Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

573 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Hamburg, 1999, Hilal Ercan

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

28.06.2019 um 10:18
Es gibt einen Podcast dazu, wo ein pensionierter Ermittler über den Hintergrund zu dem Fall spricht. Habe ihn noch nicht zu Ende gehört.

https://www.stern.de/panorama/stern-crime/podcast/podcast-spurensuche--verschwunden---ueber-die-suche-nach-einem-kind-87...


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

30.06.2019 um 00:52
Wenn jemand zweimal (?) eine solch schwerwiegende Tat gesteht und widerruft, ist das ja zumindest mal ungewöhnlich. Kommt sowas öfter vor? Und was hätte derjenige von dem hin und her?


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

12.07.2019 um 17:00
Weiß jemand, was bei diesen Hunden anders ist, als bei in Deutschland ausgebildeten ?
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/hilal-aus-hamburg-seit-1999-vermisst-familie-hat-ungewoehnlichen-plan--um-sie-zu-fin...

Leider kann ich nichts aus dem Artikel kopieren


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

12.07.2019 um 18:44
Ich könnte mir vorstellen, dass es sich um sogenannte "Archäologiehunde" handelt. Die sind darauf spezialisiert Knochen zu finden.

https://www.neckar-chronik.de/Nachrichten/Vierbeiniger-Archaeologe-396078.html?bRewritten=true


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

23.08.2019 um 01:24
Hilal wäre heute 31 geworden. Ich muss oft an sie denken, auch, weil ich die Plakate ab und an in Lurup sehe, die immer noch erneuert werden. Sie steht für viele andere Kinder, die nie nach Hause kommen durften. Wenn wenigstens diese Ungewissheit nicht wäre...


melden
Baggio10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

15.02.2020 um 16:17
Ein Brief an den Mörder




Ein Brief an den Mörder und an die Mitwisser, die den Mörder schützen.

Ein Mord verjährt nicht! Egal wie sehr er auch vertuscht und unterdrückt werden mag – ein Mord ist ein Kapitalverbrechen, das einem Menschen sein Leben und dessen Angehörigen die Mutter, den Vater, Schwester, Bruder und Freundin nimmt! Einfach aus dem vollen Leben gerissen, ohne Sinn und Zweck!
Ich weiß ganz genau, dass dieser offene Brief den wahren Mörder meiner Schwester erreicht, dass DU ihn liest, ihn lesen musst, weil Du im Grunde nicht anders kannst, als Dich immer wieder mit diesem Mord auseinander setzen zu müssen. Zu MÜSSEN, wohlgemerkt.
Und vorab: Ich schreibe diesen Brief nicht in Bitternis, nein, dafür fühle ich mich schon zu ausgelaugt. Ich schreibe diesen Brief als Bitte von einem Menschen, dem etwas Liebes genommen wurde, an einem Menschen, der es genommen hat. Ich schreibe dies an einen Menschen, nicht an eine sogenannte „Bestie“. Ich schreibe dies mit der Bitte und der Hoffnung, dass DU zu einer Entscheidung kommst, dass Dir dieser Brief hilft, eine jahrelange Last von den Schultern zu werfen. Die Last der Schuld!
Ich weiß, dass DU gar keine andere Wahl hast, als Dich immer wieder, vermutlich jeden Tag oder jede Nacht damit auseinandersetzen zu müssen. Weil es einfach menschenunmöglich ist, ein solches Verbrechen, den Mord an meiner kleinen Schwester, die schon am Boden lag, und das vermutlich das Ergebnis der erbärmlichen unglücklichen Situation und wohl auch gewollter Geschehnisse war, deine Tat einfach zu verdrängen. Zu verdrängen ja - zeitweise, aber ganz zu vergessen - bestimmt unmöglich!! Warum?
Du Mörder meiner Schwester, bitte lies Dir das folgende genau durch:

Ich glaube, dass Du im Grunde deines Herzens ein guter Mensch vielleicht warst. Aber durch diesen Vorfall in ein seit mehr als zwanzig Jahre dauerndes seelisches Martyrium gedrängt wurdest. Ein Martyrium, das Dich gefangen hält. Ein Martyrium, dass durch die schlampige Tatortermittlung der Behörden erst richtig begonnen hat, Du selbst auch ein Opfer der schlimmen Umstände geworden bist, die urplötzlich über Dich hereinbrachen, und Du Dich immer weniger darüber hinaussahst, den wahren Sachverhalt zuzugeben. Nicht zugeben hast können...!

Ich glaube, dass es eine Reihe absolut unglücklicher basierenden Vorkommnissen gegeben hat – die zu einer dermassen unglückliche Situation geführt haben, die meiner Schwester schliesslich das Leben kostete! Es mag sein, dass Du Fantasien hattest zu töten, aber warum warst du so schwach und hast Du Dir keine Hilfe geholt! Warum hast Du das meiner Schwester angetan und schließlich meiner ganzen Familie!
Ich glaube, dass DU schon verstört warst in Deiner erbärmlichen Welt und Deine Dummheit, mit der DU im Grunde nichts zu tun haben wolltest, schliesslich in einer Affekthandlung Deinerseits mündete. DU in dem Moment, als DU meine Schwester getötet hast, DU einer unkontrollierbaren Aktion warst! Doch DU sahst keinen anderen Ausweg, als sie töten zu müssen, weil DU Angst hattest.
Den wahren Grund kennst Du und Du weißt, wie recht ich habe. Warum musste meine Schwester Hilal sterben? Sie war gerade einmal 10 Jahre alt. Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich gehabt. Was hat sie Dir getan, dass Du ihr Leben beendet hast? Du musst uns das erklären, das bist Du uns schuldig!
Doch bitte ich dich, ich bitte ganz innig darum, dass dieses schlimme Martyrium und Drama, welches meine Eltern, meine Schwester und ich die letzten zwanzig Jahre durch machen mussten und von dem auch Du nicht verschont bliebst (ich weiß das ganz genau!), nun beendest. Bitte beende es. Bitte stell' Dich endlich, steh' zur Wahrheit, lass dieses lange Martyrium endlich aufhören oder Du bleibst für immer der größte Feigling, der Du seit 21 Jahren bist!
Heute ist der 27.01.2020. Ich schreibe das an diesem Tag, weil es der Tag ist, wo Du uns unsere Hilal weggenommen hast. Es ist für mich heute, nach 21 Jahren, so wichtig genau DIR diesen Brief zu schreiben. Die Hoffnung, dass Du doch noch Stärke besitzt, die Du seit 21 Jahren verloren hast und nicht mehr als stiller Looser weiterleben zu müssen!
Bitte stell' dich, bitte laß diesen Fall endlich zur Ruhe kommen! Laß endlich Wahrheit und Licht zu. Steh´ dazu, dass es ein schlimmer Höhepunkt einer unglückseligen Verkettung von bösen Geschehnissen war.
Du hast es genau 21 Jahre für Dich behalten. Breche Dein Schweigen endlich, auch um Deinetwillen.

Sei kein Lügner mehr und nutze diese Chance für Dich!


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

27.04.2020 um 00:46
@Baggio10

Ich bin zu Tränen gerührt.. es tut mir so unfassbar leid, was eure Familie die letzten 21 Jahre durchmachen musste! Wahrscheinlich liest du das nicht, aber es ist ein Zeichen der Anerkennung für die Stärke, die ihr als Familie aufbringt.
Ich denke oft noch an Hilal obwohl ich sie nicht kannte. Es zerreißt einem das Herz, wenn man sich ihre alten Bilder ansieht, sie sieht so lebenslustig aus.. ich wünsche mir für euch, dass sich endlich etwas in diesem Fall tut, das ist man euch nach so langer Zeit schuldig damit ihr wenigstens ein bisschen damit abschließen könnt, auch wenn man so etwas niemals ungeschehen machen kann :(

Liest denn jemand noch mit? Schade dass der Thread so auf dem Eis liegt. Vielleicht melden sich ja noch Zeugen? Aber dafür müssen wir diesen Fall lebendig halten


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

27.04.2020 um 08:51
@iamelsa
Bestimmt lesen noch viele Leute mit. Aber es tut sich scheinbar leider gar nichts mehr. Sicher werden die Ermittlungen wieder aufgenommen, wenn es etwas Neues gibt. Aber das scheint leider nicht der Fall zu sein. Gerade Fälle, wo ein Kind verschwunden ist, beschäftigt viele Leute, also wird Hilal sicher nicht vergessen.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

27.04.2020 um 08:54
Ich lese auch noch mit und habe bei jedem neuen Eintrag die Hoffnung, es könnte etwas Neues geben. Der Brief des Bruders ist sehr berührend. Vielleicht könnte man diesen auch in Zeitungen veröffentlichen rund um Hamburg.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

30.04.2020 um 20:24
Vielleicht müsste man einen Deal aushandeln mit dem mutmaßlichen Täter. Dass er nicht wegen Mord dran kommt sondern wegen Tod Schlag. Wenn er auspackt. Sowas in der Richtung.
1999 ist halt schon lange her. Ob sich hier noch etwas tut ist fraglich.
Der Familie wünsche ich einfach Gewissheit. Wieder gutmachen kann diesen Verlust niemand. Selbst wenn ein Täter weg gesperrt wird, macht das gar nichts wieder gut.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

30.04.2020 um 23:09
Bei Totschlag hätte er ja nix mehr zu befürchten. Wäre verjährt.
Aber ein anonymer Hinweis wo die Eltern ihr Kind finden-würde sicher schon helfen.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

01.05.2020 um 09:49
Denke ich auch. Damit sie Frieden finden. Andererseits ist sie vermutlich sehr gut versteckt. Ob überhaupt noch was übrig ist? Nach so vielen Jahren.
Das wäre das wichtigste, die sterblichen Überreste zu finden und zu ermitteln.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

01.05.2020 um 10:05
Von einem Totschlag oder Unfall gehe ich eher nicht aus. Ich denke schon, dass es ein Sexualverbrechen mit anschließender Verdeckungstat war. Also etwas, was eine lange Gefängnisstrafe nach sich zieht. Deshalb bezweifle ich, dass sich da jemand freiwillig outet.


melden

Was ist mit Hilal Ercan geschehen?

18.07.2020 um 23:04
Zum Video des Zeugen A.C. : Einige Schilderungen lassen für mich die Aussage glaubhaft erscheinen. Wenn Zeitliche Abläufe scheinbar unstimmig sind , dann kann das an den langen Zeiträumen zwischen den Aussagen des Ali C. liegen. Eine der glaubhaften Schilderungen ist die Reaktion Hilals auf das Ziehen am Arm (4:00 - 4:12). Dort wird beschrieben Sie hätte nicht "nein" oder "ja" oder irgentwas gesagt. So etwas erfindet man einfach nicht. Dann die Anweisung des Polizisten nachdem er(der Polizist) mit dem Täter gesprochen hatte. Erst nennt der Zeuge die Anweisung sinngemäß - um anschließend noch einmal zu präzisieren: " DU LÄST DEN MANN DAS MÄDCHEN ZU IHRER MUTTER BRINGEN" (9:26 - 9:28). Dieses Zitieren macht die Aussage sehr glaubhaft. Wie kam der Polizist zu dieser Aussage bzw. Anweisung? Es kann doch nur so sein ,daß der Täter dem Polizisten im Telefongespräch in etwa folgendes gesagt hat: "ICH KENNE DAS MÄDCHEN UND HAB SIE SCHON OFT ZU IHRER MUTTER GEBRACHT". Warum sonst sollte der Polizist soetwas anweisen . Der Satz wurde dem Polizisten vom Täter quasi in den Mund gelegt. Was fällt an diesem Satz auf ? Wieso soll der Mann das Mädchen zur MUTTER bringen? Warum nicht NACHHAUSE ? Da sind doch auch noch Vater und Geschwister ? Also warum explizid zur MUTTER ? Gab es in der Vergangenheit jemanden ,der Hilal explizid der Mutter übergeben hat ???


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt