weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möchte schwarze Magie anwenden

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Schwarze, Verwünschungen

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:01
@Keysibuna
Das Problem ist, am Anfang einer Beziehung redet man noch viel miteinander.
Und dann kehrt der Alltag ein. Und das darf nicht passieren. Denn man sollte dem anderen immer zeigen, wie wichtig er einem ist....

Und das ist schade...:) Aber aus Fehlern lernt man ja eigentlich...:)


melden
Anzeige

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:02
@stoebsi
Kann man zwar machen aber ich denke nicht, dass dir hier jemand ne Anleitung schreiben wird. Dementsprechend wäre es logischer es einfach zu lassen, bevor du auf allerlei seltsamen Internet-Seiten irgend eine Anleitung findest, welche dich ins Verderben stürzt...Wärst nicht die erste


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:03
@Amasana

Kann schon sein, aber ich bin zu Zeit völlig der falsche Person mit dem man über solche Dinge reden könnte :)

Bitte sei mir nicht böse darum ^.^


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:04
@Keysibuna
Bin dir nie böse. Und wenn schick ich dir eine PN... Ich weiß was du meinst. War nur mal ein Tip....


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:05
@hiukan
Was ist denn für dich Liebe?


....Liebe ist für mich das Gefühl das zwei Menschen verbindet die sich freiwillig dazu entscheiden ein Teil ihres Lebens, wenn nicht sogar das Ganze, zu verbringen.
Liebe kann man weder erzwingen, noch besitzen, noch kaufen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:05
@Amasana

Natürlich sollst du mich wissen lassen wenn ich dich verärgere :)

Damit ich die Chance bekomme aufzuhören und alles wieder gut zumachen :D


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:09
Solita schrieb:Liebe kann man weder erzwingen, noch besitzen, noch kaufen.
Da stimme ich dir zu.
Doch wenn ein Mensch nicht verlassen werden will und den anderen zurückhaben möchte, was Menschen jeden Alters wollen (damit ist nicht gemeint, dass es ALLE wollen), dann heisst das doch nicht, dass man den anderen nicht liebt, sondern eher im Gegenteil.
Warum sonst wollte er den anderen zurück?
Das ist doch einfach der menschliche Egoismus, sozusagen.
Hat aber doch nichts zu sagen ob man den anderen liebt oder nicht.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:13
@hiukan
Doch wenn ein Mensch nicht verlassen werden will und den anderen zurückhaben möchte, was Menschen jeden Alters wollen (damit ist nicht gemeint, dass es ALLE wollen), dann heisst das doch nicht, dass man den anderen nicht liebt, sondern eher im Gegenteil.


.....verstehe Dich voll!
Klar, kann man um seinen Partner kämpfen, um ihn zurückzugewinnen.
Aber sowas macht man dann mit Liebe und nicht mit Hass, so wie es Threadhersteller tun will.
Und wenn die andere Seite aber nicht mehr will, weil sie nicht mehr liebt, dann sollte man so fair sein und ihn/sie gehen lassen.

Wenn Du meine Posts in Ruhe nochmal durchliest, verstehst auch was ich meine.
wünsche Dir noch einen schönen Abend und mach Dir nicht so viele Gedanken. ;)

lg, Solita


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:15
ahh!
Nein, nicht nötig, bei dem Satz: Aber sowas macht man dann mit Liebe und nicht mit Hass, so wie es Threadhersteller tun will.
Habe ich endlich verstanden was du sagen möchtest!
Danke für die erneute Erklärung.

Ich wünsche dir auch einen schönen Abend
und.. es ist mein "Beruf" mir Gedanken über alles zu machen :P

Lg


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:20
Liebe ist keine Indikation einen Menschen mit Gewalt zu verähndern


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:21
O.o
hat das irgendjemand gesagt?


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:26
war eher an Themaersteller gerichtet


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

11.01.2012 um 22:30
Naja..
auch die will ihren Mann ja nicht wirklich verändern mit Gewalt.
Sie wollte nur die Liebhaberin bestrafen.
Aber ok


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 01:32
stoebsi schrieb:Gibt es da nicht irgendwas schwarzmagisches um zum einen das Verhältnis zwischen den beiden zu zerstören? Und ich bin so sehr verletzt, dass ich ihr alles nur erdenklich böses Wünsche.
schon alleine diese aussage disquallifiziert dich.
schon mal was von karma gehört?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 01:33
schwarze magie ist in erster linie suggestiv und hat viel mit manipulation der gedanken zu tun.
dafür braucht man intelligenz.
die dir zu fehlen scheint.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 01:52
nochmal als ergänzung
schwarze magie gibt es nicht, wenn dann sollte sie eher dunkle magie heissen und das nicht weil sie böse ist, sondern im verborgenen stattfindet. denn wenn die menschen wissen das sie manipuliert werden funktioniert sie nicht mehr.
das nennt man placebo effeckt


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 05:56
@stoebsi
stoebsi schrieb:Und ich bin so sehr verletzt, dass ich ihr alles nur erdenklich böses Wünsche. Und ich möchte das mit der vollen Wirksamkeit wünschen. Ich bin mir der Konsequenzen bewußt. Ich will es trotz allem.
.... hört sich für mich echt sehr kindisch an was du hier von dir gibst entweder du bist noch sehr jung oder einfach etwas naiv .... sorry für diese bemerkung, möchte nur offen und ehrlich zu dir sein ...

vorweg sei gesagt das ich deinen schmerz nachempfinden kann weil ich selbst schon in dieser situation war aber das was du vor hast ist einfach nur lächerlich und keine reaktion eines erwachsenen menschen.

du solltest dir zuerst einmal bewusst werden das du einen anderen menschen niemals besitzen kannst und auf alle fälle musst du lernen zu akzeptieren. schau, wenn du betrogen wurdest dann gehören immer noch 2 dazu sprich dein mann ist eigentlich der schuldige weil er sich darauf eingelassen hat daher wäre es klüger zuerst einmal eure beziehung zu hinterfragen.

es muss einen grund geben warum sich dein mann in eurer ehe nicht mehr wohl fühlt, was es ist das ihn veranlasst hat für diesen betrug wäre sinnvoll zu hinterfragen. steck also nicht deinen schmerz und deine ganze energie in den hass auf diese andere frau die vielleicht sogar nicht einmal wusste das es dich gibt sondern akzeptiere die derzeitig situation und sieh sie als warnzeichen an an eurer beziehung arbeiten zu müssen.

nochmal, du musst davon wegkommen die schuld bei dieser anderen frau zu suchen das ist der total falsche ansatz denn diese frau kann absolut nichts dafür selbst wenn sie von dir wusste hätte dein mann auch NEIN sagen können also gib nicht ihr die schuld sondern werde dir klar das deinem partner bewusst war auf was er sich eingelassen hat. ER hatte es in der hand !

der richtige weg wäre nun zuerst einmal zu dir selbst ehrlich zu sein und selbstkritisch zu hinterfragen was vielleicht DU dazu beigetragen hast das es so weit gekommen ist und dein mann diesen schritt getan hat. betrug ist immer ein zeichen das irgendetwas nicht stimmt in der beziehung darauf solltest du dich jetzt konzentrieren und nicht auf diese andere frau die ist eigentlich nur nebensache.

ich möchte es dir veranschaulichen damit du es dir besser vorstellen kannst und es dir vielleicht dadurch besser bewusst wir : wenn du eine krankheit hast und du nur die symptome bekämpfst wirst du niemals geheilt werden können weil die krankheit sich weiterhin ungehindert ausbreiten wird. an deinem beispiel ist diese andere frau und die tatsache des betruges von deinem mann das symptom für etwas das in eurer beziehung nicht stimmt !

es gibt jetzt nur zwei möglichkeiten für dich:

entweder du arbeitest an deiner ehe, akzeptierst den betrug und gibst deiner ehe noch eine chance ..... das wird aber nur funktionieren wenn du den betrug WIRKLICH AKZEPTIERST und nicht darauf herumreitest oder deinen mann bzw. dieser frau vorwürfe machst.

oder:

du erkennst an das die ehe so nicht mehr aufrecht erhalten werden kann, akzeptierst auch dass und ziehst deine konsequenzen daraus OHNE hass oder irgendwelchen rachegedanken. du musst lernen das es im leben immer wieder situationen gibt denen du dich stellen musst, sie sind herausforderungen und tragen zur weiterentwicklung deiner persönlichkeit bei. siehe solche situation als chance an um daran zu wachsen und lass nicht zu das sie dich negativ beeinflussen.

ein ende einer beziehung stellt immer einen neuanfang für vielleicht etwas viel schöneres dar das dich erwartet wenn du deine einstellung änderst und lernst damit umzugehen.

ich kann es nicht oft genug sagen ..... dieser anderen frau die schuld in die schuhe zu schieben, sie zu hassen ectr. ist nur die folge deiner eigenen angst über dich und deine beziehung nachzudenken. denn es ist natürlich einfacher die schuld jemanden anderen zu geben als sich mit dem tatsächlichen problem auseinander setzen zu müssen. aber wie gesagt das ist der falsche weg der dich nicht weiterbringen wird sondern mit dem du mehr kaputt machst als dir lieb ist.
du wirst auf diesen weg weiterhin mehr leiden und dir selbst mehr schaden zufügen als es nötig ist !

also komm weg von dieser einstellung, wiege deine beziehung ab indem du hinterfragst inwieweit ein neuanfang sinnvoll ist, lerne zu akzeptieren und fälle dann eine entscheidung ob du diese ehe weiterführen willst oder du deine konsequenzen ziehen solltest schon alleine um nicht seelisch daran zugrunde zu gehen.

ich habe übrigens damals meinen mann verlassen weil er mich nicht nur einmal betrog sondern es immer wieder tat .... ich erkannte das es einfach der falsche partner war und wir nicht wirklich zusammen passten weil wir zu unterschiedliche lebenseinstellungen hatten, ich lernte zu akzeptieren und zog meine konsequenzen daraus obwohl ich ebenfalls sehr verletzt war und so wie du am liebsten gestorben wäre vor lauter schmerz weil ich meinen mann so sehr liebte.

aber ich gab nicht die schuld den anderen frauen sondern wusste das nur ich und mein mann bzw. unsere beziehung selbst die nicht stimmte der ausschlaggebende punkt war warum mein mann mich betrog. es war einfach der falsche partner !

ich verlies ihm aus liebe zu ihm und nochmehr aus liebe zu mir selbst um eben nicht daran seelisch zu zebrechen. hört sich zwar blöd an aber war für mich der einzig richtige weg den ich gehen konnte. ich lernte dadurch den richtigen partner kennen mit dem ich seit 12 jahren eine glückliche beziehung führe.

also zum abschluß wünsche ich dir viel glück und hoffe das du dir selbst die chance gibst für dich den richtigen weg zu finden ohne hass oder rachegedanken sondern das du dich auf vernünftiger sachlicher ebene diesem problem stellen wirst.

es ist nicht einfach keiner weiss das besser als ich aber es ist zu schaffen !


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 13:33
Man kann anderen Menschen ebenso wenig besitzen wie sie tothexen.


melden

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 16:05
@stoebsi

Mit schwarzer Magie kann ich dir nicht dienen,aber mit einer Prophezeiung.
Meine Glaskugel sagt: Wenn du diesen Weg weitergehst, wirst du jede Menge verlieren! Vor allem jede Menge Euronen, denn es wird sich garantiert irgend jemanden finden der dir,gegen ein klitzekleines Honorar natürlich, alles mögliche verspricht. Du wirst dein Geld dahin tragen, immer und immer wieder. Und jedesmal verspricht er das der Fluch jetzt aber wirkt. Und du wirst vor lauter Besessenheit von dieser fixen Idee nicht merken wie dir alles andere entgleitet. Dein Mann,dein Wert,dein Leben.

Mit ner Paartherapie fährste besser.


melden
Anzeige

Möchte schwarze Magie anwenden

12.01.2012 um 16:21
Warum willst du das eigentlich auf die Frau anwenden und nicht auf deinen Mann? Wenn ich in der Situation wäre und so verletzt und voller Hass wie du wäre, würde ich ihm den Schwanz abschneiden oder so (geht auch ohne Magie) :D Ne aber im Ernst, warum nimmst du deinen Mann so in Schutz und stellst sie als die "Böse" hin?


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden