Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:39
In den letzten Tagen ging ja der Bericht über einen Mann dem die Wohnung gekündigt wurde, weil er exzessiv geraucht hat, durch die Zeitungen. In öffentlichen Gebäuden darf man nicht mehr Rauchen, in seiner Wohnung nicht exzessiv. Jetzt wirds einem neuerdings sogar auf dem Balkon streitig gemacht.

http://www.bild.de/regional/berlin/rauchverbot/raucher-31708408.bild.html
Geht es nach dem Willen der Kläger sollen die Nachbarn nur noch zwischen 8 und 10 Uhr, 11 und 13 Uhr, 15 und 17 Uhr, 19 und 20 Uhr sowie nachts zwischen 23 und 7 Uhr qualmen dürfen.
Und was soll diese Aussage *tztz*

Fragen über Fragen.

Was meint ihr, ist das noch Verfolgung von gesundheitlichen Interessen oder Treibjagd.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:41
'ne Treibjagd die längst überfällig ist.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:43
Zum glück hab ich aufgehört, da erspart man sich den Stress und den Ärger, finds aber schon extrem....

Passiv rauchen verbieten verstehe ich zu einen gewissen Grad, doch in seinen eigenen vier Wänden?

Traurig...


EDIT: bald gibts so kleine Telefonzelln die zu Raucherzelln umfunktioniert werden, wer ausserhalb raucht kommt in den Knast, klingt nichtmal unrealistisch :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:45
Das mit den Uhrzeiten find ich echt heftig.
Darf man überhaupt noch irgendwo rauchen wo und wann man will :ask:

Bin selbst Raucher und mir geht das auch sehr auf die Nerven. Überall wird man behandelt wie ein Aussätziger. Vor allem auf der Arbeit...wenn einem dann noch unterstellt wird, man würde mehr Pause machen als alle anderen. Was bei mir persönlich z.B. gar nicht stimmt...


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:52
Wie ihr euch aufregt ist recht lustig. Wenn rauchen so wie saufen wäre und man damit niemanden direkt schädigt, würde ich eure Aufregung ja verstehen. Das man aber auf seinem Balkon sitzen können muss OHNE das man den Zigarettenqualm vom Nachbar riechen muss, finde ich ist selbstverständlich.

Eigene 4 Wände sind in einer (Miet-)Wohnung eben einfach nicht gegeben, basta.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:55
In Mietwohungen finde ich das schon ok. Wäre ich ein Bewohner und würde auf dem Balkon sitzen, würde ich auch nicht immer diesen widerwärtigen Qualm riechen wollen :{ Natürlich sollte man im eigenen Haus tun können, was man will.

Zum Beispiel raucht auch die Mutter meiner Freundin, das reicht mir schon, wobei ich da halt natürlich nichts gegen machen kann, da ich nur der Gast bin.

Ferner finde ich es auch gut, dass man in der Öffentlichkeit nicht mehr rauchen darf. Wer sich damit schaden will, bitte, aber die anderen dann mit dem Gestank in Frieden lassen.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:56
@zidane

Wasn das für n Unfug. Entweder es sind meine vier Wände, dann darf ich darin und auf "meinem Balkon" auch Rauchen oder es sind nicht meine vier Wände, dann hab ich aber auch kein Recht auf dem Balkon vom Rauch des Nachbarn ungestört zu bleiben.

Als nächstes darf man nicht mal mehr in der Öffentlichkeit Rauchen. Und in der Stadt dann Sicherheitsabstand oder wie?

Und die "bescheuertste Aussage" ist das man mit Alkohol keinem außer sich schädigt. Hast du schon mal nen Alkoholiker in der Familie gehabt? Wahrscheinlich nicht, dann würdest du anders denken. Gerade Alkohol macht ganze Familien kaputt.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 18:59
@Spirit2015
Fakt ist, dass du ALLE Nichtraucher in deiner nahen Umgebng mit deinem Rauchen belästigst...
Das ist für einen Nichtraucher teilweise als wurde dir jemand Scheiße minutenlang unter die Nase halten.
Daher wäre es für Nichtraucher eig. selbstverständlich wenn sie den Rauch weder in der Öffentlichkeit noch in ihrer eigenen Wohnung/Balkon riechen müssen.

Warum sollten andere unter deiner Sucht/Schwäche leiden und dadurch belästigt werden.
Würde es dich persönlich stören, wenn jemand JEDE Nacht so laut Musik hört wie möglich und du nicht schlafen könntest? Du würdest dich auch beschweren... laute Musik und stinkender ungesunder Rauch sind ein Paar Schuhe.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:01
@Gorgarius

Du wirst also in deiner Wohnung wachgehalten wenn jemand anders der in seiner Wohnung raucht? Dann bist du aber recht empfindlich.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:01
@Spirit2015

Das ist kein Unfug. Du kannst auch keine super laute Musik nach 23 Uhr hören. Ja, nichmal in deinen eigenen 4 Wänden. Rücksicht nehmen ist da angebracht, manchmal muss da eben der Gesetzgeber helfen. Ich habe das Recht ungestört von irgendwelchen Rauchern auf meinem eigenen Balkon zu sitzen, und das mit den Uhrzeiten ist eben ein Kompromiss.

Ich fände es sehr angebracht wenn man in der Öffentlichkeit zumindest auf Bushaltestellen und co. das Paffen verbietet, genauso wie's zum Beispiel in England schon der Fall ist. Und?

Was hat'n mein Vergleich mit irgendwelchen Familien zu tun? Es geht um Rauchbelästigung durch die Nachbarn. Mir egal wenn die sich besaufen und dann schlafen gehen. Wenn die aber rauchen und ich muss das riechen? Geht gar nicht.

Hab' nie bestritten das Alkohol Familien kaputt macht. Ist mir aber ziemlich scheißegal, mich betrifft's nicht im gesundheitlichem Sinne - passivrauchen aber schon.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:07
@Spirit2015
Wenn ich den Rauch rieche kann ich nciht schlafen...
Aber mir ging es um folgendes: Du wirst durch den Schlafmangel gesundheitlich geschädigt und durch die Musik belästigt.
Durch Zigarettenrauch wird meine Gesundheit gefährdet (LUNGENKREBS!) und durch den Gestank werde ich belästigt.

Wenn du die Musik am Tag hörst wirst du nur belästigt, den Qualm muss man teilweise in der Stadt riechen und hat den Geruch noch Stunden später in der Nase.

Wenn du z.B. deine Sucht nicht unter Kontrolle hast, sollte dadurch auch niemand anderes leiden.

Deshalb bin ich auch dafür, dass Rauchen in der Öffentlichkeit verboten wird und nurnoch in seiner eigenen Wohnung erlaubt ist.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:16
Autos stinken, Fabriken stinken.....
Ich bin für das Abschaffen von Gruillpartys .
Das stinken besonders.
In meiner Nachbarschaft ist eine Metzgerei.
Dort kommt Gestank her.
Alles abschaffen ?
Die Schokoladenfabrik im Nachbarort riecht man kilometerweit .

Und dann soll man in der Öffentlichkeit nicht mehr rauchen dürfen ?
Auf dem Balkon ?
Einfach lächerlich und pure Schikane


melden
Horos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:20
Ich finde diese Debatte unglaublich scheinheilig!!!
An die "Radikalen" Nicht/Antiraucher: Was fahrt ihr für Autos? Elektro?
Ich als Raucher sage: Wenn dann konsequent!
Und das heißt: Komplett verbieten (Herstellung und Verkauf).
Aber das geht ja aus wirtschaftlichen Gründen nicht (Arbeitsplätze).


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:21
@.lucy.

Cry me a river. Ich riech lieber Schokolade als Rauch, danke.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:21
Horos schrieb:Komplett verbieten (Herstellung und Verkauf).
als wenn der Staat auf die Einnahmen verzichten würde :D


melden
Horos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:22
@tic
Das ist es ja.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:24
@zidane

Du armer Junge :( Der böse, böse Rauch wird deine Lunge wahrscheinlich weniger schädigen als den Feinstaub den du jeden Tag einatmest.

Ich kann es nachvollziehen das Leute es an öffentlichen Orten nicht mögen, aber in den eigenen vier Wänden geht es einfach zu weit. Am ende kommen solche leute wie zidane und verlangen das man zum rauchen in den Wald gehen soll.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:24
@Gorgarius
Gorgarius schrieb:Fakt ist, dass du ALLE Nichtraucher in deiner nahen Umgebng mit deinem Rauchen belästigst...
Mein Kumpel (Nur 1x im Keben Geraucht!) stört sich nicht dran,
Meine Oma hat 30 Jahre geraucht und ist seit 7 Jahren Rauchfrei - stört sie nicht!
Meine beste Freundin war Nichtraucher - hat sie auch nicht gestört!
Ich hab in der Schwangerschaft keine Zigaretten angefasst, trotzdem hab ich mich nie belästigt gefühlt ;)

Nicht immer von sich auf andere schließen!


Wenn es dich stört, Bau dir nen Bunker, isolier dich dann hast deine Ruhe!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:26
zidane schrieb: Cry me a river. Ich riech lieber Schokolade als Rauch, danke.
Das riecht nicht wirklich nach Schokolade.

Lieber ab und zu eine Zigarette riechen als rund um die Uhr diesen komischen Geruch


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:26
@Dick

Das verstehst du falsch. Du bist der arme arme Junge dem es nicht mehr vergönnt ist überall Lungenkrebs und Gestank zu verteilen.

Die vermeintliche Diskussion ist mir ab hier zu dämlich, ich klink mich aus.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:26
Horos schrieb:An die "Radikalen" Nicht/Antiraucher: Was fahrt ihr für Autos? Elektro?
Fahrrad :D

Ich bin der meinung, dass süchte, die andere direkt schädigen, soweit unterbunden wie nur möglich werden sollten. Man darf sich ja gern selbst schädigen ohne ende, aber sobald fremde betroffen sind, die für sich entschieden haben nicht zu rauchen, ist ende im gelände. Das gilt allerdings allgemein für jegliche freizeitbeschäftigung, die die gesundheit anderer schädigt.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:27
Wenn ich das richtig verstanden hab, beruht das Urteil auf einem Verfahrensfehler der beklagten Partei und ist nicht rechtskräftig.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:28
Und nun bitte auch Alkoholikern die Wohnung kündigen.


melden
Horos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:29
@gastric
gastric schrieb:Ich bin der meinung, dass süchte, die andere direkt schädigen
Schon richtig aber da müßte man an vieles ran nicht nur an süchte.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

07.08.2013 um 19:29
@SBL2300
:ask: warum?


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt