Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaft, Toleranz, Akzeptieren, Akzeptiert Werden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 21:01
Man darf Freundschaft aber auch nicht mit Bekanntschaft /Kumpelhaftesverhältnis verwechseln .

Richtige Freundschaft ist eine verdammt grosse Sache , und wenn sie dann doch mal vorkommt steht sie in der Regel über jeglicher politischer , religiöser oder sexueller Einstellung .

Eine echte Freundschaft bedingt nur Ehrlichkeit und sonst gar nichts .

Das ist aber nur meine bescheidene Meinung ^^


melden
Anzeige

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 21:52
Echte Freundschaft muss man erst mal erkennen. Manchmal schätzt man es falsch ein.

Bei mir hört es u.a. da auf, wo der Freund oder die Freundin erwartet, dass deren Freunde auch meine Freunde sind. Das ist zuviel verlangt.

So hat jeder seine Grenzen. Mit unterschiedlichen Meinungen und Lebenseinstellungen kann ich umgehen, aber mit zu großen Erwartungshaltungen nicht.


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:00
allmotley schrieb:Bei mir hört es u.a. da auf, wo der Freund oder die Freundin erwartet, dass deren Freunde auch meine Freunde sind. Das ist zuviel verlangt.
Wenn sowas erwartet wird, ist das schlecht. Aber generell würde ich sagen, dass die Freunde eines Freundes schon einen gewissen "Vertrauensvorschuss" bei mir haben, da sie bereits "geprüft" wurden.


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:04
Ich prüfe lieber selber. Vertrauensvorschuss hat sich nicht bewährt.

Natürlich schaue ich, dass ich mit den Freunden meiner Freunde zurechtkomme, aber man darf nicht zuviel erwarten.


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:38
@KillingTime
wenn es sich um eine völlig unterschiedliche Weltanschauung handelt, wird es schwierig. Es gibt Menschen, mit denen kann ich, aufgrund ihrer Meinung zu bestimmten Punkten nicht befreundet sein. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass, sollte es tatsächlich etwas Gravierendes sein, dies so lange geheim gehalten werden kann, dass ich erst eine super tolle, enge Freundschaft aufbaue, um dann zu merken, huch, der ist ja ein Nazi (als Beispiel für eine unmögliche Freundschaft) oder huch, der ist ja Vegetarier (was mich überhaupt nicht stören würde)und will mich missionieren (was mich stören würde, aber eine echte Freundschaft aushält, da steckt man eben gewisse Grenzen ab). Grundsätzlich befreundet man sich doch nur gut, eng mit Menschen, die man kennt, wenn man gravierende Dinge nicht merkt, weiß, dann ist die Freundschaft vielleicht nicht so eng oder der andere hat Angst vor meiner möglichen Reaktion, ist verunsichert, vertraut sich nicht an. Was traurig wäre und ich dann wirklich MEIN Verhalten/meine Einstellung überdenken müsste, wenn ein Mensch, den ich als Freund sehe, mir nicht vertraut, vertrauen kann, Angst hat, mich zu verlieren wegen irgendetwas, was ihn/sie ausmacht, was er/sie denkt, fühlt.
Wie hier schon angemerkt kann man das nicht beantworten, wenn man nicht weiß, worums geht, obwohl ich eine Idee hätte, denn Du hast ja mal was erwähnt, wenn ich mich recht entsinne


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:41
Ok jetzt habe ich was zum Nachdenken...
Tussinelda schrieb:obwohl ich eine Idee hätte, denn Du hast ja mal was erwähnt, wenn ich mich recht entsinne
Wenn du das meinst, was ich denke, nein, das ist es nicht, das wäre ein absolutes KO Kriterium. Sowas bitte nicht nochmal.


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:48
@KillingTime
also ein neues, anderes Freundschaftsproblem? Das ist doch dann aber auch irgendwie merkwürdig......also jetzt nicht böse/blöd gemeint, aber es ist doch dann quasi schon "auffällig", dass Dir etwas in der Art 2mal passiert (also Freundschaft betreffend, auch wenn es eine andere Ausgangslage wäre), oder sehe ich das falsch?


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:51
Tussinelda schrieb:aber es ist doch dann quasi schon "auffällig", dass Dir etwas in der Art 2mal passiert
Ja, eigenartig, nicht wahr? Ich verstehe das selbst nicht so genau. Ich könnte jetzt sagen, es wiederholt sich alles im Leben, aber das wäre zu einfach. Die Ursache muss irgendwo anders liegen. Vermutlich ist die Ursache in mir selbst zu suchen, da ich eigentlich gar nicht "bin".


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:54
Bei der Freundschaft ist es wie bei einer Bez.

Gleich und Gleich gesellt sich gern

je ähnlicher man sich ist, umso intensiver und offener, auch ehrlicher
ist die Freundschaft

zu viele Gegensätzlichkeiten oder "geduldete" Akzeptanz
ist nicht wirklich förderlich für eine "tiefe" Freundschaft

Das ist so meine Meinung zu diesem Thema


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:59
rude_Girl schrieb:Gleich und Gleich gesellt sich gern
Das ist ja das Problem. Ich bin eigentlich viel zu nachsichtig und zu tolerant, ich kann mich unendlich verbiegen, um "gleich" zu sein oder zu wirken. Und das ist nicht gut. Andererseits, wenn ich es nicht tue, dann sieht man, was passiert...


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:59
@KillingTime
wie, Du bist nicht? das verstehe ich jetzt nicht.......

ahso, doch, ich verstehe, das bedeutet, DU verstellst Dich, man befreundet sich also mit Dir, der nicht so ist, wie er eigentlich ist, dann so wird, wie er ist und man dann-logischer Weise- ein Problem bekommt. Man hat Dich ja dann nicht wirklich kennen gelernt


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 22:59
@Tussinelda

Ich bin nicht "ich selbst".


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:00
@KillingTime
s.o.


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:04
Ich führe mit einem Kumpel (ich kenne ihn 4 Jahre) eine wirklich sehr sehr enge Freundschaft uns verbindet etwas besonderes. Wirklich nur Freundschaft nix falsches hier denken :P:, wir brauchen uns nur anzusehen und wissen was der andere denkt oder fühlt, auch brauchen wir keine Worte um un zu verständigen wir kommunizieren mit unseren Gedanken. Wir teilen jetzt nicht ganz so viele Hobbys aber sind dennoch auf einer Wellenlänge. Die einzigste Meinungsverschiedenheit die bei uns gibt ist :

Er ist Schalke und ich Dortmundfan ... mehr eigentlich nicht. Ich kann mir nicht denken ob wir uns in den letzten 4 Jahren mal so gestritten haben wegen irgend etwas...

Und ja es gibt auch Freundschaften zw. Mann und Frau.


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:08
@KillingTime

Sich zu verstellen ist Nie hilfreich !

Ich schätze zB. authentische Menschen,
auch wenn sie Macken oder Schwächen haben,
oder nicht unbedingt super nett sind

Je aufrichtiger, ehrlicher man sich gibt,
umso mehr kann man dann davon ausgehen,
dass wenn dann dich jemand "gut leiden kann" oder sogar mag
er Dich genauso mag, WIE DU BIST

und wenn nicht, dann ist es halt so


melden

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:17
Ne, ich würde es eher anstrengend finden unter dem Druck zu stehen immer mit engen Freunden in allem überein stimmen zu müssen, weil sonst die Freundschaft gefährde wäre :O
Außerdem kann man auch mal wunderbar diskutieren, wenn man unterschiedlicher Meinung ist :D
Und das kann auch wieder gut für die Freundschaft sein


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:18
@rude_Girl
Je aufrichtiger, ehrlicher man sich gibt,
umso mehr kann man dann davon ausgehen,
dass wenn dann dich jemand "gut leiden kann" oder sogar mag
er Dich genauso mag, WIE DU BIST
Ich bin eigentlich ein sehr direkter Mensch, ich nehme selten "ein Blatt vor den Mund". Hier im Forum scheint das ja gut anzukommen. :D Aber im RL gibt das öfters Schwierigkeiten, man hält mich ab und zu für undiplomatisch. Das führt dann dazu, dass ich mit meiner Meinung hinter dem Berg halten muss, und ich dann nicht so sein kann, wie ich tatsächlich bin.


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:26
@KillingTime

Ich bin auch oft wie die Axt im Walde,
weil Diplomatie mir auch nicht liegt

Diplomatie hat so was schleimiges an sich
irgendwie so en bißchen was von "List und Tücke"
damit kann ich nix anfangen


melden
KillingTime
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:30
rude_Girl schrieb:irgendwie so en bißchen was von "List und Tücke"
Ja, für mich auch. Für mich ist Diplomatie eigentlich nur Mittel zum Zweck. Zum Beispiel im Job, da muss ich diplomatisch sein, dadurch habe ich mein Ansehen und werde respektiert. Aber privat möchte ich lieber so sein, wie ich wirklich bin. Gegenüber Freunden will ich mich nicht verstellen.


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden

24.05.2013 um 23:53
Sich zu verstellen ist *Nie hilfreich* !
Das sehe ich etwas anders. Im RL ist es sogar sehr hilfreich.
Seit dem ich mich verstelle, läuft mein Leben wesentlich besser.
Früher hab ich es nie kapiert, warum ich immer anecke.

Heute bemerke ich oft wie hilfreich es ist zu lügen.
Viele wollen es ja auch so und man selber auch, wie ich für mich bemerkt habe.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt