Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Angst, Hilfe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

19.03.2016 um 03:25
@tohuwabohu
Mhhhh wir haben zu unterschiedliche Meinungen und sind in diesen auch festgefahren denke ich.
Naja du bist Christ ich bin Christ, auch wenn wir es wahrscheinlich komplett anders ausleben.
Wenn wir in der Religion recht haben und es ein leben danach gibt sehen wir uns ja eines Tages und dann sehen wir wer Recht hatte :D
Ich dir auch


1x zitiertmelden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

19.03.2016 um 14:23
Zitat von kamekazekamekaze schrieb:Warum kann ich seit dem her die Halluzinationen dazu bringen das zu tun was ich will?
Anfangs dachte ich das selbe wie du, bis ich einmal eine wirklich heftige schlafstarre hatte und danach eine tagsüber wo nicht alles so düster ist und dem Gehirn eine gute Vorlage liefert für eine nicht angenehme Halluzination.
Seit dem kann ich das ganze so lenken wie ich es will, manchmal mehr manchmal weniger ( kann schon sein dass ich mir am falschen Tag ein bisschen einkack )
Warum glaubst du denn, kannst du die Dinge manchmal nicht lenken? Mentale Schwäche oder wie spekulierst du da?

Dass du sie teilweise lenken kannst, ist dann natürlich schon ein Argument, den man eigentlich nicht ignorieren sollte. ^^
Bleibt aber dennoch die Möglichkeit der Unterscheidung , gerade wenns noch um astralebenen geht, da gibts ja viele Varianten.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

19.03.2016 um 14:39
@kamekaze
Zitat von kamekazekamekaze schrieb:Naja du bist Christ ich bin Christ, auch wenn wir es wahrscheinlich komplett anders ausleben.
Zitat von kamekazekamekaze schrieb:Hatte schon echt heftige schlafstarren die ich zu den versautesten gewendet habe
Das klingt für mich nicht gerade christlich, wenn ich ehrlich sein soll. Es klingt für mich so, als würdest du dir "perfekte luzide Sexträume" schaffen, zumindest wenn du es selbst unter Kontrolle hast. Wenn du es nicht selbst schafft, klingt es für mich eher wie eine astrale Vergewaltigung durch Dämonen. Ich will dir da keine Angst machen. Es sind mehr Menschen besessen als du glaubst und es gibt verschiedene Stufen von Besessenheit. Es gibt Dämonen, die dich nur etwas ärgern und manipulieren, andere nisten sich ein und treiben Menschen in Depressionen und manchmal sogar in den Wahnsinn. Oft sind es Menschen, die besipielsweise plötzlich durch einen Schlaganfall geisterkrank wurden, in Wahrheit besessen. Der Dämon übernimmt dann die volle Kontrolle und quält diese Menschen. Da Exorzismus leider in Deutschland verboten ist, leiden diese Menschen über Jahre und finden auch niemals Ruhe. Die Ärzte sehen darin nur eine plötzliche Geisterkrankheit durch Schlaganfall, aber da kann oft viel mehr dahinterstecken, als man denkt. Das ist gefährlich es zu unterschätzen.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

19.03.2016 um 19:02
@Dawnclaude
Deifinitiv mentale Schwäche.
Mir ist auch aufgefallen, dass der Traum, welchen ich davor hatte dabei eine entscheidende Rolle spielen kann.
Hab denke ich mal übermäßig viele Albträume ( schon seit dem ich denken kann ) und wenn ich einen davor hatte ist es natürlich schwerer an etwas Schönes zu denken.
Erst neulich wieder passiert ( ca einer Woche ), hab mich aber dann der schlafstarre bewusst gestellt weil sie ziemlich krass war und man so etwas auch nutzen sollte.
Wie gesagt es ist in der Regel nicht sonderlich schwer für mich schlafstarren zu beenden aber es ist erstens sehr sher unangenehm das zu tun und zweitens kann man auch negative so beeinflussen sodass diese etwas sind dem man sich stellen will, deshalb beende ich auch ungern die wirklich schlimmen.
Klingt vielleicht komisch.

@tohuwabohu
Ja du hast gar nicht mal so unrecht.
Das Bedürfnis nach Sex ist ein sehr starkes Gefühl und deshalb auch sehr effektiv.
Es ist wesentlich schwieriger sich Einhörner oder sonst was vor zu stellen ( keine Ahnung ob das bei einer schlafstarre geht )
Sex ist einfach umsetzbar, vorallem muss man sich dabei nicht einmal eine Gestalt vorstellen sondern kann sich nur auf das das was man fühlt konzentrieren.
Es wäre mir einfach zu gefährlich mir noch Gesicht ect vorzustellen da ich weiß dass so etwas ganz schnell nach hinten losgehen kann.
Auch Personen die man mag ect sollten nicht bewusst erschaffen werden.
Das Risiko ist zu hoch dass die Angst mit einem durchgeht und ihnen dann vor den eigenen Augen etwas passiert.
Klar es ist nicht real, aber so etwas kann einen doch mehr verletzen als man glaubt denke ich.
Alleine der kurze Gedanke reicht aus, nur einmal ganz kurz dran gedacht und alles schlägt wieder um.
Deshlab Stelle ich mir lieber vor oral von mrs unbekannt unter der Bettdecke befriedigt zu werden, anstatt politisch korrekt zu bleiben und mein Kopf dafür zu ficken :)


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

19.03.2016 um 19:15
@tohuwabohu
Mhhh ich bin jemand der sich größtenteils an Jesus orientiert.
Bin niemand der Wert darauf legt nach der ehe sex zu haben oder keine Drogen zu nehmen ect.
Mir ist es nur wichtig den Leuten so gut wie möglich zu helfen, freundlich zu sein und halt liebe zu geben :)
Finde es auch nicht so wichtig perfekt in dieser Hinsicht zu sein, dafür bin ich zu aggressiv denke ich und auf Krampf immer nett zu sein schadet einem mehr als man denkt glaube ich.
Lebe es im Kampfsport aus und die Musik die ich höre trägt auch einen Teil dazu bei entspannter zu sein.
Also doch, ich würde schon behaupten dass ich größtenteils von meinem Verhalten her christlich, aber nicht kirchlich bin :)


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

20.03.2016 um 14:29
@stereotyp
Zitat von stereotypstereotyp schrieb am 16.03.2016:Für die Wirksamkeit von Akupunktur wurde der empirische Beweis erbracht:
Das ist in seiner Totalität nicht korrekt. Es wurde mitnichten "der" Beweis für "die" Akupunktur erbracht, sondern es wurde nur für bestimmte Art von Schmerzen eine leichte Linderungswirkung fest gestellt.
Was bedeutet, dass Akupunktur eben kein Allheilmittel ist. Lediglich das Anpieksen bestimmter Stellen scheint einen leichten Schmerz zu lindern.
Was nicht wundert, das ist nämlich bekannt: es genügt mitunter, eine leicht schmerzende Stelle einfach nur eine Zeitlang fest zu drücken und die Schmerzübertragung wird unterbunden. Es gibt keine Garantie dafür, wie lange das anhält.

Null bewiesen wurden die Behauptungen, Akupunktur könne Krankheiten heilen.
Zitat von stereotypstereotyp schrieb am 16.03.2016:die Krankenkassen zahlen es
Auch das bedeutet nicht, dass Akupunktur ein Heilmittel wäre, ist aber ein Hinweis darauf, dass Verantwortliche offensichtlich von Akupunktur keine Ahnung und die besagte Studie entweder nicht gelesen oder nicht verstanden haben.
Soll bei Verantwortlichen, die nicht vom Fach sind, ja schon mal vorkommen.
Die völlig wirkungsfreie Homöopathie zahlen sie ja auch.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

02.04.2016 um 02:38
Ich habe früher immer geträumt, dass eine merkwürdige Frau an meinem Bett steht und mich anstarrt. Meistens hat das Bett mit mir drin dann angefangen erst zu wackeln, und sich dann immer heftiger zu drehen, bis mir selbst beim Aufwachen schlecht war.
Für mich hatte das nichts mit Übernatürlichem zu tun, sondern war einfach nur ein Alptraum. Jedoch hatte ich den zu meinem Leidwesen ziemlich oft.
Dein Anfangspost hat mich gerade sehr daran erinnert.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

02.04.2016 um 03:03
@Midori_Mori

Mir ging lange ähnlich. Ich dachte immer es wäre ein Alptraum. Warum, weil es die einfachste Erklärung ist.
Irgendwann aber, glaubte ich nicht mehr daran, dass das jedesmal ein Alptrum war!
Weil mir das oft zu real und hautnah war.

Jetzt ist das aber schon einige Jahre nicht mehr der Fall. Gott sei Dank.
Vielleicht liegt das ja daran, dass ich umgezogen bin. Keine Ahnung, warum das jetzt nicht mehr geschieht.
Und so, soll es auch bleiben.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

02.04.2016 um 18:13
@Prinzeisenherz

Naja bei mir war es ja auch nur im Kleinkind Alter. Ich erinnere mich ja ach nur so daran weil das immer so schlimm und real war, obwohl das natürlich nicht sein kann, dass mein Bett abhebt und mit mir Karussell spielt. :'D
Irgendwann hatte ich den Traum dann halt nicht mehr. Bin nicht umgezogen und es hat sich glaube ich auch gar nichts an meiner damaligen Lebenssituation geändert, aber der Traum war irgendwann einfach weg und das ist auch gut so.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

03.04.2016 um 02:29
Also ich hab ab und zu zugang zu eden gestern war ich mit meinen toten hund spazieren man hat der glücklich ausgeschaut.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

03.04.2016 um 02:53
Super, dass mit Deinem Hund. Ich war gestern beim Osterhasen eingeladen, der hatte wieder neue Eier gelegt. Die waren sogar bunt.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

03.04.2016 um 10:50
@Vassago1204191
Sah er für dich 100% real aus? Oder eher durchsichtig? konntet du erkennen, ob er die Mimiken, gestiken machte, die er sonst auch tat?
Mich würde dabei nur interessieren, ob er das wirklich war. ^^

@Prinzeisenherz
ich dachte du glaubst an Geister. Dein unheimlich lustiger Spruch klang nach 08/15 Skeptiker. ;)


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

03.04.2016 um 17:27
Du siehst diese Welt ja auch zu 100% da ist nichts verschwommen.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

04.04.2016 um 01:24
@Dawnclaude

Du weißt doch, glauben ist nicht wissen. Ich halte viele Dinge auf der Welt für möglich, nur die Beweise fehlen halt.

Das mit dem lustigen Spruch, wie Du sagst, war nicht ernst gemeint.
Nichts für ungut.


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

12.06.2016 um 02:12
@para_noid
Natürlicj braicht du keine angst haben wenn man grade was komisches geträumt hatt und dann schnell aufwacht kanns schonmal passieren dass es einem vorkommt als wäre es kein traum


melden

Hilfe! Angst vor Astralswesen, Besessenheit usw.

12.06.2016 um 21:26
ZOMBIES sind auch Astralreisende nur mal zur info!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Habe ich einen Geist im Haus?
Esoterik, 103 Beiträge, am 23.11.2009 von Bryna
Tavi am 30.08.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 23.11.2009 »
von Bryna
Esoterik: Der Planet des Todes
Esoterik, 62 Beiträge, am 14.07.2021 von blackmirror
herne am 14.09.2004, Seite: 1 2 3 4
62
am 14.07.2021 »
Esoterik: Luzider Traum oder doch Astralreise?
Esoterik, 12 Beiträge, am 12.10.2020 von paxito
RandomGirl am 25.07.2020
12
am 12.10.2020 »
von paxito
Esoterik: Elementarmagie
Esoterik, 3 Beiträge, am 03.05.2019 von Godofwar
NordsternMyste am 27.04.2019
3
am 03.05.2019 »
Esoterik: Wäre ein Lebensfilm vor der Geburt realistisch?
Esoterik, 4 Beiträge, am 06.06.2019 von Materianer
Sascha81 am 03.06.2019
4
am 06.06.2019 »