weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 15:47
@Keysibuna
Gib,s zu, du bist kein mensch, sondern nur ein programm, dass sich selbst immer wieder wiederholt, oder?

Sorry fuers OT :D


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 15:49
@Haret

Wie man eigentlich die ganze Zeit hier verfolgen kann, antwortet man auf sachliche Beiträge von gewissen Kreisen nur mit persönlichen Seitenhieben, weil man eben keine sachliche Argumente anbieten kann.

Deshalb ist dein OT, ist hier nichts besonders und fällt fast gar nicht auf :}


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 15:52
LuciaFackel schrieb:Du hältst/ Ihr haltet Meditation für unwirksam,
Stimmt nicht. Meditation fördert die Entspannung, die innere Ruhhe, die Ausgeglichenheit usw...
LuciaFackel schrieb:aber eine bessere Welt hättet Ihr sicherlich auch gern.
Wer hätte das nicht? Aber was ist so schlimm an dieser Welt?
LuciaFackel schrieb:lasst die Esoteriker, Lichtarbeiter usw. ihre Wege gehen.
Lichtarbeiter...
...das klingt nach Aufopferung für andere und ist doch nichts als nutzlose Selbstdarstellung...


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 15:53
Taka_Anura schrieb:Also, falls @zukunftsdenker eine Gruppendiskussion eröffnet, bitte ich um eine Einladung.
ich auch.
:)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 15:56
@Kurzschluss
Letztendlich findet sich zu dieser meditation nur mit ein, wer das selbst fuer sich so will, aus welchem grund auch immer; ob es jetzt derjenige aus selbstdarstellung, oder auch einfach nur aus neugierde macht, es liegt nicht in euren haenden, ob diese personen sich dazu entschliessrn oder nicht.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 16:18
Jop, deshalb sind rationale und sachliche Informationen und Meinungen für manche Aberglauben nützlich, so hat derjenige dann wirklich viele Vergleichsmöglichkeiten hat die er u.U. selbst überprüfen kann, anstatt sich mit einstiegen Behauptungen blind etwas vormachen lässt. :}


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 16:26
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ich verliere nie die Hoffnung das manche das geschriebene iwann verstehen werden und mache es auch reine Höflichkeit, weil ich bei manchen naiven Aussagen das Gefühl nicht los werde das sie etwas "überlesen" haben könnten, was eigentlich sehr relevant ist und so ein naive Aussage unnötig macht. :}
Zu gütig.^^

@Kurzschluss

Gute Frage. Aber das Zitat sehe ich gar nicht als so wild an.

Ich sehe das so:
Wenn du beispielsweise glaubst, dass Meditation keinen Effekt hat. Und du die Effekte von mehreren Leuten als Linearkombination nach dem Superpositionsprinzip darstellen willst, ist das für dich null. Aber immer noch kann man es als Superposition darstellen.

Du vergisst, dass es auch Null sein kann ;). (sehe ich übrigens nicht so, dass es null ist)
Kurzschluss schrieb:Das war jetzt nur von Seite 7. Ich habe keine Lust, noch weiter zu suchen - es würden sich noch viele Beispiele finden
Ich denke, dass du keine Lust hast, weil du nichts findest ;). Wo sollen diese vielen Beispiele sein?
Kurzschluss schrieb:Die oben zitierten Aussagen haben doch nur ein Ziel. Die versammelte Esomeute zum Kopfnicken zu bewegen, wie toll doch ger Guru ist - hauptsache der Müll wird unter ein vermeindliches, wissenschaftliches Deckmäntelchen gestellt.
Ich verbitte mir hier als Meute bezeichnet zu werden.
Außerdem woher willst du denn das wissen, was das Ziel ist?

Beweis das mal bitte.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 16:34
Sachliche informationen und meinungen sollten auch nicht das problem sein, das problem ist vielmehr, dass diejenigen, die diese meinungen vertreten, zeitgleich mit dem posten derselbigen verlangen, dass diese auch sofort und ohne wenn und aber als gesetz angesehen werden!
Und da hapert es, zum glueck, muss man sagen...
Ja und amensager gibt es schon genug, manche wollen eben selbst ihre erfahrungen machen.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 16:39
@Keysibuna
Keysibuna schrieb: Wenn man nur eine Bühne sucht dann ist man hier in einem Diskussionsforum etwas deplatziert.
Hat der TE nicht getan, er sucht ausdrücklich nach Leuten, die gemeinsam meditieren wollen.
Du willst das offenbar nicht, also was machst Du hier?
Mit dem Eingangspost ist definitiv keine Diskussion darüber eröffnet worden, *ob* Meditation einen Effekt hat, der globale oder regionale Auswirkungen zeitigt.
Wenn Du eine solche Diskussion führen willst, dann eröffne einen entsprechenden Thread.
Hier bist Du damit falsch.





@zukunftsdenker
Trennung erfolgt, wenn man sich von seinem Fokus ablenken lässt, und daran ist nicht derjenige schuld, der ablenkt, sondern man selbst ist dafür verantwortlich, wenn man sich ablenken lässt. ;)
Bleibe bei Deiner Meditation, verabrede Dich mit denen, die mitmachen wollen, und ignorier den Rest, siehst ja, dass sie nur stören wollen, zerstören, sonst nichts.

Wundere Dich nicht darüber, denn genau diese Kraft im Menschen war ja Thema Deines Eingangsposts, und es sind nicht (nur) ganz bestimmte Individuen, die bewusst und absichtsvoll so agieren, sondern in jedem Menschen tobt schon mal dieser Dämon, das Ego, der Zweifel, oder Frustration.
Das macht niemanden böse oder schlecht oder negativ.

Und es wirkt hier auch keine "negative Energie" - so etwas gibt es gar nicht, Energie ist neutral, weder negativ noch positiv - sondern etwas, das sich im Inneren eines jeden Menschen befindet, äussert sich, offenbart sich. Daran ist nichts schlecht.
Jeder einzelne Teilnehmer oder Leser kann hier sich selbst erleben, fühlen, was diese Thematik in ihm auslöst, und sich selbst dadurch besser kennenlernen. Für manche ist das eine wertvolle Lektion.
Andere glauben, ihre Emotionen und Meinungen haben automatisch recht, und sind nicht in der Lage, diese oder sich selbst in Frage zu stellen.
Für diejenigen, die etwas an sich selbst entdecken, geht es nun darum, es liebevoll und mit Akzeptanz anzunehmen, es zu integrieren.
Widerstand zu leisten ist keine schlechte Eigenschaft, und Dinge auf Wahrheitsgehalt abzuklopfen auch nicht.

Bleibe einfach dabei, den Interessierten die Verabredung zur gemeinsamen Meditation anzubieten, Du brauchst nicht mehr zu tun.
Es ist nicht der Job eines Menschen, einen anderen zu überzeugen. Jeder Mensch ist für seinen Glauben selbst verantwortlich. Also lass Dich von diesen Leuten hier nicht dazu herausfordern, sie zu überzeugen und dafür verantwortlich zu sein, was sie glauben können und was nicht.
Schreibe einfach alles, was Du mitteilen willst, aber überlasse es jedem selbst, davon zu nehmen oder es zu lassen.
Hast Du bisher gut gemacht. :Y:


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 16:43
Na ja, wenn es anstatt Argumente schreiben sollte kommen nur persönliche Seitenhiebe und schwammige Ausreden, dann verliert man schon gewisse Geduld, weil man was zum Thema erwartet :}
Haret schrieb:Und da hapert es, zum glueck, muss man sagen...
Und das begünstigt natürlich iwelche Behauptungen :}

@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Mit dem Eingangspost ist definitiv keine Diskussion darüber eröffnet worden, *ob* Meditation einen Effekt hat, der globale oder regionale Auswirkungen zeitigt.
EP;
Es ist bewiesen, dass wir alle miteinander verbunden sind. Ein gutes Beispiel zeigen Leibniz und Newton, die zur gleichen Zeit unabhängig voneinander die Differenzialrechnung erfunden haben.
Bis heute wird darüber diskutiert, wer sie als Erstes erfunden hat!

Oder ein anderes Beispiel: Am morgen des 11. September 2001 spielte ein Zufallsgenerator verrückt, was seitdem nicht wieder vorgekommen ist.
Jop, es wurde BEHAUPTET das es bewiesen sei :}


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:11
http://scientificexploration.org/journal/jse_09_2_peoch.pdf

Hab mich bemüht, so nah wie möglich an die Quelle heranzukommen und dieses Experiment nicht von irgendeiner Esoteriker-Seite zu kopieren.
Dies hier scheint tatsächlich das Original des Berichts zu sein.

Und hier alles über die Experimente auf deutsch: http://wp1049905.wp079.webpack.hosteurope.de/www_projekt-l_de/leben/bewusst_pk.php

Also, die Kraft des Geistes über die Materie ist längst bewiesen, und da menschliches Bewusstsein mit Sicherheit noch sensibler auf derartige Beinflussungen reagiert als tote Materie, kann man auch davon ausgehen, dass der menschliche Geist den menschlichen Geist ebenfalls beeinflussen kann.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:19
LuciaFackel schrieb:kann man auch davon ausgehen, dass der menschliche Geist den menschlichen Geist ebenfalls beeinflussen kann.
Jop, man nennt das auch Manipulation.
LuciaFackel schrieb:menschliches Bewusstsein
reagier so auf manche Dinge;


Eine Bewusstseinszustand.
Das ist eine Art des Erlebens durch;

- Wahrnehmung
- Selbstbewusstsein
- Wachheit
- Handlungsfähigkeit
- Intentionalität

Und Bewusstseinszustand basiert auf einige Grundbedürfnisse:
(nach Maslow)

- -körperliche Grundbedürfnisse:

- Atmung (saubere Luft)
- Wärme (Kleidung); Trinken (sauberes Trinkwasser)
- Essen (gesunde Nahrung)
- Schlaf (Ruhe, Entspannung)
-
- -Sicherheit:

- Unterkunft/Wohnung;
- Gesundheit;
- Schutz vor Gefahren; Ordnung (Gesetze, Rituale)
-
- -Soziale Beziehungen:

- Freundeskreis,
- Partnerschaft,
- Liebe,
- Nächstenliebe,
- Sexualität,
- Fürsorge,
- Kommunikation

Und Grawe nennt diese 4 :

- Bindungsbedürfnis
- Bedürfnis nach Orientierung und Kontrolle
- Bedürfnis nach Selbstwerterhöhung und Selbstwertschutz
- Bedürfnis nach Lustgewinn und Unlustvermeidung

Man sollte auch einige psychische Grundbedürfnisse nicht außer Acht lassen und immer in eigenen Überlegungen berücksichtigen bzw. in Betracht ziehen:

- Geliebt werden und Lieben.

- Sicherheit: Sicherheit der politischen Verhältnisse und der wirtschaftlichen Lage.

- Verbundenheit: Zugehörigkeit zu einer Gruppe; Geborgenheit

- Veränderung: Eine gewisse Spannung ist notwendig, sonst versinkt man in Lethargie.

- Anerkennung und Erfolg: Bestätigung durch andere, Arbeitsklima, aussprechen/annehmen von Lob, Umgang mit Kritik, Gefühl des Gebrauchtwerdens

- Freiheit, Selbstbestimmung und Kreativität

- Selbstwertgefühl: Selbstachtung, Selbstvertrauen, Stabilität, kein Selbstmitleid, Kenntnis seiner selbst, Fähigkeit zur Selbstkritik.

- Zerstreuung: die Notwendigkeit des Entspannungsprozesses als Gegenpol zu alltäglichen Abläufen zum Erhalt psychischer Belastbarkeit (Energie).

- Erlebnisse mit Erinnerungswert, menschliche Begegnungen dauerhafter und verlässlicher Art, Erfolge in der Arbeit, bestandene Schwierigkeiten.

Worte die man nicht lesen will..(Blog von Keysibuna)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:33
so viel zu
Keysibuna schrieb:weil sie nun mal Fremd Vorstellungen sind die man übernommen hat ohne sich darüber zu informieren
nur weiter so.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:36
@Malthael

Wenn du mal Mumm hättest dann würdest du es wenigstens versuchen dich selbst mal damit zu beschäftigen und von mir beigetragene "sachlich" zu widerlegen :}

Aber nein, weil du dazu eben nicht in der Lage bist, bist du auf diese erbärmliche, persönliche Seitenhiebversuche angewiesen :}

Mich hast du völlig überzeugt was du so drauf hast :}


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:42
@Keysibuna
bis auf copy and paste ist von dir noch nie was gekommen.
deine schule heisst wikipedia.
alle deine sachlichen beiträge sind fremdvorstellungen, die du übernommen hast.

du bist all das was du anderen vorwirfst, nur willst du das nicht erkennen und aktzeptieren.
du willst dir deine eigenen schwächen nicht eingestehen und projezierst sie auf andere.
ich weiss dass ich arrogant und ignorant bin, ich habs erkannt und aktzeptiert und ich lerne damit umzugehen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:46
@Malthael

Ärgert es dich das ich diese übereinstimmende zutreffende aussagen untermauern kann oder worum geht es dir?

Ich weiß das ist für dich ein Fremdwort eine Behauptung zu untermauern, aber nur dazu dienen meine Quellen :}

Also fantasiere weiterhin was ich erkenne und was angeblich nicht :}

Denke deine Schwächen machen sich auch ohne meine Beiträge sehr gut bemerkbar :}

Also kommt etwas was sachlich zum Thema beitragen kann oder nur persönliche Versuch sein Frust abzubauen?

Ansonsten nen schönen Sonntag :}


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:49
Keysibuna schrieb:Ärgert es dich
nein ich hab mitleid mit dir aber kein mitgefühl.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 17:54
Welche starken Energiefelder in einer Räumlichkeit durch gemeinsame Gebete entstehen können, zeigen Messungen in der Kirche des Wallfahrtsortes Medjugorje.
Der US-Professor Boguslav Lipinski von der Universität Boston nahm Messungen mit einem Spannungsmesser vor, wie er auch in der Kern-physik verwendet wird als Dosimeter für ionisierende Strahlungen (al-so Radioaktivität). Diese Strahlung wird in Milli-Rem (mR) gemessen. Während des Gottesdienstes in amerikanischen Kirchen konnten mit diesem Gerät 20 bis 70 mR gemessen werden.
In Medjugorje jedoch wurden während bestimmter Gebete sage und schreibe 100.000 mR. (pro Stunde) registriert. Menschen, die dort häufig den Gottesdienst besuchen, müssten eigentlich an den Nach-wirkungen dieser hohen Strahlung zugrunde gehen. Da das jedoch nicht geschieht, sieht man sich zu der Annahme genötigt, dass die Ge-betsenergie anderen Ursprungs sein muss -, sagen wir „spirituellen“ Ur-sprungs. Das heißt: Diese Energiefelder sind mit dem genannten Gerät messbar, aber es handelt sich nicht um die übliche Radioaktivität. ...“


Eine ursprüngliche Quelle zu finden, ist macnmal richtig schwierig... So viele kopieren solche Texte und geben als Quelle ihren Fundort an, aber nicht die ursprüngliche Quelle...

Na ja, hier noch was Spannendes zum thema: http://de.scribd.com/doc/44923126/Gedanken-Sind-Deine-Wahre-Macht


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 18:03
@LuciaFackel

Hat man diese Messung in anderen Orten und Räumen durchgeführt?


melden
Anzeige

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 18:05
@Keysibuna
Google ist Dein Freund. :)

Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil: "(...) Während des Gottesdienstes in amerikanischen Kirchen konnten mit diesem Gerät 20 bis 70 mR gemessen werden.
In Medjugorje jedoch wurden während bestimmter Gebete sage und schreibe 100.000 mR. (pro Stunde) registriert. (...)"


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden