weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Österreich, Berge, Greiner, Susi

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

07.01.2013 um 23:10
Bin zufällig auf den Fall von Susi Greiner aus Thüringen gekommen.

Eine junge Deutsche Kellnerin, die in Österreich Saisonarbeit machte. Wurde vermisst, und dann nackt und ohne Schuhe auf 2000m Höhe am Karwendel entdeckt.
Ihr Rucksack war an mehreren Stellen verteilt, der mitgeführte Laptop war gelöscht und das Handy auch...

Trotzdem hat die österreichische Justiz wohl auf "Selbstmord" oder "Unfall" plädiert und weigert sich wohl immer noch, das Verfahren bzw. den Fall neu aufzurollen.

Das hat wohl in Österreich schon etwas Tradition, wie ich bei der Recherche mitbekam:

- Raven Vollrath
- Denisa Soltisova

Man fragt sich da direkt, wie jemand glauben kann, das sich jemand nackt und ohne Schuhe auf 2000m begibt, davor seinen Laptop mehr odder weniger löscht, und im Gelände verteilt, um dann sich umzubringen.
Schon gar nicht, wenn ich 28 bin, gutaussehend und nix von irgendwelchen Problemen bekannt ist.

http://tirv1.orf.at/stories/258620

Christian


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

07.01.2013 um 23:15
Ist näher bekannt wie die Person war?
Psychische Probleme, ect?

Ansonsten ist es relativ merkwürdig dass keine Verletzungen die auf Fremdverschulden hindeuten gefunden wurden.

Denn wie ein natürlicher Tod liest sich das auch nicht. Vor allem die gelöschte Festplatte ist verdächtig.


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

07.01.2013 um 23:22
Leider findet man nichts tiefergehendes darüber im Internet.

Man kann sich jedoch mal die Geschichte von Raven Vollrath ansehen:
http://raven_vollrath.repage5.de/

Oder Denisa Soltisova:
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Junge-Frau-stirbt--und-niemand-interessiert-es/story/10867923

Oder das Schicksal von Duncan McPherson:
http://www.coldalongtime.com/

Ich finde das absolut unerträglich, wenn trotz einer offensichtlichen Fremdeinwirkung nicht gehandelt wird...


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 07:33
ich kann mich noch gut an die fälle erinnern, für mich war das auch unerklärlich, wie man sowohl hier wie auch bei raven auf selbstmord kommt....
zu denisa s. gibt es ein buch von martin leidenfrost :
Die Tote im Fluss: der ungeklärte Fall Denisa S.. Residenz-Verlag, St. Pölten/Salzburg 2009, ISBN 978-3-7017-3128-2.

ob das so typisch ö ist, weiß ich nicht, wir sind zwar politisch teilweise echt banane, aber gerichtsmedizinisch schon ganz gut, glaub ich zB edith tutsch-bauer http://derstandard.at/1672454


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 07:37
Ich denke, das man keine Morde haben will, weil das dem Fremdenverkehr schadet. Die Urlauber würden sicher zweimal überlegen, ob man dort urlaubt, wo ein Mörder umgeht...

Selbstmorde können jedoch überall passieren und sind für andere harmlos...


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 07:44
Hier ein SZ-Artikel über den Tod von Duncan McPherson, wo auch die anderen Fälle kurz angerissen werden:
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/38557/3/1


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 07:53
naja, aber zB denisa starb in vöcklabruck, da ist nicht viel mit fremdenverkehr.
ich glaube nicht, dass es kalkül ist, bestimmte fälle nicht aufzuarbeiten. eher überforderung oder gleichgültigkeit, schlamperei.
der "fall" denisa wurde zum beispiel von der tageszeitung "die presse" durch wöchentliche veröffentlichungen von ausschnitten des buches leidenfrost schon immer wieder aktuell gehalten. lt. obduktion in der slowakei war es mord, lt. obduktion in ö nicht. wen soll man glauben und warum wird nicht, wenn es 2 unterschiedliche ergebnisse gibt, weiter untersucht?

und beim "fall raven" ist ja dann doch mord rausgekommen, und der fremdenverkehr ist nicht zum erliegen gekommen.

so, jetzt hab ich nioch den bericht zu mcpherson gelesen, grausig, davon hab ich noch nie was gehört.
ich habe beruflich mit verschiedenen schiegebieten zu tun, ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass es im kollektiv organisierte vertuschungen gibt.
es gibt so und so genug tote beim schifahren, ob beim tourengehen, sturz, herzinfakt oder leider auch kollissionen mit pistenfahrzeugen.


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 08:09
Ja natürlich - Schlamperei oder Lustlosigkeit, so etwas aufzuklären ist auch dabei...
Denisa fällt da etwas aus dem Rahmen. Da könnte man höchstens argumentieren, dass man ein Problem (illegale slowakische Pflegekräfte in Ö) nicht weiter aufbauschen wollte.

Und der Mord an Raven wurde ja viel später aufgeklärt, was immer weniger Echo hervorruft als wenn ein Leichenfund sofort als Mord eingestuft wird...


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 08:24
soweit ich die hintergünde bei denisa gelesen habe, hat sie in einer sehr angesehenen, wohlhabenden familie gearbeitet. da soll wohl eher die geschützt werden. das wär schon typisch ö.
ich finde, eine leiche ist immer sehr abschreckend, egal wie die person ums leben kam.

zum konkreten fall susi greiner, da müßte sich viell. auch mal ein jounalist dahinter klemmen. so ist es sehr schwer nachvolziehbar, warum die ermittlungen zu diesem mehr als seltsamen schluss "selbstmord" kommen. mich würd interessieren, was für diese erklärung spricht. da muss es doch auch was geben.


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 08:31
Ja, mich wundert es, das da noch niemand von der Presse richtig drauf losgegangen ist... ist ja schon sehr spektakulär. Kann mir direkt die Schlagzeile der Bild-Zeitung vorstellen: Nackte Schönheit auf dem Gipfel: war es Mord oder Selbstmord?

Vermute mal, das es ein Sohn eines örtlichen Grossbauern/Hotelier etc. war.
Das darf nicht sein...


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 08:48
ein bekannter von mir ist journalist und bergfex, ich werd mal bei ihm anfragen, ob er das was weiß oder nachfragen könnte.


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

08.01.2013 um 08:50
Super!


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 07:55
wird aber ein bißchen dauern, er ist derzeit am anderen ende der welt :-)


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 08:01
Naja, es kommt da nicht drauf an, der "Mord" ist ja auch nicht gestern passiert!!!

Viele TV-Krimis basieren ja auf der Idee, dass die Polizei eine Tat nicht erkennt oder erkennen will, und jemand anderes dann Spürnase spielen muss (Wilsberg, Pfarrer Braun, etc.)


melden
ZenCat1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 11:29
@AxelF

Ich freue mich sehr, dass Du diesen Fall aufgegriffen hast - das, was da passiert ist, hat mich lange Zeit beschäftigt. Als Tirolerin kann ich mich nur zutiefst schämen :(

Wer sich die von Dir geposteten Links aufmerksam durchliest, stellt den wichtigsten, gleichbleibenden Nenner fest: Es war immer derselbe Gerichtsmediziner! Ein Schelm, wer Böses denkt... und m.E. ein Skandal sondersgleichen.

Es gibt eigentlich nur drei Möglichkeiten, wieso hier dermaßen geschlampt wird:

1. die Kriminalstatistik soll geschönt werden, weil, was es nicht geben darf, gibt es auch nicht.
2. Morde schaden dem Fremdenverkehr.
3. Die zuständige Polizei/Kripo/wer auch immer sind einfach unfähig.

Alle drei Möglichkeiten sind dermaßen widerlich...

Zu Susi Greiner: Ein TV-Journalist hat sich damals der Sache angenommen - einige Zeit nach dem Mord, und ich weiß beim besten Willen nicht mehr, ob das ein Journalist aus Österreich (nicht Tirol...) oder Deutschland war. Es wurde eine Reportage gesendet, der Sache wurde vor Ort nochmal nachgegangen - für mich war ganz, ganz auffallend, dass das TV-Team auf die wohlbekannte "Mauer des Schweigens" gestoßen sind. Es machte fast den Eindruck, als hätte dort jeder was zu verbergen, ich war total erschüttert!

Dieser Journalist hat dann auch diese letzten, gelöschten Daten von Susis Computer widerherstellen lassen und übergab vor der Kamera den PC mit diesen Daten an Susis Mutter. Was dabei herauskam, wurde aber nur äußerst schwammig widergegeben, vielleicht war das nicht im Sinn von Susis Mutter - ich weiß es nicht. Es kam aber mehr oder weniger heraus, dass Susi viele, wirre Sachen auf dem PC geschrieben und doch Selbstmord begangen hätte.

Seitdem hab ich nichts mehr über den Fall gehört oder gelesen, weiß auch nicht, ob Susis Mutter noch aktiv an der Wahrheitsfindung arbeitet oder ob ihr die Daten des PCs genügend Erkenntnis gegeben haben.

Ich selber kann und will anhand der Umstände absolut nicht an einen Selbstmord glauben!!

Sobald ich Zeit habe, versuche ich, das Video dieser hochinteressanten Reportage online zu finden, das muss doch irgendwo sein, YouTube o.ä. ..


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 11:57
@ZenCat1
das wär super. ich glaube, ich kann mich auch noch an diese reportage erinnern, war damals jedenfalls ganz von den socken, was da abgegangen ist.


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 14:04
ist ja echt ein seltsamer Fall.
Ich glaube nicht das das Mädchen ganz natürlich gestorben ist.
schön wenn sich Leute um den Fall kümmern


melden

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 16:09
Man müsste ein bisschen sich mit dem menschlichen Körper und seiner Reaktion auf Kälte auskennen, dann wüsste man, wie die Polizei auf Selbstmord oder Unfall kommt:

Wenn ein Mensch erfriert, signalisiert der Körper ab einem gewissen Stadium merkwürdigerweise starke Hitze (dies wurde schon mehrfach belegt durch entsprechende Leichenfunde im Gebirge und Erzählungen von Leuten, die fast erfroren sind). Ergo: Mitten in Eis und Schnee ziehen diese Menschen sich splitterfasernackt aus und werden dann eben auch so gefunden. DAS an sich ist also schon mal nichts Ungewöhnliches.

Wenn man das weiß, und es Anhaltspunkte gibt, dass Susi Greiner selbstmordgefährdet war, dann könnte sie auch die Daten auf ihrem Laptop vorher selbst gelöscht haben. In dem Moment, wo das Stadium erreicht ist, dass der Erfrierende anfängt sich auszuziehen, ist er dann eh nicht mehr ganz zurechnungsfähig, was auch das wilde Verteilen der Sachen erklären könnte.


melden
ZenCat1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 16:29
@diegraefin

Du hast absolut recht mit Deiner Darstellung, sowas gibt es und ist auch schon öfters vorgekommen! Warum aber waren dann ihre Kleider nirgends zu finden?


melden
ZenCat1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafter Todesfall in Österreich: Susi Greiner

09.01.2013 um 16:31
Zur oben erwähnten Reportage:

Ich hab bislang nur herausgefunden, dass es die Sendung "ORF Thema" war, der Journalist/Moderator, der sich damals so sehr mit dem Fall befasst hat, war Zoran Dobric. Das Ausstrahlungdatum muss 2008 gewesen sein, da bin ich mir aber nicht ganz so sicher, das kann schon eine Wiederholung gewesen sein.

Auf YouTube hab ich nichts finden können, der ORF hat kein diesbezügliches Archiv seiner Sendungen - vielleicht kann mir jemand bei der Internetsuche nach dieser Sendung helfen?


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt