weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grenze der astralen Welt

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Theorie, Astral, Grenze, Selbstbestimmung

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:41
@el_cojones

die methode hört sich gut an... doch wenn du bei der meditation deine augen geöffnet hast dann freunde dich schonmal mit dem gedanken an, sie zu verlieren
der gesteigerte puls steht doch dafür, dass du angst hast für das, was hinter dir selbst liegt
du fixierst vlt einen punkt, aber dazwischen liegt die astralwelt
diese zu sehen erfordert nunmal den mut seinen körper hinter sich zu lassen
etwas, das ich selbst auch noch nicht hinbekommen hab ;)

die bunten kreise und alles, was du wahrnimmst kann ein erstes anzeichen von "erhöhter" wahrnehmung sein

ich würd dir trotzdem empfehlen die augen bei der meditation zu schliessen
ich meditiere jetzt auch erst seit 5 jahren


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:42
Warum schlafe ich immer ein wenn ich die Astralreise machen will?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:47
@Sein

weil du willentlich wach bleiben musst
es kann stunden dauern, jedenfalls gefühlt und dann merkst du doch wieder, dass du deinen körper nicht verlassen kannst

aber es ist schon so, dass du so sehr entspannt bist in diesem moment, dass du leicht einschläfst


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:47
Wenn man eine Astralreise gemacht hat. Ist dann diese Mauer nicht schon weg?
Ich meine dann kann man immer solche Reisen machen. Sowie wenn man erst mal Fahrrad fahren gelernt hat, kann man es immer.


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:49
@J-Dark187

wieso kommen eigentlich nur arschlöcher zu "euch"
wer seid ihr überhaupt? ;)


@Sein
keine ahnung... ich hab noch keine gemacht, aber ich denke bald ist die mauer eh von den ganzen astralreisenden durchlöchert und fällt in sich zusammen


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:49
Ja ich schlafe leicht ein. Aber ich merke bei harter körperlicher Anstrengung, geht es irgendwie leichter.


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:54
@Sein

hast du schonmal was von der progressiven muskelentspannung nach jacobsen gehört?
Wikipedia: Progressive_Muskelentspannung
ist eine entspannungstechnik, die sich der anspannung und entspannung von muskeln bedient
das könnte eine lösung für die einfache astralreise nach der muskelanspannung sein

du musst da wohl deinen eigenen weg finden, wie du am besten so weit entspannen kannst, dass du nahezu stirbst^^


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:56
@fluegellos
danke dir. Werd ich mir anschauen. Wünsch dir einen guten Schlaf. Tschüss


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 22:58
nichts zu danke

resquiescat in pace


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:10
@fluegellos

hoffe du meinst mit dem auge verlieren nur, dass ich mit meinem geistigen auge anfangen sollte zu sehen :D

die methode bekam ich von einem schul lehrer gesagt.

unter cannabiseinfluss durfte ich dieses "abspalten" schon erleben. das gefühl war aufjedenfall interessant. es ist so, als ob der körper inaktiv ist und das körpergefühl sich quasi an einer anderen stelle wiederfindet.

wie lange ist denn im schnitt eine eurer meditationssitzungen?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:13
@el_cojones

nein, ich meine wirklich verlieren
du weisst schliesslich nie ob du zurück kommst ;)
du hast auch noch andere sinne... du kannst auch versuchen mit denen in die astralwelt einzutreten, es muss ja nicht gleich der sehsinn sein

mit cannabis ist das ganze natürlich einfacher, aber keine macht den drogen btw
die sind ganz ganz schlecht und so, weil illegal
aber ist ja deine sache ;)

meine meditationssitzungen belaufen sich in einer spanne von ca. 15 minuten und bis zu 3 stunden


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:19
@fluegellos

hmm, das hört sich mies an :3

was meintest du vorhin mit der welt im spiegel sehen und dem theoretischen wissen über astralreisen. was sind denn die grundinformationen für soetwas?


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:25
@el_cojones

wenn du zurückkommst, bekommst du ja auch deine augen wieder und meistens klappt das zurückkommen glaub ich sogar

mein grundwissen war von jeher, WIE ich zurückkomme, wenn ich mich mal von meinem materiellen körper trennen sollte.
es gab eine situation, wo ich meine schule sah, allerdings in dunkles licht gehüllt und nur zwei wesen standen bei mir im klassenraum und machten sich darüber lustig, dass ich endlich sehen würde.
natürlich bin ich aus dem raum herausgestolpert
nur um zu sehen, dass alles um mich herum dunkel wird und viel zu viele hände auf einmal aus der dunkelheit kamen um mich zu berühren.... als suchten sie einen funken hoffnung aus ihrer existenz herauszukommen
aber auch das ging vorbei, mit einiger willenskraft
die geschichte endete damit, dass ich weiterirrte und in der aula einen bekannten traf, der sich nach kurzen augenblicken in die ekelerregenste kreatur verwandelte, die ich bis dahin sah.... und seine sprache... naja... die umgangssprache der heutigen jugend ist ein nonnenkloster dagegen^^

jedenfalls fand ich mich nach kurzer verfolgung in die ecke gedrängt wieder und nur mein wissen, dass mein realer körper noch irgendwo in dieser welt liegen müsste half mir aus der umarmung der kreatur zu entkommen
es war wie ein ziehen... unvorstellbar schnell durch raum und auch zeit, bis ich wieder in meinem körper war und das ganze erstmal verdauen musste


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:29
@Sein
die mauer ist eigentlich das was die wesen von den menschen trennt
das was du meinst ist deine innerliche blockade die dich daran hindert diese art von reise zu machen

@fluegellos
weiß nicht habe auch gute leute gehabt die bei mir waren nur
arschlöcher gibt es viele ich kenne halt nur sehr viele beispiele wo arschlöcher da waren und drohen und so


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:33
@J-Dark187

naja, die arschlöcher waren schon immer in der überzahl, aber seit april eben... es fühlt sich an, als würden uns die arschlöcher überrollen
ein verschwindend geringer anteil hat sich den frieden bewahren können


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:36
@fluegellos
du musst das so sehen es gibt darum mehr arschlöcher weil in unserer ebene einfach nur die arschlöcher sind
die haben genausolche familien strukturen wie wir und sind auch fast wie wir
nur selten sind die normalen bei uns immer eher die arschlöcher


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:38
@J-Dark187
Lieblings Wort des Tages :)
J-Dark187 schrieb:arschlöcher


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:39
@SunnyRose
ja weil die auch so schlimm sind nerven ohne ende
manchmal frage ich mich echt wer schlimmer ist mein lehrer oder die
von quälen bis leiden lassen ist bei den alles dabei und die wesen sind nicht anders


melden

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:40
@J-Dark187

es sind nicht nur die schlechten in unserer eben und ich sehe es als lohnend an für die guten zu kämpfen
warum?
weil mir der andere weg einfach stinkt


melden
Anzeige

Die Grenze der astralen Welt

07.07.2011 um 23:42
@fluegellos
klar trette ich auch für das gute ein und kämpfe für die guten wesen ist doch logisch und die die mich umhilfe bitten bin für die bin ich immer da
aber darum sage ich ja auch man muss kämpfen


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verbündete/r gesucht140 Beiträge
Anzeigen ausblenden