weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 11:44
@Mia_Gonzo evtl hat man den Brief "überspitzt" wiedergegeben, weil man in diese Richtung Erkenntnisse braucht. Hat das absichtlich so dargestellt, weil man das Motiv in diese Richtung vermutet und keine Beweise hat..? sonst hätte man dies im Beitrag auch lassen können, dies überhaupt zu behaupten..wie gelangte der Brief in die Öffentlichkeit? Bei XY war von diesem ja keine Rede, nur vom Bittner Brief . Wenn man als Ap soetwas heftiges sagt..dann steht man doch unter irgend einem Einfluss ...


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 11:53
@zmkkck

Das Problem ist aber nach wie vor, dass es meiner Meinung nach zu viele Faktoren gibt, die plötzlich auftauchen. Jetzt Mal ernsthaft, wer von Euch kann sich erinnern mit wem er vor vier Jahren auf arbeit Kontakt hatte? Die Taxifahrerin kann es aber komischerweise - und diese tauchte plötzlich auf.
Am Anfang war der Brief der vermutlich an den EM ist, diesen kann man als Eingeständnis oder als Beschuldigung interpretieren und alleine über diesen Brief gibt es zig Auskünfte des Ehemannes: Sie sprach von Selbstmord, sie hatte Angst, es hatte jemand Angst usw.

Und als die Tendenz mehr in die Richtung geht, dass der Brief als dubios empfunden wird und die Ehe wohl doch nicht so toll lief, taucht ein Brief des Aupairs an eine Freundin auf, welcher quasi nach Verhältnis mit dem Ehemann oder zumindest die Ehefrau ist ein Drache schreit - und wiederum ist es der arme Ehemann und die seltsame Frau Bittner in der sich scheinbar alle geirrt haben?

Und ich kann noch immer nichts finden was an dem Brief des Aupairs krass gewesen ist? Sie schrieb doch lediglich, dass SB bekommt was sie verdient? Kann auch darauf gemünzt sein, dass sie wusste das die Ehe in Schieflage ist und eine Scheidung bevor steht.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 11:53
Hallo, dann klink ich mich jetzt auch mal aktiv ein in diese spannende Diskussion.

Jetzt schießen sich alle plötzlich wieder auf die Kanadierin ein... für mich ganz klar ein Zeichen, dass es wirklich gar keinen Anhaltspunkt gibt.
Das Aupair-Mädchen ist wie Lara1973 schon schreibt raus!
Da sie bei XY mit keinem einzigen Wort erwähnt wurde, bin ich mir 100% sicher, dass in ihre Richtung ausgiebig ermittelt wurde, und sie von der Polizei aus tatsächlichen Gründen für NICHT tatbeteiligt gehalten wird!

Dazu muss man sich ja auch mal vor Augen halten, dass von den drei Taxifahrten, die SB gemacht hat, eine 2009 und eine am Vorabend der Tat war. Die Kanadierin war Sommer '11 bis Sommer '12 bei den B's. D.h. höchstens die eine mittlere Fahrt könnte zu einem Zeitpunkt gewesen sein, zu dem das Aupair in der Familie war. Und auch das ist keinenfalls gesagt, wir wissen das Datum dieser mittleren Fahrt ja nicht.

Weiterhin wird hier immer wieder davon geredet, dass die Kanadierin noch in D gewesen sei zum Tatzeitpunkt. Ich habe den ganzen Thread durchgelesen, dazu aber nirgendwo eine Quelle gefunden!? Kann das jemand belegen!? oderist das reinste Spekulation?!

Dieser Brief des Mädchens... Klar, klingt irgwie heftig...im Nachhinein, wenn man vom Mord weiß. Aber man darf nicht vergessen, es dürfte eine Übersetzung aus dem Englischen oder Französischen sein, da kann schon einiges in der genauen Stimmung, die mit den Worten mitschwingt verfälscht sein.
Außerdem halte ich es sehr gut für möglich, dass dieser Satz keine echte Bedeutung haben muss.
Er kann aus einer wie auch immer gearteten Überzeugung heraus geschrieben sein, dass jeder Mensch "das bekommt, was er verdient"! Ob nun aus einer religiösen Überzeugung heraus oder aus einer andersgearteten (zB LoLa-Prinzip).

Deshalb würde ich das Aupair ausschließen...!


Dann noch ein Satz zum Casino:
Das wurde bei XY deshalb gezeigt, weil dort der Taxistand ist, an dem SB ihre Fahrten gestartet hat. Als Erinnerungshilfe für andere Taxifahrer!
Es KANN natürlich sein, dass das Casino auch sonst was zu tun hat mit dem Fall, Das MUSS aber nciht sein!!
Ich persönlich glaube das eher nicht, Casinos werden gut überwacht (Türsteher, Kameras etc...) Da wäre mit Sicherheit irgendwas gefunden worden, was mit SB zusammenhängt. Deshalb denke ich, dass SB zwar am Casino ins Taxi stieg, die ganze Sache inhaltlich aber nichts damit zu tun hat.


Und schließlich zum Thema XY.
Die Sendung hat nicht den Anspruch, die Fälle in den Filmeinspielern en Detail so darzustellen, wie sich alles zugetragen hat. Es wird NICHT an Originalschauplätzen gedreht. Es werden NICHT zu 100% genau die Situationen dargestellt, die es echt gab (allein schon deshalb, weil diese meist nciht wirklich zu rekonstruieren sind).
Es geht nur darum, grob zu zeigen, was geschah, und eben auf einige Details hinzuweisen (zumeist die, die dann auch hinterher im Gespräch des Kommissars mit Cerne angesprochen werden).

Gerade weil es fast unmöglich ist, alles haargenauso darzustellen, wie es wirklich war, macht XY ja teilweise auch sehr deutlich, dass sie sich da freiheiten nehmen (Szenen, die im Hochsommer spielen, werden in verschneiter Landschaft gezeigt, etc - alles shcon dagewesen), sonst würden ja auch eventuelle Zeugen davon abgehalten, sich zu melden, da sie eben nur was ähnliches gesehen haben, aber "ach ne, war ja doch nen bisserl anders als bei xy, dann hats wohl doch nix damit zu tun..." Deshalb will XY eben auch gar nciht den Eindruck erzeugen, alles 100% abzubilden.

So, das sind meine ersten Gedanken, Mal flott hingeworfen. ;)


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 11:58
@gulsvart

Kann dir nur zustimmen. Ich würde dem Mädchen auch keinen Strick draus drehen nur weil sie sich über SB geärgert hat.

Aber mit dem Taxistand das geht mir immer noch nicht in den Kopf, wie wahrscheinlich ist es denn, dass innerhalb von vier Jahren mehrere Fahrten mit der gleichen Taxifahrerin unternommen werden und die sich noch genau daran erinnert? Ich gehe davon aus, dass die Taxifahrer mittlerweile alle drüber gesprochen haben und es geprüft wurde wer dort häufig stand und es scheint wirklich nur sie als Fahrerin gegeben zu haben.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 11:58
@gulsvart SB kann ihrem EM seit 2009 immer mal gefolgt sein, um "zu kotrollieren" ob er wieder spielt..erst später kam das AP dazu oder in die "Eheschusslinie" .2011/2011 dann- ich schreib es weiter vorn - gingen sie mal was trinken, ohne SBs Wissen ..ins Casino..deshalb der Schock, als SB dahinter kam..wäre durchaus möglich


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:01
@zmkkck

Man hätte aber anhand der Überwachungsvideos sehen können ob SB, der Ehemann oder das Aupair im Casino waren. Dem war aber offenbar nicht so.
Außerdem wäre dies doch dann früher schon zum Thema geworden. Sie verfolgt ihren Mann 4 Jahre immer Mal wieder auf Gut Glück, zu Uhrzeiten an denen er eigentlich noch auf Arbeit ist und spricht wirklich mit gar keinem darüber? Das Aupair war 2011-2012. Wieso war die Tat erst so spät?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:02
@Mia_Gonzo

Richtig. Auch der Hinweis auf die Uhrzeit ist nochmal wichtig...!!
Viele gehen hier davon aus, SB sei "spät Nachts" unterwegs gewesen.
Die Taxifahrt fand aber gegen 18 Uhr statt!


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:02
@gulsvart Es spricht ja nichts dagegen, ins Casino zu gehen, kann doch nett gemeint gewesen sein, mal weggehen, das wird evtl bei XY nicht genannt, weil dann "alle wieder auf den EM tippen und Ehebruch", was es nicht explizit sein muss.. Vielleicht waren die dort, aber das gibt kein Rückschluss, weil wenn Drogen, dann nicht vor der Kamera..

Zeugin sagt, sie kennt den Mörder..er wäre polizeilich schon mal aufgefallen..fragt sich..wodurch...Drogen? Waffenbesitz? Ich denke immer noch, dass das was mit dem AP zu tun haben könnte..nur sie kannte die Begebenheiten in und um das Haus so gut..


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:03
@Mia_Gonzo
Genau DAS kann ich auch nicht glauben!? Die Taxifahrerin will genau wissen, wann sie unter zig hundert Fahrgästen - eine einzelene Person gefahren hat?! Wie oft- wo hin- und dann noch die bedeutungsschwangeren Wort- mit der Mülltonne!? Und kein anderer Taxifahrer kann sich je an Frau Bittner erinnern? Sprich 3 Fahrten nur mit dieser Dame???? Sorry, hoffentlich möchte sich hier nicht jemand nur wichtig tun!!!! Sowas gibt es immer zu Hauf....


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:03
@gulsvart
Hallo,

ich hatte in den ersten Seiten dieses Threads gelesen, dass sich das Aps zum Tatzeitpunkt noch in D aufhielt und übernommen. Ich werde noch mal nach dem Beitrag suchen.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:04
@Mia_Gonzo so spät..weil später evtl die Drogen dazukamen und es wirklich einen Grund gab, Mitwisser zu beseitigen..was Frau Bittner evtl geworden ist..


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:05
@all!
Ihr seid euch klar dass die Kripo davon ausgeht, dass sie die Frau Bittner Opfer eines Auftragsmörder geworden ist.Nach meiner Auffassung sucht die Kripo in erster Linie den Mörder bzw, der Mann oder die Frau die die Schüsse abgegeben hat, bzw die Hintermänner die doert evtl im Auto sassen und diese Wohn-Gegend ausspähten .
Zu einem AUFRTRAGSMÖRDER gehört aber auf ein AUFTRAGSGEBER .Nach meiner persönlichen Auffassung wird dieser nicht vornehmlich gesucht, sondern man ,die Kripo, hat schon einen mögl.TV auf dem Schirm??
Wie schon erwähnt zu solch einem Szenario gehören ja bekanntlich mind. 2 Personen.
Wenn die Kripo jetzt beide gefunden HÄTTE,wäre meine Frage dazu wie verhält sich das Strafmass?
Beide gleich schwerwiegend oder hätte da einer Vorteile? Was wäre bei einer Verurteilung zu erwarten?Beide lebenslänglich?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:05
@gulsvart evtl hat sich EM mit AP nach der Arbeit noch getroffen..sie soll doch wohl noch in D gewesen sein..!?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:06
@zmkkck
Ja und genau dieses "sie soll doch wohl noch..." würd ich gern mal erläutert haben... ;)
Gibt es IRGENDWELCHE Quellen außerhalb dieses Forums, dass sie noch in D war?!


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:07
Wie kommen denn auf einmal die Drogen ins Spiel? Irgendwelche Nachweise dafür? Lasst doch mal die Kirche im Dorf, das hier ist wirklich nicht GZSZ, wo man seinen Phantasien freien Lauf lassen kann.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:07
Irgendwer sprach weiter vorn schon mal etwas von "mafiös"..da gehts doch dann auch immer um Drogen oder...


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:07
@zmkkck

Nicht unbedingt. Freunde, Familie, Nachbarn es hätten viele die Begebenheiten kennen können. Du vergisst, dass sich seit das Aupair weg ist auch einiges hätte ändern können. Arbeitsplatzwechsel, Trennung, Umzug etc.
zmkkck schrieb: so spät..weil später evtl die Drogen dazukamen und es wirklich einen Grund gab, Mitwisser zu beseitigen..was Frau Bittner evtl geworden ist..
Verstehe ich das richtig... du gehst davon aus, dass das Aupair Drogen konsumiert hat und deshalb SB ihr das Leben zur Hölle gemacht hat. Die geht dann und ermordet sie ein halbes Jahr später weil sie... ja warum eigentlich? Dann hätte sie es doch gleich getan?

Ganz im Ernst, ich bin der Meinung, dass dem Täter der Hausschlüssel gegeben wurde und alles genau inszeniert wurde. Die Hintergründe, keine Ahnung. Wer es war? Weiß ich nicht, war ja nicht dabei - aber ich tippe nach der Sachlage auf den EM.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:08
@obskur
Danke! Hätte es nicht besser sagen können! ;)


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 12:09
@gulsvart wo die Info her-keine Ahnung, wo genau die herkommt, es wird nicht umsonst aufgetaucht sein. 1/4 Jahr bzw 16 Wochen Therapie wegen Drogen? Die dürfen doch das dann nicht sagen wegen der Schweigepflicht oder...?


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden