Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es eine Schwäche zu weinen?

1.130 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Weinen, Schwäche

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:44
@Truenes
Truenes schrieb:Ich bezog das jetzt ehr auf grundsätzliches verbergen von Gefühlen. Wenn mich z. B jemand verletzt, dann kann ich doch auch weinen und er kann das ruhig mitbekommen, dass ich aufgrund seiner Verletzung weine
ja, ich auch, also auf das Verbergen von Gefühlen...
Genau, das ist der springende Punkt.
Wenn mich jemand verletzt, dann ist die Frage, will ich, dass er meine Gefühle sieht und will ich vor seinen Augen Tränen darüber vergießen?
Nein, mittlerweile halte ich mich da sehr zurück, da es mir als Frau dann leider oft als Erpressung ausgelegt wurde.
Daher meinte ich ja, dann schlucke ich die Tränen lieber runter und zeige diese nicht. Ich weiß, dass es nicht der ideale Weg ist, aber es ist meiner, um mit Verletzungen klar zu kommen.

Das betrifft nicht die Trauer, wenn jemand verstorben ist. Das steht auf einem ganz anderen Blatt. Obwohl es dann bei mir oft einige Woche gedauert hat, bis ich die Trauer auch annehmen und um diesen Menschen auch weinen konnte. Das kam oft viel viel später.


melden
Anzeige

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:47
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Nein.Ich meine, dass man unter Trauer weint vielleicht weil eine Lebensposition so ausganglos erscheint und eine Lösung so abstrus und irreal ist, dass man darüber lacht...man könnte es "Galgenhumor" nennen.
ok, danke! Ja, ich weiß was du meinst und kenne solche Situationen auch! Die sind, trotz der Tränen, oder besser gesagt, wenn man gerade "Rotz und Wasser" heult, diese, welche einem sehr sehr gut in Erinnerung bleiben!


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:50
@Binibona

Versteh mich nicht falsch..manchmal weint man im nicht enden wollenden Kummer und kein Lacher der Welt zaubert einem ein Grinsen ins Gesicht, aber hin und wieder gibt es Situationen, die so absurd negativ sind, dass man nur darüber lachen kann.

Das schließt nicht Todesfälle ein oder ähnliches Elend...ich meine damit eher den "Alltagskummer."


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:52
Vymaanika schrieb:aber hin und wieder gibt es Situationen, die so absurd negativ sind, dass man nur darüber lachen kann.
Jipp... kenn ich auch.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 17:57
@Vymaanika

ist mir schon klar! :)

ich dachte auch eher an Situationen, wie z. B., man stürzt und eigentlich tut es weh aber die Situation ist so skurril, dass man selbst unter Tränen anfängt, zu lachen.
Um jetzt mal die Gefühlswelt etwas außen vor zu lassen...


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:00
Binibona schrieb: da es mir als Frau dann leider oft als Erpressung ausgelegt wurde.
Das ist mir auch schon so oft passiert.
Man würde das ja extra machen, um dem Anderen ein schlechtes Gewissen zu machen oder einfach nur um Mitleid zu erregen.
Selbst meine Mutter hat mir das früher immer vorgeworfen.

Dabei wünschte ich in manchen Situationen nicht weinen zu müssen.
Manches kann ich gut verbergen, bei manchen Dingen muss ich aber auch weinen und will nicht.

Weinen kann gut tun, es ist für mich keine Schwäche.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:01
@Binibona

Oder man stellt sich motorisch auf einem Fahrrad so dämlich an, dass man gegen den nächsten Baum kachelt.Es tut weh, vielleicht weint man auch weils eben wehtut, aber lacht über seine eigene Dämlichkeit. ;) Wir verstehen uns da schon.

Echter Kummer, Sinnlosigkeit, Perspektivlosigkeit, Menschenverlust, Kriegsopfer, ein Leben auf der Straße oder eine Drogenabhängigkeit die einen in krasse Situationen drängt...Ablehnung der Eltern oder Ablehnung in der Gesellschaft, da darf und kann man weinen.Gut ist es, Freunde zu haben.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:08
@Binibona
Truenes schrieb:
Ich bezog das jetzt ehr auf das grundsätzliche Verbergen von Gefühlen.
Binibona schrieb:ja, ich auch, also auf das Verbergen von Gefühlen...
ich meinte ehr das "grundsätzliche"Verbergen! man beachte das Wort: grundsätzlich


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:15
@Truenes
@Binibona
Wenn mich jemand verletzt, das ist es mir Völlig egal ob es jemand mitbekommt das ich weine, ich könnte es gar nicht verbergen selbst wenn ich das wollte...............ich kann gar nicht anders.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:17
@Soley
Soley schrieb:Das ist mir auch schon so oft passiert.
Man würde das ja extra machen, um dem Anderen ein schlechtes Gewissen zu machen oder einfach nur um Mitleid zu erregen.
Genau das meine ich! Wenn man Gefühle zeigt, also auch Tränen, so wird man leider auch angreifbar und wenn es dann auch noch zu Unterstellungen kommt, dann fühlt man sich doch umso beschissener, oder? Leider werden wir es nie allen recht machen können, egal was wir tun :(

es stellt sich daher die Frage, wie offen geht man mit seinen Gefühlen um, wenn, wie in deinem fall, sogar die eigene Mutter solche Äußerungen macht. Traurig, oder?


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:21
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Echter Kummer, Sinnlosigkeit, Perspektivlosigkeit, Menschenverlust, Kriegsopfer, ein Leben auf der Straße oder eine Drogenabhängigkeit die einen in krasse Situationen drängt...Ablehnung der Eltern oder Ablehnung in der Gesellschaft, da darf und kann man weinen.Gut ist es, Freunde zu haben.
ja, aber das meinte ich ja! Man offenbart sich halt nicht jedem (mehr) sondern nur noch Menschen, die einem nahe stehen.
Eine Frage, wie vielen "Freunden" aus deiner Freundesliste hier bei Allmy, würdest du anvertrauen, wenn es dir wirklich schlecht geht und du weinen und reden möchtest? Mir würden sofort nur 3 Menschen einfallen, denen ich wirklich vertraue. Bei den anderen würde ich meine Tränen runterschlucken.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:23
Binibona schrieb:dann fühlt man sich doch umso beschissener, oder?
Auf jeden Fall!
Zumal, wer weint schon gerne? Niemand wage ich mal zu behaupten, außer es sind Freudentränen.
Und wer kann schon so gut schauspielern? ...davon einfach mal ganz abgesehen.

Wenn man weint, dann möchte man doch lieber dass der Gegenüber einen in den Arm nimmt. Und ja, man fühlt sich dann noch viel schlechter als vorher schon, hilflos. Man will sich erklären aber kann nicht, ich mein man weint ja nicht weil man zu sich selbst sagt, ich weine jetzt. Das passiert einfach so und lässt sich meist auch nicht so schnell abstellen.
Binibona schrieb:es stellt sich daher die Frage, wie offen geht man mit seinen Gefühlen um, wenn, wie in deinem fall, sogar die eigene Mutter solche Äußerungen macht. Traurig, oder?
Auf der einen Seite denke ich, man sollte gegenüber solchen Personen vielleicht versuchen seine Tränen zu unterdrücken. Was nutzt es einem, fürs Weinen noch runtergemacht zu werden? Zu erkennen wie verständnislos die andere Person ist...

Andererseits sollte man nie seine Gefühle unterdrücken. Wenn einem die Situation so niederdrückt, sollte man einfach weinen. Ich habe auch schon auf meiner ehem. Arbeit geweint als mir die Frau meines Chefs gesagt hat sie könnten meinen Vertrag nicht verlängern. Und das war nicht aus Boshaftigkeit. Ihr tat es selbst sehr leid und musste die ganze Zeit mit den Tränen kämpfen, ich fing dann an zu weinen, es ging nicht anders. Das war dann aber auch ok. Ich hab mich nicht geschämt und nicht schlecht gefühlt dafür.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:25
@Truenes
ich meinte ehr das "grundsätzliche"Verbergen! man beachte das Wort: grundsätzlich
Sorry, dann habe ich das "grundsätzlich" wohl etwas vernachlässigt. Aber eigentlich ging es auch nicht so sehr um das grundsätzliche verbergen von Gefühlen, eher darum, dass man diese nur in gewissen Situationen verbirgt um sich nicht angreifbar zu machen. Jedem wirst du sicher nicht zeigen, was in dem jeweiligen Moment in dir vorgeht, oder?
Auch du wirst sicher Unterschiede machen, wem du deine Tränen zeigst und wem nicht.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:27
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Wenn mich jemand verletzt, das ist es mir Völlig egal ob es jemand mitbekommt das ich weine, ich könnte es gar nicht verbergen selbst wenn ich das wollte...............ich kann gar nicht anders.
und genau da unterscheide ich inzwischen... ich habe gelernt, meine Gefühle zu verbergen, und nun kann ich auch nicht mehr aus meiner Haut.
ich behaupte nicht, dass ich stolz darauf bin, aber die Erfahrungen und auch die Narben prägen einen, ob man will oder nicht


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:35
Gefühle/Emotionen verstecken ist eine Schwäche.


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:40
@Binibona
Binibona schrieb:Sorry, dann habe ich das "grundsätzlich" wohl etwas vernachlässigt. Aber eigentlich ging es auch nicht so sehr um das grundsätzliche verbergen von Gefühlen, eher darum, dass man diese nur in gewissen Situationen verbirgt um sich nicht angreifbar zu machen.
also das Threadthema ist lautet : "Ist es eine Schwäche zu weinen?"
Und da geht es glaube ich schon um Grundsätztlichkeit, da es ja nicht eingegrenzt ist!
Ich zeige auch nicht jedem x-beliebigen meine Tränen. Wobei wie @Anja-Andrea schon schreibt, ist es einem manchmal einfach nicht möglich die Tränen zurück zu halten un dann ist es auch gut, dass sie fließen, denn auch wenn es einem in dem Moment vielleicht unangenehm ist, geht es einem hinterher in der Regel besser, als wenn man das aufstaut. So zumindest meiner Erfahrung nach!


melden

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 18:44
Binibona schrieb:Eine Frage, wie vielen "Freunden" aus deiner Freundesliste hier bei Allmy, würdest du anvertrauen, wenn es dir wirklich schlecht geht und du weinen und reden möchtest?
Nya Allmy ist nun nicht mein reales Leben, auch wenn ich hier immer ehrlich meine Meinung kundtue.Nun bin ich schon seit Jahren hier und es gibt 5 Leute, denen ich vertraue, teils auch im Reallife gegenübertrete.

Es ist auch irrelevant, ich kanns auch so tun hier im Thread.Mir gehts momentan beschissen, ich weine aufgrund famililärer Zustände und ich machtlos bin, ich weine weil es soviel Krieg und Elend ist.Ich weine auch, weil Deutschland drittgrößter Waffenlieferant in der Welt ist, Waffen mit denen Kinder, Frauen und Männer erschossen werden.

Ich weine, weil ich Angst habe Kinder in die Welt zu setzen, die eine Welt vorfinden, die ausgebeutet ist und ich weine um all die Kriegsopfer in der Welt, die sterben aufgrund von Religionskonflikten und anderen Kleinigkeiten.

Was interessiert mich meine Freundesliste?Ich habe Grund zu weinen weil alles falsch läuft in der Welt....aber es gibt mir auch Kraft dagegen etwas zu tun.Hab letzten Freitag gerne die Attac-Fahne geschwenkt und die Leute in der Fußgängerzone angebrüllt, "Mitlaufen statt kaufen"....und sie schlossen sich uns an.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

21.04.2014 um 20:11
Zum Topic: Ja!


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

24.04.2014 um 06:24
Wer so etwas für eine Schwäche hält ist selbst schwach. Mir ist noch niemand begegnet der wirklich stark war der in der Öffentlichkeit als stark auftritt.


melden
Anzeige
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es eine Schwäche zu weinen?

24.04.2014 um 07:43
Anja-Andrea schrieb:Wer so etwas für eine Schwäche hält ist selbst schwach.
Ging der an mich? @Anja-Andrea


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mentalität23 Beiträge
Anzeigen ausblenden