlung von zip.
ist rausgekommen woher er die aufnahmen hatte.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:13
und zu den angeblichen Pornobildern: es ist genug!! so viel Unsinn vertrage ich nicht. Alles schon gefühlte 1100mal wiederlegt aber es gibt Menschen, die fest daran glauben, obwohl es längst bewiesen ist dass es scih um Fälschungen handelte. Bitt endlich damit aufhören!!!!! oder erst mal in Ruhe nachlesen, was hier alles dazu geschrieben wurde. Es sind keine neuen Erkenntnisse dabei, auch wenn manchen usern die Erkenntnisse neu sind.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:13
@lawine
Zitat von lawinelawine schrieb:Aber mal ehrlich, der KANN doch nicht eine Kinderleiche in eine über 2m tiefe Zisterne versenkt haben. Wie hätte er das Loch dafür machen sollen? überall im Ort wurde Peggy gesucht...
Warum nicht, er ist wohl, bevor er Antiquitätenhändler wurde, Handwerker gewesen. Und er war 12 Jahre jünger. Und Peggy muss ja nicht von Anfang an dort versteckt worden sein.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 10:14
@lawine
Zitat von lawinelawine schrieb:und zu den angeblichen Pornobildern: es ist genug!! so viel Unsinn vertrage ich nicht. Alles schon gefühlte 1100mal wiederlegt aber es gibt Menschen, die fest daran glauben, obwohl es längst bewiesen ist dass es scih um Fälschungen handelte. Bitt endlich damit aufhören!!!!! oder erst mal in Ruhe nachlesen, was hier alles dazu geschrieben wurde. Es sind keine neuen Erkenntnisse dabei, auch wenn manchen usern die Erkenntnisse neu sind.
DANKE


melden