weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grenze der astralen Welt

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Theorie, Astral, Grenze, Selbstbestimmung

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:21
@Sein

Logisch wollen wir das... ich glaube nichts blind. Da wär ich ja schön blöd...


melden
Anzeige

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:22
@fluegellos

Ich sage die WAhrheit, ich war ein paar Mal dort . NIchts wird verziehen nichts wird vergessen...man ist in einem ewigen Kreislauf da.....

und wer es nicht schafft zu jumpen der wird verrückt oder sonst was


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:22
@Thawra
Sage mir wie man geistige Erlebnisse beweisen soll.


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:23
jetzt mal als aussenstehender:

wie kann ich mir die meditation und die ganze vorbereitung vorstellen? gibt es bestimmte methoden?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:23
@Sein

Sorry, nicht mein Problem.


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:26
@Custodia-lucis
also ich kenne da andere sachen gnade mit leid und gefühle gibt es dort auch auf der anderen seite der mauer und sie sind wie wir nur hassen sie die menschen über alles sehr viele leider und den hass weg zu bekommen ist schwer weil er ja auch so verständlich ist
wegen ihnen ist die mauer ja da also kann man das ganz gut verstehen

@fluegellos
dann würde ich sagen sind die leute bzw wesen die bei dir sind nicht in ordnung und du musst lernen sie zu bekämpfen bzw kämpfen solltest du so oder so lernen
weil zu uns kommen meist nur arschlöcher nie die netten

@Sein
mach dir kein kopf wegen dem beweisen du bist diesen leuten nichts schuldig sie sollen glauben was sie wollen du kannst machen was du willst überzeugen kannst du sie eh nicht

aber mal zu eigentlichen sache was hast du so erlebt


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:26
@Thawra

Sorry, auch nicht mein Problem.


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:27
@Custodia-lucis

ich kenne sie nur vom hören sagen und kann sie schon als sammelsurium von allem einordnen

du sprichst etwas interessantes an
was, wenn die mauer fällt
wird man verrückt? oder weiss man schon vorher, was auf einen zukommt?
oder kann man mit den neuen infos umgehen?
es wird sich aufteilen denke ich.... viele werden verrückt und viele können ihr altes leben annehmen, oder eher ihr gesamtes leben

@el_cojones
meditation führt dazu, dass du dich abspaltest von deinem bewussten denken
du konzentrierst dich zB auf deinen atem.... etwas, was einfach und unbewusst immer wiederkehrend ist
dadurch hast du potentiale dein unbewusstes bewusst zu verarbeiten und kommst auf einige interessante zusammenhänge

@J-Dark187
Kämpfen tu ich im Moment nur um zu überleben und mir mein letztes bisschen verstand zu bewahren
Von Offensive mag ich im moment nicht reden, da ich meinen Feind zu wenig kenne


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:29
@Sein

Ja, aber dass ich dir dann nicht einfach blind glaube, musst du schon nachvollziehen können.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:30
@J-Dark187
Also ich hatte da zwei Erlebnisse. Ich verwendete die Methode von Monore an. das erst war ein Teil-Austritt. Meine Hände lagen neben mien Beinen im Bett. Als plötzlich sich meine astralen sich auf meinen Bauch mit den Fingern verschränkte. Ich erlebte sowohl mien beiden materiellen Arme und Hande wie auch die astralen Arme und Hande.
Das zweite war ich lag auf den BAuch, als plötzlich mein astraler Körper sich auf den Rücken drehte. Aber eine richtige Astralreis hatte ich noch nicht.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:32
@Thawra
Alles ist doch gut. Ich verstehe dich doch. Ich glaube ja auch nicht alles


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:33
@Sein
aber mehr als die drehung und das mit den armen war noch nicht

@fluegellos
ja klar aber das wird kommen wenn sie dich nicht in ruhe lassen musst du was machen oder nicht


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:33
@Sein

Das wird noch kommen
arbeite weiter daran und die fortschritte wirst du schon bald bemerken


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:34
@J-Dark187

Nein, ich könnte diese Angst-Schranke nicht überwinden. Da war nur noch ein Erlebniss, bei einer Operation.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:34
Habt ihr körperliche Austritte schon gehabt, mal ganz ehrlich?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:35
@Sein
und was ist da passiert


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:36
@fluegellos

ich hab das meditieren bisher mit der punktfixationsmethode versucht. länger al eine halbe stunde halt ich das aber nicht aus. dabei wird die sicht dunkel bis zu einem dunkel grau, allerdings steigt grade dann mein puls, dass alles wieder heller wird. dazu kommen leichte hypnagoge bilder hinzu, oft einfach nur bunte kreise.

geht das in die richtige richtung oder hat das einfach mit der fixation auf einen punkt zu tun?

was gibt es denn zu beachten? ist die methode okay, oder gibts da bessere? wielange meditiert ihr?

und vorallem, wie sehe ich fortschritte?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:38
@Sein

Ich kann dir von einem erzählen, den ich ungewollt hatte

ich lag auf meinem sofa und meditierte so vor mich hin
im nächsten moment fand ich mich auf dem boden einer lichtdurchfluteten halle wieder, mit einer tür zu meinen füßen und neben mir 5 wesen, die mich von oben ansahen und sich wild flüsternd unterhielten....
das ganze dauerte nur ein paar sekunden, da schrie einer von ihnen auf und alle ergriffen panisch die flucht
dann sah ich, dass zu meinen füßen eine kreatur durch die tür kam.... dunkel umhüllt mit einer ausstrahlung wie der leibhaftige tod


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:38
@J-Dark187

Ach so. Ich bekam ein Vollnarkose, bei mir wurde an der Ferse an den Bändert operiert, die gerissen waren.
Plötzlich zog es mich aus dem Körper und ich stand neben meinen liegenden Körper an der operierten Ferse, so gut einen Meter weg. Der Operatur saß vor meiner Ferse, Ich sah wie er meine Bänder zusammennähte, Ich sah die Öffnung meiner Ferse, Ich sah das Blut am Fuß. usw.
Das dauerte gut 2 Minuten oder so. Dann war ich wieder in meine Körper, wenig später wachte ich dann wieder auf


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:40
@fluegellos

Ist ja schrecklich das mit der Kraetur. Sowas ähnliches hatte ich auch schon erlebt.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden