Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung, Dimensionen, Dimension, Wachstum, Unlogisch, Unlogik

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

27.03.2019 um 08:59
Ich frag mich was es da draussen alles gibt.

was erwartet uns wenn wir mal überall nachsehen?

sicher da ist die primäre (?) welt. mit gehirnen ... und jobs ... und geld ... und natur ... und all dem shizzle

aber was gibts noch?

als ich durchs kifffen psychotisch wurde , sah ich nämlich eine ganz andere welt. die wie ein film über unserer lag. worte beedeuteten plötzlich etwas anderes. aus spass wurde ernst. alles hat sich verändert. menschen waren keeine menschen mehr. usw.

sicher jetzt mag man in der primären welt denken - das war ein psychotischer schub.

aber ich seh das anders (und vielleicht andere hier auch). für mich war das eine andere ebene - eine andere dimension. und bischen was ist geblieben ... ich hab jetzt das zweite gesicht. mit der zeit verschwindet die angst - udn man geht durch die welt wie ein wanderer. hinter jeder ecke lauert ein geheimniss. du siehst eine sache an und bemerkst viele verschiedene dimensionen.

aber was gibts noch

wie wärs mit unlogik. zb der unlogilk nach dem tod. was wird möglich sein? wenn alles feste aufhört. ist das nicht auch eine andere dimension. ein ewiges leben inmitten von so viel potential.

ich liebe solche gedanken.

oder was ist mit der götterwelt? unser zeitgeist in der primären welt sagt: ds ist humbug. aber für mich ist das ein andere dimension ... nicht ganz real .. nicht ganz fiktion.

oder selbstgespräche ... wer redet da mit wem?

oder mathematik. was ist sie?

hach herrlich es gibt so viel ... so viel abstraktes und unlogisches und aberlogisches. und alles das , was wir eerst entddecken wenn wir die primäre welt bischen hinteer uns lassen.

welche dimensionen kennt ihr so?


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.03.2019 um 13:04
Also ich glaube ich kenne andere Ebenen.
Das Wort Dimension ist mir irgendwie zu groß.

Sagen wir mal ich kenne komplett unterschiedliche Arten diese Dimension wahrzunehmen, das sind die Ebenen:

1. Es gibt eine Ebene, in der alles wie ein offenes Buch ist. In der ich die Leute nur kurz anschauen muss und direkt hinter die Fassade sehen kann.

2. Dann gibt es auch eine Ebene, in der ich realer bin als die Umwelt und mehr Kontrolle habe als sonst und als viele andere.

3. Der Traum ist eine weitere Ebene dieser Dimension (Traum ist für mich nicht nur Traum und Fiktion, will ich damit sagen)

Ich finde die 2. Ebene gut, die 1. ist eher erschreckend,aber sehr augenöffnend. Wenn man die öfter erreicht, brauch man starke Nerven.

Kannst du damit was anfangen? @Dr.Manhattan


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.03.2019 um 13:13
Dr.Manhattan schrieb:mathematik. was ist sie?
Ich denke auch, ist Mathematik und Zeit jetzt erfunden von Menschen?
Oder ist es nur eine Benennung und Klassifizierung einer schon bestehenden natürlichen Ordnung?

Ich befürchte es ist Ersteres. Und wenn das so ist, dann kann der Mensch Dimensionen schaffen.
Und begrenzen.

Was ist mit den Menschen damals die 800 Jahre alt wurden. War es nur eine andere Zeitrechnung?
Wurde man einfach so alt, weil man es nicht besser wusste^^

Das wäre dann auch eine andere Dimension gewesen.

Aber ich für mich, ich weiß...Also ich als ich, als die Person für die ich mich gerade halte, habe diese Dimension bisher noch nicht verlassen.

Vielleicht kann man es aber. Es spricht ja einiges dafür.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.03.2019 um 14:59
@woertermord

sehr interessante punkte.

dieses blicken hinter die fassade, was du sagst, das ist genau was ich meine. das zweite gesicht. ich finde es auch erschreckend , was da im verborgenen abläuft. ganz andere daseinsbereiche. als ich das damals erlebte , hat es mich fürs leben gezeichnet. da kann man echt von einer anderen dimension sprechen , da es total fremdartig ist.

wieviel davon unterbewusstsein und unbewusstsein ist ... udn wiviel noch etwas ganz anderes (wobei es wohl eher beides ist) vermag ich nicht zu sagen.

es ist der hammer dieses zweite gesicht.

zu dem realer sein. kaffee ist auch iwie ne andere dimension :D wobei das schon sehr fein da ist. aber manchmal bin ich von kaffee so high , dass sich mir ganz andere dinge erschliessen ... ich sehe die geheimnisse ganz klar. wies mit andre drogen ist , kann ich nciht sagen - aber diess ayahusca oder lsd kann einen bestimmt auch in andere bereiche bringen. gut aber davon würd ich echt abraten.

träume ja. mich besuchen im traum manchmal die toten. gut das kann man bestimmt psychologisch erklären ... aber andere dimensionen müssen ja wie gesagt nicht logisch sein :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.03.2019 um 09:07
Also ich weiß nicht, aber dieses Hinter die Fassade gucken kann ich auch. Dafür braucht man nur anfangen zu assoziieren, was mit der Person los ist. Wenn man dann anfängt, kommt eine Erkenntnis nach der Anderen nach oben ans Tageslicht. Kann natürlich auch alles Falschinformation sein, die ich da "channele" .. Ich kann verschiedene Arten channeln. Oder quellen. Einmal die Stimmung, die Lebenslage und über die Familie. Das ist was ich bisher gemacht habe. Natürlich nur für mich . Ich erhebe diese Information, lass sie danach aber auch wieder fallen, weil es mich eigentlich nichts angeht.

Die Ebenen die mir bekannt sind:

1. Die Reale Ebene (in der Alles ist)

2. Die persönlich-reale Ebene (In der wir sind)

3. Die komplett persönliche Ebene (wo wir uns kontrollieren können).


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.03.2019 um 11:43
@Archibald

nice. du bist wohl empathisch.

aber das sind nur grob menschliche dinge.

darunter lauern ganz "andere" dinge.

kaum sichtbar.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.03.2019 um 13:21
@Dr.Manhattan
Was lauert denn darunter?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.03.2019 um 13:33
Archibald schrieb:Also ich weiß nicht, aber dieses Hinter die Fassade gucken kann ich auch. Dafür braucht man nur anfangen zu assoziieren, was mit der Person los ist. Wenn man dann anfängt, kommt eine Erkenntnis nach der Anderen nach oben ans Tageslicht. Kann natürlich auch alles Falschinformation sein, die ich da "channele" .. Ich kann verschiedene Arten channeln. Oder quellen. Einmal die Stimmung, die Lebenslage und über die Familie. Das ist was ich bisher gemacht habe. Natürlich nur für mich . Ich erhebe diese Information, lass sie danach aber auch wieder fallen, weil es mich eigentlich nichts angeht.
sehr interessant, das sind sozusagen "gechannelte", gelesene Informationen auf psychologische Ebene..

@Dr.Manhattan
zu den Ebenen die ich kenne, was soll ich da sagen, es gibt psychologische Ebenen eben wo sachen der Persöhnlichkeit drinnen sind, Freunde, Beziehungen, Familie und sonst halt das eigene psychologische Muster.
Ich kenne verschiedene Dichtegrade von Astralebenen, Erdgürtelzone genannt nach Bardon, wo zB Seelen von Verstorbenen sind in etwas niedrigeren Dichtigkeitsgraden, in höheren Dichtigkeitsgraden dann sehr interessante Wesenheiten und Vorsteher, es gibt Ebenen des Schicksals wo aufgrund von vorherigen Entscheidungen und aber auch den Seelenplänen gewisse Dinge angezeigt werden.. Es gibt die Ebene wo die verschiedenen Parallel-Ichs nicht mehr getrennt sind durch Zeit und Raum zB
Es gibt authentische oder synthetische Ebenen wo Möglichkeiten und Konsequenzen des Handelns erforscht werden können, oder zB verschiedene Kollektive untersucht werden können..


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 22:24
eine der dimensionen ist auf jedenfall , der eiswürfel in der hölle.

es tut weh .. er schmilzt und schmilzt .. und dann ist er weg :)

aber wo ist der dann? weg? wo ist dieses weg? welche dimension ist es?

ka ich sehe so viele ebenen. die primär fleischliche ist zwar eine der mächtigsten ... aber so langweilig. so enttäuschend.

zuckerbrot und peitsche. warum mögen die leute die peitsche und fangen an selber zu peitschen? macht das irgendeinen sinn? welche dimension ist DAS bitte? :D

ihr könnt mir gar nix.

der tod wird kommen ... auf irgendeine weise. einfach weil es ihn gibt :)

und dann wir es ganz anders

das buch der dimensionen ist dann offen...

dann sollen sie sich von mir aus gegenseitig kaputtpeitschen :D


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:11
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:als ich durchs kifffen psychotisch wurde , sah ich nämlich eine ganz andere welt. die wie ein film über unserer lag.
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:sicher jetzt mag man in der primären welt denken - das war ein psychotischer schub aber ich seh das anders (und vielleicht andere hier auch).
Himmelherrgott! Nicht, dass ich an den glaube. Aber man möchte ihn sich manchmal herbeiwünschen, dass er dir eine gerade Linie zeigt. Er muss deinem Volke nicht ewige Verdammnis und blutige Rache beibringen. Aber dich mal väterlich, als dicker alter Sack mit Vollbart, gehörig und immerhin in biblischem Ausmaße, jedoch nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, ordentlich verdreschen. Damit du mal wirklich was spürst. Und deine Genossen in Klammern gleich mit.

Wenn du dein Problem schon kennst, negierst du es aber gleich wieder und kurbelst die Spirale der Psycho-Eskalatation munter an. Merkst du noch, in wie vielen Blasen du dich parallel aufhältst? Wenn du „Gesprächspartner“ findest, bietet dir das aber leider keinerlei Objektivität. Es ist einfach ein Multiversum aus Selbstreferenzen, aus dem du nicht in die Realität vorstoßen kannst.

Soll das immer so weitergehen?

Glaube mir: Es wird kein gutes Ende finden oder böse enden. Du magst ja eine Intelligente Person sein. Und nicht dumm noch dazu. Hast durchaus was gelesen und Bücher um dich rumliegen. Aber alles, was du hier produzierst, ist nicht halb so schlau, wie du denkst. Es ist eine große Messie- (und wie ich schonmal sagte: Opium-)Höhle, in der du dich aufhältst

Und das ist schon ein Problem.


Alle deine Ideen, die die hier abfeuerst: Da käme jeder Andere auch drauf, wenn er sich denn nicht entblöden würde, sich dermaßen zu exponieren.

Steck alles in einen Sack und schmeiß es weg. Fang mal was Richtiges an, was Sinnvolles. Fang von vorne an. Versuche einen Faden zu finden. Schreibe etwas mit Form und Format. Fokussiere dich. Vielleicht kommt ja aus dem ungeheuren Konvolut von Textzeichen eine Essenz, mit der sich etwas anfangen lässt? Wenn man es als Fiktion angeht.

Das hier wird wegen Userbezug wahrscheinlich gelöscht: Okay. Wie auch immer. Wenn nicht, nimm es einfach nicht persönlich. Bisschen Humor hast du ja.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:17
@Stephenson

hihi interessant.

aus welchem loch haben sie dich jetzt geschickt ? :D

sicher deine dimension macht sinn.

aber ich lass mich nicht nochmal fesseln.

jeder hat ein recht auf seine meinung - und ich scheine ja was aufzuwirbeln wenn du dir so viel mühe gibst.

und wenn ich die letzten wahrheiten in der gummizelle herausfinde ist es nicht mehr weit hin. :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:21
in meiner Endversion steht nichts mehr.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:26
@Stephenson

lol du bist auch n interessanter vogel.

erzähl mir mehr aus deiner "welt" :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:31
Dr.Manhattan schrieb:ol du bist auch n interessanter vogel.

erzähl mir mehr aus deiner "welt" :)
1. Weiß ich.
2. Diese Welt würde dich völlig aus dem Konzept bringen, so faktenreich und vielfältig, wie sie ganz aus sich heraus ist. Ohne Phantasievögel wie dich, die meinen, ihr ihre jewiligen Ideenblasen aufpfropfen zu müssen #aua!# 🤯


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:34
@Stephenson

ich seh nur zwei möglichkeiten

entweder du weisst es nicht

oder du lügst

aber wohin führt die lüge?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:35
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:Ich frag mich was es da draussen alles gibt.
interessanter frage, kann vielleicht auch viel kraft kosten das herraus zu finden.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:43
@CriticalRush

kraft ja. also sind wir auf allen ebenen ein muskel? :D

was ist das kraft?

vielleicht braucht es das gegenteil von kraft ... um in die gegenteilige welt zu kucken :D aber was soll das sein ?

ich hab keine angst.

es gibt unendlich tore und türen ... und hinter jeder wartet eine ganze existenz.

manche machen sinn - manche nicht.

naja morgen wieder mensch sein ... ok ... bus fahren ... und würstchen essen ... und playstation spielen .... macht ja spass :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:44
@Dr.Manhattan
Schlafen wir mal ne Nacht drüber, ja? 👍


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:45
@Stephenson

alles ist gleich gut

du versuchst etwas zu ordnen was von chaos lebt :)


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.04.2019 um 23:50
ich kann nichts mit dem begriff dimension anfangen, man entwickelt sich, aber man merkt es nicht immer.
ist aber auch nicht weiter wichtig, denke ich ;D


melden
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dualseele607 Beiträge