Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefangen in der eigenen Überzeugung

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:11
@EgoldHipster
Falsch gesehen das Gegenteil ist der Fall.

Verdreh doch bitte nicht alles. Danke


melden
Anzeige

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:15
Tretet weiter auf die kleinen "Dreckspatzen"!

Aber bitte: wählt weiter Politiker, die für ihre Entscheidungen nicht haften und das gemeine Volk entmündigen. Es ist so armseelig! Wer von euch micht sich den ein, wenn er einen schwer arbeitenden Menschen sieht, ihm Geld gibt, ihn fragt ob er den Job noch lange machen kann? Fuck off.. sowas macht mich echt wütend. Neid , Mißgunst, Antipathie ...


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:16
ensiferum3210 schrieb:Du hast da was falsch verstanden, es soll um Menschen gehe die nicht faul sind aber sich durch ihrer Ansichten nicht in der Lage befinden sich der modernen arbeitswelt anzuschließen.
es ist egal ob religiöser fanatismus oder höhere gesinnung anderer art.. wer nicht arbeiten will braucht auch kein geld bekommen.

jedoch jene die aus welchem gesundheitlichen grund auch immer nicht dazu ind er lage sind sollten unterstützung bekommen


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:17
Also nochmal an alle.

Wenn ich versuch mich in die Lage eines solchen Menschen hineinzuversetzen fänd ich es ziemlich ätzend meinen Weg komplett ohne Unterstützung zu gehen, schließlich werden Menschen die einen anderen Weg einschlagen auch unterstützt.

Für mich macht es den Eindruck das die auf dem ersten Blick produktiven und unkomplizierten Dinge eher Unterstützt werden, das finde ich auf Menschlicher Sicht nicht gerecht.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:18
@ensiferum3210
ensiferum3210 schrieb:Für mich macht es den Eindruck das die auf dem ersten Blick produktiven und unkomplizierten Dinge eher Unterstützt werden
Natürlich, die Mittel kommen ja nicht aus dem Nichts. Letztendlich wird anderen Menschen etwas weggenommen, um dieser arbeitsunwilligen Person das Leben zu finanzieren. Wer aus der Solidargemeinschaft nimmt, sollte auch gewisse Pflichten ihr gegenüber haben.


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:19
@Valkyre
Ich finde das ist behinderung und aus Ignoranten Gründen unterlassene Hilfeleistung des eigenen willens.


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:19
Man merkt, hier schreibt anscheinend die deutsche soziale Elite.


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:20
@ddaniel

Ich gehe bei solchen Menschen nicht davon aus das sie ihren Materiellen Lebensunterhalt aus der Gesellschaft beziehen wollen.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:22
@ensiferum3210
Dann dürfte es ihnen ja leicht fallen, darauf zu verzichten.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:22
@ensiferum3210

du meinst man sollte den willen eines anderen der bewusst oder unbewusst will das ihm alles auif einem silbertablett serviert wird unterstützen? ^^ sicher nicht


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:23
ensiferum3210 schrieb:Ich gehe bei solchen Menschen nicht davon aus das sie ihren Materiellen Lebensunterhalt aus der Gesellschaft beziehen wollen.
in dem fall handelt es sich um einsiedler, nun die stören doch wirklich keinen


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:24
@Valkyre

Es ist doch nicht alles. Es ist lediglich eine Starthilfe, oder verdient ein Mensch in seinem ganzen leben die paar almosen, die ich vorgeschlagen habe?


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:27
@Valkyre

Ja aber zum Einsiedler muss man erst einmal werden. Aus dem nichts haben die auch nicht ihren standart. Wohl eher aus Familiären Quellen nehme ich an, woher sonst?


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:32
@ensiferum3210
ich denke die haben es von dem zeitpunkt und von davor als sie sich entschlossen so zu leben. jeder hat schließlich eine vorgeschichte


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:36
@Valkyre

Ja das ist möglich, leider kann es bei Menschen wie im EP beschrieben zu so einer Vorgeschichte ja nicht gekommen sein schließlich steht offizielle Arbeit und Somit "genug"" Geld verdienen nicht zur Debatte.

Solche Menschen sind wohl echt arm dran, alles was ich hier so lese läuft darauf hinaus das diesen Menschen nicht geholfen werden kann. Ganz schön bitter finde ich das.

Ich würde das fast als eine dicke Lücke im Sozialem System bezeichnen.


melden
EgoldHipster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:43
ensiferum3210 schrieb:Falsch gesehen das Gegenteil ist der Fall.

Verdreh doch bitte nicht alles. Danke
Ich erkenne einen sinnlosen Haterthread wenn ich ihn sehe. Ich frage mich was soetwas in der Rubrik Menschen zu tun hat wenn es höhstens fragwürdige Unterhaltung ist.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:45
@ensiferum3210
ensiferum3210 schrieb:alles was ich hier so lese läuft darauf hinaus das diesen Menschen nicht geholfen werden kann
Die Bundesagentur für Arbeit bietet arbeitstherapeutische Maßnahmen an. Dazu gehört auch die berufliche Rehabilitation. Gesetzliche Grundlage: SGB IX.

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben: http://dejure.org/gesetze/SGB_IX/33.html
Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation: http://dejure.org/gesetze/SGB_IX/35.html


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:48
@EgoldHipster

Meinung akzeptiert ^^

mit Haten hatte meine Aussage allerdings nichts zu tun :)


melden

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:49
@ddaniel

Ist für erwähnte Personen absolut irrelevant was die Arbeitsagentur anbietet das sollte mitlerweile klar sein.


melden
Anzeige
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangen in der eigenen Überzeugung

26.07.2013 um 23:50
@ensiferum3210
Oh, entschuldige die konstruktive Antwort. Kommt nicht wieder vor.


melden
673 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst 96 Beiträge