Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches Buch lest ihr gerade?

5.344 Beiträge, Schlüsselwörter: Bücher, Lesen, Literatur + 3 weitere

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 20:49
@Stonechen
Beitrag von der_wicht (Seite 207)
Waren wohl auch andere Threads :D

Bei Daemon und Darknet geht es um ein Programm, das nach und nach die Kontrolle über die Menschheit übernimmt und ein neues Zeitalter einläutet


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 20:58
@der_wicht

Nexus klingt echt interessant :note:
Und die anderen beiden auch... ja doch, dürfte was für mich sein.... klingt auch nicht zu abgespaced.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 21:04
@Stonechen
Ich will nicht zu sehr spoilern, deswegen bewerte ich eher spärlich :D
Aber vertrau mir, Nexus ist :Y:


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 21:07
@der_wicht

Deinem Urteilsvermögen vertraue ich unangefochten :Y:
So und jetzt geh ich aber Lovecraft weiterlesen und genieße meine Intelligenz :} :troll:


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 21:30
Buch von Wulf Dorn
Trigger: Psychothriller

Dieser Thriller lässt einen frieren, das Beste, was ich in diesem Bereich gelesen habe.
Und nicht nur vom Inhalt, auch sprachlich liegt er über dem Durchschnitt.
Der Fall einer misshandelten Patientin wird für die Psychiaterin Ellen Roth zum Alptraum: Die Frau behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Bei ihren Nachforschungen wird auch Ellen zum Ziel des Unbekannten. Er zwingt sie zu ...
Youtube: Wulf Dorn - "Trigger" - Heyne Verlag
Wulf Dorn - "Trigger" - Heyne Verlag



melden

Welches Buch lest ihr gerade?

30.03.2018 um 21:55
@Stonechen

Nee, Raabe hat bisher keine Reihen geschrieben, die anderen waren Einzelbücher. "Schnitt" war auch sehr geil.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

31.03.2018 um 15:31
@Photographer73

Ah okay... dann hab ich das falsch gelesen gehabt- dachte er hätte schon mehrere geschrieben. Oder vllt verwechsel ich ihn auch. Aktuell komme ich doch etwas durcheinander bei der Masse an Lesestoff. :D
Aber ihr habt das bestimmt auch so, richtig extreme Lesephasen und dann wiederum Wochen wo man garnicht will.

"Schnitt" ist notiert :D

Empfehlen kann ich übrigens das hier

5e388c390fbd CYMERA 20180331 152751Original anzeigen (0,3 MB)

Sollte sich jeder Allmyianer mal durchgelesen haben :)


2x zitiertmelden

Welches Buch lest ihr gerade?

31.03.2018 um 15:42
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Aber ihr habt das bestimmt auch so, richtig extreme Lesephasen und dann wiederum Wochen wo man garnicht will.
Ja, oder so ähnlich.
Ich habe vor kurzem zwei richtige pageturner gelesen (Juli Zeh: Unterleuten und Salman Rushdie: Golden House) und danach die Bücher hatten es ziemlich schwer mir ähnlich gut zu gefallen.

Es war eher so, dass ich unglaubliche Lust hatte zu lesen, aber nichts adäquates mehr hatte/habe.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

31.03.2018 um 16:34
@Groucho

Ja kann ich verstehen, hat man ein super Buch gerade durch, haben es darauffolgende immer etwas schwer.
Ich beginne jetzt dual zu Lovecraft noch
Daniel Cole - Ragdoll/ dein letzter Tag und das ist mit 476 Seiten in kleiner Schrift n ziemlicher Brecher. Es wurde mir empfohlen und soll wohl süchtig machen- vllt wirds mir danach also wie dir gehen :D
Daher, klug wie ich bin, dachte ich.. es wäre gut das Genre zu wechseln demnächst- um "Enttäuschungen" keinen Raum zu gewähren :D


1x zitiertmelden

Welches Buch lest ihr gerade?

31.03.2018 um 17:47
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Aber ihr habt das bestimmt auch so, richtig extreme Lesephasen und dann wiederum Wochen wo man garnicht will.
Daß ich gar keinen Bock zum lesen habe, kommt bei mir nur ganz selten vor, bei totalem Stress oder so. Aber klar, es gibt immer mal Phasen, wo ich Bücher quasi verschlinge und auch Nächte fast durchlese und dann wieder welche, wo ich es langsamer angehen lasse. Kommt auch immer auf das Buch an. Meistens lese ich im Wechsel, Thriller, dann Sachbücher, Biografien usw., dann wieder Thriller.
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Daniel Cole - Ragdoll/ dein letzter Tag und das ist mit 476 Seiten in kleiner Schrift n ziemlicher Brecher. Es wurde mir empfohlen und soll wohl süchtig machen- vllt wirds mir danach also wie dir gehen :D
Ragdoll war geil, ich hab auf meinem Reader auch schon den Nachfolger, aber noch nicht gelesen.


Empfehlenswert ist auch die "Kate Burkholder" Reihe von Linda Castillo, davon gibt es mittlerweile bereits 8 oder 9 Teile. Thriller, teilweise sehr heftig. Das interessante an den Büchern ist, daß Polizeichefin Burkholder eine ehemalige Amische ist, die nun als Verbindungsglied der Polizei zu den Amischen in der Gemeinde fungiert. Neben den spannenden Fällen erfährt man sehr viel über das Leben, den Glauben, den Alltag der Amischen. Vieles war mir neu, auch was die Probleme der Behörden angeht, wenn Glaube und Gesetz kollidieren, wenn es mal wieder schwere Unfälle gibt, weil die Buggys der Amischen nachts nicht auf der Straße gesehen werden, sie sich aber weigern reflektierende Aufkleber anzubringen usw. Nachdem ich die Reihe gelesen hatte, habe ich vieles nochmals gegoogelt und war schockiert darüber, daß auch die Amish people, trotz all ihrer Zurückhaltung mit Hassverbrechen zu kämpfen haben. Die Geschichten in den Büchern sind zwar fiktiv, aber die Infos über die Amischen und ihr Leben stimmen.


1x zitiertmelden

Welches Buch lest ihr gerade?

31.03.2018 um 18:14
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Empfehlenswert ist auch die "Kate Burkholder" Reihe von Linda Castillo, davon gibt es mittlerweile bereits 8 oder 9 Teile. Thriller, teilweise sehr heftig
Ich ärgere mich gerade das der Tag nur 24 Stunden hat und mein Körper in ein Alter kommt, wo schlaflose Nächte darin enden, dass ich schlimmere Laune als die alte Gewitterhexe aus Hänsel und Gretel habe :P:
Bücher sind auch notiert ;) lach


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 09:56
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Da hab ich genug Vorschläge. Die Nexus-Trilogie von Ramez Naam ist megamäßig, Daemon und Darknet von Daniel Suarez auch. Absolute Kracher!
Zustimmung, beide Autoren bringen ihre Visionen gut rüber. Obwohl ich sagen muss, dass Appex mich weniger fesselt als die beiden Teile davor.

@Stonechen

Aber wenn es um das Genre geht.
Die Dune-Trilogie kann ich hier auch uneingeschränkt empfehlen!
Neben zig anderen vielen und guten Werken...


1x zitiertmelden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 10:09
@mchomer
Zitat von mchomermchomer schrieb:Die Dune-Trilogie
Danke :)


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 11:11
@mchomer
Tatsache?
Ich finde, dass er seine Charakteren überaus lebhaft zeichnet und das gerade in Apex besonders stark. Mich hat er komplett abgeholt. Aber ich habe schon gesehen, dass es da unterschiedliche Meinungen gibt. Manche halten es für den besten Teil, manche für den schwächsten. Ich finde alle drei stark. Wenige Autoren schaffen es, dass man sich mit den Protagonisten zu identifizieren versucht und das dann auch noch mit nahezu allen. Wer leidet nicht mit Sam, schmunzelt nicht mit Feng, oder fiebert nicht mit Kade, Rangan...?

Daemon und Darknet auch gelesen? :Y:


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 13:51
Verena Roßbacher - Schwätzen und Schlachten

9783462046151

Die Drei von der ... nein, nicht Tankstelle ... Tante (vermutlich fiktives Café in Berlin).

Jetzt habe ich mich - meistens durchgequält, manchmal gelacht - durch das Gequatsche dreier völlig belangloser in Berlin lebender Charaktere, die allesamt eines gemeinsam haben: sie müssen nicht arbeiten und der Kontakt zur Außenwelt ist sehr eingeschränkt.

Was die drei Typen zusammenhält: sie betreiben Hausmusik, und eine ihrer Aktionen ist z.B. auf der Straße orthodoxen Juden Klezmer-Ständchen vorzuspielen. Aha. Ja. Öhm ....

Gut, da gibt es eine Katharina, die von einem Ex gestalkt wird und bei einer Wildschweinjagd erschossen wird. Aha.

Wenn der Verlag im Klappentext schwafelt, das sei "der Gesellschafts- und Diskursroman unserer Zeit", dann steht es verdammt mies um unsere Zeit, wenn ich als "Gesellschafts- und Diskursroman" einer anderen Zeit Thomas Manns Zauberberg heranziehe.

Nix gegen die Vorarlbergerin Verena Roßbacher, schreiben kann sie und manchmal sogar lustig, aber das in schöne Worte Gefüllte ist nur plattes Nichts.

Infolinks im Spoiler

Verlagsinfo:
https://www.kiwi-verlag.de/buch/schwaetzen-und-schlachten/978-3-462-04615-1/

Interview:
https://www.tip-berlin.de/interview-verena-rossbacher-und-ihr-roman-schwatzen-und-schlachten/

Rezensionen:
https://cms.falter.at/falter/rezensionen/buecher/?issue_id=521&item_id=9783462046151
http://www.zeit.de/2014/12/verena-rossbacher-schwaetzen-schlachten
http://www.kulturzeitschrift.at/kritiken/literatur/literarisches-katz-und-mausspiel-201eschwaetzen-und-schlachten201c-von-verena-rossbacher
http://literaturkritik.de/id/19404
https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article125607225/Der-Konjunktiv-ist-eine-prima-Sache.html
https://kurier.at/kultur/schwaetzen-und-schlachten-goetz-zitat-auf-600-seiten-mit-wuergeschlangen/57.034.497
http://fm4v3.orf.at/stories/1737485/index.html
https://www.prenzlauerberg-nachrichten.de/2014/03/21/leiche-wo-bit-du/


Kurze Lesung von Roßbacher in diesem Spoiler
Youtube: Verena Roßbacher liest aus »Schwätzen und Schlachten«
Verena Roßbacher liest aus »Schwätzen und Schlachten«



melden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 15:19
@der_wicht

Ja, ich kann es auch nicht wirklich benennen, aber in der Tat brenne ich weniger darauf zu erfahren, wie es weitergeht als in den Teilen zuvor.
Vielleicht liegt es auch daran, dass es sich im Voraus ein wenig vorzeichnet und es schlicht weniger originell rüberkommt.

Allerdings ist die Idee hinter Nexus sehr faszinierend.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

01.04.2018 um 15:25
@der_wicht

Sorry, Daemon und Darknet habe ich auch gelesen.
Machen auf jeden Fall was her und halten auch so ein wenig der Gesellschaft den Spiegel hin.
Auf jeden Fall auch empfehlenswert, auch wenn der Stil doch ein anderer im Vergleich zu Naam ist.

Influx kann ich von ihm auch empfehlen.
Allerdings ist das ziemlich abgespact und wohl am wenigstens real vorstellbar.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

02.04.2018 um 22:26
Wolfram Pyta - Die Weimarer Republik

41ZWvYLZAvL. SX350 BO1204203200

Durchaus lesbare und informative Geschichte über die Weimarer Republik des Stuttgarter Historikers aus dem Jahr 2004.

Das meiste ist bekannt, aber auf den etwa 160 Seiten mundgerecht aufgearbeitet. Wobei für mich die Wählerstromanalyse bezüglich NSDAP-Stimmen der Reichstagswahlen doch neue Informationen erbrachte: es waren nicht die Arbeitslosen, die sich in viel höherem Ausmaß der KPD zuwandten, sondern die mittelständischen wie nicht organisierten protestantischen Wähler des landwirtschaftlichen wie städtischen Raumes, die sich von den angestammten Parteien massivst abwandten. Pyta stützt sich dabei vor allem auf die Studien von Henry Turner aus den 80er und 90er Jahren.

Der zweite Aspekt, der über eine Faktendarstellung hinausgeht, ist seine Bewertung des präsidialen Aspekts der Weimarer Republik.

Stabilisierend wertet er die präsidialen Notverordnungen Eberts auf Basis des Artikel 48 der Weimarer Verfassung während der Krisen zu Beginn der Weimarer Republik, die auch die Reichswehr zum Einsatz brachten (vor allem gegen die kommunistischen Aufstände in Bayern und Thüringen).

Konsequent hätte er eine präsidiale Regierung unter Nutzung des Notverordungsrechts Ende 32/Anfang 33 für die richtige Maßnahme gehalten, um eine NSDAP-Regierung zu verhindern. Die Schleicher-Notregierung wäre für ihn eine bessere Option gewesen als die Hitler-Papen-Hugenberg-Regierung, die Hindenburg am 30. Jänner 1933 als parlamentarische Regierung angelobt hat.

Dass der parlamentarische Aspekt der Weimarer Republik auch seine Löcher hatte, zeigt Pyta an der Möglichkeit der Ermächtigungsgesetzgebung, die nicht von Hitler erfunden war, sondern von ihm ausgenutzt wurde, um sich vom Reichstag unumschränkte, die Verfassung brechende Macht zusichern zu lassen. Ermächtigungsgesetze brauchten eine Zweidrittelmehrheit und waren damit einem Verfassungsgesetz gleichgestellt. Eine Notbremse gab es nicht.

Da Pyta keinerlei Ansatzpunkte liefert, wie diese Defizite einer parlamentarischen Republik zu beheben sind, steht das halt so da und ich kann weder konstatieren, dass er einer parlamentarischen Republik positiv zugeneigt ist noch dass er es nicht ist.

Unter Beschuss kam Pyta als Porsche-Geschichtsschreiber.

Wikipedia: Wolfram Pyta#Kritik


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

04.04.2018 um 17:12
51Gt2WF2BnkL. SX337 BO1204203200


10. Buch einer Reihe, habe alle Bücher innerhalb paar Wochen gelesen :D
Bloody und Krank :D aber so gut geschrieben, dass ich alle flott durch hatte. Manche Dinge sind etwas unlogisch, aber die Bücher haben mich wirklich sehr unterhalten.


1x zitiertmelden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.04.2018 um 12:43
Da ich mich für Kriminalfälle interessiere, ist dieses Buch ein absolutes Muss. Perspektivwechsel auf eine andere Art.

wir-sind-dann-wohl-die-angehoerigen-102

Inhalt:
Johann Scheerer erzählt auf berührende und mitreißende Weise von den 33 Tagen um Ostern 1996, als sich sein Vater Jan Philipp Reemtsma in den Händen von Entführern befand, das Zuhause zu einer polizeilichen Einsatzzentrale wurde und kaum Hoffnung bestand, ihn lebend wiederzusehen.

»Es waren zwei Geldübergaben gescheitert und mein Vater vermutlich tot. Das Faxgerät hatte kein Papier mehr, wir keine Reserven, und irgendwo lag ein Brief mit Neuigkeiten.« Wie fühlt es sich an, wenn einen die Mutter weckt und berichtet, dass der eigene Vater entführt wurde? Wie erträgt man die Sorge, Ungewissheit, Angst und die quälende Langeweile? Wie füllt man die Tage, wenn jederzeit alles passieren kann, man aber nicht mal in die Schule gehen, Sport machen, oder Freunde treffen darf? Und selbst Die Ärzte, Green Day und die eigene E-Gitarre nicht mehr weiterhelfen?


melden