Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

161 Beiträge, Schlüsselwörter: Astralreisen, Dimensionen, Astral, Ebenen, Diemensionen

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:17
@Chorus
@AgathaChristo
In erster Linie darf ich Tribut in Form Körperlicher Schmerzen leisten. Zum Beispiel sehr starkes Sodbrennen( wer das kennt, das sind Schmerzen die den Verstand vernebeln können), oder starke Kopfschmerzen.
Ich hin mir sicher das die große Rechnung kommt wenn irgendwann das körperliche Leben endet.....ich denke das wird richtig teuer.

Meine Umwelt bekommt in der Regel von dem ganzen nichts mit. Ist glaube ich besser so.


melden
Anzeige

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:18
@Amanon
Ach so, danke.
Das überschneidet sich praktisch damit, wie ich Astralreisen durchführe. Mir wurde da auch schonmal gesagt, dass ich mich eigentlich mental ins Astrale begebe, aber ich nehme es immer als Astralreise wahr.. tjoah..
Aber wie du es beschreibst, mag es nochmal leicht anders sein. Hab Bardon noch nie ernsthaft gelesen.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:20
@Amy-Marta

Zeitreisen auf Astraler Ebene sicherlich. Allerdings gibt es keine mir bekannte Möglichkeit unsere zeitlinie zu ändern. Zumal, zumindest ich, auf realer Ebene Astral nichts ausrichten kann.

Vielleicht gibt es welche die das können, ist mir bisher noch nicht begegnet.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:34
@MysteriousFire
Bardon instruiert den Schüler so, dass er zuerst mental sich projiziert und dann den Astralkörper "dazufliessen" lässt.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:34
@Amanon
Okay, also habe ich es ohne Kenntnisse über ihn und sein Tun schon dem nachgemacht, höhö^^


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:35
@MysteriousFire
Ja genau ;)


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 17:46
Chorvinus schrieb:Zum Beispiel sehr starkes Sodbrennen( wer das kennt, das sind Schmerzen die den Verstand vernebeln können), oder starke Kopfschmerzen.
Hört sich sehr bedenklich an. Derart schmerzhaftes Sodbrennen sollte dringend von einem Arzt (Gastroenterologe) abgeklärt werden, falls noch nicht geschehen.
Chorvinus schrieb:Ich hin mir sicher das die große Rechnung kommt wenn irgendwann das körperliche Leben endet.....ich denke das wird richtig teuer.
Warum sollte da eine Rechnung kommen und wer stellt diese Rechnung auf?
@Chorvinus


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 19:13
@Chorus
Da es eine Überproduktion von Säure ist, kann man nicht viel tun....klar, Säureblocker...aber es gibt Tage da helfen die nicht. Ist halt so.

Nun, weil ich schon Dinge getan habe die einfach in der Konsequenz teuer werden. Zum Beispiel habe ich, ( zu einer Zeit zu der ich mir über meine Möglichkeiten noch gar nicht im klaren war), den tot meiner Mutter verhindert in dem ich sie vom, nennen wir es mal Sensenmann, abgeschirmt habe bis es aufgab......ich weiß das sich das abstrus anhört.....und das Gefühl wenn du merkst das quasi der tot im Raum steht ist nicht vergleichbar mit irgendetwas.....ob das im Nachhinein eine gute Idee war lassen wir mal dahin gestellt.

Ich sollte noch erwähnen das es damals krankheitsbedingt geschah....weiter möchte ich auf den Punkt nicht eingehen.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 19:15
@Chorus
Wer letzten Endes die Rechnung schreibt, entzieht sich mir bis jetzt......ich weiß nur, das es so ist. Zumindest für mich.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 19:22
@Chorvinus
Den Tod austricksen, uuuuhhh. Sowas hörte ich schonmal. Ja, das kann unverhofft böse Auswirkungen mit sich bringen oder aber auch mit einem blauen Auge ermahnt werden. Kenne das nur aus "Erzählungen", die ich aber ernst nehme. heikles Spiel, weil wie du schon andeutest, der Tod mag es nicht, ausgetrickst zu werden. Sagen wir so, häufiger geht das nicht gut.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 19:47
@MysteriousFire
Ja da geb ich dir recht. Und ich bin mir ziemlich sicher das es nicht bei einer Ermahnung bleibt. Ob ich es in dem speziellen Fall heute wieder machen würde weiß ich nicht.....würde ich es generell tun wenn ich es für notwendig halte, definitiv.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 20:21
Lieber @Chorvinus, du wolltest deine Mutter beschützen und hast also nichts getan, was strafwürdig wäre.

Religiöse Menschen beten zu Gott/Göttern oder Engeln oder anderen Wesenheiten um Hilfe und Schutz, andere bedienen sich bestimmter Kraftquellen/Meditationstechniken.
Ich selbst bin Agnostikerin, die nicht an ein Weiterleben des Individuums nach dem Tod glaubt und habe trotzdem stille Bitten irgendwohin gesandt, damit es Menschen, die mir lieb und teuer sind, wieder besser ging. Und du hast halt "den Sensenmann bekämpft" , dies war dein Mittel der Wahl.
Ich habe zwar keine Ahnung, was das Astralreisen usw. angeht, habe auch nicht vor mich damit zu befassen (finde es trotzdem interessant, darüber zu lesen), aber ich verstehe nicht, warum du bestraft werden solltest, weil du deine Mutter retten wolltest.

Ich würde dir empfehlen, dich mehr dem realen Leben zuzuwenden. Da sind unendlich viele interessante Erlebnisse, Erfahrungen, Entdeckungen, Herausforderungen, Aufgaben, denen du dich stellen kannst.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 20:31
Chorus schrieb:Ich würde dir empfehlen, dich mehr dem realen Leben zuzuwenden. Da sind unendlich viele interessante Erlebnisse, Erfahrungen, Entdeckungen, Herausforderungen, Aufgaben, denen du dich stellen kannst.
Das finde ich wiederum so interessant. Du schließt daraus, was er schreibt also direkt, dass er sich zu wenig mit dem "realen Leben" befasst. Warum aber das? Weil seine Ansichten oder Erfahrungen eben so fantastisch sind, dass für dich offenkundig der Anschluss an die "harte, objektive" Realität verloren gegangen ist oder woher führt diese Aussage?
Du weißt nur von dem spirituellem Teil seines Lebens, da dies hier gerade Thema ist, aber was dieser User im Leben noch so treibt, das wissen wir nicht. Er kann genauso gut hochengagiert in einem sozialem Bereich sein und mehr als genug materielle Erfahrungen machen und gleichzeitig die geistige Welt sehen und erforschen.

Vielleicht deute ich deinen Einwurf auch über, dann tut es mir leid, aber so wie es formuliert wurde, finde ich, ist da vorsichtige Kritik aufgrund von Vorverurteilung herauszulesen.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 20:43
@Chorvinus

Also Respekt daran, dass du deine Mutter vor dem Tod gerettet hast. Man müsste mal schauen ob sie wirklich hätte sterben sollen oder sie nur ein Anreiz dafür war das du trainierst.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 20:52
@MysteriousFire
Wenn eine bestimmte Beschäftigung zu Leiden und Ängsten führt (körperlich/seelisch), dann ist man gut beraten, wenn man sich nicht weiter darauf einlässt. Es ist zu erwarten, dass es sich zunehmend manifestiert/verschlimmert.

Im übrigen habe ich nicht geschrieben, dass @Chorvinus sich zu wenig mit dem realen Leben befässt, sondern dass er sich mehr dem realen Leben zuwenden soll (und weniger dem Jenseitigen)

Eine Empfehlung, die gut gemeint ist. Tun und lassen, wird er ohnehin, was er will.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 21:13
@J-Dark187
Interessanter Ansatzpunkt. So habe ich das tatsächlich auch noch nicht gesehen. Wäre zwar eine fiese Lehrmethode, aber effektiv.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 21:15
@Chorus
Ich verstehe was du meinst, und ich glaube dir das du es gut meinst. Ich stehe tatsächlich auch fest im realen Leben. Aber ich verstehe deine Sichtweise. Kurz zu deiner Frage...es war, wenn es denn so war ein Eingriff in die große Gssamtordnung. So was wird im allgemeinen nicht einfach hingenommen.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 21:17
@Chorvinus

So fies ist diese Methode eigentlich nicht.


melden

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 21:40
Chorus schrieb:Wenn eine bestimmte Beschäftigung zu Leiden und Ängsten führt (körperlich/seelisch), dann ist man gut beraten, wenn man sich nicht weiter darauf einlässt. Es ist zu erwarten, dass es sich zunehmend manifestiert/verschlimmert.
Ach so, ja richtig ich habe bei der Wertung deiner Aussage den vorherigen Kontext, dass er ja von körperlichen Beschwerden in dem Zusammenhang spricht versehentlich ausgeblendet. Mein Fehler ;)


melden
Anzeige

Weltenwanderer, Dimensionsspringer, Ebenenläufer, Astralreisende etc.

09.03.2018 um 21:48
@Chorvinus
@J-Dark187
Fies ist ja schon wieder eine sehr subjektive Wertung.
Soweit ich davon weiß, bist du @J-Dark187 schon so eine brutale, fast "boshafte" Ausbildung gewohnt, dass es mich nicht wundert, dass du eine für Jemand Anderen als fies angesehen Lernmethode aus deiner Sicht etwas relativierst. Alles eine Frage der eigenen Perspektive, die von noch ganz eigenen Erfahrungen geprägt wird...


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Planet des Todes62 Beiträge