Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

458 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Kinder, Kind, Eltern, Erziehung
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:04
@.lucy.
Oberflächlichkeit in Reinkultur. Du lieferst mir grade genau das was ich an dieser Gesellschaft hasse..^^


melden
Anzeige

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:05
@DunkelHut
DunkelHut schrieb:Die vielen Alleinerziehenden, egal ob Mann oder Weib, machen alle den gleichen Fehler, unbewusst wird das Kind zum Partnerersatz und im wird eine Rolle übergestülpt die es nicht tragen kann.
kannst Du diese pauschalisierende Aussage belegen?


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:05
Tussinelda schrieb:es Wichtigeres gibt als Geld, Platz, Partner, denn alles drei kann sich dem Einfluss entziehen, das eigene Verhalten nicht ;)
Richtig. Ein Kind brauch in erste Linie viel Liebe und Geborgenheit, dazu brauch man keine großartigen Besitztümer, denn falls diese mal verschwinden, warum auch immer, bleibt zum
Schluss immer noch die Liebe zum Kind und das ist sowieso unbezahlbar.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:06
@DunkelHut
Na, das ist allerdings ein frommer und unrealistischer Wunsch am Schluß.
Ich habe doch eigentlich nie mit meiner Entwicklung abgeschlossen, oder?

Und ich denke auch, dass Kinder mehr an Problemen wegstecken, wenn die Grundlage, wie Wertschätzung und Sicherheit (will mich nicht hunderprozentig festlegen), stimmt.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:08
also ich muss dringend etwas ändern, noch mehr arbeiten, mehr Geld, größere Wohnung, einen Partner. Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Zeit fürs Kind: scheiss drauf, dann wird es offensichtlich ein verkorkster Mensch, also an alle armen Menschen: es wäre/ist eine Zumutung für eure Kinder, sie zu bekommen oder bekommen zu haben, bitte erklärt ihnen das. Ihr als Eltern habt versagt.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:12
@Tussinelda
Tja, die Folgen der Leistungsgesellschaft^^

@DunkelHut
Das das Kind Partnerersatz wird bei einem alleinstehenden Elternteil ist wohl mehr die Ausnahme als die Regel. Ich kenne nur eine Person bei der das so ist, das ist auch wirklich nicht leicht für ihn, aber da ist die Mutter wohl sehr unreflektiert, da sie dieses Verhalten nicht bemerkt.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:15
@sanatorium
sanatorium schrieb: Oberflächlichkeit in Reinkultur. Du lieferst mir grade genau das was ich an dieser Gesellschaft hasse..^^
Du besitzt aber auch Handy und PC ?
Und noch ein paar Annehmlichkeiten ?

Einem Kind willst Du sie verweigern ?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:18
@.lucy.
Ich besitze immo keinen Pc und habe lediglich ein 30 Euro Handy.
Ein Kind braucht sowas nicht. Ein Jugendlicher in der heutigen Zeit leider schon :) Aber das kann sich selbst ein Hartz IV Empfänger leisten, wenn er denn ein bisschen spart oder sich anderweitig Geld dazu verdient.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:25
@CosmicQueen
Nimm Deinem Sohn mal den PC weg und ersetz ihn durch Liebe

Würde ein Kind das verstehen ?
PC kaputt, kein Geld für neuen


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:26
ich würde meine Kinder so erziehen, wie ich erzogen worden bin. Ich hatte viele Freiheiten, durfte aber auch nicht alles. Ich hatte auch nie Hausarrest oder wurde anders bestraft, das gabs bei uns einfach nicht. Ich wurde auch nie angeschrien und ich hab auch noch nie meine Eltern angeschrien. Der Respekt vor dem anderen war und ist immernoch selbstverständlich, auch der Respekt anderen Menschen oder auch Tieren gegenüber. Bei einer Freundin hab ich mal erlebt, wie sie und ihre Mutter sich wegen Kleinigkeiten tagtäglich anschreien und teilweise beschimpfen. Da war ich dann doch sehr geschockt, vor allem weil das bei denen ganz normal war.

Zum Thema Geschenke usw... Mein Bruder und auch ich haben viel bekommen, zwar nicht zwischendurch aber am Geburtstag und an Weihnachten schon. Ich wusste aber schon von klein an dass das nicht jedes Kind bekommt und meine Mama hat mir auch immer erklärt dass sie dafür arbeiten muss. Ich wusste das also schon zu schätzen und kann auch selbst gut mit Geld umgehen.
Ich wurde auch früh zur Selbstständigkeit erzogen. Als ich 4 war wollte ich ein Eis, dann hat meine Mama gesagt "Du gehst jetzt an die Theke und kaufst dir selbst eins!" Das hab ich dann auch gemacht aber bin ohne das Wechselgeld schnell zu meiner Mama gerannt. Der nette Verkäufer kam aber hinterher geflitzt xD Auch wenn wir mal Essen waren, als ich so ca. 7-8 Jahre alt war. Da meinte meine Mama sie gehen kurz was gucken und wenn jemand kommt muss ich sagen da ist schon besetzt. In sie meinte später sie waren nie was gucken, sondern haben beobachtet wie ich mich angestellt hab :-D So hab ich schon früh gelernt offen auf Leute zuzugehen und auch zu sagen was ich will/nicht will.


Zum Thema Schule: Meine Mama hat mir jeden Abend ne Geschichte vorgelesen. Als ich dann selbst einigermaßen lesen konnte (wenn auch in Zeitlupe) haben wir zusammen gelesen, bis ich es dann irgendwann richtig alleine konnte. Dann hab ich ihr immer vorgelesen und irgendwann hab ich dann nurnoch alleine gelesen. Aber meine Mama hat nie versucht mir Lesen oder Schreiben vor der ersten Klasse beizubringen. Sie hat mir immer gesagt dass ich für mich lerne und nicht für die Lehrer oder die Eltern. Ich hab auch nie nie nie Ärger wegen schlechten Noten gekriegt. Als ich dann älter war (so ab 8. Klasse) hat sie mir immer gesagt "Auch wenn dich die Schule nervt: Zieh sie irgendwie durch und mach dein Abitur, dann kannst du dir aussuchen was du studieren oder lernen willst!" Reingeredet hat sie mir aber nie. Sie hat immer nur gesagt ich soll das machen was mir Spaß macht und nicht das, was andere wollen.


Also ich finde dass die Art und Weise wie mein Bruder und ich aufgewachsen sind und wie wir erzogen wurden gut und hoffe dass ich es später mal genauso handhaben kann. Natürlich kommt es aber auch immer auf die Kinder an, da gibt es ja kein Patentrezept.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:29
.lucy. schrieb:Nimm Deinem Sohn mal den PC weg und ersetz ihn durch Liebe
Ich hatte als Kind gar keinen PC. Was man nicht kennt, vermisst man nicht.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:34
@Zeo
Zeo schrieb: Ich hatte als Kind gar keinen PC. Was man nicht kennt, vermisst man nicht.
Ich auch nicht


Deine Freunde hatten auch alle keinen PC ?

Gibt es denn heute noch Kinder ohne PC und Handy ?

Kinder, denen man erzählen kann ich liebe Dich aber wir können uns keinen PC leisten ?

PC s brauchen Kinder heute schon für die Schule, jedenfalls die älteren


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:37
.lucy. schrieb:Deine Freunde hatten auch alle keinen PC ?
Nein. Ich gehöre zur letzten Generation, die ohne diesen Luxus aufwuchs.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:43
@.lucy.
Es kann sich aber doch jeder Mensch schon ein Netbook für 150 Euro leisten.^^

Du tust so als würde man mit Sozialhilfe wie ein Obdachloser leben müssen. Heutzutage sind selbst Flachbildschirme schon sehr erschwinglich geworden... Fast jeder Hartzer hat einen.


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:54
.lucy. schrieb:PC s brauchen Kinder heute schon für die Schule, jedenfalls die älteren
Das kann man herrlich zweideutig lesen. Ich freue mich immer über so etwas :D


melden

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 20:57
sanatorium schrieb: Du tust so als würde man mit Sozialhilfe wie ein Obdachloser leben müssen.
Das tu ich nicht
Aber nur mit Hart4 ist man schon sehr eingeschränkt
Und die Kinder haben es nicht besonders leicht

Aber das ist ja nicht das Thema.
Wir kamen nur darauf, weil ich der Meinung bin, ein Kind kann man nicht nur mit Liebe erziehen.
Dazu gehört auch Sicherheit
Und wenn Kinder als Berufswunsch Hartz4 ler angeben, sollte das doch einigen Eltern zu denken geben


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 21:00
@.lucy.
Die Kinder haben es nicht leicht mitzuhalten was den Materiallismus angeht, aber ist das wirklich so schlimm? Wenn man ein Kind mit bedingungsloser Liebe, wahren Werten und emotionaler Sicherheit großzieht, dann wird es auch zu einem selbstbewussten Menschen werden, dafür braucht es kein Smartphone.

Welche Kinder tun das denn? Also HartzIV Empfänger als "Berufs"wunsch angeben?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 21:02
sanatorium schrieb:Die Kinder haben es nicht leicht mitzuhalten was den Materiallismus angeht, aber ist das wirklich so schlimm? Wenn man ein Kind mit bedingungsloser Liebe, wahren Werten und emotionaler Sicherheit großzieht, dann wird es auch zu einem selbstbewussten Menschen
Und kann sich später als gefestigte Persönlichkeit in dieser beschissenen Welt behaupten und sich den ganzen materialistischen Schotter selber beschaffen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 21:04
@Zeo
Eben.


melden
Anzeige

Die eigenen Kinder richtig erziehen. Aber wie?

03.06.2013 um 21:04
@sanatorium
Nur zwei von fünf Hauptschulabsolventen finden gleich nach der Schule einen Ausbildungsplatz in einem Betrieb. Da verwundert es wenig, dass viele Schüler bei der Frage nach ihrem Berufswunsch sagen: „Ich werde Hartz IV“


https://www.rbb-online.de/klartext/ueber_den_tag_hinaus/bildung/berufsziel_hartz_iv.html


Ist allgemein bekannt und öfter schon in den Medien erwähnt

Ich hoffe, der Link ist erlaubt.
Bekomm ich aber sicher bald zu hören ;)


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt