weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.11.2014 um 13:42
@Pfeifenphysik

Wir haben hier Regeln, was Diskussionsbeiträge betrifft. Deine erfüllen da einfach selten die gestellten Ansprüche, mit "frisieren" hat das nichts zu tun, aber ist klar, daß Du das weder zugeben, noch verstehen willst.

So kann man natürlich auch ein Gerücht in die Welt setzen. Erst absoluten Dünnpfiff und Spam wahllos in Threads knallen und dann behaupten, der Müll wäre gelöscht worden, weil die darin ausgedrückte Meinung unbequem wäre...

Immer für einen Lacher gut, wie?


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.11.2014 um 13:52
Na ja. Dr.AllmyLogo hat ja noch mal aufgeräumt hinter dir.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.11.2014 um 17:57
Da aktuell, vielleicht interessant:

"Afrikaner sterben an Ebola, Schweizer Impfkritiker spotten" titelte die Neue Züricher Zeitung vor kurzem. Mit den Schweizer Impfkritikern ist der Verein «Netzwerks Impfentscheid» gemeint, dessen Geschäftsführer der Naturheilpraktiker Daniel Trappitsch ist. Dieser betreibt zusammen mit Michael Leitner auch die Seite «wir-impfen-nicht.eu».

Leitner hat auf der Seite von «Netzwerks Impfentscheid» einen Text veröffentlicht, in dem er auch auf ein von ihm produziertes Video verweist. Die ‪#‎Ebola‬-Epidemie wird als große Verschwörung des Militärs und der Industrie darstellt. Es werden sowohl Opfer als auch Helfer in übelster Weise verhöhnt. Schaut man sich das Video genauer an, ist es klar eine Werbung für seinen kommerziellen Film "Wir impfen nicht", den wir kürzlich in unserem Blog rezensiert hatten.
In unseren neuen Artikeln tragen wir einige Fakten zum Impfgegner Daniel Trappitsch und dessen Verein zusammen. Auch haben wir den Artikel zu Michael Leitner ergänzt.

http://www.psiram.com/ge/index.php/Netzwerk_Impfentscheid

http://www.psiram.com/ge/index.php/Michael_Leitner


https://www.facebook.com/psiramcom?fref=nf


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 10:09
Da man ja häufiger in diesem Forum über Psiram stolpert, hab ich mal ein wenig
recherchiert und bin dabei auf folgendes Video gestoßen, für das jemand
ein wenig mehr recherchiert zu haben scheint.
Darin geht es unter anderem um die öfter erwähnte Anonymität dieser Seite
und welche Personen sich dahinter verbergen und auch verbergen könnten.
Scheint tatsächlich ein ziemliches Geflecht verschiedener I- Net Seiten zu sein.
Ich fand diesen Filml recht beeindruckend, zumal Vieles darin auch durch Quellen
(teils Gerichtszeichen, teils Recherche mit Quellenangaben) untermauert wird.

Nach diesem Exkurs ist meine Sicht auf Psiram doch weitaus kritischer geworden.




melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 12:21
Ja das Video ist wahrscheinlich, von dem verstorbenen Claus Fritzsche, der sich zu Lebzeiten bezahlen liess um Desinformationskampagnen im Netz zu starten.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/homoeopathie-lobby-im-netz-schmutzige-methoden-der-sanften-medizin-1.1397617

http://www.ruhrbarone.de/claus-fritzsche-ist-tot/74626


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 14:16
@Balthasar70

Besten Dank für die Quellen. Da gibts erstmal einiges zu lesen, ziemliches Gewurschtel.
Scheint ja ein regelrechter Krieg zwischen ...tja.....wie erwähnt , einiges zu lesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 14:22
@skep
Jo, die esolobby steckt viel geld rein damit aufklärer welche über Betrügerein aufklähren in miskredit gebracht werden.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 14:57
@interrobang
Kein Wunder. Das ist für die Licht-und-Liebe-Verkäufer ja auch massiv geschäftsschädigend.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.11.2014 um 20:42
skep schrieb:Ich fand diesen Filml recht beeindruckend, zumal Vieles darin auch durch Quellen
(teils Gerichtszeichen, teils Recherche mit Quellenangaben) untermauert wird.
Herzlichen Glückwunsch, wieder ein erfolgreicher Absolvent der YT-Akademie. Oder doch nur auf ein Märchen reingefallen? Ist ja höchst unwahrscheinlich, dass auf YT nicht die reine Wahrheit präsentiert wird. Könntest Du uns bitte mal schlüssig erklären, was der Prozess Klehr/Kompa mit Esowtach zu tun hat. Krieg den Bogen nicht ganz hin.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.11.2014 um 10:02
@Konfuse
Konfuse schrieb:Herzlichen Glückwunsch, wieder ein erfolgreicher Absolvent der YT-Akademie.
Absolvent der YT-Akademie?
Diskutieren oder beleidigen?
Konfuse schrieb:Oder doch nur auf ein Märchen reingefallen?
Deine Argumente, dass es sich um ein Märchen handelt?
Du wirfst mir Naivität vor?
Konfuse schrieb:Ist ja höchst unwahrscheinlich, dass auf YT nicht die reine Wahrheit präsentiert wird.
Das als Begründung?
Wo habe ich die "reine Wahrheit" verkündet(bitte mit Zitat)?
skep schrieb:Ich fand diesen Filml recht beeindruckend
"recht beeindruckend" = reine Wahrheit ?
Konfuse schrieb: Könntest Du uns bitte mal schlüssig erklären,.....
Nach deinem Einstieg Forderungen stellen?
Bin aber nett und antworte Dir mit diesem Zitat:
skep schrieb:.tja.....wie erwähnt , einiges zu lesen.
Konfuse schrieb:Krieg den Bogen nicht ganz hin.
Warum wundert es mich nicht?

Es sei noch erwähnt, dass ich Wichtigeres zu tun habe, als reflexartig tiefer
auf deine rüpelhafte Diskussionskultur einzugehen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.11.2014 um 12:03
Psiram scheint derzeit wieder nicht erreichbar zu sein.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.11.2014 um 15:29
@Aldaris
bei mir isses erreichbar


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.11.2014 um 16:09
@interrobang

OK, bei mir auch wieder. War wohl nur was kurzfristiges.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.12.2014 um 19:11
Ich halte von Psiram bzw. Esowatch nicht sehr viel. Ich finde ihre Arbeit an sich nicht schlecht, da sie auch mir größten Teils Zeit ersparen und ich den "Mainstream" Müll der Magie nicht selber wegputzen muss. Ich weiß, dass es "übernatürliche" Phänomene gibt, die allerdings nicht "unerklärbar" sind, sondern einfach einer komplexeren Erklärung bedürfen. Zumindest nach meiner Überzeugung. Wird bei jedem anders sein und so soll es auch sein. (Jedem das Seine)

So finde ich, dass ich dank Seiten wie Psiram es öfters geschafft habe an "echtere" magische Praktiken zu kommen. Schwachsinn wie "Lichternährung" (also Absetzen der physischen Nahrung und sich nur mit "Licht" ernähren. Gefährlich und wird nicht funktionieren) wurden dagegen endgültig vernichtet, was ich richtig so finde. Man kann mir nun unterstellen was man will, aber für mich existiert die Magie, das Übernatürliche, aber es wird leider von vielen Geldgeilen Menschen missbraucht und man erfindet irgendwelche "magischen Techniken", die nicht funktionieren wie die oben genannte "Prananahrung" oder welche Namen man es noch gegeben hat. Daher bin ich teilweise froh über Seiten wie Psiram, da diejenigen, die wirklich nach etwas suchen, auch eher etwas finden können und somit den "Müll" vom "Wahren" trennen können.

MfG,
TG.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.12.2014 um 19:30
@Tetragrammaton
Tetragrammaton schrieb:Wird bei jedem anders sein und so soll es auch sein. (Jedem das Seine)
Trotzdem gibt es nur eine Wahrheit.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.12.2014 um 19:54
@interrobang
Ich stimme dem gänzlich zu. Ich sage ja schließlich nicht, dass es keine Wahrheit gäbe. Sicher gibt es eine. Doch sind wir noch weit entfernt davon diese Wahrheit in Händen zu halten. Oft gibt es neue Entdeckungen, die bei genauerer Forschung neuere Erklärungsmodelle benötigen. Fortschritt. Die eine "Wahrheit", wird sich irgendwann wieder als Halbwahrheit rausstellen und man wird einen Schritt weiter nach vorne gehen, das alte Modell ablegen und ein neues Modell aufstellen, welches dann mal für 100-150 Jahre als die Wahrheit gilt. Oder länger, je nachdem wie sehr das Modell den nächsten Entdeckungen standhält. Vielleicht sind wir auch nicht bestimmt die Wahrheit, wenn es eine gibt, herauszufinden. Im Grunde genommen ist der Fortschritt in der Wissenschaft ja nichts anderes als die Suche nach dieser Wahrheit, was man aus den verschiedensten Versuchen einer Suche nach der "Weltformel" herauslesen kann. Jedoch ist da meine Hauptfrage, ob es überhaupt möglich ist die ganze Welt so "abstrakt" darzustellen. Selbst wenn wir diese Formel hätten, im Grunde genommen wäre es keine "Weltformel", sondern eher eine "Gesamtformel der derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisse". Denn angenommen wir hätten es jetzt geschafft alle bisherigen Modelle zusammenzufassen zu einer Formel und plötzlich taucht wieder ein völlig neues Phänomen auf, was die Formel und die Theorien nicht erklären können, dann ist das ganze System futsch und man steht wieder am Anfang. Ein Anstoß reicht aus, um eine Kettenreaktion auszulösen und riesige Konstrukte zu Fall zu bringen. Fragen um Fragen.

Es gibt eine Wahrheit, sicher. Denn jede Ursache hat eine Wirkung und umgekehrt, und so gibt es letztendlich auch eine Ursache für alles, was existiert. Aber ob wir die je finden, das lässt sich mit Sicherheit nicht sagen. Ich behaupte, dass wir die Wahrheit bis zum Ende der Menschheit zwar näher kommen können, aber am Schluss trotzdem noch sehr weit davon entfernt sind und schließlich mit Nichts dastehen.

PS:
Entschuldige meine lange, konfuse Rede. Ich schweife bei sowas immer gerne ab. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.12.2014 um 19:55
@Tetragrammaton
Tetragrammaton schrieb: Doch sind wir noch weit entfernt davon diese Wahrheit in Händen zu halten.
Kommt drauf an. Wie haben bei vielen dingen die wahrheit. Wir nennen sie naturgesetze.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

09.12.2014 um 20:14
@Tetragrammaton
Tetragrammaton schrieb:plötzlich taucht wieder ein völlig neues Phänomen auf, was die Formel und die Theorien nicht erklären können, dann ist das ganze System futsch und man steht wieder am Anfang.
Überleg doch bitte mal, inwieweit z.B. nach dem Aufkommen der Relativitätstheorie die Newtonschen Gesetze ungültig wurden. Stand man da wirklich wieder ganz am Anfang?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

24.12.2014 um 15:03
:troll:

http://www.psiram.com/ge/index.php/Weihnachtsmann


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.01.2015 um 01:48
Eine jede Seite, die nicht Ross und Reiter nennt bleibt - ist - suspekt. Wenn dann noch Meinungen mit Wissen vertauscht wird und unsauber zitiert, wird 's kriminell - aber : s.o.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden