Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:10
@zmkkck
Nein es geht nicht automatisch um Drogen, dass ist vielleicht in Filmen immer so. Es gibt derzeit mehr als genug Fakten und Anhaltspunkte... da müssen nicht noch welche dazu gedichtet werden. Es sei denn man kann es belegen.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:11
Hallo Leute,

ich bin auch der Meinung, dass wir uns an die veröffentlichen Fakten halten und uns nicht vom "hätte", zu "könnte" hangeln.
Das bringt nichts.
Selbst wenn man einige Gedankengänge hier als Spekulationen kennzeichnet, werden diese dann für Fakten gehalten.
Ich habe von Anfang an mitgelesen und da gab es wirklich gute Ansätze.
Die gibt es immer noch, aber einige User hier erschweren die Diskussion, meiner Meinung nach, sehr.

Vielleicht werde ich mich später mal einklinken, momentan denke ich noch über ein Motiv nach.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:11
@zmkkck
"es wird nciht umsonst aufgetaucht sein" --> genauso wie die Drogen, die hier rein spekulativ rein gerutscht sind?!

Ich habe ncihts gegen Spekulationen. Dafür ist dieses Forum da. Aber man muss sie eben auch als solche behandeln...! Und nicht plötzlich Wahrheiten draus machen... ;)

Es sei eben denn, es gäbe Quellen...


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:12
@Granola
Grundsätzlich wird der Anstifter gleich dem Täter bestraft. Bei Mord müssen bestimmte Merkmale in der jeweiligen Person vorliegen oder vom Vorsatz umfasst sein. Generell wird bei uns für jeden Täter innerhalb des Strafnaßes eine konkrete Strafe bestimmt. Das heißt, verurteilt wird wegen des gleichen Deliktes, aber nicht unbedingt in gleicher Höhe.

Hier gehts um lebenslänglich für beide. Für einen Auftragskiller vielleicht noch um mehr (besondere Schwere der Schuld usw.). Wer auspackt, kann Strafmilderungen erwarten.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:12
Ich persönlich denke auch- das hier "nur" der Auftragkiller gesucht wird- der Auftraggeber scheint ganz klar im Visier zu sein!


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:13
Ich finde den Brief des Au Pair-Mädchens eigentlich nicht verdächtig. Er klingt eher wie das, was Teenager einander halt so erzählen, nur eben in schriftlich. Dazu kommt, dass Au Pairs wie Gastfamilien oft ganz unterschiedliche Vorstellungen von so einem Aufenthalt haben.
Oft sehen Gastfamilien die Gastschülerinnen beispielsweise als billige Haushaltshilfen und bürden ihnen jede Menge Arbeit und Pflichten auf, so dass die kaum dazu kommen, überhaupt regelmäßig Sprachkurse etc zu besuchen.
Umgekehrt kommt es aber auch vor, dass Au Pairs ihre Gastgeber als kostengünstiges Pension mit Rundumverpflegung betrachten und glauben, dass ihr Aufenthalt im Grunde nur eine endlose Kette von Diskothekenbesuchen und Veranstaltungen sein sollte, ohne irgendeine Gegenleistung.

Da sind Konflikte vorprogrammiert.
Und natürlich können Familie und Au Pair noch so nett und gutwillig sein, wenn die Ehe der Gasteltern kriselt, dann wird so ein junges Mädchen natürlich schnell zum Konfliktpunkt (das ist einer Freundin von mir vor Jahren genau so passiert: Die Ehefrau war furchtbar eifersüchtig, weil der Ehemann sich gern mit meiner Freundin unterhielt. Es war nichts zwischen beiden, aber das wollte die misstrauische Ehefrau partout nicht einsehen. Meine Freundin hat dann auch die Gastfamilie gewechselt und ihr wurde von der Agentur gesagt, dass so etwas öfter vorkomme, sie solle sich keine Sorgen machen).


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:14
@zmkkck
Es kann so vieles sein, aber auch im anonymen Internet muss man sich an gewisse Vorgaben halten und dazu gehört auch, Dinge zu belegen und vor allem niemanden zu verdächtigen, ohne dass es Belege dafür gibt.

Wie gesagt es gibt mehr als genug Fakten in dem Fall, man muss da nicht dazu dichten.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:15
@zmkkck

Was haben aber Drogen mit der Belohnung zu tun? Das Aupair wird doch kaum Kontakt nach ganz oben haben.

Die Höhe der Belohnung und die anonyme Hinweisgeberseite sind eher Indizien dafür, dass eine Motivation und eine Sicherheit für Zeugen und Mitwisser geschaffen werden soll.

Immerhin geht es hier um einen Auftragsmord (bin ich fest davon überzeugt, die Kripo wird wissen wieso sie dies mitteilt) und da würde ich es mir auch dreimal überlegen ob ich die Courage habe etwas weiter zu geben was ich weiß, 20000 EUR sind da ein gutes Anstoßmittel.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:15
@gulsvart ich habe meine Beiträge in der "etwa - ggfs - evtl-Form geschrieben, dh es sind Spekulationen, und keine handfesten Dinge .. Die gibt es nicht, selbst XY tippt überall nur an. Alles ist möglich oder meinst du meine These wäre zu gewagt?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:16
@zmkkck
die Drogen-These? NAch derzeitigem Kenntnisstand ja! ;)
Aber auch ich kann ja nur spekulieren.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:19
Alleine das Foto von Frau Bittner wirkt auf mich als soll es den Eindruck der "bösen Hexe" suggerienen - sorry- auf anderen Bildern wirkt sie bei weitem freundlicher und "normaler"! Und dann die Aussage des Ehemannes sie hätte Selbstmordgedanken gehabt- hat sie den Killer selber angeheuert um aus dem Leben zu scheiden- oder wie!? Es scheine- als fahre da jemand alle Waffen auf!?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:19
@Lesja
Lesja schrieb:Hallo Leute,

ich bin auch der Meinung, dass wir uns an die veröffentlichen Fakten halten und uns nicht vom "hätte", zu "könnte" hangeln.
Das bringt nichts.
Selbst wenn man einige Gedankengänge hier als Spekulationen kennzeichnet, werden diese dann für Fakten gehalten.
Ich habe von Anfang an mitgelesen und da gab es wirklich gute Ansätze.
Die gibt es immer noch, aber einige User hier erschweren die Diskussion, meiner Meinung nach, sehr.

Vielleicht werde ich mich später mal einklinken, momentan denke ich noch über ein Motiv nach.
Sehe ich auch so, Anfangs gab es gute Ansätze...im Moment fällt einem nichts mehr ein dazu. Bin erst mal raus hier.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:20
Ich glaube nicht an Autragsmord, man will damit seitens der Ermittlung evtl jediglich eine Richtung antippen...Auftragsmord..Mafia..und ggfs Drogen.. ich denke, man will damit bestimmte Gedanken provozieren...
Wenn Herr B bei Stern TV davon sprach, vom Casino, und man hat das entfernt aus dem Netz, dann sicher, weil das eine gute Spur ist und man die Täter nicht verscheuchen will..


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:21
obskur schrieb:Sehe ich auch so, Anfangs gab es gute Ansätze...im Moment fällt einem nichts mehr ein dazu. Bin erst mal raus hier.
Ich schließe mich an, die Spekulationen werden mir zu wild!


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:23
@zmkkck

Man hat ja das ganze Interview entfernt. Ob dies wegen der Casino Geschichte war oder nicht wissen wir nicht. In dem Moment in dem Herr Bittner aber einräumt, dass er Casinos gelegentlich besuchte wurde ein Zusammenhang zu dem Taxistand und der späteren Aussage der Taxifahrerin hergestellt. Die wirklichen Gründe und ob es alles so war weiß man jedoch nicht.

Ich denke man muss abwarten ob die Aussage der Frau, die den Täter kennt und die Überprüfung der Person näheres ergibt.

Mehr weiß ich im Moment auch nicht und bin auch erst Mal raus.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:23
@obskur du meinst, ich habe jmd verdächtigt? tun da hier nicht alle irgendwo? oder meinst du, ich übertreibe? ich halte mich auch nur an xy und das, was ich im Forum las. Aber wenn es dir so klingt, ok-.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:33
Ich klinke mich auch aus- zumindest aus der Au-pair-Mädchen - Drogen- Waffen und sonst was Geschichte... Klingt mir zu sehr nach CSI Miami 😜


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:34
Ich würde das AP und die Drogentheorie sowie die Taxifahrerin ausblenden.
Ich gehe davon aus, das S.B ausgespäht wurde, durch das SAW Auto das paar Tage vor der Tat sowie
morgens am Tattag in der nähe des Wohnhauses gesehen wurde. Da her schließe ich den E.M aus.
Der E.M hätte den Tätern auch so hinweise geben können, da brauchte nicht extra ausgespät werden.
Der Fahrradfahrer, der sich verdächtig verhielt, würde ich als den Killer sehen.Er wurde von den beiden Männern im Auto derigiert. So, und jetzt fehlt das Motiv, welches ich immer noch in der Verbindung VW Bank sehe, ich sage nicht, das die VB Bank was damit zu tun hat..........


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:37
@gulsvart ok, du hälst meine These für zu gewagt,ok.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden