Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Boston, Marathon, Bombenanschlag

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 22:28
*gähn* sollte er nicht schon davor sterben? Warum hat man bei False Flag nicht einen Selbstmordattentäter draus gemacht, hätte viele Probleme beseitigt. Ach ne, lohnt sich einfach nicht zu diskutieren aber den Stuss muss man wohl lesen, solang wie die Moderation ihre eigene Forenstruktur nicht kennt.

Btw. gibt es hier auch jemanden, der erst sagt, die Lage habe sich nicht verändert und dann wieder mehr Sicherheitsmaßnahmen wollte. Einige Politiker vertreten Extreme Positionen, war noch nie anders. Sei doch froh, dass es keine Jakobiner mehr gibt.


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 22:28
@Vortex78
Vortex78 schrieb:Naja, die ersten Republikaner schreien schon "Hängt ihn höher", oder wozu braucht er Rechtsbeistand, ab nach Guantanamo und wegsperren"
Da hört sich für mich nicht so an, als ob man den Jungen wirklich "frei" zu Wort kommen lassen möchte..
du weist schon das es in den usa ein unabhängiges rechtsystem gibt? was john mccain in arizona twittert ist den ermittlern in boston vollkommen egal.
Vortex78 schrieb:Warten wir erstmal ab, ob er überlebt oder stirbt und ob seine angebliche Aussagen notariell bestätigt werden. Zudem, handle es sich hierbei wirklich um einen False Flag und die Verschwörer sind dann später auch noch die, die ihn vernehmen, wie neutral ist denn das?
wer soll sonst ermitteln? nur weil ihr an eine vt glaubt sollen in den usa sämtliche "verdächtigen vorkommnisse" von internationalen beobachtern überwacht werde, oder wie stellst du dir das vor?


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 22:29
robert-capa schrieb:was blick berichtet hat aber keinerlei einfluss auf den prozess in den usa und darum geht es ja wohl. wenn du das hier behauptest.
Das behauptet auch niemand, weder ich, noch sonst wer... oder? Es geht lediglich um die öffentliche Akzeptanz, auch der Akzeptanz in Europa, Deutschland, Österreich und Schweiz wie mit dem Fall in den USA weiter verfahren wird. Also stempelt man die 2 Jungs als internationale Terroristen, mit allen möglichen Verbindungen etc. ab.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 22:32
@robert-capa
@Vortex78
@Darwin
Könnt ihr eure Verschwörungstheorien bitte hier weiter ausbauen, wo sie hingehören:

Diskussion: Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

Hier soll es eigentlich primär um Neuigkeiten gehen, nicht um Spekulationen.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 22:34
Der Blick Artikel ist real, das internationale Terroristen Image wird den 2 Jungs gerade aufgepresst, das ist keine VT, das steht in den öffentlichen Medien und ist somit eine News und Fakt!


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

22.04.2013 um 23:23
Darf ich mal erinnern, dass "image aufpressen" suggeriert, dass etwas erfunden wird? Und dass es sich damit eben nicht um News und Fakt handelt? News ist "Hinweise auf Verbindungen von X zu Y". VT ist "Die (wer auch immer Die ist) versuchen es so darzustellen als wenn eine Verbindung von X zu Y besteht, die aber gar nicht stimmt!"


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 01:02
@Darwin
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/anschlaege-von-boston-tatverdaechtiger-wird-als-normaler-krimineller-angeklagt-a-8...


also wie ich sagte, kein kriegsgericht .


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 07:16
gerade im radio gehört:

1: ein sprecher des weissen hauses bestätigt das der verdächtige vor ein ziviles und nicht vor ein militärgericht kommt.

2: laut der ersten aussage des verdächtigen standen hinter den anschlägen keine grösseren terrororganisationen.

quelle: radio ö3


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 07:33
fu nummer drei hab ich vergessen... also hier nachträglich:

3: das man den hinweisen aus russland nicht nachging lag daran das der name im ausweis des verdächtigen (weis grad nicht welcher der brüder es war) falsch geschrieben war.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 09:40
http://www.nytimes.com/interactive/2013/04/22/us/tsarnaev-court-appearance.html

Hier das Protokoll des ersten offiziellen Verhörs.
Bzw des Vorlesens seiner Rechte und die Einigung sich am 30. Mai wieder zu treffen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 09:59
@JoschiX
Davor gabs aber schon eine Befragung, bei der ihm lt Medienberichten die Miranda Rights verwehrt wurden?
Hier werden ihm seine Rechte jedenfalls vorgelesen


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 10:07
@dS
Ja die gab es, allerdings wurde hier nur mitgeteilt das er sich zu der Tat bekannt hat, es keine weiteren Mittäter gibt und sie das alles alleine zu verantworten haben. Kein Protokoll davon usw, also bleibt es ersteinmal dem geneigten Leser überlassen ob er dieses Schuldeingeständnis glaubt oder nicht.

http://www.nytimes.com/2013/04/23/us/boston-marathon-bombings-developments.html?hp

In the course of questioning him about whether he knew of any other active plots or threats to public safety, he admitted that he had been involved in laying the bombs that killed three people at the finish line of the Boston Marathon.

He said that he knew of no other plots and that he and his brother had acted alone, and he said he knew of no more bombs that had not been detonated.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

23.04.2013 um 20:29
@JoschiX
Mich würde das Protokoll interessieren und kein Höhrensagen der NYT!
Zudem würde mich interessieren, ob die Fragen und diese Aussage unter Rechtsbeistand und Zeugen oder nur in Anwesenheit des FBI gemacht wurde.

Alles andere gilt für mich als Palaber.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

24.04.2013 um 12:00
Der getötete mutmassliche Bombenleger von Boston, Tamerlan Tsarnaev, hat sich nach Angaben seiner Familie unter dem ideologischen Einfluss eines Freundes zu einem fanatischen Islamisten gewandelt und politisch radikalisiert. Der mysteriöse Bekannte sei ihnen nur unter dem Vornamen Misha bekannt, sagte Tamerlans Onkel, Ruslan Zarni, der Nachrichtenagentur AP.

Auf Geheiss des Unbekannten hin habe Tamerlan das Boxen und sein Musikstudium aufgegeben, berichtete er. Fortan habe Tamerlan die US-Kriege in Afghanistan und im Irak angeprangert und kruden Verschwörungstheorien angehangen, wonach die Juden heimlich die Welt kontrollieren und der US-Geheimdienst CIA hinter den Anschlägen vom 11. September 2001 stecke. Der Bekannte habe einfach Tamerlans «Hirn übernommen», sagte Zarni.
http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Tamerlans-Frau-bricht-das-Schweigen/story/28081370
Dieser Misha ist eine interessante Figur.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

24.04.2013 um 19:02
@Glünggi

Seltsam.. hatte der Onkel nicht vorher laut und breit getönt.. das seine Familie schon seit Ewigkeiten keinen Kontakt mehr zu den Jungs pflegt? Und nun weiß er scheinbar Bescheid.... :D

Da paßt irgend etwas nicht.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

24.04.2013 um 19:06
Ich glaube da gab es mehrere Onkels, weiß nicht ob es derselbe ist.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

25.04.2013 um 00:55
Keine Ahnung.. ich kenn ja nicht mal meine eigene Familie :D


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

25.04.2013 um 08:08
Glünggi schrieb:sagte Tamerlans Onkel, Ruslan Zarni, der Nachrichtenagentur AP.
Wenn ich den Namen google kommt folgendes Foto:

boston onkel100 v grossgalerie16x9

Das ist doch derjenige, der die Brüder als Loser bezeichnet hat und jeglichen Kontakt mit ihnen abstritt


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

25.04.2013 um 18:42
@dS

Das isser. Genau. ^^


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

25.04.2013 um 22:56
Schon krass wie der da belagert wird


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden