weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 18:18
@LuciaFackel

Jop, mein Fehler hab mich zu undeutlich ausgedrückt.

Wurden in diesen Räumen auch OHNE Menschen und Gebete Messungen vorgenommen und auch AUßERHALB der USA solche Messungen stattgefunden haben.

Aber ich kenne ja dein Antwort ;
LuciaFackel schrieb:Google ist Dein Freund. :)
Und deshalb werde ich mal schauen ob ich was dazu finde. :}


melden
Anzeige

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 19:30
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Und deshalb werde ich mal schauen ob ich was dazu finde. :}
Das freut mich. Bin endlich mal angenehm überrascht. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 20:21
LuciaFackel schrieb:Eine ursprüngliche Quelle zu finden, ist macnmal richtig schwierig... So viele kopieren solche Texte und geben als Quelle ihren Fundort an, aber nicht die ursprüngliche Quelle...
Jop, alles was man darüber findet ist stark religiös oder esoterisch angehaucht.

Werde mal in den nächsten Tagen etwas intensiver suchen ob man da was brauchbares findet.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

24.03.2013 um 20:25
@Keysibuna
Danke, das interessiert mich auch. Ich möchte solche Infos auch gern unverfälscht und ursprünglich haben.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 01:21
Forscher an der Princeton University befassen sich unter der Leitung von Roger Nelson seit 1988 mit dem Phänomen der kollektiven Wahrnehmung von Menschen und haben dazu Messstationen auf der ganzen Welt stationiert. Das „Global Consciousness Project“ sammelt die empirischen Daten und vergleicht sie mit der Nachrichtenlage, um zu erkennen, ob ein Ereignis bereits, bevor die Nachricht verbreitet wurde, neuronale Reaktionen hervorruft. Hierzu wurden signifikante, wenn auch minimale empirische Belege geliefert.[6]

Wikipedia: Kollektive_Intelligenz
http://noosphere.princeton.edu/


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 01:23
Wikipedia: Global_Consciousness_Project

Kritik

Ein großes Manko dieses Feldversuchs sind die fehlenden echten Kontrollversuche. Für Kontrollzwecke werden keine echten Zufallsdaten aus den GCP-Netzwerk verwendet, sondern Pseudozufallsdaten.[3] Das Global Consciousness Project präsentiert auf seiner Website zwar die Ergebnisse und das Signifikanzniveau zu besonderen medialen Ereignissen. Aber es fehlen Vergleichsdaten aus anderen Zeitabschnitten, in denen es keine besonderen Ereignisse oder für die keine Vorhersagen gab. Erst ein Vergleich zwischen den "Ereignisdaten" und echten "Kontrolldaten" aus den Zufallsgeneratoren im "Leerlauf" würde ein Urteil darüber erlauben, ob die hier beobachteten Effekte wirklich auffällig sind.[4][5]


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 13:29
Hallo,

Ich hatte übers gesamte Wochenende keinen Zugriff auf das Internet und um so mehr war ich überrascht, als ich heute gelesen habe, welchen Verlauf diese Diskusion mittlerweile genommen hat.

@zukunftsdenker
Ich möchte klar und deutlich darstellen, dass es nicht meine Absicht war, deinen Thread zu zermüllen und möchte mich deshalb von Herzen, bei allen entschuldigen, die diesen Eindruck hatten. Wie ich schon in meinem ersten Beitrag zu dieser Diskussion sagte, bin ich lediglich von der Wirkung von Gruppenmeditationen überzeugt und deshalb auch ernsthaft an solche interessiert. Mehr wollte ich darüber eigentlich auch gar nicht sagen und der Rest meiner Beiträge ergab sich als Reaktion auf Fragen, die mir im Anschluss gestellt wurden.

@zukunftsdenker
Auf deinem Wunsch werde ich deshalb auch nicht auf noch offene - vor allem von @Kurzschluss und @geeky - an mich gestellte Fragen antworten.

Liebe Grüße,
Futureman.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 14:13
futureman schrieb:Auf deinem Wunsch werde ich deshalb auch nicht auf noch offene - vor allem von @Kurzschluss und @geeky - an mich gestellte Fragen antworten.
Auch eine Möglichkeit, der Realität auszuweichen... ;)


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 14:37
@Kurzschluss

Wer nicht argumentieren, sondern nur frei fabulieren kann, der findet es offenbar recht erquickend, über die Maserung der Flügel der Zahnfee zu disputieren und wieviel Wind sie damit wohl erzeugen kann. Wenn dann jemand kommt und um Argumente für ihre Existenz bittet, kann das nur ein Spielverderber sein. Bäh!
:}


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

25.03.2013 um 17:14
@Kurzschluss
@geeky
Ich kann nur für mich sprechen und halte euch nicht für Spielverderber und ich selbst glaube auch nicht, dass ich einer bin. Meiner Meinung hat jeder das Recht nachzufragen, zu korrigieren oder auch zu kritisieren (immer wenn man den Respekt zueinander nicht verliert, aber in diesem Thread ging es ja bis jetzt sehr gesittet vor). Ich habe es ehrlich gesagt auch nicht bemerkt, dass wir vom Thema abgekommen sind und hatte mich schon gefreut die Diskussion mit euch weiter zu führen. Um so größer war meine Überraschung, als ich den Beitrag von XXX lass mit der Bitte, die Trolle zu ignorieren, da ich dessen Existenz hier gar nicht bemerkt hatte.

Ist @geeky ein Troll, indem er folgendes fragt?
Hast du mal darüber meditiert, inwiefern das Verbreiten längst widerlegten Blödsinns die Welt besser machen sollte?
Bin ich ein Troll, indem ich seine Frage beantworte?
Hier handelt es sich nicht um "längst widerlegten Blödsinn". So wie in den meisten Bereichen der Natur gilt auch für die spirituellen Kräfte das Superpositionsprinzip. Das hat zur Folge, dass wenn viele über das gleiche meditieren, die ganze Wirkung nur verstärkt wird.
Ist @Kurzschluss ein Troll, wenn er nachfragt?
Was ist das?
Die Erklärung von Wikipedia ist mir zu technisch, die verstehe ich nicht. Kannst Du es mir so erklären, daß ich das Superpositonsprinzip auch verstehe?
Und so weiter und so fort...

Ich glaube nicht. Es wurde ein friedliches Gespräch geführt, das zwar nicht mehr konkret die Frage „Wer hat Lust auf Gruppenmeditation?“ sondern mehr die Frage nach dem „Wesen einer Gruppenmeditation“ erörterte, aber im großen und ganzen sind wir beim Thema geblieben.

Ich glaube ein Thema mit dem Namen „Gruppenmeditation für eine bessere Welt!“ kann sehr weitflächig interpretiert werden und wenn der Diskusionsführer wirklich nur wissen wollte, wer daran interessiert ist, sich einer Gruppenmeditation mit ihm anzuschließen, hätte er besser einen anderen Titel für seinen Diskusionsfaden wählen sollen, zumal selbst @zukunftsdenker auf den ersten Seiten nicht nur die Frage nach dem „Wer hat Lust auf Gruppenmeditation?“ behandelte. Dann hätte er als Diskusionführer konsequenter sein sollen und sofort alles im Keim ersticken sollen, was über die pure Organisation zum konkreten Zusammentreffen zu einer Gruppenmeditation hinausging.

Liebe Grüße,
Futureman.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

26.03.2013 um 10:47
@futureman
@geeky
@Kurzschluss
Die Meditierer könnten ja mal anfangen uns böse Skeptiker aus dem Forum zu meditieren... wie wollen sie eine bessere Welt schaffen, wenn ihnen nicht mal die Überzeugung von uns paar Hanseln gelingt...


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

27.03.2013 um 19:41
Es sind doch ein paar positive Dinge in der Welt passiert, diese Finanz-Zypernkrise wurde z.B. gelöst. Das hat doch bestimmt die Gruppenmeditation gemacht?

Mein Tag verlief heute allerdings noch wie jeder andere, eher mau, also etwas mehr Einsatz bitte! :D


melden
Superhyper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

27.03.2013 um 23:59
Dank den grossen Meditationskräften aller Meditierenden und allen
meditierenden Hasen (süsses Tierchen), und allen aktiv meditierenden

Vögel die an Bäumen zwitschern, dank all diesen überall presenten
Kräften, haben wir alle bald Ostern. Frohe Ostern wünsche ich in 24 stunden

im Voraus, und danke fürs Mich lesen. Lest und schaut hier :mozart:


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

28.03.2013 um 09:28
Ashert001 schrieb:Mein Tag verlief heute allerdings noch wie jeder andere, eher mau, also etwas mehr Einsatz bitte!
Ich wusste, dass wir irgendwen vergessen haben, aber mir ist nicht mehr eingefallen wen ;).


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

28.03.2013 um 10:25
Ashert001 schrieb:Mein Tag verlief heute allerdings noch wie jeder andere, eher mau, also etwas mehr Einsatz bitte!
@Ashert001
Vielleicht solltest du aufhören zu nörgeln und dich nicht nur auf andere verlassen. Wenn du mit deinem Tagesablauf nicht zufrieden bist, mach doch einfach mit. Es kostet dich nur eine Stunde (von 22-23 Uhr) und es lohnt auf jeden Fall diese Zeit zu investieren.

Liebe Grüße,
Futureman.


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

28.03.2013 um 11:29
@Ashert001
Und ohne die Meditierer hätten wir bestimmt -20 Grad und meterweise Schnee...


melden
Superhyper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

29.03.2013 um 13:38
Es koennte möglicherweise schon der Fall sein, dass Einheimische

auf Nordpol dafür meditieren, dass denen die Kappen nicht schmelzen,

da sie sicherlich von der globalen Erwärmung warmen Wind bekommen

haben. @rambaldi


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

01.04.2013 um 11:51
ich hab stundenlang (nur für mich) meditiert und bin zu dem schluss gekommen, dass das leben auf der erde nichts weiter ist, als eine art training. vielleicht wissen es schon einige, aber man muss sich das echt vor augen halten. während wir in der astralwelt solche freiheiten wie zeitreisen, teleportation, massenkommunizieren durch gedanken oder das fehlen von bedürfnissen, die auf der erde nicht wegzudenken sind, wie essen, trinken oder schlafen, sind wir auf der erde wie gefangen. wer aber weiß, dass die erde wirklich wie eine matrix (ich mein jetzt nicht wie im film :D ) ist, ist in diesem training schonmal ein großes stück weiter. ziel ist es, durchzuhalten. für manche ist das einfacher, für andere schwerer. besonders die, die arm, behindert oder einfach unbeliebt sind (obwohl sie beim letzteren nichts dafür können), werden es schwerer haben, werden aber auch besser "bestehen". man "fällt durch", wenn sie selbstmord begehen, drogen nehmen oder frustsaufen, um sich vor der realität zu verstecken. manche, die reich geboren werden, bzw es halt einfacher haben, können schon gar nicht mit "bravour bestehen". ich hatte es auch nicht wirklich leicht, möchte aber keine gründe nennen. jetzt weiß ich, dass sich es lohnt, durchzuhalten.
dafür möchte ich meditieren, dass die menschen endlich kapieren, dass dieses leben nicht das einzige ist, und der tod nicht das ende ist, sondern sozusagen das abschlusszertifikat :D
was meint ihr dazu?


melden

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

01.04.2013 um 13:01
@hierachier
Ich finds eine verständliche Schlussfolgerung, jetzt müsstest du das nur noch beweisen :D


melden
Anzeige

Gruppenmeditation für eine bessere Welt!

01.04.2013 um 13:59
@the_georg
ich denk mal, dass ich es 70 jahren weiß :D


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden