Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

858 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Esoterik, Skeptiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 20:33
@Cerberus_
Zitat von Cerberus_Cerberus_ schrieb:Und noch etwas tun Wicca eigentlich nicht...bekehren und jemandem mit dem eigenen Glauben bedrängen. Also falls Dir das unterkommt, Abstand halten.
Danke für den Hinweis.
So ein verhalten fände ich in keiner Religion gut, jeder soll doch den Glauben leben können, den er gerne glauben möchte.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 22:11
@Zerox
Weise Worte. Nur leider gibt es auch unter den Wicca Leute, die sich gerne in den Vordergrund drängen und ihre Art Wicca zu sein als die beste und einzig wahre Sache ansehen. Und das so dann auch, manchmal recht aggressiv, vermitteln wollen.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 22:33
@Cerberus_

Solche Leute gibt es doch überall. Schließlich ist auch ein/e Wicca nur ein Mensch. Warum sollte es dort ausgerechnet keine Menschen mit schwachem Selbstbild geben, die sich unbedingt durch einen anderen bestätigen müssen?


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 22:44
@docmat
Das ist mir schon klar. Nur viele Wicca schmücken sich gerne mit dem Fähnchen tolerant. Da passt dann oben genannte Verhaltensweise nicht ganz zu. Mir ist es im Prinzip egal. Ich bin über das Schubladendenken inzwischen hinaus, jedenfalls so gut es geht.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 22:49
@Zyklotrop
Lass mal gaaanz scharf ueberlegen: Du hast also in deinem kindischen Post den Esos, inkl.mir, zugestanden, keine Ahnung zu haben und Luegner zu sein.
Und du meinst wirklich, dass man so als aufgeklaerter NONAME diskutieren kann?
Also sooo einfach waere ich auch gern gestrickt :D
@Zerox
Verstehe ;)
Ich meine mal, dass es bei allen Glaubenfragen nicht moeglich ist, eine einheitliche und fuer alle gueltige Ansicht hinzubekommen.
Einfach aus dem Grund, da es bei solchen Themen immer um das Menschliche mitgeht.

Und meist ist es so, dass Mensch erstmal woanders Antworten sucht; sei es durch Engel, Rituale etc. .
Und genau dadurch kommt er, wenns richtig laeuft, irgendwann bei sich selbst an, also da wo er von Anfang hinwollte ;)
Und m.M.n. macht ihn das dann zum "echten" Esoteriker, weil er dann "nach innen" schaut, in sein Inneres...
Der Weg dorthin kann deshalb nie fuer alle gleich sein, genau so wenig wie die Methoden,um dort hinzukommen, es ist nunmal kein Mensch wie der Andere...


2x zitiertmelden
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

24.04.2015 um 23:49
Zitat von Haret2.0Haret2.0 schrieb:Der Weg dorthin kann deshalb nie fuer alle gleich sein, genau so wenig wie die Methoden,um dort hinzukommen, es ist nunmal kein Mensch wie der Andere...
Das stimmt, da kann ich mich dir anschließen, wahre Worte :Y:

@Cerberus_
Naja, solcherei Menschen wird man wohl überall haben. Die einen ungefragt ihre Ideologien und Weltanschauungen aufs Auge drücken wollen und dann pikiert sind, wenn man diese nicht teilt.
Umso froher bin ich hier Leute zu treffen, mit denen man über Esoterik und co reden kann, ohne direkt indoktirniert zu werden :)


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 10:17
@Haret2.0
Zitat von Haret2.0Haret2.0 schrieb:Also sooo einfach waere ich auch gern gestrickt :D
Viel lesen, ab und an auch mal nachdenken und in ein paar Jahren bist du auch soweit. :D

Aber mal unter uns.
Ich saug mir das ja nicht aus den Fingern.
Wenn dir ein Thread bekannt ist, in dem ein, oder gerne auch mehrere, Esoteriker sich in der Lage zeigten vernünftig zu erklären was sie tun und was sie damit erreichen und leisten können, dann verlink ihn doch einfach.
Wer weiss, vielleicht spielst du ja da die entscheidende Rolle. :D


1x zitiertmelden
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 11:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:in dem ein, oder gerne auch mehrere, Esoteriker sich in der Lage zeigten vernünftig zu erklären was sie tun und was sie damit erreichen und leisten können, dann verlink ihn doch einfach.
*Hust*
Allmystery-Ts
*hust*

:vv:


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 11:59
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Bemerkenswert auch die Tatsache, das die Esoteriker unter sich so Friedlich miteinander umgehen können, und Ihre kleinen Unterschiede an dem anderen anerkennen, und annehmen können. :)
Untereinander können sie sicherlich friedlich miteinander umgehen, vielleicht sogar friedlicher als die Skeptiker untereinander. Aber im Umgang mit den Skeptikern sieht das mit der Friedlichkeit schon anders aus. Als ich mir noch die Mühe machte vernünftige, sachliche und gut recherchierte Beiträge zu schreiben, konnte ich mehrmals täglich die Friedfertigkeit der intuitiv argumentierenden User erfahren. So sehr, dass ich irgendwann aufgab sinnvolle Beiträge zu schreiben.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Während Ich das Gefühl habe das in den "Skeptikern" denen Ich bisher so hier in Allmy "begegnet" bin,immer irgendwie ein bisschen Bitterkeit, Sarkasmus und Feindseligkeit uns gegenüber steckt.
Hier ist auch anzumerken, dass "Bitterkeit, Sarkasmus und Feindseligkeit" in diesem Forum seltsam wahrgenommen wird. Wenn beispielsweise Esoteriker den Tsunami in Japan 2011 als Befreiungsschlag der Natur gegen die Menschheit feierten, als besonders liebeerfüllt galten, war man, sobald man anmerkte, dass dabei tausende von Menschen gestorben waren und das wirklich kein Grund zum feiern wäre, "bitter, sarkastisch und feindseelig".


3x zitiertmelden
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:05
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Wenn beispielsweise Esoteriker den Tsunami in Japan 2011 als Befreiungsschlag der Natur gegen die Menschheit feierten, als besonders liebeerfüllt galten
Wtf... einfach nur wtf...
Ich hoffe das war ein fiktives Beispie, ansonsten frage ich dich, welcher Eso das getan haben soll? cO
Zumal das auch mit Sicherheit ein einzelner war und sich nicht auf die Masse der Esoteriker in Allmy, geschwiege denn ganz Deutschland übertragen lässt...


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:09
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb: Esoteriker den Tsunami in Japan 2011 als Befreiungsschlag der Natur gegen die Menschheit feierten, als besonders liebeerfüllt galten, war man, sobald man anmerkte, dass dabei tausende von Menschen gestorben waren
Du sagt Esoteriker also Mehrzahl,ich hoffe du machst einen Witz.
Ich freue mich doch nicht wenn ein Mensch zu schaden kommt oder stirbt!!!!!


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:21
@Zerox
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Wtf... einfach nur wtf...
Ich hoffe das war ein fiktives Beispie, ansonsten frage ich dich, welcher Eso das getan haben soll? cO
Ne, das war leider kein fiktives Beispiel, sondern kam im Anschluss an den Tsunami öfters vor.
Ich such gerade die Threads dazu, kann aber sein, dass die nicht mehr existieren. Einige wurden gelöscht.

@Zerox
@KAALAEL
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Zumal das auch mit Sicherheit ein einzelner war und sich nicht auf die Masse der Esoteriker in Allmy, geschwiege denn ganz Deutschland übertragen lässt...
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Du sagt Esoteriker also Mehrzahl,ich hoffe du machst einen Witz.
Ich freue mich doch nicht wenn ein Mensch zu schaden kommt oder stirbt!!!!!
Natürlich waren das nicht alle oder nur die Mehrzahl. Ich hoffe auch nicht, dass Ihr behaupten wollt, dass alle Skeptiker bitter und feindseelig sind.
Nur kommen solche Verhaltensweisen halt nicht nur bei Skeptikern vor, so wie das bei Euch klang, sondern sind ein menschliches Problem.


3x zitiertmelden
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:24
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Natürlich waren das nicht alle oder nur die Mehrzahl. Ich hoffe auch nicht, dass Ihr behaupten wollt, dass alle Skeptiker bitter und feindseelig sind.
Nein, es gitb durchaus auch welche mit denen kann man diskutieren, ohne dass "böse Sätze" fallen.
Ich habe im übrigen von "Verbittert" und co gar nichts gesagt, ich klage lediglich Sätze an, die dem Esoteriker die Zurechnungsfähigkeit absprechen (Psychiatriepatient, Scheinweltwandler, Haloperidox etc pp) oder behaupten, dass er gar keine Ahnung hätte und ihn damit als "dumm" darstellen.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:29
@Zerox
Stimmt, das war @KAALAEL


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:32
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb: dass Ihr behaupten wollt, dass alle Skeptiker bitter und feindseelig sind.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Während Ich das Gefühl habe das in den "Skeptikern" denen Ich bisher
Ich sagte Bisher,so lange bin ich noch nicht bei Allmy!!!
Und nein nicht alle sind Verbittert ,einige sind wirklich nett und Sachlich. ;)


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:40
@KAALAEL
Zitiere doch demnächst den ganzen Sinnabschnitt. So aus dem Kontext heraus gerissen, führen Zitate oft zu Missverständnissen ;) *
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb: Natürlich waren das nicht alle oder nur die Mehrzahl. Ich hoffe auch nicht, dass Ihr behaupten wollt, dass alle Skeptiker bitter und feindseelig sind.
Ich denke, wir können und darauf einigen, dass es in beiden Fraktionen User mit unangenehmen Eigenschaften gibt. Das aber ausschließlich bei der Gegenfraktion zu thematisieren, trägt sicherlich nicht zu einer Verbesserung des Forenklimas und zum besseren Verständnis der User untereinander bei.


*Ich gebe auch zu, dass mir das auch manchmal passiert. Aber sinnvoll ist es schon das zu vermeiden.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 12:42
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Ich denke, wir können und darauf einigen, dass es in beiden Fraktionen User mit unangenehmen Eigenschaften gibt.
Ja das können wir :)
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Ich gebe auch zu, dass mir das auch manchmal passiert. Aber sinnvoll ist es schon das zu vermeiden.
Auch mir passiert das,wir sind alle nur Menschen ;)
Und an dem Vermeiden arbeite Ich stetig :)

@Pan_narrans


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 16:17
@Zerox
@KAALAEL
@Pan_narrans

Um nochmals auf das Beispiel mit den Jubelschreien bei Naturkatastrophen zurückzukommen:

Gerade heute habe ich wieder so einen Bullshit auf Facebook gelesen, in Bezug auf den Vulkanausbruch und das Erdbeben.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 20:00
Also Esoterik und Skeptik kann nur zu Missverständnissen führen, weil ein Skeptiker als Erstes mal alles ablehnt war er nicht sehen oder messen kann.

Und so wie ich es verstanden habe ist Esoterik der Überbegriff für all jene Dinge die für den Menschen nicht sichtbar, aber doch vorhanden sind. Zum Beispiel das Unterbewusstsein oder die pränatale Prägung. Die Bindung zwischen Mutter und Kind oder auch Partnern. Die Dinge zwischen Himmel und Erde die wir noch gar nicht kennen so wie wir noch nicht alle Formeln der Mathematik gefunden haben.

Es ist auch so, dass Skeptik grundsätzlich eine menschliche Gefühlsregung ist wogegen Esoterik vom Glauben abhängig ist, und der kann bekanntlich Berge versetzen. Und mit dem Glauben tun sich Skeptiker schwer. Sie müssen wiegen und messen um etwas zu begreifen.

Aber grundsätzlich sei jedem Menschen angeraten neuen Dingen erst einmal skeptisch gegenüber zu stehen. Das erspart einem so manche Ent-täuschung.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

25.04.2015 um 20:32
Zitat von SogutanSogutan schrieb:Aber grundsätzlich sei jedem Menschen angeraten neuen Dingen erst einmal skeptisch gegenüber zu stehen. Das erspart einem so manche Ent-täuschung.
Das sind weise Worte ;)
Sehe Ich auch so.


melden