Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

9.813 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, 2012 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Maria Baumer

Maria Baumer

30.06.2021 um 15:46
Die 2. Strafkammer des Landgerichts Regensburg verurteilt Christian F. wegen Mordes an seiner früheren Verlobten Maria Baumer zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Das Gericht sieht niedrige Beweggründe und Heimtücke als Mordmerkmale und stellt zudem die besondere Schwere der Schuld fest.
Quelle: https://www.regensburg-digital.de/nuechternes-kalkuel-lebenslaenglich-fuer-den-moerder-von-maria-baumer/06102020/
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Wie gesagt, er ist nicht normal und sollte behandelt werden, eventuell könnte man ihm helfen.
Ja was hat er denn, dass er nicht normal sein sollte und einer Behandlung bedarf?
Wie könnte denn eine Hilfe deiner Meinung nach aussehen?

Zumindest bleibt uns in diesem Fall wenigstens der Versuch eines Wiederaufnahmeverfahrens erspart, so wie bei Bence Toth.


2x zitiertmelden

Maria Baumer

30.06.2021 um 16:47
Zitat von emzemz schrieb:Ja was hat er denn, dass er nicht normal sein sollte und einer Behandlung bedarf?
Die Psychiaterin Dr. Susanne Lausch hat damals festgestellt:
Abwehrmechanismen wie Verdrängung und Verleugnung gestörte Sexualentwicklung mit Präferenz für heranwachsende Jungen.
Narzisstische Struktur, die durch einen Kernkonflikt in der Selbstwertregulation gekennzeichnet ist und mit Selbstwertproblemen und der Neigung zur Verdrängung von Konflikten, usw...usf...
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gutachten-im-mordfall-maria-baumer-die-pyscho-akte-des-killers-73168060.bild.html


melden

Maria Baumer

30.06.2021 um 17:31
@MissWexford

Jedenfalls ist er normal genug, um als schuldfähig angesehen zu werden.
Er leugnet die Tötung, was willst du da behandeln, da wird er kaum mitarbeiten.
Helfen kann man nur jemandem, der sich helfen lassen will.


1x zitiertmelden

Maria Baumer

30.06.2021 um 18:25
Ein interessanter Podcast, von André Baumgarten mit MZ-Kollegin Isolde Stöcker-Gietl.
Im Podcast: Späte Sühne für einen Mord
Das Urteil gegen den Mörder von Maria Baumer hat nach neun Jahren endlich Rechtskraft. Ein beispielloser Fall, der bewegte.
Quelle: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/im-podcast-spaete-suehne-fuer-einen-mord-21179-art2015605.html


melden

Maria Baumer

30.06.2021 um 19:46
Danke fürs Einstellen, @MissWexford, ich hätte ihn glatt verpasst.

Mich hat der Podcast sehr bewegt.
Das ist Journalismus der Extraklasse.

Nun also hat das Urteil Rechtskraft erlangt.
Es war revisionssicher geführt worden.
Haizmann scheint ein WAV nicht in Erwägung zu ziehen.


1x zitiertmelden

Maria Baumer

01.07.2021 um 12:01
Zitat von emzemz schrieb:Zumindest bleibt uns in diesem Fall wenigstens der Versuch eines Wiederaufnahmeverfahrens erspart, so wie bei Bence Toth.
Da CF auch in Straubing ist, dürften sich die beiden ja kennen.
Dort können sie sich über solche Themen nun intensiv austauschen.


1x zitiertmelden

Maria Baumer

01.07.2021 um 14:00
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Dort können sie sich über solche Themen nun intensiv austauschen.
Gott, stell dir das mal vor. :palm: Beim Hofgang kann Bence dann Rechtsberatung machen mit seinem versemmelten Examen. Aber für den Gefängnishof wird es reichen.


1x zitiertmelden

Maria Baumer

01.07.2021 um 14:36
Zitat von PurePuPurePu schrieb:Aber für den Gefängnishof wird es reichen.
Und auch für das JVA-Schauspielerensemble. ;)
Beiden gelang es in extremer Weise, ihr Umfeld mit ihren Lügen zu manipulieren.
Wär wirklich mal interessant zu wissen, ob die sich gut verstehen.


2x zitiertmelden

Maria Baumer

01.07.2021 um 16:54
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Wär wirklich mal interessant zu wissen, ob die sich gut verstehen.
Klar, tüfteln zusammen an ihren Wiederaufnahmeverfahren und können sich gegenseitig ihr Leid mit den Frauen klagen.

Der eine wollte Jurist werden, der andere Mediziner und beide waren nicht talentiert genug und haben über ihre Studien"erfolge" gelogen. Die passen sogar richtig gut zusammen. Kann der eine juristischen Käse erzählen und der andere liefert noch ein paar rechtsmedizinische Beweise für ihre beiden "Fehlurteile" . :D


melden

Maria Baumer

01.07.2021 um 18:10
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Wär wirklich mal interessant zu wissen, ob die sich gut verstehen.
Eher unwahrscheinlich, nachdem die JVA zwei Häuser hat und auch innerhalb eines Hauses die Abteilungen für gewöhnlich getrennten Hofgang/Aufschluss haben. Aber man kann's nie wissen.


melden

Maria Baumer

01.07.2021 um 19:01
Zitat von emzemz schrieb:Mich hat der Podcast sehr bewegt.
Das ist Journalismus der Extraklasse.
Das finde ich auch.

Mich hat der ganze Fall, damals sehr erschüttert. Beeindruckt hat mich Isolde Stöcker-Gietl den ganzen Tag vor Gericht und dann noch so konzentriert zu sein und alles mitzuschreiben, einfach ist das nicht.
Zitat von emzemz schrieb:Nun also hat das Urteil Rechtskraft erlangt.
Zum Glück, kann ich da nur sagen.


melden

Maria Baumer

02.07.2021 um 22:30
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Wie gesagt, er ist nicht normal und sollte behandelt werden, eventuell könnte man ihm helfen.
Behandeln. Behandeln. Helfen. Ich weiß nicht. Er soll seine Strafe absitzen. Ich stelle mir schon die Frage ob so jemand wieder integriert werden kann. In die Gesellschaft. Ohne eine Gefahr dar zu stellen
Zitat von emzemz schrieb:Er leugnet die Tötung, was willst du da behandeln, da wird er kaum mitarbeiten.
Helfen kann man nur jemandem, der sich helfen lassen will.
Schon verrückt. Da ist wirklich Hopfen und Malz verloren. Alles liegt offen Und er leugnet die Tat. Die Geschichte die er aufgetischt hat, ist für mich hanebüchen.


2x zitiertmelden

Maria Baumer

02.07.2021 um 23:22
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Schon verrückt. Da ist wirklich Hopfen und Malz verloren. Alles liegt offen Und er leugnet die Tat.
Er hatte halt keinen Bock auf Knast, und das ist ja auch irgendwie verständlich. Schweigen war irgendwann hoffnungslos geworden, das haben seine Anwälte erkannt, dann hat man in der Not etwas anderes probiert. Wer welchen Anteil an dieser Verteidigungsstrategie gehabt hat, ist uns nicht bekannt.

Wie Christian F. mittel- bis langfristig mit der Tat umgehen wird, ist nicht abzuschätzen. Viele Mörder leugnen bis zum Tod. Aber mit den hier aufgetischten Erklärungsversuchen kann man sich angesichts der Indizienlage nur blamieren bis auf die Knochen. Vielleicht ist Christian F. reflektiert genug, das zu erkennen (zutrauen würde ich es ihm), und Manns genug, Konsequenzen zu ziehen. Aber solche Prozesse benötigen Zeit, und wir werden es nicht unbedingt erfahren.


melden

Maria Baumer

03.07.2021 um 12:06
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Behandeln. Behandeln. Helfen. Ich weiß nicht. Er soll seine Strafe absitzen.
Natürlich soll er seine Strafe absitzen, was denn sonst.
Ich habe doch nicht von vorzeitiger Haftentlassung gesprochen, sondern von einer Therapie die er eventuell während seiner Haftzeit machen könnte, falls er dazu bereit wäre.
Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes wird ihm wohl erst bewusst werden, dass er 15 Jahre sitzen muss ohne Aussicht auf frühere Haftentlassung, seine Abwehrmechanismen (Verdrängen und Verleugnen) werden eventuell nicht mehr funktionieren.


1x zitiertmelden

Maria Baumer

03.07.2021 um 12:46
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:... dass er 15 Jahre sitzen muss ...
Von wegen :D da leg noch mal was drauf. Er hat die "besondere Schwere der Schuld" verordnet bekommen.
https://www.juraforum.de/lexikon/lebenslange-freiheitsstrafe#besondere-schwere-der-schuld
Da kann er sich jetzt schon mal auf ein Leben in Freiheit als Frührentner vorbereiten.


melden

Maria Baumer

04.07.2021 um 16:23
Wenn, dann auf Hartz 4.

Ich finde Therapie im übrigen auch wichtig. Egal wie lang die Strafe ist.


melden

Maria Baumer

05.07.2021 um 00:09
Kann man das Urteil irgendwo nachlesen?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Mord an Fadi S./Verschwinden von Gerd F. in Hille/Minden
Kriminalfälle, 99 Beiträge, am 19.07.2019 von seli
Becky am 14.03.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6
99
am 19.07.2019 »
von seli
Kriminalfälle: Die Fälle der Brüder Weirich
Kriminalfälle, 101 Beiträge, am 19.06.2021 von abberline
spiky73 am 13.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
101
am 19.06.2021 »
Kriminalfälle: Mord in Wolfsburg
Kriminalfälle, 5.336 Beiträge, am 12.06.2021 von WDPrjkt.Berlin
jeunedemoisell am 30.11.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 270 271 272 273
5.336
am 12.06.2021 »
Kriminalfälle: Mutter und Tochter aus München verschwunden
Kriminalfälle, 1.805 Beiträge, am 21.08.2021 von Kobold211
Vinni am 18.07.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 94 95 96 97
1.805
am 21.08.2021 »
Kriminalfälle: Mysteriöser Familienmord in Nantes
Kriminalfälle, 61 Beiträge, am 29.01.2021 von AFG97
KonradTönz1 am 26.10.2012, Seite: 1 2 3 4
61
am 29.01.2021 »
von AFG97