Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es eine Schwäche zu weinen?

1.130 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Weinen, Schwäche
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 05:14
@Dini1909
1.21Gigawatt schrieb:Jeder kennt bestimmt das Gefühl man will von aussen Stark sein, gerade in einer Gruppe, aber kämpft im inneren mit den Tränen. Wenn man dann zu Hause ist, alleine im Bett liegt bricht alles raus ?
Em ja, em, ich meine eigentlich nein...
Oder seid ihr da anders?
Ich offenbar schon. Ich kenne das beschriebene Gefühl zwar, aber eher von Beerdigungen bzw. Trauerfeiern (furchtbares Wort übrigens, ebenso wie Leichenschmaus) Ansonsten bin ich weniger nahe am Wasser gebaut...
Von meiner Seite aus, versuch ich nie Schwäche zu zeigen gerade gegenüber meiner Freunde, weil sie mich eigentlich als starke Frau kennen.
Aha, die starke Frau :trollsanta: Das wird der Grund sein, denn bei aller hochgeschätzten Emanzipation der Frau - in der Regel bleiben Frauen in mancherlei Hinsicht, eben doch immer noch wesentlich emotionaler, in ihrer Herangehensweise an die Dinge.
Wie steht ihr dazu ?
Es ist wie einige "Vorredner" bereits schrieben - Grundsätzlich ist das Weinen weder eine Schande, noch eine bewundernswerte Eigenschaft. Es kann zur Peinlichkeit werden, wenn man bei jeder Kleinigkeit wehleidig losheult und im Selbstmitleid zerfließt. Es kann aber auch eine äußerst würdige Geste sein, wenn man zum Beispiel an Tränen der Rührung oder echte Trauer denkt...

Ich persönlich bin kaum noch "fähig" zu weinen. Wie @xXDaWnXx schrieb, es geht einfach nicht mehr, selbst wenn man es in seltenen Momenten sogar als befreiend empfinden würde. Nach wie vor können mich allerdings gewisse Dinge zum heulen bringen, nehme ich an. Ist nur schon lange nicht mehr so gewesen...


melden
Anzeige

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 08:30
Ich habe letztens im Bus ein Mädchen furchtbar weinen gesehen ... Am liebsten hätte ich sie umarmt weil es mich rührte. Ich habe wegen einem Menschen auch furchtbar oft und viel geweint nun ist dieser mir keine Träne mehr wert. Hab schon mal vor Verzweiflung im Taxi losgeheult, der Taxifahrer war sehr Mitfühlend und hat geschwiegen :D wenn man vor den falschen Menschen weint wird man selbst zum Stein ...


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 17:53
Ich hab auch sehr viel geweint, die Menschen die dich nicht mögen oder falsche Freunde denken dann das man eine "Heulsuse" ist wie man so schön sagt. Nicht jeder versteht das, zudem kommt halt noch dazu wie die anderen schon sagten das man leider sehr verletzlich und angreifbar ist, kommt gerade den "Feinden" sehr zu nütze. Ich mag solche Menschen nicht, aber es gibt sie leider.. und das nicht zu selten :(


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 18:32
@Dini1909 Absolut keine schwäche.

In den letzten 9 Jahren hier und davor seit 1996, habe ich viel durchgemacht und obwohl ich ein Mann bin, ich habe geweint.


Es erlöst, besonders, wenn man keinen hat, der einem wirklich zur Seite steht, die Psyche, ob mancher Ereignisse an Ende ist. Ou man, wer da den starken mann markieren kann, solls tun. Ich konnts nicht.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 18:57
@Akikava

und du suchst noch nach nem Prinzen? :)


ich weine nicht mehr, Menschen verstört es wenn man weint, die meisten, manche empfinden es gar als lästig...


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 19:02
@Eya

Na du, dich gibts ja auch noch :)
Naja ich suche nicht, ich lass mich finden :D
Kommt ja eh nichts gescheites bei raus, ne Prinzessin wäre aber auch ganz schön :)
Eya schrieb:ich weine nicht mehr, Menschen verstört es wenn man weint, die meisten, manche empfinden es gar als lästig...
Das stimmt, ich weine wenn auch nur alleine hab das ganz gut unter Kontrolle bekommen.. früher ist es oft einfach aus mir rausgebrochen..


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 19:10
@Akikava

jau is womöglich besser so... sonst kann man sich's im nachhinein noch reinwürgen lassen.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 19:29
Nein, aber es ist unter Umständen nicht gerad angenehm vor jemanden zu weinen. Ist mir aber innerhalb kürzester Zeit passiert. Hat man mitunter eben keinen Einfluß drauf.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

15.12.2013 um 19:59
Nein, es ist keine Schwäche. Weinen ist absolut natürlich.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 17:56
@Schrotty
Schrotty schrieb:In den letzten 9 Jahren hier und davor seit 1996, habe ich viel durchgemacht und obwohl ich ein Mann bin, ich habe geweint.


Es erlöst, besonders, wenn man keinen hat, der einem wirklich zur Seite steht, die Psyche, ob mancher Ereignisse an Ende ist. Ou man, wer da den starken mann markieren kann, solls tun. Ich konnts nicht.
Ich beneide dich darum .
Leider hat mir
Schrotty schrieb:den starken mann markieren
mehr geholfen als ein gefühlsmensch zu sein .
Aus heutiger Sicht rächt sich das , aber so ist es nuneinmal.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 17:58
@Heijopei

Hast du mal versucht zu weinen?

Also in bestimmten Situationen, allein Daheim nach wirklich traurigen Ereignissen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 18:07
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Hast du mal versucht zu weinen?

Also in bestimmten Situationen, allein Daheim nach wirklich traurigen Ereignissen.
Ja das habe ich , aber es klappt nicht.
Das schlägt dann irgendwann in Wut und Agression um, wenn ich mich sowas versuche , warum das so ist weiss ich nicht .
Naja , es wird schon seine Gründe haben das ich eher als "Gefühlskalter" Mensch angesehen werde , das wird es auch sein was mir einer ernsthaften Beziehung im Wege steht .
Zumindest haben diesen Punkt(Gefühlskälte) alle meine Ex-Partenerinnen an mir kritisiert , und das kommt ja auch nicht von ungefähr .


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 19:42
@Heijopei schon klar, aber glaub mir, wenn die Seele richtig tief verwundet, wie es bei mir war, dann wirst auch Du weinen können :)

Sei froh, das Du eine Starke Seele hast, in der Heutigen Zeit, ist das allemal das Beste


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 19:54
@Schrotty
Schrotty schrieb:Sei froh, das Du eine Starke Seele hast, in der Heutigen Zeit, ist das allemal das Beste
Ich habe keine starke Seele , in dem Glauben war ich mal , aber genau das Gegenteil ist der Fall .

Ich kann mich zwar körperlich durchsetzen , aber das hat nichts mit Stärke zu tun, ganz im gegenteil .


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 22:55
weinen ist absolut normal.
Eine Schwäche schon mal gar nicht.

Wenn es überhand nimmt ist es natürlich für die Person unangenehm.
Wenn Leute gar nicht weinen können, finde ich das überhaupt nicht gut.
Ist nicht gesund für Körper und Seele.


Es gibt Leute, die niemals vor anderen weinen und möglichst wenig bis gar keine Emotionen vor anderen zeigen. Das kann im sozialen Miteinander mächtig in die Hose gehen.
Das zu erklären bin ich heute zu müde-


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 23:01
@Dini1909
Jeder kennt bestimmt das Gefühl man will von aussen Stark sein, gerade in einer Gruppe, aber kämpft im inneren mit den Tränen. Wenn man dann zu Hause ist, alleine im Bett liegt bricht alles raus ?

Eure Meinung dazu, warum zeigen Menschen nicht gerne ihre Emotionen ? Oder seid ihr da anders. Von meiner Seite aus, versuch ich nie Schwäche zu zeigen gerade gegenüber meiner Freunde, weil sie mich eigentlich als starke Frau kennen.

Wie steht ihr dazu ?
Vor den richtigen Menschen zu weinen (Freunden) kann befreiend sein, vor den falschen Menschen zu weinen (Feinden), kann grob fehlerhaft sein!


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 23:06
fumo schrieb:Vor den richtigen Menschen zu weinen (Freunden) kann befreiend sein
ich sehe weinen eher als schwäche an, egal ob vor dem Freund oder Feind. Ich versuche NIEMANDEN solche Gefühle zu zeigen. Selbst wenn ich alleine bin und mir die Tränen kommen fühle ich mich eher schwächlich, daher versuche ich es soweit es geht zu vermeiden und sage zu mir selbst "Indianer weinen nicht"


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 23:07
popcorncandy schrieb:Ist nicht gesund für Körper und Seele.
Da hast du Recht , man lenkt das dann unter umständen in destruktive Angewohnheiten um .


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 23:07
@Namah
Gefühle müssen raus, unterdrückte Gefühle machen die Seele krank!


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

18.12.2013 um 23:11
@fumo
fumo schrieb:Gefühle müssen raus,
Was nicht unbedingt weinen sein muss , man kann sich auch anders Luft machen , aber ob das zu empfehlen ist , das ist ein anderes Thema.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Innenleben25 Beiträge
Anzeigen ausblenden