Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Telekinese erlernen

619 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

30.10.2019 um 09:04
Xero schrieb:Ich denke ich habe genug Quellen angegeben und ziehe mich an der Stelle zurück da Off-Topic und es wird nicht viel sachlicher.
Die beiden User, aka die Allmy - Rationalitätspolizei, nehmen gerne mal User in die Mangel oder zerschießen ganze Diskussionen. Dafür leben die beiden. Einfach ignorieren. :D
NeonMouse schrieb:Kommt mal wieder zum Thema zurück...
Telekinese erlernen stelle ich mir schwierig vor, denn es bedarf eines sehr starken Glaubens, welcher schon zur Überzeugung wird, sowie einer enormen Willenskraft. In unseren Gefilden, bestehend aus zu wenig Schlaf, Stress und Druck, ist dies nahezu unmöglich. Ob es die Telekinese wirklich gibt, ist hingegen ein anderes Thema für einen anderen Thread. Vielleicht auch für eine andere Rubrik jenseits von Esoterik & Magie.


melden

Telekinese erlernen

30.10.2019 um 09:44
SawCleaver schrieb:Telekinese erlernen stelle ich mir schwierig vor, denn es bedarf eines sehr starken Glaubens, welcher schon zur Überzeugung wird, sowie einer enormen Willenskraft. In unseren Gefilden, bestehend aus zu wenig Schlaf, Stress und Druck, ist dies nahezu unmöglich. Ob es die Telekinese wirklich gibt, ist hingegen ein anderes Thema für einen anderen Thread.
Aber um darüber diskutieren zu können wie man Telekinese lernen kann muss man doch erst einmal darüber diskutieren ob es sie überhaupt gibt, denn wenn es sie nicht gibt kann man sie ja nicht erlernen. Man kann ja auch nicht darüber reden wie man Auto fahren lernen kann wenn es noch gar keine Autos gibt.


melden

Telekinese erlernen

30.10.2019 um 10:08
@Jörmungandr
Du hast das wohl falsch verstanden. Es geht hier nicht um Logik oder Fakten. Es geht allein darum, dass einige User Fläche brauchen, um sich mit ihren Themen über den Tellerrand hinaus auszudehnen. In so einem haltlosen Nichts befinden wir uns hier in diesem Moment. Es geht allein darum, was diese Leute sich so vorstellen. Das soll nur unter Gleichgesinnten beschwurbelt, keines falls aber diskutiert werden.


melden

Telekinese erlernen

30.10.2019 um 10:12
@Nemon

Also ist das alles Fantasie und man kann sich dann einfach ausdenken wie man Telekinese erlernt? Dann mach ich später vielleicht mal mit wenn mir langweilig ist.


melden

Telekinese erlernen

30.10.2019 um 10:26
Jörmungandr schrieb:Also ist das alles Fantasie und man kann sich dann einfach ausdenken wie man Telekinese erlernt?
Exakt. Und auf einer der großartigen verlinkten Seiten, (war es das Wiki vom Gaming-Portal oder oder die Präastronautik-Seite?) erklärt der Fachmann, der einer ist, weil er darüber schreibt und deshalb hier als Autorität präsentiert wird, ja auch gleich, dass es wahrscheinlich nicht funktionieren wird. Und niemandem nichts davon sagen von alledem soll man besser auch nicht.


melden

Telekinese erlernen

01.11.2019 um 22:27
@SawCleaver
SawCleaver schrieb:Telekinese erlernen stelle ich mir schwierig vor,
Ich mir auch. Muss mindestens so schwer sein wie reiten auf einem Einhorn zu lernen. Beides weist die allerhöchstens Schwierigkeitsgrade auf, die man sich nur vorstellen kann, denn mangels geeigneter Objekte ist es einfach unmöglich, etwas darüber zu lernen. ;)


melden

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 13:36
Update:
Der Überraschungskandidat Benedikt Maurer tritt die zweite Testphase bei der GWUP nicht an.
Maurer wurde vor Versuchsbeginn äußerlich von Kopf bis Fuß mit einem Kompass und einem starken Magneten auf ferromagnetisches Material am Körper untersucht. Dieses Vorgehen eignet sich jedoch nicht zum Aufspüren kleiner Sensoren, die am oder im Körper versteckt werden könnten. Sie geben in der Nähe eines Magnetfeldes ein Vibrationssignal ab und werden zum Beispiel von Zauberkünstlern und Mentalisten bei Bühnenshows eingesetzt. Der Zauberfachhandel hält eine Auswahl an verschiedenen Modellen bereit.

All diese Überlegungen werden wir bei der Planung des zweiten Tests berücksichtigen, hatte Versuchsleiter Dr. Martin Mahner noch vor Ort angekündigt. Dazu wird es nun leider nicht mehr kommen.

Was bleibt? Im Grunde drei Möglichkeiten, die Versuchsleiter Dr. Rainer Wolf skizziert: (...)


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 14:58
@Nemon
Der Jung versteht es zumindest sich gut zu vermarkten. Da ist ihm mit der GWUP ein besonderer Clou gelungen.

Aus seinem YT-Channel:
gwup1

..und seiner Webseite:
gwup2

Ein Kollege hat ihn heute mal via Messenger kontaktiert und gefragt warum er 'nen Rückzieher gemacht hat. Man darf gespannt sein, ob eine Antwort erfolgt. Im Prinzip hat er ja bereits sein Ziel erreicht bzw. seinen Teilerfolg sehr raffiniert ausgeschöpft. :D


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 15:10
Mot schrieb:..und seiner Webseite:
Und der passende Text dazu:
Er bestand weltweit als einzigster unter tausenden von Teilnehmern, die ihr Können bei verschiedenen anderen Gesellschaften unter Beweis zu stellen versuchten,

den ersten von Skeptikern gemachten PSI-Test der "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften" (GWUP) nach 15 Jahren.



Das ist ein lang ersehnter Beweis für die Wissenschaft.


melden

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 16:19
@Mot
Mot schrieb:Das ist ein lang ersehnter Beweis für die Wissenschaft.
Nein, das ist keiner, das wäre nur einer, wenn es eine oder mehrere Wiederholungen mit den gleichen Resultaten gegeben hätte.

Aber der Herr tritt ja kein zweites Mal an, was seinem vorgegebenem Anliegen "Es geht mir nicht um das Preisgeld, sondern darum, die Fähigkeit der Wissenschaft näherzubringen" doch sehr widerspricht.

Warum lässt Du also in Deinem Post den wichtigsten Teil, nämlich seine Weigerung, den zweiten Test durchführen zu lassen, einfach weg?

"Kurz vor Drucklegung teilte Benedikt Maurer der Versuchsleitung mit, dass er die zweite Testphase nicht antreten wird."
https://blog.gwup.net/2019/12/11/der-ueberraschungskandidat-bei-den-psi-tests-tritt-nicht-mehr-an/

Dass es all diesen Sonderbegabten nicht peinlich ist, sich aber auch wirklich jedes Mal dermaßen durchsichtig zu verhalten.

Ein Schelm, wer sich jetzt Wahres dabei denkt. ;)


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 16:50
off-peak schrieb:Warum lässt Du also in Deinem Post den wichtigsten Teil, nämlich seine Weigerung, den zweiten Test durchführen zu lassen, einfach weg?
Weil....

Warum liest du nicht richtig?
Mot schrieb:Ein Kollege hat ihn heute mal via Messenger kontaktiert und gefragt warum er 'nen Rückzieher gemacht hat.
Nemon schrieb:All diese Überlegungen werden wir bei der Planung des zweiten Tests berücksichtigen, hatte Versuchsleiter Dr. Martin Mahner noch vor Ort angekündigt. Dazu wird es nun leider nicht mehr kommen.
----------------------------------
off-peak schrieb:Ein Schelm, wer sich jetzt Wahres dabei denkt. ;)
Es ist nun mal wie es ist. Ich gönne Ihm diesen Erfolg als "Zauberkünstler". Noch mehr würde ich der GWUP gönnen diesen Trick aufzudecken, also auszuarbeiten mit welchen Trickmitteln er den ersten Test bestanden haben könnte und das ganze einmal mal ein paar mal nachahmen als Gegendarstellung. :)


melden

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 16:59
@Mot
Mot schrieb:Warum liest du nicht richtig?
Ganz ruhig. Wie soll ich etwas in Deinem Post lesen, dass Du gar nicht geschrieben hast? Es ging um Deine halbe Berichterstattung, nicht um die vollständige eines anderen Users.

Denn der hatte ja schon geschrieben, was Sache ist. Von daher sieht Dein Nachfolgepost, in dem Du nur den vermeintlichen Erfolg wiederholst, so aus, als hättest Du nicht verstanden, was vor Dir geschrieben wurde oder als würdest Du eineunhaltbare Behauptung aufstellen wollen. Denn @Nemons Antwort hattest Du ja zunächst nicht mit gepostet.

Jetzt, wo ich sehe, dass Du wusstest, wie es weiter ging, ist es umso unverständlicher, warum Du Deinen Post mit dem Ergebnis des ersten Versuches überhaupt noch einmal abgesetzt hast


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

12.12.2019 um 17:33
off-peak schrieb:Ganz ruhig. Wie soll ich etwas in Deinem Post lesen, dass Du gar nicht geschrieben hast? Es ging um Deine halbe Berichterstattung, nicht um die vollständige eines anderen Users.
Was redest du da für einen Unsinn? Welche Hälfte "meiner" Berichterstattung fehlt denn bitte? In "meiner" Berichterstattung ging es lediglich darum, dass sich B.M. mit seinem Erfolg bei der GWUP brüstet und auf seinen Medien (YT + Webseite) entsprechend so vermarktet. Auf FB ebenso. Gerade entdeckt:
tele

Der Typ hat's jedenfalls faustdick hinter den Ohren. :D

Aber da wir gerade beim Auslassen von relevanten Informationen sind:
Warum verheimlicht die GWUP den Grund für vermeintlichen Rückzieher? B.M. wollte den 2. Termin eigentlich nur aufschieben und als Antwort bekam er "dann muss man sehen, ob es bis dahin noch etwas zu testen gibt." Das klingt eher nach einem Rückzieher seitens der GWUP :Y: Scheinbar ist sich die GWUP auch nicht zu Schade sprachlich rumzutricksen. Unseriös. ;)


melden

Telekinese erlernen

13.12.2019 um 00:47
Lustig ist ja, sich mal die Youtube Videos des besagten begabten anzuschauen. (wobei ich keine Werbung für machen möchte!).

An Lächerlichkeit sind die mmn. Kaum mehr zu überbieten. Insbesondere bei aerokinese (Standbilder anfangs) oder hydrokinese oder seiner angeblichen electrokinese.

Interessant ist auch, je nachdem was für ein Gegenstand "bewegt" werden soll, bei "metallischen" sieht man zumindest seine Hände. Bei nicht metallischen, geht's auch ohne, und die schweben einfach so 😅 auf einmal Entfernungs unabhängig 🤨


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

13.12.2019 um 11:31
Mot schrieb:Aber da wir gerade beim Auslassen von relevanten Informationen sind:
Warum verheimlicht die GWUP den Grund für vermeintlichen Rückzieher? B.M. wollte den 2. Termin eigentlich nur aufschieben und als Antwort bekam er "dann muss man sehen, ob es bis dahin noch etwas zu testen gibt." Das klingt eher nach einem Rückzieher seitens der GWUP :Y: Scheinbar ist sich die GWUP auch nicht zu Schade sprachlich rumzutricksen. Unseriös. ;)
@off-peak
@boe

Ich ziehe meine Aussage wieder zurück. Ich habe die Diskussion im Blog fortgeführt und der Autor hat sich aufklärend dazu geäußert und es kamen weitere Belege hinzu. Jetzt steht B.M. wieder schlechter da.


melden

Telekinese erlernen

13.12.2019 um 11:39
@Mot

Dein Blog-Eintrag war nicht ohne Vorwurf, und du hast nicht nicht als Advocatus diaboli gezeigt.
Liebe GWUP,

Zur Erinnerung:
Benedikt Maurer wollte den 2. Termin lediglich verschieben. Als Reaktion darauf bekam er die Antwort, dass man bis dahin sehen muss, ob es dann noch etwas zu testen gibt.

Warum wird es hier im Artikel so dargestellt, als ob B.M. partout einen Rückzieher gemacht hätte? Warum werden die Gründe für den vermeintlichen Rückzieher verschwiegen?

Das bestätigt leider nur die Kritik des ehemaligen GWUP-Mitglieds Rudolf Henke erhebt die Vorwürfe besonders hinsichtlich des Zensurvorwurfs:
„Skeptizismus als ideologische Grundhaltung, mangelnde Dialogbereitschaft, Fanatismus, Taktieren und Zensur.“
Am Ende konnte aber weihnachtliche Harmonie hergestellt werden:
Bernd Harder
13. Dezember 2019 um 11:29

@Mot:

Ich danke Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Nachfrage – und bitte um Entschuldigung, dass ich Sie zunächst als „Souffleur“ oder Sprachrohr des Herrn Maurer missverstanden habe, sorry.
Aber gut, fair enough, man darf denen durchaus mal auf den Schlips treten, wenn es zur "Optimierung" führt ;)


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

13.12.2019 um 12:30
Nemon schrieb:Dein Blog-Eintrag war nicht ohne Vorwurf, und du hast nicht nicht als Advocatus diaboli gezeigt.
Es ist doch charakteristisch als Advocatus Diaboli die Position des Gegners einzunehmen und hat auch zum gewünschten Erfolg geführt.
Es trifft ja auch die Definition gemäß Wiki:
Die Strategie in einem allgemeineren rhetorischen Sinne kann nach bestem Wissen und Gewissen, also mit der ernsthaften Absicht verfolgt werden, einen Gegenanwalt (Streitgegner) nachzuvollziehen (was in letzter Konsequenz sogar die Möglichkeit einer Kapitulation einschließt), dem entgegen kann sie aber auch aus einer voreingenommenen Position a priori dazu dienen, die Gegenseite letztlich zu widerlegen, also eine Kapitulation kategorisch ausschließen.
Wikipedia: Advocatus_Diaboli

Der "Vorwurf" war ja Mittel zum Zweck und implizierte u.a. auch die fehlende Transparenz was sich ja dann durch den Dialog geklärt hat.
Nemon schrieb:Aber gut, fair enough, man darf denen durchaus mal auf den Schlips treten, wenn es zur "Optimierung" führt ;)
:Y:


melden
Mot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese erlernen

02.01.2020 um 12:50
Immerhin hat sich Maurer schon mal einen Psirameintrag verdient. ^^

https://www.psiram.com/de/index.php/Benedikt_Maurer


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt