Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es eine Schwäche zu weinen?

1.130 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Weinen, Schwäche
Resonanz.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 01:17
@Jupiterhead

Der Begriff Konditionierung wird mir in dem Zusammenhang, etwas zu einfach und vorschnell angewandt. Die Konditionierung spielt mit Sicherheit eine Rolle bei der >massenhaften< (in wohl allen Gesellschaften!) "Verurteilung" oder "Negierung" des weinens.

Der eigentliche Ursprung liegt wohl etwas tiefer.

Nun ja.. Vielleicht lesen wir uns zu dem Thema, morgen oder die Tage noch einmal.

Ich hau mich auf´s Ohr.


melden
Anzeige

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 01:22
@Resonanz.
@endlessbibi.


Ob Lachen oder Weinen ist es eigentlich egal ,beides haben mit Liebe und Empathie zu tun und immer ein Zeichen von Stärke.
Unterdrücktes weinen oder lachen sind ein Zeichen der Schwäche bzw nicht zu Empathie bereit.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 08:32
@fiinja
@mal_schauen
Ich habe in diesem Falle Verständnis für den/die Weinende, bitte aber unverbindlich, sich nicht so anzustellen. Ich mag auch Menschen mit Schwächen.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 13:58
@William93
zidane21ps schrieb:
Ist es eine Schwäche zu weinen?

Im Grunde Ja
Dein Post sagt zwar das ich das schrieb, stimmen tut das aber nicht. Was soll dieses fake-zitieren bezwecken? Versteh' ich nicht.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 14:25
@lernender
Manchmal ist es Stärke auch mal Schwächen zu zeigen. Menschlicher macht es allemal...................


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 14:44
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Manchmal ist es Stärke auch mal Schwächen zu zeigen
Da hast du sicher Recht!
Nur leider werden Tränen als Zeichen der Schwäche gesehen und in gewissen Situationen falsch interpretiert.
Da man uns Frauen ja oft unterstellt, dass wir Tränen als Mittel zum Zweck, sprich als Waffe einsetzen, neige ich auch eher dazu, diese zu verbergen und mit „nein, du wirst mich jetzt nicht weinen sehen“ zu reagieren.

Sicher sind Tränen mitunter hilfreich und können befreiend wirken, aber ich vermeide es, jeden diese sehen zu lassen und ziehe mich dann eher zurück, um alleine zu sein, wenn sie fließen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 14:53
@Binibona
Mir ist es eigentlich egal wie andere meine Emotionen werten. Ich bin froh das ich welche habe und sie auch zeigen kann. Auch das war für mich ein Grund mit, die männliche Geschlechterrolle abzulehnen. Für mich ist es seelische Armut wenn man seine Gefühle nicht zulässt oder nicht zeigt.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:06
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Für mich ist es seelische Armut wenn man seine Gefühle nicht zulässt oder nicht zeigt.
Nein, glaub mir, das ist oft kein Zeichen, von nicht vorhandenen Gefühlen, sondern nur Selbstschutz.

Wenn man immer wieder auf die Nase fällt, sich aufrappelt, wieder fällt…
dann will man irgendwann nicht mehr jedem seine Gefühle zeigen und offenbaren.
Sicher spielt auch die Angst mit rein, wieder verletzt zu werden.
Also geht man solchen Situationen aus dem Weg.

Und dazu zählt sicher auch das weinen in der Öffentlichkeit.
Ich denke, und da nehme ich mich nicht aus, dass man im Laufe der Jahre einfach vorsichtiger wird, wem man seine Gefühle und seine Tränen zeigt.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:11
@Binibona
Ich bin eher den umgekehrten Weg gegangen, ich hab jahrelang, eigentlich mein ganzes Leben lang meine Gefühle unterdrückt und sie mir nicht anmerken lassen. Und bin dabei eigentlich seelisch verkrüppelt, erst seitdem ich für mich die Gefühle zulasse, sie auslebe und auch zeige geht es mir besser. Viel besser, mein Leben ist dadurch unendlich reicher geworden.
Allerdings bin ich dadurch auch sehr viel verletzlicher geworden, aber das ist es mir wert................


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:17
Weinen und zugleich lachen..das ist immer die beste Kombo.Respekt für jeden der das kann. :)


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:28
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Allerdings bin ich dadurch auch sehr viel verletzlicher geworden, aber das ist es mir wert
Genau das ist ja die Frage… wie viel wert ist es einem, sich von anderen verletzen zu lassen?
Es ist schön, dass du deinen Weg gefunden hast und diesen gehst! :)


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:29
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Weinen und zugleich lachen..das ist immer die beste Kombo.Respekt für jeden der das kann.
du meinst, unter Tränen lachen? Das passiert viel häufiger, als du vielleicht glaubst


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:35
@Binibona

Möglich, zumindest ich tue es oft.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 15:40
@Vymaanika

Moment… nur, dass wir uns jetzt richtig verstehen. Unter Tränen lachen? Oder lachen, bis dir die Tränen kommen? ;)


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 16:37
@Binibona
ich verstehe @Vymaanika jetzt so, dass man erst weint und dann auf einmal lachen muss wegen einer Situationskomik z. B.


ich verstehe nicht warum Weinen eine Schwäche sein soll. Es ist ein Schwäche sich seinen Gefühlen zu schämen. Und das machen wir wenn wir weinen wenn uns danach ist unterdrücken.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 16:39
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Für mich ist es seelische Armut wenn man seine Gefühle nicht zulässt oder nicht zeigt.
Aber was gehen irgendjemand anders meine Gefühle an?


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 16:43
@Dini1909

Nein es ist eine Stärke seine Gefühle zu zeigen...denke ich :)

Schwäche ist Stärke, Stärke ist Schwäche ;)


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 16:47
@Truenes

Das war für mich bei der Formulierung
Vymaanika schrieb:Weinen und zugleich lachen
nicht klar erkennbar, daher meine Nachfrage...
Truenes schrieb:Es ist ein Schwäche sich seinen Gefühlen zu schämen.
das sehe ich etwas anders. Nur weil ich nicht jedem meine Gefühle offenbare, sprich sie nicht jedem zeige, schäme ich mich ihrer nicht. Ich bin nur vorsichtiger, wem ich mich, in welcher Form auch immer, offenbare und vertraue.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:10
@Binibona
na ja ganz genau kann dir das natürlich nur @Vymaanika sagen. Ich habe nur meine Vermutung geschrieben.

Ich bezog das jetzt ehr auf grundsätzliches verbergen von Gefühlen. Wenn mich z. B jemand verletzt, dann kann ich doch auch weinen und er kann das ruhig mitbekommen, dass ich aufgrund seiner Verletzung weine oder wenn man z. b. weint weil jemand nahestehender gestorben ist, da kann das doch auch ruhig jeder mitbekommen, dass man deswegen traurig ist.


melden
Anzeige

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:37
@Binibona

Nein.Ich meine, dass man unter Trauer weint vielleicht weil eine Lebensposition so ausganglos erscheint und eine Lösung so abstrus und irreal ist, dass man darüber lacht...man könnte es "Galgenhumor" nennen.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden