Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankenhaus, Notfall, Erste Hilfe, Reanimation, Sofortmaßnahmen

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:00
Hallo, ich arbeite im Gesundheitswesen und habe vor kurzem meine erste Reanimation live erlebt & habe auch in einer Notfallambulanz zur Zeit viel mit dem Leben und dem Tod und der ersten Hilfe zu tun. Ich wollte mal fragen, wer mal in einer Situation der ersten Hilfe war & wie er damit umgegangen ist, denn neulich klingelte das Telefon meines Kollegens, es rief jemand an um zu fragen, ob er die bewusstlose fremde Frau, die vor ihm läge ins Krankenhaus bringen sollte.
Ich packte mir in diesem Augenblick an den Kopf.
Normalerweise ruft man doch dann die 112? Man sucht doch nicht extra die Nummer der Notfallambulanz eines Krankenhauses raus? Oder Patienten, die sich nach Jahren nicht behandelt lassen haben, auf einmal akut ins Krankenhaus kommen, obwohl es schon viel eher nötig gewesen wäre? Aber toll sind auch die Leute, die für jede Kleinigkeit ins Krankenhaus kommen, wofür gibt es bitte Hausärzte? Wie kriegt ihr das mit? Was ist für euch eine Indikation um ins Krankenhaus zu gehen?

Ich freue mich auf zahlreiche Antworten!


melden
Anzeige

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:05
Bassmonster schrieb:Was ist für euch eine Indikation um ins Krankenhaus zu gehen?
Wenn ich Schmerzen habe, bei denen ich nicht glaube, dass sie der Hausarzt ausreichend behandeln kann.

Unfall zb. Oder ein Stich in der Brust und ein komisches Gefühl im linken Arm...


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:06
Bassmonster schrieb:Was ist für euch eine Indikation um ins Krankenhaus zu gehen?
Kopf und Rumpf ergeben keine Einheit mehr.

Also bei allen übermäsigen Beschwerden sollte man ärztlichen Rat aufsuchen und keinen Thread vorer eröffnen oder Symptome googeln


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:07
Man lernt zwar immer mal erste Hilfemaßnahmen (Führerschein, Lehrgänge im Betrieb) aber ob man die dann auch praktisch anwenden kann wenn es darauf an kommt Leben zu retten weiß man nie, das ist immer eine andere Situation, Aufregung, Adrenalin, angst,


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:07
Indikation, um ins Krankenhaus zu gehen, war für mich zuletzt Anfang Dezember, als ich mich beim Geschirrspülen mit einem zerbrochenen Glas in die Hand geschnitten habe, und es nicht aufhörte, zu bluten. Mir war schon klar, dass die Verletzung an sich nicht wirklich dramatisch war, aber sie musste versorgt werden, denn es war schon 22 Uhr und ich wollte schlafen gehen - da muss es vorher aufhören zu bluten.

Generell würde ich sagen, akute gesundheitliche Probleme, die nicht warten können, bis man in 10 Tagen oder so einen Termin beim Hausarzt hat, sind Grund, ins Krankenhaus zu gehen.

@Bassmonster
Ich finde, wenn Du in der Notaufnahme arbeitest, solltest Du Dir etwas weniger Gedanken darüber machen, wie doof die Patienten sind oder die Anrufer, die jemandem helfen wollen. Alle diese Menschen sind in Ausnahmesituationen, und sie brauchen Hilfe und nicht Spott oder Vorwürfe.
Und wenn die alle klug wären und vorsichtig usw., dann wärst Du arbeitslos.


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:07
@insideman
braaaaav! Offene Brüche, Unfälle,akute Schmerzen woher auch immer, wenn der Hausarzt zu hat,.
Ich verstehe aber dann Menschen nicht wie neulich. Passiert an einem Montag, Patientin kam wohlgemerkt mit dem RETTUNGSWAGEN. Kommt durch die Tür gefahren sagt:"Ich habe seit Freitag Bauchschmerzen..." Entschuldigung, wenn sie es jetzt das ganze Wochenende ausgehalten haben, kann man doch auch zum Hausarzt?? Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, aber es ist mega ärgerlich..


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:08
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Kopf und Rumpf ergeben keine Einheit mehr.
:D Will ich sehen, wie Du so ins Krankenhaus gehst!
...und wie die da gucken. :D


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:09
@LuciaFackel
Naja, ist doch kein Grund den Kopf zu verlieren :troll:


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:10
@LuciaFackel
Ich sage nicht, dass die Patienten doof sind, ich frage mich nur ob meine Einstellung falsch ist?
Mein Arbeitgeber freut sich natürlich über jeden Cent der angespült wird, aber man sollte sich dann doch mal fragen wieso die Situation in einem Krankenhaus so maßlos scheisse geworden ist, die Wartezeiten, etc. Ich mache ihnen auch keine Vorwürfe, es ist besser in einem Krankenhaus anzurufen, als den Menschen einfach bewusstlos am Boden liegen zu lassen, aber ich war über diese Frage schon ein wenig überrascht und geschockt.


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:11
Also ich weiß, dass man von mir besser nicht reanimiert werden sollte. Hab damals bei der Puppe keine Luft hereinbekommen und anstatt das Herz zubearbeiten, hab ich, laut Aussage des Lehrers da, zuverlässig die Milz zermatscht. Drcukverbände kann ich eins A anlegen. Verbinden und medizinisch versorgen hab ich schon bei meinen Eltern, meinem Ex und meinen Tieren. Und dank mir durften zwei Mitpatienten im Krankenhaus länger bleiben, weil ich abends bei denen die gefährliche Schlap-apnoe bemerkt habe. Die Mitpatienten haben mich echt giftig angeguckt. xD


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:12
Bassmonster schrieb:Ich verstehe aber dann Menschen nicht wie neulich. Passiert an einem Montag, Patientin kam wohlgemerkt mit dem RETTUNGSWAGEN. Kommt durch die Tür gefahren sagt:"Ich habe seit Freitag Bauchschmerzen..." Entschuldigung, wenn sie es jetzt das ganze Wochenende ausgehalten haben, kann man doch auch zum Hausarzt??
Vl weiß sie, wie das Wartezimmer eines Hausarztes Montag Morgen aussieht.

Habe ich schon öfter erlebt. Sieht aus wie beim Pensionistenbingo, wo der Hauptpreis die kompletten Staffeln von Reich und Schön auf DVD ist.

So gut wie alle kennen sich. Da wird getratscht gelacht und aus den Gesprächen lässt sich ableiten, dass sie sich hier regelmäßig treffen.

Achja, wenn der Arzt um 7:00 Uhr öffnet, bist du besser schon um 6 dort, wenn du unter den ersten 5 sein willst.


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:12
Da ich keinen Hausarzt habe und hier Hausärztemangel herrscht und keine neue Patienten nehmen, ausser wirklich nur noch Notfälle, die eh ins Krankenhaus gehören bleibt mir nichts anderes übrig als ins Krankenhaus zu gehen.
Ich habe zum Glück, einen Arzt der mich immer noch wegen meinem Unfall behandelt, und seine Praxis ist nur eine Etage unter mir.
Sonst müsste ich immer ins Krankenhaus.


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:15
freiwillig noch nie


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:16
Ich erwarte von keinem den Puls zu tasten und wenn er nicht da ist drauf zu springen, aber das minimum ist es, den Notruf abzuheben..
@insideman
Da muss ich dich enttäuschen, die maximale Verweildauer in einer Notfallambulanz bezieht sich auf ca 2-3 Stunden ;) Du wirst aufgenommen, Blutabnahme, Vitalwerte werden gemessen, dann wirst du nach deiner Dringlichkeit eingestuft, das heisst wie nötig ist es, dass du schnell einen Arzt siehst. Die meisten werden eingestuft auf "Können 1-2 Stunden warten, ohne vom Stuhl zu fallen."
@Dr.AllmyLogo
Die Leute kommen aus einer Großstadt, da sind Haus und Fachärzte ohne Ende!


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:16
Aufgepasst: Morgen ist der Supermond wieder zu sehen. :D
Fuck falscher Thread reingerutscht. -.-


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:16
Bassmonster schrieb:...Passiert an einem Montag, Patientin kam wohlgemerkt mit dem RETTUNGSWAGEN. Kommt durch die Tür gefahren sagt:"Ich habe seit Freitag Bauchschmerzen..." Entschuldigung, wenn sie es jetzt das ganze Wochenende ausgehalten haben, kann man doch auch zum Hausarzt?? Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, aber es ist mega ärgerlich..
schonmal dran gedacht das die patientin davon ausging das es sich vielleicht übers wochenende besserte? es hatt sich dann vielleicht in dem fall sehr verschlimmert und sie musste ins kh.
aber das sind auch alles nur spekulationen.


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:16
Solche Menschen die Leben retten sind für mich alle Helden!


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:17
ja,ab wann? @Mereel


melden

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:18
@fairy-tale
Wann ist der Erdtrabant sichtbar?

Der Mond geht am 23. Juni 2013 um etwa 21.30 Uhr auf und ist damit in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Zeitpunkt seiner Vollmondposition um etwa 13.30 Uhr am Himmel nicht sichtbar. Doch auch wenn Europa den Höhepunkt des Himmelsspektakels um etwa acht Stunden verpasst, sollten Sie sich nicht wundern, wenn sie nachts plötzlich von einem hellen Strahl Mondlicht geweckt werden.

Quelle: http://web.de/magazine/wissen/weltraum/17548954-supermond-2013-23-juni-hellsten-vollmond-jahres.html


melden
Anzeige

Erste Hilfe, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Krankenhaus

22.06.2013 um 22:19
@Kiiwii
Gut möglich, die Frau ist aber kein Einzelfall!


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt